Kapitel: Weltraumschlacht: Komplettlösung Star Trek

Kapitel: Weltraumschlacht

von: Spieletipps Team / 29.04.2013 um 15:08

Nehmt die kleinen Weltraumschiffe unter Beschuss und zerstört die großen im Taktikmodus, indem ihr sie an den entsprechenden Stellen markiert und abschießt. Diesen Vorgang müsst ihr mehrmals wiederholen. Zur Verfügung steht euch außerdem noch das Schild. Aktiviert ihr es, könnt ihr den Schaden für eine gewisse Zeit abfangen aber seid gleichzeitig nicht in der Lage zu schießen. Wägt also ab.

Sobald ihr dem letzten großen Raumschiff gegenüber steht, übernehmt ihr die Kontrolle einer Protonenkugel. Lenkt sie einfach durch das Trümmerfeld und fliegt sie in die markierte Schwachstelle des Schiffes, damit es zerstört wird.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Also im Spiel fehlt einfach ein Tutorium dafür! Mit dem Schild die kleinen Dinger abwehren mit den Waffen die Kampfschiffe und mit dem Taktikmodus die Fregatten killen Vielen Dank war schon am Verzweifeln

17. Februar 2014 um 14:23 von redsf melden

absoluter keine chance auf leicht des level zu schaffen raff nix

24. Juli 2013 um 20:57 von Zimbo88 melden


Dieses Video zu Star Trek schon gesehen?

Kapitel: Abgelegene Sternenbasis - 1

von: Spieletipps Team / 29.04.2013 um 15:11

Geht zu Commodore Daniel und folgt dann dann der Eskorte zum Kontrollzentrum. Rechts im Raum müsst ihr eure Waffen weglegen, ehe ihr wieder mit Daniels sprechen könnt. Im Anschluss daran müsst ihr zur Messe gehen. Nehmt die Waffen vom Tisch und biegt im nächsten Raum links ab und geht durch die Tür. Oben an der Decke aktiviert ihr das Energienetz mit dem Tricorder, um das Feuer zu löschen. Geht dann durch die Tür zum Turbolift. Im nächsten Bereich geht ihr rechts weiter und geht in dem großen Raum sofort in Deckung. Die blauen Gorn haben Schrotflinten - lasst euch nicht auf einen Nahkampf ein. Erledigt sie aus der Deckung und kümmert euch um die restliche Verstärkung.

Geht rechts die Treppe hoch (Heilung an der Wand) und links oben weiter durch die Tür. Aktivert in dem Gang die Schilde mit dem Tricorder und schießt die Gorn nieder. Nehmt dann den Turbolift zum Biolabor. Ihr sollt Pille finden. Geht dafür rechts weiter und tötet die Gorn. Übersteuert das Geschütz vor euch mit dem Tricorder. Folgt dem Weg und tötet die Infizierten. Rechts im Raum geht es dann weiter. Helft dem Partner hoch und geht durch den Lüftungsschacht weiter. Lasst euch nach unten fallen und tötet sämtliche Gegner, die ihr seht. Legt dann mit dem Phase das Geschütz lahm und stemmt links im Raum die Tür zu Pille auf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel: Abgelegene Sternenbasis - 2

von: Spieletipps Team / 01.05.2013 um 15:28

Erledigt die Kreaturen und deaktiviert die drei Gorn-Geräte innerhalb der Zeit (400 Sekunden). Bei jedem Gerät werden ein paar Gegner sein, die ihr erledigen müsst. Um das Gerät zu deaktivieren, müsst ihr den Punkt zum Ziel leiten. Das letzte Gorn-Gerät erreicht ihr erst über den Lüftungsschacht, durch den ihr hergekommen seid. Anschließend müsst ihr das Biolabor 2 erreichen. Benutzt die Gedankenverschmelzung bei dem markierten Infizierten, um den Code für die Tür zu bekommen. Tötet die restlichen Gorn und legt das Geschütz bei der Tür lahm. Geht dann in den Raum und klettert per Räuberleiter durch das Loch in der Decke.

