MH 3 - Ultimate: Jhen Moran Grundstrategie - Teil 5

Jhen Moran Grundstrategie - Teil 5

von: Redakteur / 25.06.2013 um 21:24

Vielen Dank für den Beitrag NDragon1412

WICHTIG: Wie man das Schiff schützt

Der, der den Ballistenbinder hat, sollte das hier kennen, sonst seid ihr Verloren, wenn nicht gerade jeder Rarität 10er Drachenwaffen hat. Zu allererst: Wenn er zum ersten mal dem Schiff gefährlich nahe kommt, wartet bis er eine Attacke macht (ausgenommen der Attacke, wo er mit dem Horn über Schiff rasselt), und setzt den Drachenspeer ein.

Wenn er einen Bauchplatschermachen will: Warten bis er sich aufbäumt, und Jagdgong benutzen (im Notfall Binder oder Drachenspeer) Wenn ihr den Jagdgong benutzt, fällt er um Wenn er umfällt:

*das gehört zwar nicht zu Abwehr, aber es sollte trotzdem erwähnt werden

*Versucht nicht, in seinen Mund zu gehen, sonder greift seine Backen an (die im Gesicht). Das macht genau soviel Schaden, wie im Mund Wenn mit dem Horn übers Schiff peitscht: Ausweichen, dass kann nur euch schaden, nicht dem Schiff Wenn er seinen Sand Beam lädt (nur G-Rang): Erstmal: Wenn er mit dem Kopf nach unten geht, und Sand einsaugt, rennt um euer, nein, das Leben des Schiffes, und setzt Jagdgong, Ballisten-Binder, oder wenn er nah genug dran ist, und noch nicht verwendet, Drachenspeer ein.

Der Sand Beam ist seine gefährlichste Attacke. Nun, wie gesagt, wenn beide Füße zerstört sind, greift entweder seinen Bauch, weiter seine Füße, wenn irgendwie Möglich das Gesicht an, oder benutzt die Waffen auf dem Schiff, und zielt genau auf sein Gesicht.

Es sollte nicht mehr lange dauern, bis er plötzlich nach oben aufschreckt, den armen, unschuldigen Himmel anschreit, und umfällt. Herzlichen Glückwunsch, rennen sie um ihr Leben, um sich was abzuschneiden, den sie müssen schon in der ersten Millisekunde anfangen abzuschneiden, wenn sie soviel abschneiden wollen, wie möglich.

Tipp: Man kann ein paar mal in der Mitte, etwas weiter vorne, und im Mund abschneiden.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Schon geil aba wen wer ihn killt sollte er noch wen er alles ausgekarft hat des vor den hörnern machen weil man am horn unendlos abschneiden kann also es ist empfelendswert vor dem horh abzukarven

27. März 2014 um 17:53 von FaBIansTer melden

Perfekt, ich konnte in (dank des Tips) zumindest Verscheuchen.

22. September 2013 um 09:49 von Bario melden

Auf jedenfall gut gemacht ;) einziges Manko ist das Jhen bei mir noch nie wirklich das Schiff stark beschädigen konnte und das ohne einsatz von ballistenbinder und Jagdgong XD

29. Juni 2013 um 11:59 von holyluigi melden


Dieses Video zu MH 3 - Ultimate schon gesehen?

Dämonjho vor der Quest erledigen

von: Game_freakIII / 10.07.2013 um 16:36

Häufig wird erwähnt, dass man Dämonjho erst machen sollte, wenn man die Quest hat, weil er so schwer sein soll.

Es ist jedoch problemlos möglich, ihn vorher zu machen. ABER: es bringt euch nichts außer (u. U. sehr seltene) Items und (viel) Geld. Für Rüstungen und Waffen braucht ihr u. A. Teile von Stahl-Uragaan oder Sand-Barioth.

Wenn ihr ihn trotzdem machen wollt, nehmt ihr am besten eine Drachen-Waffe, er ist sehr anfällig auf Drache. Er selbst verwendet auch Drache, also nehmt eine Rüstung mit genug Drachen +.

