Mission D-1: Die Voxel-Station: Komplettlösung Luigis Mansion 2

Mission D-1: Die Voxel-Station

von: manu031189 / 14.04.2013 um 16:18

Im Schneeschacht solltet ihr zuerst nach rechts über das Eis laufen um eine Truhe zu finden. Sobald ihr die Truhe von Schnee befreit habt, werdet ihr von mehreren Fledermäusen angegriffen. In der Truhe befindet sich ein Schlüssel. Mit dem Schlüssel könnt ihr euch nach links wenden um hier die Tür zu öffnen. Ihr befindet euch nun wieder im Luftschacht, wo einige violette Geister auf euch warten, die ihr im Eis seht.

Begebt euch zu der kaputten Hängebrücke und zieht links an dem Seil um die linke Seite der Hängebrücke zu spannen. Über diese könnt ihr nun klettern um auf der anderen Seite die rechte Seite der Hängebrücke zu spannen. Nun könnt ihr Toad holen und den Fahrstuhl betreten der euch wieder in die Berghütte führt.

Hier könnt ihr die Voxel-Station nutzen und Toad zum Professor bringen. Anschließend habt ihr selbst das Vergnügen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Luigis Mansion 2 schon gesehen?

Mission D-2: In tiefster Kälte

von: manu031189 / 14.04.2013 um 16:19

Ihr startet in der Berghütte und solltet gleich den Fahrstuhl nach unten nehmen. Hier könnt ihr über die Hängebrücke laufen und den Raum nach links verlassen. Hier seht ihr jetzt einige Transportringe die ihr aktivieren könnt. Tretet durch das Portal durch und durchsucht den Schnee auf der anderen Seite nach einem Schlüssel.

Den eingefrorenen Schlüssel nehmt ihr zurück durch das Portal und taut ihn an der Lampe auf. Mit dem Schlüssel im Inventar lauft ihr zurück durch das Portal und öffnet die Tür auf der linken Seite.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission D-2: Rutschpartie

von: manu031189 / 14.04.2013 um 16:19

Nachdem ihr den Raum verlassen habt, gelangt ihr zur Eisrutsche. Ihr solltet versuchen bei der Eisrutsche den rechten Weg zu nehmen, da ihr hier einen Schlüssel finden werdet. Sollte es nicht beim ersten Mal klappen könnt ihr unten einen Transportring aktivieren um wieder oben vor der Rutsche zu stehen.

Durchsucht am Ende der Brücke das Fass um ein Windrad zu finden, das ihr gleich mal benutzt. Dadurch verschwindet die Absperrung vor der Tür die ihr nun aufschließen könnt. Im Schmugglernest nutzt ihr die Kohle um damit den großen Eisblock im Norden aufzutauen. Bevor ihr damit fertig werdet, werdet ihr allerdings von einigen Geistern unterbrochen die ihr besiegen müsst. Anschließend solltet ihr das Fenster wieder zu machen. Taut nun den Eisblock weiter auf und ihr erreicht den Aufzugsschacht mit dem ihr nach unten fahrt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission D-2: Spiegelungen

von: manu031189 / 14.04.2013 um 16:19

Nachdem ihr unten angekommen seid, erreicht ihr durch eine Drehwand den Feiglingsklamm. Lasst euch nicht vom ersten Blick täuschen, oben im Norden könnt ihr über die Schlucht laufen, die Spiegelungen lassen es nur nicht so erscheinen. Ihr erreicht das Tieflager.

Das Tieflager lasst ihr kurz hinter euch und lauft weiter nach rechts in die Bohrgrube. Hier könnt ihr das Förderband in Gang bringen und mit dem Kurbelrad könnt ihr Kohle auf das Förderband legen. Die Kohle wird jetzt durch das Portal ins Tieflager gebracht. Hier solltet ihr nun zurückkehren und mit der Kohle könnt ihr die eingefrorene Kette wieder auftauen.

Betätigt nun beide Ketten links und rechts der Tür um sie zu entriegeln. Im Kohlenbruch angekommen solltet ihr das neue Ventil aufdrehen, dadurch erscheint ein Feuer. Mit dem Feuer könnt ihr das Holz anzünden womit ihr links den Durchgang freilegen könnt. Hier findet ihr wieder ein Stück Kohle das ihr anzünden könnt um damit an dem Schlüssel über euch zu gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission D-2: Der Kristallbruch

von: manu031189 / 14.04.2013 um 16:19

Mit dem Schlüssel im Inventar könnt ihr nun wieder ins Tieflager zurück laufen. Hier warten jetzt ein paar neue Geister, die ihr besiegen müsst. Öffnet mit dem Schlüssel die letzte verschlossene Tür und ihr erreicht den Kristallbruch.

Hier werden gerade 3 Geister durch die Kristalle verstärkt und eure Aufgabe ist es jetzt die 3 Geister zu besiegen. Ihr solltet zuerst den violetten Geist befreien und bekämpfen, da die anderen beiden Geister anschließend ebenfalls aktiv werden und rot und grün weniger anstrengend sind. Nachdem ihr alle 3 Geister besiegt habt, geht es zurück zum Professor.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Luigis Mansion 2: Mission D-3: Über den Abgrund / Mission D-3: Die Geisterketten / Mission D-3: Den Weg frei machen / Mission D-4: Schlitter-Schlacht (Boss) / Mission E1: Der Haustürschlüssel

Zurück zu: Komplettlösung Luigis Mansion 2: Mission C-5: Das Kurbelrad / Mission C-6: Die Stunde der Wahrheit (Boss) / Mission C-6: Die Uhr / Mission D-1: Eisiger Einstand / Mission D-1: Eisige Rettung

Seite 1: Komplettlösung Luigis Mansion 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Luigis Mansion 2

Luigi's Mansion 2 spieletipps meint: Luigis zweites Schauerspiel ist größer, bunter, besser als das erste. Euch erwartet ein schönes Abenteuer mit vielen Rätseln. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Luigis Mansion 2 (Übersicht)

beobachten  (?