Kapitel 22: Hof der Fabrik: Komplettlösung Bioshock Infinite

Kapitel 22: Hof der Fabrik

von: JulianFreudenhammer / 30.03.2013 um 14:57

Übernehmt die Geschütze im Fabrikhof und schnappt euch das Scharfschützengewehr, das vor euch am Geländer liegt. Aus sicherer Entfernung könnt ihr nun die Sicherheitsleute aufs Korn nehmen, während euch die Vox und die übernommenen Automatik-Geschütze unterstützen. Rückt langsam vor bis ihr den Riss am Ende des Areals öffnen könnt, um euch einen weiteren Automatikturm zu beschaffen.

Auch der Patriot der nun durch das Tor stampft, wird euch auf diese Entfernung nicht gefährlich. Erledigt ihn mit dem Scharfschützengewehr. Sobald der Zeppelin von rechts auftaucht und den Steg mit Raketen unter Beschuss nimmt, lauft vor zum rechten Ausleger der Plattform, hakt euch in die Skyline-Schiene ein und springt auf die Tragfläche des Luftschiffs.

Dort könnt ihr den Geschützturm übernehmen und euch anschließend auf den hölzernen Steg hinab lassen. Im inneren des Zeppelins kontrolliert ihr den Patriot und lasst ihn für euch die Drecksarbeit erledigen. Schaltet ihn danach wie gewohnt mit Treffern in das Getriebe am Rücken aus. Macht euch nun am Motor zu schaffen, lauft rechts hinaus und springt von der Tragfläche herab an die Skyline unter euch.

Unter den Lobesgesängen der Vox fahrt ihr nun an der Skyline zurück in Bodennähe und lasst euch vor dem Haupttor der Fabrik herab. Die Tore sind nun offen; Nichts wie rein mit euch.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bevor man die Fabrik betritt, findet man auf der Abtrennung zwischen beiden Treppen ein Teleskop!

11. Mai 2013 um 14:24 von AmEyeBlind melden


Dieses Video zu Bioshock Infinite schon gesehen?

Kapitel 23: Die Fabrik

von: JulianFreudenhammer / 30.03.2013 um 15:40

Mit der Hilfe der Vox ist der Vorraum schnell unter eurer Kontrolle. Bevor es weiter geht, solltet ihr euch die beiden Lockpicks neben der rechten Tür einstecken. Gleich hinter der Tür liegt eine Ausrüstung neben einem Karren, neben dem Aufzug nach oben findet ihr drei weitere Lockpicks. Steigt nun in den Fahrstuhl.

Nach einer kurzen Sequenz, sprecht ihr mit Fitzroy über das Funkgerät und beim Verlassen des Aufzugs sind euch die Vox Populi wieder feindlich gesinnt. Schade eigentlich. Schaltet die drei Widerstandskämpfer vor der Kabine aus und begebt euch zu den Schreibtischen in der Mitte. Hier findet ihr einen ganzen Batzen Geld und hinter euch liegt die neue Kraft "Sog", mit der ihr Gegner wegschleudern beziehungsweise heranziehen könnt.

In der rechten Ecke, bei den Kreidetafeln schnappt ihr euch zu guter Letzt das Voxophon (Jeremiah Fink - Ein Kind braucht Schutz - 04.10.1895) und lasst Elisabeth das Schloss zum nächsten Bereich knacken. Betrachtet durch die Scheibe wie Fitzroy Fink tötet und klinkt euch in die Skyline ein um die anbrausenden Luftschiffe zu kapern. Mit eurer neuen Fähigkeit "Sog" schubst ihr die Besatzung einfach in die Tiefe. Nachdem ihr einige Standart-Gegner erledigt habt. taucht wieder ein mächtiger Handyman auf.

Lockt ihn hinunter zur Plattform, wo auch der Riss zum Tesla-Transformator steht und nehmt ihn dort mit gezielten Schüssen ins Herz auseinander. Der Transformator ist hierbei recht nützlich, vor allem aber habt ihr hier ausreichend Platz um seinen Sprüngen auszuweichen und um ihn auf Abstand zu halten. Ist der Kampf vorbei, aktiviert noch das Teleskop hinter der Steuerkonsole, nahe des Transformators bevor ihr zur Glasscheibe zurückkehrt, wo Fitzroy ein kleines Kind bedroht.

