MH 3 - Ultimate: Nibelsnarf (Nibelsnarf): Beschreibung

Nibelsnarf (Nibelsnarf): Beschreibung

von: Spieletipps Team / 20.03.2013 um 10:05

Ansicht vergrössern!Der Nibelsnarf ist relativ einfach zu besiegen - richtige Taktik vorausgesetzt.

Der Nibelsnarf ist ein im Sand lebender Leviathan, der den Großteil seines Lebens unter der Erde verbringt. Ihr findet ihn in der Sandebene, meistens in den großen Gebieten 9 und 10. Er versteckt sich gerne hinter Sanddünen oder bleibt komplett vergraben. Er taucht erst auf, wenn er ein Opfer gefunden hat, das er anschließend verschlingt. Mit seinem großen Maul voller scharfer Zähne ist er in der Lage, die Beute auf Anhieb zu verschlucken.

Er ist nicht besonders schnell und muss sich häufig ausruhen, kann allerdings mit enormem Tempo aus dem Boden hervorschießen. Ab und zu nutzt er den Sand unter seinen Füßen auch als Waffe: Entweder saugt er ihn ein und speit ihn aus oder aber niest er so heftig, dass ein echter Sandsturm um ihn herum entsteht. Man kann dem Nibelsnarf kein einziges Körperteil abtrennen, auch nicht seinen Schwanz. Er ist empfindlich gegen Eis und Wasser.

Ihr könnt den Nibelsnarf hier antreffen: Sandebene.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

mann kann seine krallen übrigens zerstören

21. November 2013 um 21:27 von Arcurion melden

Nibelsnarf ist auch gegen Donner extrem anfällig

17. April 2013 um 08:59 von RedFrost melden

Vom Nibelsnarf kann man die Kiemen (die roten "Äste" neben seinen Kopf) und das Zepfchen zerstören. Jedoch brauch man beim Zepfchen sehr viel Übung. Außerdem sollte man immer Fassbomben mitnehmen, da er sie verschlucken kann, wenn er rennt. :)

25. März 2013 um 16:56 von (DMK)WolfCreek melden


Dieses Video zu MH 3 - Ultimate schon gesehen?

Nibelsnarf: Die wichtigsten Angriffe

von: Spieletipps Team / 20.03.2013 um 10:07

Beißen: Der Biss ist der klassische Angriff des Nibelsnarf. Auf kurze Distanz wird er immer wieder mit seinem riesigen Maul nach euch schnappen oder gar mehrere Bisse hintereinander ausführen, währenddessen er in kleinen Schritten nach vorne springt.

Sandstrahl: Ab und zu taucht der Nibelsnarf aus dem Boden auf, saugt Sand in sein Maul und verschießt den dann in eure Richtung - während des Strahls kann er sich auch noch im Kreis drehen. Der Strahl hat die maximal Reichweiter, am besten steht ihr auf der Rückseite des Monsters, um nicht getroffen zu werden und ihn sogar währenddessen angreifen zu können.

"Niesen": Wenn der Nibelsnarf sich nicht bewegt, aber seine "Ohren" beginnen zu wackeln, heißt das für euch: in Deckung gehen! Dann wird er nämlich gleich einen Sandsturm um sich herum entfesseln, der euch auf jeden Fall niederreißt und Wasserschaden verursacht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nibelsnarf: So besiegt ihr ihn

von: Spieletipps Team / 20.03.2013 um 10:08

Große Klappe, wenig dahinter: Der Nibelsnarf mag gefährlich aussehen, ist aber erstaunlich leicht zu besiegen, wenn man sich an die Regeln hält. Die sind:

  • Greift ihn niemals von vorne an, da er euch mit seinem großen Maul sofort verwunden kann!
  • Weicht unbedingt seinem Sandstrahl aus und greift ihn währenddessen von der Seite an.
  • Attackiert ihn immer dann, wenn er kurz Pause macht; das wird während des Kampfes relativ häufig geschehen.