Klettert auf der anderen Seite wieder runter und geht rechts durch die Tür. Erledigt den Gorn und hackt die Mine mit dem Tricorder. Im nächsten Bereich warten viele Gorn auf euch. Erledigt sie am besten von der oberen Plattform aus. Achtet auf die Drohnen. Nehmt aus den markierten Terminals die Proben heraus. Unten erledigt ihr den Infizierten und benutzt Gedankenverschmelzung. So gelangt ihr an den Code für die Tür hinter dem zweiten Terminal. Das Geschütz schaltet ihr durch Feuerbeschuss aus. Nehmt euch dann Heilung und Munition sowie Granaten hinten aus dem Raum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel: Abgelegene Sternenbasis - 3

von: Spieletipps Team / 02.05.2013 um 14:11

Sobald ihr die Gorn getötet habt, geht ihr weiter in den Gang und legt die Mine rechts am Boden lahm. Tötet die Gorn im Gang (Drohnen zur Hilfe nehmen) und geht weiter geradeaus. Geht hinter der nächsten Ecke in Deckung und versucht die Minen heimlich zu hacken. So werden die Gorn ohne euch anzugreifen getötet. Hilft das nicht, schießt ihr sie einfach ab. Hackt dann die Steuerkonsole für die Tür und steigt in den Turbolift. Erledigt im Shuttlehangar sämtliche Gorn, die euch auf die Pelle rücken. Achtet auf die flinken Jäger, die einen Nahkampf mit euch suchen werden. Geht über die Brücke und öffnet rechts auf dem Boden die Luke und klettert hinunter auf die andere Seite.

Erledigt sämtliche Gorn die ihr seht und springt bei der zerstörten Brücke rüber auf die andere Seite. Geht durch den brennenden Gang, erledigt die Gorn und ihr kommt zur Energiestation. Hackt zunächst die Tür und geht rechts weiter und bleibt in Deckung. Es gibt mehrere Wege zum Ziel: Freischießen oder heimlich. Freischießen ist unkomplizierter, wendet euch an den rechten Jäger und erledigt ihn heimlich von hinten. Geht links hoch in den Raum und werft eine Granate rein. Erledigt dann die Gorn. Umgeht die Konsole per Hack und erledigt in der großen Halle alle Gorn, auf die ihr trefft. Macht euch dann auf zum Kontrollraum vorne an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel: Abgelegene Sternenbasis - 4

von: Spieletipps Team / 02.05.2013 um 14:26

Mit Hilfe des Tricorders findet ihr die Energiezelle recht schnell im rechten Raum. Installiert sie und macht die drei Energiekerne funktionsfähig. Zwei sind im unteren Bereich, einer im oberen. Achtet auf die Gegner, von denen immer ein Paar nach jeder aktivierten Energiezelle erscheinen. Leitet zum Schluss die Stationsenergie um und tötet den letzten Gorn-Ansturm, während ihr zum Turbolift in den nächsten Bereich flüchtet. Nehmt dann das Ingenieurs-Energiewerkzeug von der Wand und markiert euren Partner damit. Warpt ihn dann hinter die Trümmer. Sobald ihr dann auch auf der Seite angekommen seid, warpt ihr euren Partner rechts durch das Glas, damit er die Energiezelle aufhebt. Warpt ihn dann wieder zurück. Installiert die Zelle anschließend.

Stemmt die Tür auf und lauft gerade aus weiter. Aktiviert links mit dem Tricorder die Konsole und warpt euch auf die Plattform an die Wand. Macht das nun weiter, bis ihr zum Turbolift kommt. Geht die Leiter hoch und lauft weiter. Warpt euch dann oben auf die Plattform an dem Zellengerüst. Gelangt so weiter zur Turmantenne, wo ihr wieder einige Drohnen ausschalten müsst. Ist das erledigt, warpt euch innerhalb des Gerüstes, wo ihr auf Infizierte trefft. Geht unbedingt in Deckung, da ihr sonst schneller tot seid als euch lieb ist. Warpt euch dann über die Plattformen weiter bis ihr zu der Stelle kommt, wo ihr auf die Steuerung zugreifen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Star Trek: Kapitel: Abgelegene Sternenbasis - 5 / Kapitel: Gefährliche Fracht - 1 / Kapitel: Gefährliche Fracht - 2 / Kapitel: Rückblende / Kapitel: Gorn-Planet - 1

Zurück zu: Komplettlösung Star Trek: Vorwort / Kapitel: Prolog / Kapitel: Helios-1 / Kapitel: Neo Vulkan - 1 / Kapitel: Neo Vulkan - 2

Seite 1: Komplettlösung Star Trek
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Star Trek (2 Themen)

Star Trek

Star Trek spieletipps meint: Star Trek versucht mit viel Action und Kooperativ-Modus das Flair der Filmvorlage einzufangen, der Spielablauf bleibt jedoch holprig. Artikel lesen
60
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Trek (Übersicht)

beobachten  (?