Hebt Elisabeth zur Lüftung hoch und lenkt Fitzroy am Fenster ab. Nachdem Daisy Fitzroy das Zeitliche gesegnet hat, schnappt euch die Infusion hinter der linken Tür und das Voxophon (Booker DeWitt - Entschuldigung - 14.07.1912) hinter der rechten. Öffnet nun die Tür vor euch und folgt Elisabeth bis zum Luftschiff, wo ihr zunächst an die hintere Kabinentür klopft und anschließend Kurs setzt. Wieder macht man eurer Flucht einen Strich durch die Rechnung und ihr müsst erneut einen Kurs festlegen. Nach Paris kommt ihr so aber leider auch nicht mehr.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 24: Emporia

von: JulianFreudenhammer / 30.03.2013 um 17:41

Öffnet die Tür des Luftschiffs und geht mit Elizabeth zu dem Pärchen am Klavier. Ihr bekommt eine Karte von Lutece und müsst danach das Piano aus dem Weg schieben. Passiert die Flüchtlinge und geht nach dem Überqueren der Brücke nach links am Verkaufsautomaten vorbei. Hier schubst ein Vox gerade einen Bürger die Treppe hinunter. Schaltet den Gegner aus und materialisiert den Moskito in der Luft vor euch. Erledigt die Vox im Areal. beschwört die Wasserpfütze und setzt die Feinde darin unter Strom.

Sollte es brenzlig werden, findet ihr auf dem Treppenabsatz vor euch einen Riss der einige Medikits enthält. Zum Schluss lasst ihr Elisabeth das Tor zur Port Prosperity Station öffnen und tretet ein. Links versperrt euch ein Schloss den weg in den Nebenraum. Habt ihr noch drei Lockpicks dabei, findet ihr dahinter das Schießeisen (eine mächtige Abwandlung der Schrotflinte und eine Infusion.

Über der Eingangstür materialisiert ihr zunächst einen Frachthaken und schwingt euch auf das Baugerüst, wo ihr eine neue Ausrüstung und ein Lockpick findet. Geht nun rechts die Stufen hinauf und weiter nach links. Folgt dem Weg und überrascht die beiden plaudernden Vox-Soldaten während sie die Koffer durchsuchen. Sobald ihr wieder ins Freie tretet, erscheint eine Gondel, aus der einige Vox und ein Patriot austeigen.

Rechts von euch könnt ihr euren eigenen Patriot beschwören, auf dem linken Ausleger lässt sich ein Automatik-Geschutz herbeirufen. Bevor ihr in die Gondel steigt, aktiviert noch das Teleskop am rechten Ausleger, knackt das Schloss zur Fahrerkabine und legt den Hebel um, um auf die andere Seite zu gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 25: Port Prosperity (1/2)

von: JulianFreudenhammer / 30.03.2013 um 17:44

Verlasst die Gondel und lauft geradeaus den Weg entlang. Gleich um die Ecke stehen zwei Vox-Soldate in einer Ölpfütze, die ihr mit Teufelskuss anzünden könnt. Folgt dem Weg nach rechts an den Automaten vorbei und erledigt zwei weitere Vox auf dem Gang.

Links von euch, an eine blaue Truhe gelehnt, liegt ein Voxophon (Preston E. Downs - Jagd auf Comstock - 07.07.1912). Geht nun weiter geradeaus und öffnet die rechte Tür zur Salty Oyster, insofern ihr drei Lockpicks entbehren könnt. Zur Belohnung findet ihr dahinter drei Gegner und eine Ausrüstung die rechts unten bei den Tischen herumliegt. Aktiviert nun noch das Kinetoskop (Luteces Brother Arrives in Columbia) und nehmt die gegenüberliegende Treppe hinauf wo ihr sofort den Waffenautomaten beschwört, der euch beim Kampf gegen den Fireman und seine Leibgarde unterstützt.