Habt ihr den Nibelsnarf aus dem Sand gezogen, wird er kurzzeitig wehrlos dasitzen; greift in diesem Moment seine blaue Unterseite an, die nicht gepanzert und damit besonders anfällig für Schaden ist. Wenn das Monster vergraben ist, solltet ihr eure Waffe eingepackt haben, um seinen Sprungangriffen ausweichen zu können. Empfehlenswert ist eine wasserresistente Rüstung, da sein Sandstrahl ironischerweise Wasserschaden anrichten kann. Es lohnt sich, eine Eis- oder Wasser-Element-Waffe dabeizuhaben. Nibelsnarf schläft in Gebiet 11.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich hab noch was :D ! wenn er im sand schwimmt dann könnt ihr eine fassbombe (L,L ...) hinstellen. wenn ihr Glück habt, dann beißt er mit seiner auftauch-attacke in die Bombe und verschluckt sie. Ist das der Fall, dann könnt ihr ihm die zunge rausfischen

24. März 2013 um 02:14 von Waarwolf melden


Großbaggi (Great Baggi): Beschreibung

von: Spieletipps Team / 20.03.2013 um 10:10

Ansicht vergrössern!Der Großbaggi ähnelt dem Großjaggi, kann euch aber einschläfern.

Wer den Großjaggi und Großwroggi kennt, kennt gewissermaßen auch den Großbaggi. Es handelt sich um den Anführer der Eismeute, den Herrscher über die Baggi. Er lebt in der Tundra, kann aber auch während der Freijagd auf der Ödnis-Insel gesehen werden.

Seine Angriffsschemata und Schwächen entsprechen zu großen Teilen denen seiner beiden Brüder. Ähnlich wie der Großwroggi kann auch der Großbaggi Gase versprühen, er verwendet allerdings nicht das Element Gift. Stattdessen sorgt sein Atem dafür, dass ihr gleich einschlaft. Man kann dem Großbaggi den Kamm zerstören, aber nicht den Schwanz abtrennen.

Er wird immer eine Baggi-Meute mit sich herumschleppen und bei deren Tod neue rufen; das Töten der Viecher lohnt sich also nur begrenzt. Das Monster ist gegen Eis gut geschützt, dafür aber empfindlich gegen Angriffe des Elements Feuer.

Ihr könnt den Großbaggi hier antreffen: Tundra, Freijagd.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke dafür och habe dummerweise gedacht wenn ich zuerst die normalen Baggis töte hab ichs einfacher :(

09. Februar 2015 um 20:48 von Monster3000 melden


Großbaggi: Die wichtigsten Angriffe

von: Spieletipps Team / 20.03.2013 um 10:12

  • Beißen: Der Biss ist der klassische Angriff des Großbaggi. Er richtet mäßigen Schaden an, wird aber oft schnell und ohne Vorwarnung ausgeführt. Nach dem Biss ist der Baggi kurz anfällig für Angriffe. Es können mehrere Bisse aneinander gereiht werden; das muss aber nicht sein.
  • Peitsche: Häufig dreht sich der Großbaggi halb zur Seite und stößt dann kurz nach vorne, um währenddessen mit seinem Schwanz einen peitschenartigen Umgebungsangriff mit relativ großem Radius auszuführen. Vorsicht: Auf einen dieser Angriffe folgt immer ein zweiter!
  • Schlafatem: Der Großbaggi wird während des Kampfes häufig Gase ausatmen, die danach auch noch kurzzeitig auf dem Schlachtfeld bleiben. Springt zur Seite, wenn er seine Kehle mit den Gasen vollpumpt, da euch sein Atem nach kurzer Zeit einschläfern wird.
  • Bodycheck: Dreht sich der Großbaggi halb zur Seite, lehnt sich zurück und scheint kurzzeitig einen Angriff "aufzuladen", steht ein Bodycheck kurz bevor. Passt auf, diesem Angriff auszuweichen, denn er richtet bei einem Treffer viel Schaden an und schleudert euch in jedem Falle zu Boden. Es können mehrere Bodychecks aufeinander folgen, also aufpassen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen: Großbaggi: So besiegt ihr ihn im Kampf / Lagombi (Lagombi): Beschreibung / Lagombi: seine wichtigsten Angriffe / Lagombi: So besiegt ihr ihn im Kampf / Gigginox (Gigginox): Beschreibung

Zurück zu: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen: Gobul: Die wichtigsten Angriffe / Gobul: So besiegt ihr ihn im Kampf / Rathian (Rathian): Beschreibung / Rathian: Die wichtigsten Angriffe / Rathian: So besiegt ihr sie im Kampf

Seite 1: MH 3 - Ultimate - Guide: Monster besiegen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

MH 3 - Ultimate

Monster Hunter 3 Ultimate spieletipps meint: Action-Rollenspiel auf Basis von Monster Hunter Tri. Mehr Aufgaben und Ausrüstung machen das Paket auch für Spieler des Originals interessant. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

MH 3 - Ultimate (Übersicht)

beobachten  (?