Dragons Dogma: Gegner

Gegner

von: watchmen / 27.04.2013 um 19:54

Die Dungeons im Spiel verlaufen meist recht gleich durch enge Gänge, Tunnel und am Ende ein großes Areal mit einem Zwischenboss.

Seid ihr in eurem Level aber noch nicht so hoch das ihr es mit mehreren größeren Dämonen, Ogern etc. aufnehmen könnt dann bleibt in den schmalen Wegen vor den großen Arealen mal stehen und feuert aus der ferne mit Bogen und Stab. Dadurch habt ihr oftmals das Glück das die rieisigen Gestalten euch entweder gar nicht bemerken oder zu groß für die Türen sind.

Erkundet ebenfalls immer die Nebengänge da sie euch zu Balkons führen von denen ihr schon oben die ersten Untoten und Priester erledigen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?

Neuer Durchlauf

von: watchmen / 27.04.2013 um 20:04

Sobald ihr das Addon beendet habt und noch eine Herausforderung sucht dann besucht erneut die einzelnen Stufen der Dungeons. Hier erwarten euch nun noch härtere Gegner und deren Anzahl steigt.

Macht euch außerdem darauf gefasst das beinahe jeder Gegner sei es Goblins, Echsen oder Drachen jetzt Eis-, Feuer- und Mahlstromzauber benutzen.

Am Ende des Altarraums könnt ihr übrigens jederzeit gegen den Boss antreten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mondschein-Kleinod: An diesen Punkten bekommen

von: PaveLowExperte / 06.05.2013 um 17:31

Vielen ist bekannt das man ein Mondschein-Kleinod vom End Boss bekommt.

Es gibt aber auch andere Spawnpunkte. Im dem Nebenraum im oberen Stockwerk, wenn ihr vor dem Schwarzen Brett steht nach rechts oben seht werdet ihr einen Vorsprung sehn. Dort oben liegt auf einem Tisch ein Kleinod.

Ein Weiteres findet ihr in der Verlassenen Stadt. Wenn ihr die Treppe runter geht und euch nach rechts bewegt, findet ihr eins in den Händen einer Leiche bei einer Truhe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fundorte der Monumente des Andenkens

von: watchmen / 24.05.2013 um 13:17

1. Im Korridor der Leere - zu finden hinter dem Gittertor, an der Wand in der Nähe des zerbrochenen Riftsteins.

2. Feuerprüfung des Pilgers - auf der ersten Etage, im nördlichen Bereich mit der großen Arena. An der Stelle wird man später auch auf einen untoten Drachen oder Golems treffen. Hier auf der rechten Seite den Gang hinunter und neben dem brennenden Holz liegt der Stein.

3. Festung des Andenkens - ganz oben in der Mitte des Turms und zwischen den Säulen wo Sukkubien herumfliegen.

4. Turm des vergoldeten Verrats - in dem Haufen Knochen auf der zweiten Etage, durch den Torbogen und über die Holzbrücke (in einem Gebiet mit Spinnen und drei Kisten).

5. Turm des vergoldeten Verrats - auf der ersten Etage wo der Blutzyklop angekettet steht. Hier durch die halb zerstörte Wand und weiter bis zu dem Vorsprung. Hier liegt er direkt beim herunterspringen, vor dem Blutfluss.

6. Verlassene Kathedrale - zu finden auf den erklimmbaren Vorsprüngen an der Wand oben. Hier trifft man beim ersten Durchlauf kurz danach auch auf eine Erscheinung in Form eines Ogers.

7. Verlassene Kathedrale - auf dem hohen Felsvorsprung über dem Fallgatter/Tür wo der dunkle Priester mit dem untoten Drachen angetroffen wird.

8. Flur der Geheiligten - am Ende des kleinen Piers im Wasser. Weiter oben steht Barroch der Händler.

9. Der vergessene Saal - im westlichen Teil der ersten Etage. Direkt bei einer Truhe.

10. Der Übungshof ohne Gnade - hier bei der lebendigen Rüstung, in der Nähe der Tür zur nächsten Ebene.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Daimon 2. Form

von: Dark-Legacy / 15.07.2013 um 22:58

Der Kampf ist eigentlich recht leicht und auch schon mit unter Level 100 zu schaffen.

  1. Werdet Assassine, Schleicher oder Waldläufer ( ihr braucht einen Bogen! )
  2. Besorgt euch so viele Sprengpfeile wie möglich. Gebt jedem eurer Kameraden soviel wie er tragen kann.
  3. Dann kauft euch flüssiger Elan
  4. nehmt ihn ein, und rennt bis zum Boss durch. ( Alle müssen überleben! )
  5. wenn ihr bei der 1. Form seid benutzt ihr 5er Pfeile und zielt auf den Kopf. Damit sollte die 1. Form schnell erledigt sein. ( ihr könnt auch den Spieletipps Guide befolgen )
  6. Bei der 2. Form ist es leichter. Greift seinen Kopf mit 5er Pfeilen an ( Sprengpfeile natürlich ) bis er taumelt.
  7. Nun braucht ihr nur etwas Geduld. Greift ihn jetzt nur noch mit einzelnen Sprengpfeilen an. Er wird nicht mit dem Taumeln aufhören. Und wenn doch benutzt einfach wieder 5er Pfeile

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Dragons Dogma - Kurztipps: Wissenswertes / Wissenswertes bei Versallen / Verfluchter Drache & gefangener Blutzyklop / sinnvolle Fälschungen die man machen sollte

Zurück zu: Dragons Dogma - Kurztipps: Der Start / Vorbereitung / Heilung / Truhen / Umgebung

Seite 1: Dragons Dogma - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dragons Dogma

Dragon's Dogma - Dark Arisen spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)

beobachten  (?