Kapitel 26: Downtown Emporia (1/3): Komplettlösung Bioshock Infinite

Kapitel 26: Downtown Emporia (1/3)

von: JulianFreudenhammer / 30.03.2013 um 21:05

Die gemütliche Fahrstuhlfahrt wird just unterbrochen, als die Kabine von einer Rakete getroffen wird. Schwingt euch durchs zerbrochene Fenster an die Skyline und beseitigt einige der herumstreunenden Gegner im Areal. Eine gute Position findet ihr zudem unter der Balustrade auf der gegenüberliegenden Seite der kaputten Fahrstuhlkabine.

Hier habt ihr Zugriff zu diversen Rissen (Medikit, Köder sowie einem Moskito) und finden in der hinteren rechten Ecke zudem einen Verkaufsautomat für Munition, Salze und Medizin. Mit einem Karabiner oder Scharfschützengewehr könnt ihr aus der Deckung heraus den Platz in der Mitte säubern. Schwingt euch dann wieder an die Skyline und entert die Kanonenboote in der Luft. Mit eurer Sog-Kraft stoßt ihr Feinde einfach von Bord.

Ist Auch das geschafft, taucht ein Handyman auf. Achtet darauf nicht an den Schienen zu hängen, wenn er es auch tut, da der Fiesling die Gleise unter Strom setzen kann! Tötet ihn wie gewohnt mit Schüssen direkt ins Herz und nutzt Köder um ihn abzulenken. Sobald der Handyman erledigt ist, sammelt die Ausrüstung ein die er fallen gelassen hat.

Ist der Schlachtenlärm verhallt, begebt euch mittels Skyline auf den Balkon über dem Founders Books-Laden. Um die Tür hier oben zu knacken, benötigt Elisabeth drei Lockpicks; Zur Belohnung findet ihr hier zwischen den Holzkisten ein Voxophon (Rosalind Lutece - EineStadt in der Luft - 10.08.1890). Ein Stockwerk tiefer, links neben dem Bücherladen lasst ihr Elisabeth das Schloss knacken und gelangt so in Richtung Harmony Lane.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Bioshock Infinite schon gesehen?

Kapitel 26: Downtown Emporia (2/3)

von: JulianFreudenhammer / 30.03.2013 um 21:08

Folgt dem Weg bis zur Schmiererei an der Wand und hebt das Lockpick von der Kiste rechts davor auf. Geht nun an den Automaten vorbei, die Treppe hinauf und materialisiert den Köder, um die vier Scharfschützen auf dem Dach abzulenken und um sie anschließend auszuschalten. Geht dazu hinter dem blauen Werbeschild in Deckung und holt euch bei Bedarf das Präzisionsgewehr aus dem Riss.

Solltet ihr noch ein paar Lockpicks benötigen, findet ihr welche hinter der Haarnadeltür zu den Emporia Towers links von euch. Hinter dem Durchgangsschild der Harmony Lane betretet ihr das Geschäft auf der rechten Seite und geht hinab in den Kellerraum wo euch zwei Gegner erwarten. Erledigt sie und schnappt euch das Voxophon (Lady Comstock - Jenseits aller Vergebung - 28.12.1894) aus der Holzkiste hinter dem vollgestellten Tisch.

Wieder auf der Straße befindet sich schräg gegenüber eine verschlossene Tür, für die ihr drei Lockpicks benötigt. Im Untergeschoss wartet ein Gegner, die Treppe hinauf liegt eine Ausrüstung. Folgt weiter der Straße und biegt rechts in die Downtown Emporia ein. Ihr erreicht die Plaza wo bereits Schüsse fallen. Beschwört den Waffenautomaten auf der Brücke und schaltet mit seiner Hilfe die Feinde aus.

Unter der Leuchtreklame "Cafe New Eden" öffnet ihr das Schloss mit drei Lockpicks und nehmt die Ausrüstung sowie das Voxophon (Zachary Hale Comstock - Meine wahre Hautfarbe - 29.12.1908) an euch. Lauft nun auf die engelhafte Statue zu und biegt links zu den Memorial Gardens ab. Hinter der gewaltigen Statue des Propheten liegt eurer Ziel: Comstock House. Macht euch dort mit Elisabeth am Schloss zu schaffen. Nachdem euch das sprechende und zudem recht vorlaute Schloss den Zugang verwehrt hat, verlassen wir den Bereich durch das linke Tor in Richtung Memorial Gardens.