Als ich ihn das erste Mal gemacht habe (auf der Karmesinpeco Quest online) waren wir zu zweit. Ich hatte die Barrothrüstung+, aufgebessert bis zu harte Rüstkugel(Ich habe relativ viel Schaden genommen damit). Mein Kumpel hatte Kopf, Brust und Arme Unheilsgiginox-Rüstung und Hüfte und Beine Brachydios (auch aufgebessert!).

Wir waren beide bewaffnet mit Doppelschwertern: Ich Lähmung( Schakalaka Vogelscheuchen), mein Kumpel Schleim( Dios Schlitzer). Ich habe eigentlich zu wenig Schaden gemacht, eine bessere Waffe ist empfehlenswert!

Ansonsten braucht ihr pro Person:

  • 3-5 Gebratenes Steak
  • 20 Wetzsteine
  • 10 Tränke
  • 10 Megatränke
  • 10 Honig
  • 10 Kraut
  • 10 Blaupilz
  • 2 Maxitränke (max. Leben erhöhen&heilen nach Tod)
  • 3 Lebenspulver (Freunde heilen)
  • 1 Schockfalle
  • 1 Fallgrube
  • 2 Fallengerät + 2 Netz oder Donnerkäfer (Fallen bauen)
  • 10-20 Fleisch (Gift, Schlaf oder Lähmung)
  • Fassbomben L/L+ & S
  • Je nach Waffe Sprintsaft (empfehlenswert bei Lanze, Gewehrlanze, DS, Hammer etc.)
  • 10 Dungbomben( für seinen Finisher & Karmesinpeco oder so)
  • Kombibücher1-3
  • evtl. weitere nützliche Dinge, z. B. Gesundheitshorn oder Dämonenmittel
  • Esst unbedingt vor der Quest beim Wanderkoch, am besten Himmelsbrot& Königstrüffel.
  • Ebenfalls wichtig ist eine ordentliche Portion Skill und/oder Glück!

Dämonjho frisst alles(sogar seinen Schweif), also ist Verseuchtes Fleisch auf jeden Fall vorteilhaft! Legt es, wenn er Sabbert. Wenn Dämonjho springt, geht ihm aus dem Weg, wenn er euch erwischt, seid ihr im Finisher und so gut wie tot(es sei denn, ihr habt Dungbomben). Er verfehlt aber meistens.

Fallen sind erst effektiv, wenn er Sabbert. Wenn er wütend ist (rot), ist er nach 5 Sekunden wieder draußen.

Dämonjho hat einen Angriff, bei dem er erst "Drache" einsaugt und danach wieder ausspuckt. Der Angriff kann euch je nach Rüstung ONEHITEN!! Ihr könnt ihm ausweichen, indem ihr die Waffe einsteckt und euch auf den Boden werft oder ihr läuft nahe an ihn ran, neben ihn.

Ihr braucht relativ lange für ihn, schaut, dass ihr noch genug Zeit habt für den Hauptteil der Quest. Auf diese Art solltet ihr Dämonjho in ~30min. killen. Ihr könnt ihn aber auch fangen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Eigentlich ist es ganz gut. Zu bedenken is bloß dass der Dämonjho IMMER sabbert, man müsste eher sagen, dass man die fallen oder das Fleisch legen sollte wenn er an seine Fressstelle geht.

03. September 2013 um 21:30 von StevyStinson melden


Schwächen der Monster

von: MH3U3DSXLProGamer / 11.07.2013 um 21:50

Ich wollte nur mal die Schwächen der großen Monster erklären:

  • Großjaggi: Er ist empfindlich gegen Feuer. Seine Schwachstelle ist der Kopf.
  • Großwroggi: Eis und Wasser
  • Großbaggi: Feuer
  • Qurupeco: Wasser ist stark gegen ihn, noch besser ist Eis
  • Karmesin-Qurupeco=Qurupeco, nur Feuer statt Wasser
  • Arzuros: Feuer
  • Königs-Ludroth: Feuer und auch Donner
  • Lila Ludroth=Königs-Ludroth
  • Lagombi: Feuer
  • Barroth: Eis
  • Jade-Barroth: Donner, besser ist aber Feuer
  • Volvidon: Wasser
  • Gobul: Donner und Feuer
  • Rathian: Drache und Donner
  • Rosa Rathian=Rathian
  • Goldene Rathian: Donner oder auch Wasser
  • Rathalos=Rathian
  • Azur-Rathalos: Drache und Eis
  • Silberner Rathalos=Gold-Rathian, aber Wasser ist bei ihm besser als Donner
  • Gigginox: Feuer
  • Unheils-Gigginox: Wasser
  • Barioth: Feuer
  • Sand-Barioth: Eis
  • Nibelsnarf: Eis
  • Lagiacrus: Feuer oder Drache
  • Elfenbein-Lagiacrus=Lagiacrus, aber die Drachenschwäche ist erhöht
  • Tiefsee-Lagiacrus: Drache
  • Duramboros: Feuer
  • Rost-Duramboros: Eis und Wasser
  • Diablos: Eis
  • Schwarze Diablos=Diablos
  • Uragaan: Wasser und auch Gift
  • Stahl-Uragaan=Uragaan
  • Agnaktor: Wasser
  • Gletscher-Agnaktor: Feuer
  • Ceadeus: Drache und Donner (Drache allerdings viel mehr)
  • Goldbart-Ceadeus=Ceadeus
  • Plesioth: Feuer und Donner
  • Grüner Plesioth=Plesioth
  • Nargacuga: Donner
  • Grüner Nargacuga=Nargacuga
  • Mondlicht-Nargacuga: Eis
  • Zinogre: Eis
  • Höllen-Zinogre: Donner
  • Brachydios: Wasser
  • Jhen Mohran: Eis und Drache
  • Heiliger Jhen Mohran: Feuer
  • Dämonjho: Drache und Donner
  • Schreckens-Miralis: Eis, besser ist jedoch Drache

9 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

man wünscht sich bei g-rang immer eine Waffe mit der schwäche der zu besiegenden monster
Aber zb. bei den Großschwertern giebt`s nicht alle

26. März 2014 um 16:05 von tomjaeger melden

Alatreon: Boden: Eis, Wasser Luft: Drache, Feuer

12. Januar 2014 um 13:42 von christopher2000 melden

der alatreon fehlt -_-

03. Januar 2014 um 02:09 von onepiece_gamer melden

Super Tipp auf sowas hat die Menschheit gewartet

07. August 2013 um 14:01 von derhunterwarschonvergeben melden

dachte immer seine schwäche sei wasser dann hab ich wohl skill :D

23. Juli 2013 um 18:05 von monsterhunterfan102 melden

super

13. Juli 2013 um 13:35 von gelöschter User melden


Nibelsnarf besiegen

von: bartholomaikewen / 28.09.2013 um 08:01

Also um den Nibelsnarf zu besiegen, habe ich ein paar Tipps für euch:

1. Keine Fallgruben setzten die bringen bei dem Nibelsnarf nichts.

2. Schockfallen setzten die bringen was da geht er ganz normal rein.

3. Wenn er den Sand aufsaugt und auf euch pustet: nicht wegrennen also nicht zur Seite, sondern zu euch rennen das heist Schiebepad nach unten drücken also zu sich selbst laufen.

4. Am besten immer hinter den Nibelsnarf stehen und angreifen dann kann er euch nicht so leicht angreifen.

5. Fassbomben setzen (am besten Fassbombe L und L+) dann dahinter stellen das heist das zwischen euch und den Niebelsnarf die fassbombe ist, denn wenner dann so auf den bauch schnell zu euch will und er sein maul auf hat dann nimmt er die Fassbombe.

Die hat er dann im Maul nach kurzer zeit fliegt er durch die Explosion nach oben dann müsst ihr schnell zu ihn hingehen und den"A-Knopf" drücken.

