MH 3 - Ultimate: Zinogre: So besiegt ihr ihn im Kampf

Zinogre: So besiegt ihr ihn im Kampf

von: Spieletipps Team / 26.03.2013 um 16:14

Der Zinogre ist sehr, sehr schnell und fordert von euch präzises Timing beim Ausweichen sowie ein gutes Ausdauer-Management. Unbedingt ausweichen solltet ihr seiner Krallen-Combo, die zwei (normal) bis vier Angriffe (wütend) aneinanderreiht, sowie seinen Sprung- und Sprint-Angriffen - alle dieser Attacken richten enormen Schaden an und werfen euch unweigerlich zu Boden.

Schlagt sofort auf den Zinogre ein, wenn er versucht, sich mit Donner aufzutanken; ihr habt dann in zwei Auflade-Phasen zusammen etwa zehn Sekunden Zeit, um ihm ordentlich eins reinzuhauen und sein Aufladen zu verhindern. Schafft er es dennoch, sich mit Elektrizität vollzupumpen, solltet ihr sehr vorsichtig vorgehen, da er nun mehr Schaden verteilt und noch agiler wird. Ihr solltet versuchen, seinen Schwanz abzuschlagen und danach seine Pranken zu zerstören, um seine Angriffe zu mildern.

Der Zinogre hält nicht allzu viel aus und ist im Zeitlimit ohne Probleme erlegbar, wenn ihr euch risikofrei verhaltet. Wir empfehlen donnerresistente Rüstungen und Eis-Elementwaffen für die Jagd.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu MH 3 - Ultimate schon gesehen?

Dämonjho (Deviljho): Beschreibung

von: Spieletipps Team / 26.03.2013 um 16:16

Ansicht vergrössern!Der Dämonjho ist eines der stärksten Monster im Spiel. Aufpassen!

Der Dämonjho ist eines der gefährlichsten und stärksten Monster in Monster Hunter 3 Ultimate und begegnet den meisten Spielern früher, als ihnen lieb sein kann - man sollte ihn auf keinen Fall angreifen, wenn man noch keine offizielle Jagdquest von der Gilde bekommen hat, da der Dämonjho Grünschnäbel problemlos niederstrecken kann.

Es handelt sich um ein sehr großes und mächtiges Monster, das an einen T-Rex erinnert und in gebückter Haltung durch nahezu sämtliche Jagdgebiete streift. Der Dämonjho verwendet für seine Angriffe kein spezifisches Element, kann aber in der Tundra Eis-, im Vulkan Feuer- und im Flusswald Wasserschaden verteilen. Gerät er in Rage, was während des Kampfes oft passiert, verfärbt er sich rot und verteilt gefährlichen Drachenschaden, der außerdem eure Verteidigung sinken lässt. Ihr könnt dem Monster den Schwanz abschlagen sowie seinen Kopf bzw. sein Maul in drei Stufen beschädigen. Er ist schwach gegen Donner und Drache.

Ihr könnt den Dämonjho hier antreffen: Ödnis-Insel, Flusswald, Tundra, Vulkan, Nebelgipfel, Freijagd.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Eigentlich kann man sein maul nur zwei mal beschädigen aber trotzdem gute tipps

02. Januar 2014 um 12:15 von professorknacker melden

Den trifft man eigentlich überall in allen Gebieten. Du hast Sandebene vergessen.

13. Oktober 2013 um 16:09 von MysticDX melden

Er ist schwach gegen Donner und Drache, Eis macht von allen Elementwaffen am wenigsten Schaden.

09. April 2013 um 00:25 von DarconFlash melden


Dämonjho: Die wichtigsten Angriffe

von: Spieletipps Team / 26.03.2013 um 16:17

  • Beißen: Der Biss ist der klassische Angriff des Dämonjho. Auf kurze Distanz beißt er oft zu.
  • Bodyslam: Häufig schwingt der Dämonjho Kopf und Schweif gleichzeitig durch die Gegend und läuft währenddessen in großen Schritten vorwärts. Er reiht 3-4 der Angriffe aneinander.
  • Drachenatem: Im Rage-Zustand stößt der Dämonjho einen gefährlichen roten Atem aus, der euch enormen Schaden zufügt und außerdem anhaltend eure Verteidigung senkt.
  • Stampfer: Oft hebt das Monster ein Bein und donnert es wieder auf den Boden, was ein kurzes Beben verursacht und euch - solltet ihr direkt darunter stehen - schwer verwundet.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Beim Biss kann er noch die Verteidigung runterziehen, aber nur, wenn während seiner Biss-Attacke Spucke um sein Mund ist.

16. April 2013 um 19:56 von (DMK)WolfCreek melden


Dämonjho: So besiegt ihr ihn im Kampf

von: Spieletipps Team / 26.03.2013 um 16:19

Versucht euch nicht am Dämonjho, wenn ihr noch nicht bereit für ihn seid. Verstanden? Okay, dann folgt hier der Guide!