Durchquert die Halle um zum Grand Central Depot zu gelangen. Hier werdet ihr bereits von einem Patriot und einigen Standard-Gegnern erwartet. Übernehmt den Patriot und beschwört euch die Tesla-Generatoren, die nahen Feinden Schaden zufügen. Ist die erste Gegnerwelle hinüber tauchen noch zwei Fireman auf, denen es sich anzunehmen gilt.

Ist der Kampf überstanden, geht durch die Büroräume in der hinteren linken Ecke, wo ihr ein Voxophon (Rosalind Lutece - Durch die Wand flüstern - 15.10.1893) einsammeln könnt. Lauft nun zum anderen Ende der Halle und lasst euch von Elisabeth das Schloss öffnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 25: Port Prosperity (2/2)

von: JulianFreudenhammer / 30.03.2013 um 17:46

Beordert die Deckung herbei und erledigt die Scharfschützen auf dem Balkon vor euch. Weiter geht es nach links in den Buchladen, dessen Türen sich für einen Lockpick öffnen lassen. Rechts vor dem Teddy liegt ein weiteres Voxophon (Rosalind Lutece - Ein Fenster - 15.10.1893) und im Kassenbereich in der Mitte findet ihr eine neue Ausrüstung.

Begebt euch nun über die Treppe auf der linken Seite in den Kellerraum und bereitet den euch folgenden Vox einen netten Empfang. Plündert anschließend das Voxophon (Ronald Frank - Sally - 16.07.1912) vom Beistelltisch und aktiviert damit gleichzeitig die Nebenmission "Untersuche die Bar." Also Marsch zurück zur Salty Oyster Bar, die ihr eben mit drei Lockpicks geöffnet habt.

Sollten euch noch Lockpicks fehlen, findet ihr im Buchladen rechts hinter dem Voxophon einen weiteren. Zurück in der Bar geht ihr hinter die linke Theke und drückt den Knopf unter der Kasse. Eine Tür springt auf, hinter der ihr die Kraft "Zurück zum Absender" erhaltet, mit der ihr feindliche Projektile stoppen und zurück schleudern könnt.

Des weiteren gibt es noch eine Infusion, ein paar Lockpicks und ein Voxophon (Rosalind Lutece - Ein und Derselbe - 15.10.1893) abzustauben. Kehrt zur Kreuzung vor dem Buchladen zurück und passiert das Drehkreuz vor euch. Es gibt jetzt kein Zurück mehr. Am Ende des Gangs nach rechts führt ein Fahrstuhl ins nächste Gebiet, ohne den richtigen Code bewegt der sich allerdings keinen Zentimeter von der Stelle.

Zurück am anderen Ende des Gangs findet ihr ein Klemmbrett mit der richtigen Kombination (0451) auf dem Schreibtisch. Bevor ihr handeln könnt, taucht Songbird wieder auf. Lauft nach der Sequenz zu Elisabeth und sprecht mit ihr um danach den Aufzug zu rufen und das Kapitel abzuschließen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Bioshock Infinite: Kapitel 26: Downtown Emporia (1/3) / Kapitel 26: Downtown Emporia (2/3) / Kapitel 26: Downtown Emporia (3/3) / Kapitel 27: Memorial Gardens / Kapitel 28: Bank des Propheten (1/2)

Zurück zu: Komplettlösung Bioshock Infinite: Kapitel 17: Die Plaza of Zeal / Kapitel 18: Shantytown / Kapitel 19: Die Bull House-Verwahrstelle / Kapitel 20: Der Bull Yard / Kapitel 21: Zur Fabrik

Seite 1: Komplettlösung Bioshock Infinite
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Bioshock Infinite (6 Themen)

Bioshock Infinite

Bioshock Infinite spieletipps meint: Dieser beeindruckend inszenierte Ego-Shooter bietet eine stimmige Welt und überzeugt mit charismatischer Begleiterin und fesselnder Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Bioshock Infinite (Übersicht)

beobachten  (?