Danach kommt so eine Leiste da müsst ihr ganz schnell irgendwelche Knöpfe drücken dann, wenn ihr es schnell genug schafft habt und die leiste leer ist, fliegt er hoch und landet auf dem Rücken. Dann kann er sich nicht wehren also: schnell drauf schlagen.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Guide: Alles was man über das Monster wissen muss.

von: MysticDX / 15.10.2013 um 07:50

Hier erkläre ich euch die Elementschwächen, die Schwachstellen, zerstörbare Teile der Monster und weitere kleine Tipps und Informationen.

Großjaggi: Großjaggi ist sowohl das schwächste große Monster im Spiel. Alle Elemente bis auf Drache klappen gut, wobei Feuer am Besten ist. Der Großjaggi nimmt am Kopf den größten Schaden nimmt, was auch zerstörbar ist. Der Großjaggi kann kleine Gehilfen wie Jaggi oder Jaggia rufen.

Sein Lebensraum ist die Ödnis-Insel, Sandebene und kann im Moga-Wald (Freijagd) angetroffen werden.

Großbaggi: Ähnlich wie Großjaggi sehr schwach, wobei es mehr einstecken kann. Die Schwäche ist Feuer. Schwachstelle ist Kopf und auch das kann zerstört werden, was ein Shiny Drop hinterlässt.

Großbaggi ruft Baggis, die euch einschläfern können.

Sein Lebensraum ist die Tundra, aber es kann auch im Moga-Wald angetroffen werden.

Großwroggi: Noch eine Großjaggi-Art (Vogelwyvern). Die Schwäche hier ist aber Eis. Falls ihr aber Anfänger seid, sind noch keine Eiswaffen verfügbar weswegen Wasser die Zweitschwäche ist. Kopf ist auch hier die Schwachstellen und der Beutel dran kann zerstört werden, damit das Gift schwächer ist. Und der Großwroggi ruft Wroggi die Gift spucken können.

Der Lebensraum ist Flutwald, kann aber auch im Moga-Wald angetroffen werden und taucht manchmal im Vulkan auf.

Qurupeco: Was anderes als Großjaggi. Die Schwäche ist Eis und die Zweitschwäche Wasser.

Den größten Schaden macht man am Kopf, jedoch ist der manchmal schwer erreichbar und dann macht man am Rumpf. Zerstörbare Teile sind der Schnabel und die Zündsteine. Wenn der Schnabel kaputt ist, braucht er doppelt solange um ein Song zu beenden, was mehr Zeit gibt ihn aufzuhalten, da er kleine und große Monster ruft und außerdem sich stärken kann.

Sein Lebensraum ist die Ödnis-Insel, Sandebene und der Moga-Wald.

Karmesin-Qurupeco: Eine Unterart des Qurupecos. Auch hier ist die Schwäche Eis. Die Zweitschwäche ist aber Feuer. Er hat die gleichen Schwachstellen wie der normale Qurupeco. An ihm ist auch das zerstörbar was am normalem zerstörbar ist. Auch die Nacheffekte sind gleich, aber hier braucht er für ein Blitzlicht dann statt drei, fünf ''Klicks'', fürs Zerstören der Voltsteine.

Sein Lebensraum ist der Flutwald, der Vulkan und kann im Moga-Wald gefunden werden.

Arzuros: Der Arzuros ist eine Reißzahnbestie. Die Schwäche ist Feuer, Donner und Eis, wobei Feuer am Besten ist und Donner wesentlich schwächer ist. Eis macht jedoch größeren Schaden am Hintern. Die Schwachstelle hier ist der Hintern. Zerstörbar sind nur die Vorderbeine.

Wenn man eine Dungbombe wirft, dann hinterlässt er ein Shiny Drop und Schallbomben lässt ihn zusammen zucken.

Es lebt auf der Ödnis-Insel, im Moga-Wald und im Nebelgipfel.

Lagombi: Auch eine Reißzahnbestie, dessen Schwäche Feuer ist. Die Schwachstelle ist der Kopf und der Hintern. Zerstörbar sind die Ohren und mit einer Schallbombe zuckt er zusammen.

Leben tut es in der Tundra.