Generell solltet ihr nur sehr gut gerüstet in die Quest gehen und auf keinen Fall vergessen, vorher zu essen oder genug Heiltränke mitzunehmen, da der Dämonjho massiven Schaden anrichtet und euch bei schlechter Vorbereitung locker zu Brei machen kann. Ihr müsst in jedem Fall seinem Drachenatem im Rage-Modus sowie seinen 3-4 Bodychecks, die er nacheinander ausführt, ausweichen, sonst verliert ihr gut und gerne 50% der HP.

Versucht, den Dämonjho an seinen Beinen zu attackieren, um ihn zu Fall zu bringen; ist das geschafft, solltet ihr seinen Schweif abschlagen und danach seinen Kopf angreifen, den ihr zwei Mal schwer beschädigen könnt. Fallen sind eine gute Möglichkeit, um ihn festzunageln und risikofrei angreifen zu können. Der Dämonjho ist trotz seiner Größe wendig und seine Attacken haben teilweise eine hohe Reichweite, passt also auf Ausdauer und HP-Stand auf. Rüstungen mit Drachenresistenz sind empfehlenswert, ebenso auch Waffen mit Donner- oder Drachen-Elementschaden.

4 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Fleisch ? Fleisch ist sowohl das Wichtigste gegen Jho.

13. Oktober 2013 um 16:11 von MysticDX melden

wichtig ist hier noch zu erwähnen (und das muss man im kampf gegen dämonjho IMMER berücksichtigen): er verliert sehr schnell seine ausdauer. deshalb sollte man immer schlaffleisch, giftfleisch und paralysefleisch mitnehmen, da er sie immer frisst.

16. April 2013 um 19:58 von (DMK)WolfCreek melden

Rüstung mit Drachenresistenz ist relativ sinnlos, vom Drachenatem sollte man einfach nicht getroffen werden. Außerdem ist seine Schwäche Donner und nicht Eis, seine Schwachstellen sind der Kopf und im Rage-Mode der Bauch.

10. April 2013 um 11:00 von PlesiothHunter melden

Den Kopf kann man nur zweimal breaken.

09. April 2013 um 00:23 von DarconFlash melden

Es sollte hinzugefügt werden, dass er wesentlich aggresiver gegenüber anderen Monstern ist, als die meisten anderen Spezies...auch geht er häufiger auf die Jagd nach kleinen Monstern um sie zu heilen

02. April 2013 um 08:45 von RedFrost melden

YEAH

30. März 2013 um 22:05 von WarioEver melden


Nargacuga (Nargacuga): Beschreibung

von: Spieletipps Team / 11.04.2013 um 11:40

Ansicht vergrössern!Der Nargacuga ist das schnellste Monster im Spiel

Der Nargacuga ist - ähnlich wie der Barioth - ein unheimlich schnelles und dadurch auch sehr gefährliches Monster. Er verwendet ein vergleichbares Angriffsschema, beherrscht darüber hinaus allerdings auch einige tödliche Attacken mit dem Schweif. Man kann den Kopf des Nargacuga sowie beide Flügel beschädigen und seinen Schweif abtrennen, was den Kampf anschließend wesentlich einfacher gestaltet.

Das Monster ist zudem sehr aggressiv: Es schaltet nach kürzester Zeit schon in den Rage-Modus, den ihr daran erkennt, dass sich die Augen des Nargacuga rötlich färben. Ist er wütend, bewegt er sich noch schneller und richtet auch noch verheerenderen Schaden an. Ähnlich wie der Barioth ist der Nargacuga relativ schnell erlegt, wenn ihr euch geschickt anstellt.

Ihr könnt den Nargacuga hier antreffen: Ödnis-Insel, Flusswald, Nebelgipfel.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

man kann ihn auch in der Freijagd begegnen ;)

11. Oktober 2013 um 19:33 von DerTobias melden


Weiter mit: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen: Nargacuga: Die wichtigsten Angriffe / Nargacuga: So besiegt ihr ihn im Kampf / Drachenältester: Caedeus besiegen (1/3) / Drachenältester: Caedeus besiegen (2/3) / Drachenältester: Caedeus besiegen (3/3)

Zurück zu: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen: Brachydios (Brachydios): Beschreibung / Brachydios: Die wichtigsten Angriffe / Brachydios: So besiegt ihr ihn im Kampf / Zinogre (Zinogre): Beschreibung / Zinogre: Die wichtigsten Angriffe

Seite 1: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

MH 3 - Ultimate

Monster Hunter 3 Ultimate spieletipps meint: Action-Rollenspiel auf Basis von Monster Hunter Tri. Mehr Aufgaben und Ausrüstung machen das Paket auch für Spieler des Originals interessant. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

MH 3 - Ultimate (Übersicht)

beobachten  (?