Komplettlösung Fire Emblem - Awakening

Vorahnung - Unsichtbare Bande

von: Spieletipps Team / 24.04.2013 um 09:33

Bewegt euch erst mit beiden Einheiten näher an Valldar heran. Greift ihn dann in der nächsten Spielerphase abwechselnd an. Wenn eure Einheiten direkt nebeneinander stehen, werden sie ihn gemeinsam ausschalten, sobald ihr ihn mit einer Einheit angreift.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Fire Emblem - Awakening schon gesehen?

Prolog - Ein neuer Anfang

von: Spieletipps Team / 24.04.2013 um 09:34

Frederick ist gerade am Anfang eure stärkste Einheit und damit auch sehr wichtig für euch. Greift also die Gegner zuerst mit ihm an. Generell solltet ihr aber darauf achten, nicht immer nur die starken Einheiten bevorzugt zu benutzen, sondern auch die schwächeren. So habt ihr es später einfacher, da ihr viele gut trainierte Einheiten besitzt.

Wenn eure Einheiten direkt nebeneinander stehen und eine eurer Einheiten angegriffen wird oder jemanden angreift, wird die Einheit, die daneben steht, der anderen sehr wahrscheinlich helfen und auch angreifen. Nutzt das also aus und bewegt euch oft zu zweit.

Wenn ihr X drückt, erscheint ein Feld. Das ist die Gefahrenzone. Wenn ihr außerhalb der Gefahrenzone steht, kann euch dort kein Gegner angreifen. Mit Lissa solltet ihr euch möglichst außerhalb der Gefahrenzone aufhalten, außer einer eurer Einheiten hat nur noch sehr wenige KP. Dann könnt ihr eure Einheiten mit ihr heilen und so gleichzeitig mit Lissa Erfahrungspunkte sammeln.

8 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich würde generell NIE mit Frederick spielen

02. Januar 2014 um 22:53 von hose12 melden

Guter Beitrag, aber meiner meinung nach solte man vor allem am Anfang die schwächeren Einheiten aufleveln. Sonst sind genau diese später im Nachteil wenn die Gegner stärker werden.

20. September 2013 um 10:39 von Goku-San melden

Zusammenkämpfen ist schlechter als Kombi.1.durch Kombi können schwache Einheiten beschützt werden.2.Kombi verbessert die Werte

16. Juli 2013 um 14:50 von pascalviersen melden

Zusammenkämpfen ist genau das selbe wie Kombi. In der Kombi kämpfen die deine Einheiten ständig zusammen. Wenn sie sich nicht in einer Kombi befinden müsssen sie nebeneinander stehen.

22. Juni 2013 um 16:07 von Khorneking333 melden

Ist zusammemkämpfen besser als eine Kombi?

12. Mai 2013 um 16:58 von krabbe2001 melden


Kapitel 1 - Unliebsamer Wandel

von: Spieletipps Team / 24.04.2013 um 09:34

Ihr solltet euch in diesem Kapitel nicht sofort zu den Gegnern bewegen, sondern sie auf euch zukommen lassen. Um zu vermeiden, dass eine eurer schwächeren Einheiten sofort von allen Seiten angegriffen wird. Am besten ihr stellt euch im ersten Zug mit Frederick in die Gefahrenzone.

In der Gegnerphase wird er jetzt von den Gegnern angegriffen. Allerdings ist er viel stärker als diese und ihr könnt so schon mit einem Zug mehrere Gegner töten. Greift den Anführer erst mit Frederick und danach mit Sully an. In diesem Kapitel bekommt ihr außerdem noch Virion und Sully dazu. Virion ist ein Schütze. Mit ihm könnt ihr sehr gut aus der Ferne angreifen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2 - Hirten

von: Spieletipps Team / 24.04.2013 um 09:34

Am Anfang dieses Kapitels wird euch das Waffen-Dreieck erklärt: Schwerter schlagen Äxte, Äxte schlagen Lanzen und Lanzen schlagen Schwerter. Danach solltet ihr immer entscheiden, welche Einheit welchen Gegner angreift.

Bewegt euch wieder etwas langsamer und lasst die Gegner auf euch zukommen. Da vor allem hinter der Brücke sehr viele Gegner sehr nah beieinander stehen. Nach dem ersten Zug kommt Miriel und wird euch mit Magie unterstützen. Außerdem hat sie die Axt von Vaike gefunden. Geht also mit ihr zu Vaike und gebt ihm seine Axt wieder. Mit Lissa solltet ihr euch wieder im Hintergrund halten. Den Anführer bekämpft ihr am besten mit Chrom und Frederick.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3 - Reich der Krieger

von: Spieletipps Team / 24.04.2013 um 09:35

In diesem Kapitel müsst ihr eigentlich nur den Boss besiegen. Dennoch ist es sinnvoll mit einem Teil eurer Einheiten rechts und mit dem anderen Teil links lang zu gehen, um alle Gegner zu besiegen und so eure Einheiten zu trainieren. Ihr habt jetzt auch das Vorbereitungsmenü freigeschaltet. Unteranderem könnt ihr jetzt die Position eurer Gegner wählen. Setzt Frederick, Virion und Vaike nach rechts, um dann auch mit ihnen rechts lang zu gehen. Geht mit dem Rest links lang.

Am Anfang des ersten Zuges kommt auch noch Sumia dazu. Sie ist nicht besonders stark, aber es ist sehr effektiv sie mit einer anderen starken Einheit zu kombinieren, wenn ihr über etwas drüber fliegen müsst. Geht mit ihr auch rechts lang, da Schützen sie leicht töten können und sich rechts nur ein Schütze befindet.

Sprecht mit Chrom zuerst Kellam an. Er wird sich euch auch anschließen. Mit Kellam solltet ihr, wenn ihr den Schlüssel von einem der Schützen bekommen habt, als erster durch das linke Tor gehen und den dahinterstehenden Gegner ausschalten. Wenn ihr mit Frederick durch das rechte Tor gegangen seid, solltet ihr mit ihm erst den Kämpfer erledigen. Da sein Hammer Frederick stark verwunden kann und ihr ihn so vorher ausschalten könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Fire Emblem - Awakening: Kapitel 4 - Zwei Falchions / Kapitel 5 - Die Erhabene und der König / Kapitel 6 - Die Vorsehung / Kapitel 7 - Offensive / Kapitel 8 - Die Grimleal


Übersicht: alle Komplettlösungen

Fire Emblem - Awakening

Fire Emblem - Awakening spieletipps meint: Spielerisch makelloses, aufwändig präsentiertes Taktik-Monster, das Einsteiger fesselt und Profis fordert. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fire Emblem - Awakening (Übersicht)

beobachten  (?