Volvidon: Volvidons Schwäche ist Wasser. Die Schwachstelle ist der Kopf und der ungepanzerte Körper. Den größten Schaden nimmt es aber wenn er sich rollt, und dadurch fällt er für eine Weile zurück. Sein oberer Rückenteil ist zerstörbar.

Der Lebensraum ist die Sandebene und der Vulkan. Außerdem kann es im Moga-Wald angetroffen werden.

Rathian: Eine weibliche Flugwyvern. Die Elementschwäche ist Drache doch auch Donner klappt sehr gut gegen sie. Die Schwachstelle ist ihr Kopf und da nimmt sie sehr viel Schaden.

Zerstörbar sind ihr Kopf, ihre beiden Flügeln und der Schwanz kann abgetrennt werden.

Der Lebensraum ist die Ödnis-Insel, Moga-Wald und Flutwald. Manchmal kann man sie auch im Nebelgipfel und Sandebene antreffen

Rosa Rathian: Eine genetische Mutation und Unterart der Rathian. Sie hat die gleiche Elementschwäche wie die normale doch sie nimmt am Bauch den größten Schaden. Zerstörbar ist alles was man bei der normalen zerstören kann.

Lebt auf der Ödnis-Insel, im Flutwald, Moga-Wald und im Nebelgipfel

Goldene Rathian: Eine seltene Art der Rathian. Ihre Elementschwäche ist Donner und die Zweitschwäche ist Wasser. Den größten Schaden nimmt sie am Rücken und Flügeln, während ihr Kopf sehr stark gepanzert ist und dort fast gar keinen Schaden nimmt. Hier sind auch Kopf, Flügel und Schwanz zerstörbar.

Anzutreffen auf einem Turm.

Rathalos: Männliche Rathian der auch eine Drachenschwäche hat. Auch hier ist die Zweitschwäche Donner. Den größten Schaden nimmt er auch auf den Kopf und auch hier kann Kopf, Flügeln zerstört werden und der Schwanz kann abgetrennt werden.

Er lebt im Vulkan, auf der Ödnis-Insel und Moga-Wald

Azurner Rathalos: Genauso wie der Rathalos, Drachenschwäche, doch hier ist die Zweitschwäche Eis. Schwachstelle ist Kopf. Zerstörbar sind Kopf, Flügel und der Schwanz ist abtrennbar.

Sein Lebensraum ist die Ödnis-Insel, der Vulkan, Nebelgipfel und der Moga-Wald.

Silberner Rathalos: Eine seltene Art des Rathalos. Schwäche ist Wasser und die Zweitschwäche ist Donner. Wie die goldene Rathian, der Rücken und die Flügel ist die Schwachstelle. Zerstörbar ist alles Gleiche wie beim normalen Rathalos.

Auch er ist im Turm anzutteffen.

Fortsetzung kommt bald.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

super man hätte noch sagen können das rathalos besonders empfindlich gegen blitzbomben ist

21. November 2013 um 21:09 von Arcurion melden

hast dir sehr viel mühe gemacht aber das ließt sich niemand durch XD

16. Oktober 2013 um 13:03 von holyluigi melden


Weiter mit: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen: G-Rank Alatreon Solo Horn-Breaking leicht gemacht

Zurück zu: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen: Monster und ihre Schwächen (Elemente) - Teil 1 / Jhen Moran Grundstrategie - Teil 1 / Jhen Moran Grundstrategie - Teil 2 / Jhen Moran Grundstrategie - Teil 3 / Jhen Moran Grundstrategie - Teil 4

Seite 1: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

MH 3 - Ultimate

Monster Hunter 3 Ultimate spieletipps meint: Action-Rollenspiel auf Basis von Monster Hunter Tri. Mehr Aufgaben und Ausrüstung machen das Paket auch für Spieler des Originals interessant. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Oft folgt einem erfolgreichen Film ein Spiel für das Handy. Bei Assassin's Creed zum Beispiel gab es erst die Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

MH 3 - Ultimate (Übersicht)

beobachten  (?