Gleich hinter dem Tor aktiviert ihr das Teleskop und folgt weiter dem Weg bis zum unkontrolliert herumschwebenden Gebäude. Presst euch rechts durch den aufgerissenen Straßengraben und nähert euch nun der Rückseite des zerstörten Hauses. An seinem tiefsten Punkt, springt ihr hinein, ein roter Riss öffnet sich und ihr bekommt wie damals in den Finkton Docks ungewöhnliche Musik zu hören. Nehmt euch die Schlossertasche mit und packt auch das Voxophon ( Jeremiah Fink - Löcher in der Luft - 14.11.1894) auf dem Flügel ein. Verlasst das schwankende Gebäude wie ihr es betreten habt und kehrt durch die aufgerissene Straßenschlucht zurück.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Neben der Statue vor dem Comstock House liegt noch ein Voxophon ("Brieffreunding")

03. Februar 2015 um 18:07 von CapriSonne1973 melden


Kapitel 26: Downtown Emporia (3/3)

von: JulianFreudenhammer / 30.03.2013 um 21:10

Betretet nun die Memorial Gardens durch das Tor zu eurer Linken und folgt dem Weg nach rechts bis ihr in den Innenhof des Friedhofs gelangt. Links seht ihr nun die Krypta von Lady Comstock. Öffnet den Riss, um das Schloss erscheinen zu lassen und öffnet anschließend das Tor. Tretet zur Rückseite des gläsernen Sargs und versucht euer Glück am Vorhängeschloss.

Der erste wirkliche Bosskampf steht an. Lady Comstock ist zwar tendenziell immer verwundbar, am einfachsten richtet ihr allerdings Schaden an, wenn sie beginnt untote Schergen zu beschwören. In dieser Phase verfärbt sich die Geister-Lady grau und bewegt sich nicht von der Stelle. Legt dann mit Feuerwaffen auf sie an.

In der Zwischenzeit kümmert ihr euch um die von ihr beschworenen Geister. Habt ihr Shock-Jockey bereits das Kettenblitz Upgrade verpasst, wäre das eine gute Gelegenheit ihn einzusetzen. Alternativ lenkt ihr die Geister mit den Killerkrähen ab oder übernehmt sie mit der Beherrschungskraft.

Sollte es zu brenzlig werden, findet ihr links hinter der Gruft ein Riss an dem ihr euch mit Medi-Kits versorgen könnt. Habt ihr Lady Comstock besiegt, tauchen die Lutece-Geschwister bei den Gräbern rechts der Gruft auf. Verlasst den Friedhof wie ihr ihn betreten habt und lasst euch erneut in ein Gespräch mit den beiden verwickeln.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kapitel 27: Memorial Gardens

von: JulianFreudenhammer / 30.03.2013 um 21:59

Um die Vergangenheit zu enthüllen, müsst ihr zunächst drei Risse finden und öffnen. Praktischerweise geleiten euch die bläulich schimmernden Fußspuren der geisterhaften Lady zum richtigen Ort. Folgt den Fußabdrücken vorbei am Haus, wo ihr zuvor die Musik gehört habt bis zum Brunnen des Market District. Hier wartet ein Patriot und einige Gegner auf euch. Materialisiert den Frachthaken und erledigt die kleineren Feinde mit Skyhook-Attacken. Dem Patriot rückt ihr wie üblich zu Leibe.

Folgt den Spuren des Geistes ins Labor der Lutece-Geschwister und bittet Elisabeth das Schloss mit ihrer Haarnadel zu knacken. Hebt das Lockpick hinter dem Raumtrenner auf der linken Seite auf und öffnet die Tür, um danach die Stufen nach oben zu steigen. Links neben dem Bett schnappt ihr euch das Voxophon (Rosalind Lutece - Theorie über den Tod - 01.11.1909) und findet auf dem Schreibtisch gegenüber eine Infusion. Geht wieder nach unten und betretet die Küche wo ihr ein weiteres Voxophon (Rosalind Lutece - Über die Genentropie - 03.07.1893) einpackt. Öffnet als nächstes den Riss im Nebenzimmer und hebt das nächste Voxophon (Rosalinde Lutece - Kind der Wissenschaft - 04.01.1895) vom Boden auf.

