MH 3 - Ultimate: Agnaktor (Agnaktor): Beschreibung

Agnaktor (Agnaktor): Beschreibung

von: Spieletipps Team / 26.03.2013 um 13:47

Ansicht vergrössern!Der Agnaktor ähnelt in einigen Bereichen dem Lagiacrus.

Der Agnaktor ist gewissermaßen der Lagiacrus des Feuers. Er ist groß und dennoch sehr wendig und besitzt sowohl Nah- als auch Fernagriffe. Man trifft ihn ausschließlich am Vulkan an, dort bewegt er sich vorwiegend in den Gebieten 5, 7, 8 und 10. Der Agnaktor besitzt die Fähigkeit, sich in den Boden oder gar in die Decke einzubuddeln und dann an einer anderen Stelle wieder hervorzuschießen - davon macht er in den Kämpfen auch regelmäßig Gebrauch.

Befindet sich das Monster eine ganze Weile über der Erde, so wird sein Lavakörper versteinert und verfärbt sich schwarz. In diesem Fall könnt ihr den Agnaktor an den entsprechenden Stellen nicht verwunden. Ihr seid gezwungen, darauf zu warten, dass er sich wieder in das heiße Erdreich begibt. Dort schmilzt die Lava wieder.

Mit einem klappernden Schnabel deutet das Monster außerdem einen starken Feuerstrahl an, der extrem viel Schaden anrichten kann. Man kann dem Agnaktor den Schweif abtrennen und seine Füße, Brust sowie den Schnabel beschädigen. Er ist stark gegen Feuer und schwach gegen Wasser.

Ihr könnt den Agnaktor hier antreffen: Vulkan.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr gut zu erwähnen währe noch das er offensichtlich eng mit uroktor verwandt ist

21. November 2013 um 21:54 von Arcurion melden

Schnabel und Brust glühen dann auch nur, wenn er selbigen in den Boden rammt oder einen Hitzestrahl abfeuert. Er kann also komplett versteinern.

30. März 2013 um 11:31 von brawlmeister melden

Wenn er versteinert kann man ihn allerdings noch am Schnabel und an der Brust treffen, denn die glühen immer ;)

29. März 2013 um 15:53 von in-your-face melden


Dieses Video zu MH 3 - Ultimate schon gesehen?

Agnaktor: Die wichtigsten Angriffe

von: Spieletipps Team / 26.03.2013 um 13:49

  • Eingraben: Der Agnaktor buddelt sich häufig in die Erde ein, um dann an anderen Stellen des Areals wieder hervorzuschießen und den Jäger anzugreifen. Manchmal springt er auch hoch in die Decke und stürzt sich von oben auf seine Opfer herunter.
  • Feuerstrahl: Klappert der Agnaktor mit dem Schnabel (ähnlich wie der Uroktor), wird er gleich einen heißen Feuerstrahl mit einer enormen Reichweite ausspeien, der Feuerschaden anrichtet. Achtung, hoher Schaden!
  • Rammbock: Seid ihr etwas weiter vom Agnaktor entfernt, wird er oft mit einer extremen Geschwindigkeit auf euch zuschnellen und versuchen, euch niederzureißen (ähnlich wie der Lagiacrus).
  • Peitsche/Biss: Die Standard-Angriffe des Agnaktors auf kurze Distanzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Agnaktor: So besiegt ihr ihn im Kampf

von: Spieletipps Team / 26.03.2013 um 13:50

Der Agnaktor ist verhältnismäßig einfach zu besiegen, wenn man mit genug Geschick an die Sache herangeht. Er ist zwar recht schnell, seine Standard-Angriffe verursachen aber meistens wenig Schaden. Vorsicht ist geboten beim heißen Feuerstrahl: Klappert er mit dem Schnabel, solltet ihr sofort zur Seite hechten oder ihn - falls ihr nah genug bei ihm steht - von der Seite oder von hinten angreifen.

Ebenfalls aufpassen solltet ihr bei seinem Rammbock-Angriff, der an den des Lagiacrus erinnert. Oft schießt der Agnaktor in eure Richtung hervor und beabsichtigt, euch zu zermalmen; springt rechtzeitig zur Seite, um nicht getroffen zu werden.

Am besten versucht ihr zuallererst, dem Monster den Schweif abzutrennen. Danach ist es lohnenswert, seine Brust zu zerstören, da er danach den Feuerstrahl seltener bis gar nicht mehr einsetzen wird. Wenn der Körper des Agnaktors schwarz geworden ist, versucht gar nicht erst, auf ihn einzuschlagen (er ist dann zu stark gepanzert). Wartet, bis er sich wieder in das heiße Erdreich verbuddelt hat. Bleibt möglichst in seiner Nähe stehen und entfernt euch nicht zu weit von ihm. Nehmt im Optimalfall eine feuerresistente Rüstung, jede Menge Kaltgetränke und eine Waffe mit Wasserschaden mit, um bestens vorbereitet zu sein.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

stellen wo die lava-panzerung bereits zerstört wurde können jederzeit problemlos angegriffen werden, auch kann der panzer durchfassbomben zum glühen gebracht werden(lohnt nicht)

21. November 2013 um 21:57 von Arcurion melden

Schallbomben vergessen. Ansonsten ist es okay.