Es wird Zeit das Haus zu verlassen. Folgt den Fußspuren der Lady vorbei am brennenden Gebäude durch das Tor hindurch und weiter nach links. Auf der linken Seite knackt ihr das Schloss des Ladens mit der Aufschrift "Wilson Bros and Company" (drei Lockpicks) und schnappt euch die Infusion in der hinteren linken Ecke. Verlasst das Gebäude und geht hinter dem Eingangsschild des Financial Districts nach rechts. Die Fußspuren weisen euch den Weg.

Betretet am Ende des Weges Hudsons Klamottenladen auf der rechten Seite und steigt die Treppe in den eingestürzten Keller hinab. Neben einigen Lockpicks findet ihr dort im Nebenraum ein weiteres Codebuch. Die passende Chiffre finden wir aber erst im nächsten Kapitel.

Folgt weiter den Spuren und lasst Elisabeth das Tor vor euch öffnen. Einen kurzen Kampf später steht ihr vor der Bank des Propheten. Tretet ein und bewegt euch zum Fahrstuhl um den Bereich zu verlassen. Die drei Kinetoskope unter dem Banner an der linken Außenwand könnt ihr ignorieren - ihr habt sie bereits eingesammelt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 28: Bank des Propheten (1/2)

von: JulianFreudenhammer / 31.03.2013 um 00:54

Wenn euch das nötige Kleingeld fehlt ist die Bank des Propheten der richtige Ort das zu ändern. Nachdem ihr die Vox in der Haupthalle ausgeschaltet habt (benutzt die Ölpfützen am Boden) lohnt es sich die beiden Seitenflügel nach Kleingeld zu durchkämmen. Vor dem großen Tresorraum an der hinteren Wand geht ihr zunächst nach links, geradeaus durch die Tür und bis zum Ende des Raums.

Rechts von euch findet ihr neben einer Leiche eine neue Ausrüstung und Lockpick-Nachschub. Verlasst das Zimmer durch den linken Ausgang und betretet den nächsten Raum über die Treppe nach rechts. Tretet an den Schreibtisch vor der Wandschmiererei heran und tippt den Code aus dem Buch von vorhin in die Schreibmaschine ein. Der rechte Karteischrank fährt zur Seite und ihr findet einige Lockpicks, eine Infusion, etwas Kleingeld und ein Voxophon (Lady Comstock - In der Vorstellung Gottes - 04.01.1895).

Kehrt zurück in die Haupthalle und begebt euch nun in den Gang rechts vom großen Tresorraum. Lauft geradeaus und betretet den Raum auf der linken Seite. Hier bekommt ihr es mit einem Rabengegner und etwas Gefolgschaft zu tun. Am Schreibtisch auf der rechten Seite liegen einige Lockpicks. Geht weiter geradeaus bis zum Bild der Freiheitsstatue und biegt links ab.

Am Ende des Gangs liegt neben einer Leiche eine weitere Ausrüstung, durch das Loch in der Wand auf der linken Seite seht ihr bereits den Raum mit dem nächsten Riss. Tretet ein; Bevor ihr ihn jedoch öffnet, schaut noch kurz ins linke Zimmer wo ihr hinter einem Safe ein neues Voxophon (Lady Comstock - Nicht mehr ertragen - 05.01.1895) findet. Öffnet nun den Riss und packt danach das Voxophon (Zachary Hale Comstock - Ein durchbrochener Kreis - 10.09.1893) ein, nachdem er sich wieder geschlossen hat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Bioshock Infinite: Kapitel 28: Bank des Propheten (2/2) / Kapitel 29: Comstock House / Kapitel 30: Das Atrium / Kapitel 31: Büro des Direktors / Kapitel 32: Der Operationssaal

Zurück zu: Komplettlösung Bioshock Infinite: Kapitel 22: Hof der Fabrik / Kapitel 23: Die Fabrik / Kapitel 24: Emporia / Kapitel 25: Port Prosperity (1/2) / Kapitel 25: Port Prosperity (2/2)

Seite 1: Komplettlösung Bioshock Infinite
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Bioshock Infinite (6 Themen)

Bioshock Infinite

Bioshock Infinite spieletipps meint: Dieser beeindruckend inszenierte Ego-Shooter bietet eine stimmige Welt und überzeugt mit charismatischer Begleiterin und fesselnder Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Bioshock Infinite (Übersicht)

beobachten  (?