13. Oktober 2013 um 16:05 von MysticDX melden

Mit der Morph Axt im Schwertmodus die Panzerung des Agnaktors locker durchbrechen ;)

16. Mai 2013 um 19:15 von XSpikenorX melden

Man kann den Agnaktor auch in die Lava locken, denn sobald er sie auch nur berührt glüht er wieder

29. März 2013 um 15:55 von in-your-face melden


Duramboros (Duramboros): Beschreibung

von: Spieletipps Team / 26.03.2013 um 14:08

Ansicht vergrössern!Der Kampf mit dem Duramboros kann sehr lange dauern.

Der Duramboros ist ein sehr großes, sehr schweres und insgesamt sehr langsames Monster, das ihr im Flutwald, in den Nebelgipfeln oder auf der Freijagd antreffen könnt. Die gefährlichste Waffe des Duramboros ist sein amboss-artiger Schweif, den er oft in enormem Tempo herumschwingen wird. Das Monster ist zwar langsam, richtet dafür aber massiven Schaden mit allen seinen Angriffen an.

Ihr könnt dem Duramboros die Hörner, Höcker und seinen Schweif zerstören, letzteren allerdings nicht komplett abtrennen. Habt ihr ihn stark genug beschädigt, könnt ihr ihn dafür mit einer Spitzhacke bearbeiten, um seltene Gegenstände zu erhalten - dies funktioniert allerdings nur dann, wenn das Monster nach einem Sprung für eine kurze Pause liegenbleibt. Der Duramboros ist eines der Monster, welche eine besondere Herausforderung für die Kamera sind. Wundert euch also nicht, wenn die Kamera irgendwo im Inneren des Duramboros landet und ihr die Übersicht verloren habt. Die Bestie besitzt kein eigenes Element und ist am empfindlichsten gegen das Element Feuer.

Ihr könnt den Duramboros hier antreffen: Flusswald, Nebelgipfel, Freijagd.

10 von 10 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich wusste gar nicht das man das kann wen man darfür viele objekte kriegt.

09. Dezember 2013 um 15:33 von KingLink12 melden

der duram sieht hammer (lach, lach) aus bis auf seine prima balerina nummer

21. November 2013 um 21:59 von Arcurion melden

Ich hassssssee Drurambros :( Der wollte einfach nicht sterben bei mir, hatte nur noch 44 Sek. wo ich den besiegt habe

12. Oktober 2013 um 14:51 von Volterra melden

Ich hab ihn so lang gemacht bis ich die komplette rüssi hatte ;D

27. August 2013 um 20:14 von CompsognathusX melden

naja, geht bin beim ersten mal gestorben aber egal ;D

10. Juli 2013 um 10:10 von Famen2000 melden

Eristsocool! Duramboros ist eines meiner Lieblingsmonster.

19. Juni 2013 um 15:13 von Shadic34 melden

Also bei mir hatte es nicht lang gedauert hatte die Rathian Morpf-Axt :D

30. März 2013 um 10:31 von gelöschter User melden


Duramboros (Duramboros): Die wichtigsten Angriffe

von: Spieletipps Team / 26.03.2013 um 14:26

  • Hammerschwung: Der Duramboros nutzt seinen Schweif oft wie einen Hammer und donnert ihn auf den Boden, häufig 2-4 Mal hintereinander. Hierfür nimmt er immer ein Bein hoch.
  • Karussell: Ab und zu schwingt das Monster seinen Schweif im Kreis um sich herum und wird dabei immer schneller und schneller, um dann oft mit einem weiten und hohen Sprung auf euch loszugehen. Weicht unbedingt aus! Steht ihr in der Mitte: Greift die Beine direkt an!
  • Rammbock: Mit seinen Hörnern wird der Duramboros oft - ähnlich wie der Barroth - frontal auf euch zustürmen, wobei er mit enormem Tempo unterwegs ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen: Duramboros: So besiegt ihr ihn im Kampf / Barioth (Barioth): Beschreibung / Barioth: Die wichtigsten Angriffe / Barioth: So besiegt ihr ihn im Kampf / Diablos (Diablos): Beschreibung

Zurück zu: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen: Lagiacrus: So besiegt ihr ihn im Kampf / Uragaan (Uragaan): Beschreibung / Uragaan: Die wichtigsten Angriffe / Uragaan: So besiegt ihr ihn im Kampf / Fortsetzung folgt ...

Seite 1: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

MH 3 - Ultimate

Monster Hunter 3 Ultimate spieletipps meint: Action-Rollenspiel auf Basis von Monster Hunter Tri. Mehr Aufgaben und Ausrüstung machen das Paket auch für Spieler des Originals interessant. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

MH 3 - Ultimate (Übersicht)

beobachten  (?