Bossgegner: Oger Häuptling 3/3: Komplettlösung zum Add-On: Dark Arisen

Bossgegner: Oger Häuptling 3/3

von: Spieletipps Team / 06.05.2013 um 06:01

Sollte es vorkommen, dass er ebenfalls auf den Vorsprung springt, wechselt den Vorsprung und greift von dort aus weiter an. Passt lediglich auf, dass ihr nie alleine stehen bleibt und belebt eure Vasallen regelmäßig wieder. Da diese eher am Boden bleiben, ist das eine ideale Ablenkung. Anfangs geht das alles noch relativ Gemütlich von Statten. Läuft er jedoch Amok, müsst ihr bei dieser Taktik um einiges schneller Handeln, bis er letztendlich am Boden liegt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?

Die verlassene Kathedrale 2/2

von: Spieletipps Team / 06.05.2013 um 06:04

Ansicht vergrössern!Den Silbernen und Goldenen Ritter sollte man nicht Unterschätzen!

Nach dem harten Kampf, geht es hinten links im Raum die Wendeltreppe hinunter. Dort gelangt ihr kurz darauf zu einem Durchgang, der von einem Silbernen und einem Goldenen Ritter bewacht wird. Hier solltet ihr beachten, dass der Silberne Ritter für die Magie zuständig ist. Diese umfasst hauptsächlich Giftzauber. Der Goldene Ritter hingegen, ist ein harter Nahkämpfer mit schnellen Attacken. Sein großer Schild schützt ihn zudem vor Pfeilen und direkten Frontangriffen.

Nutzt daher schnelle, starke Angriffe. Täuschungsangriffe sind ebenfalls eine gute Wahl. Beseitigt erst den Goldenen Ritter und danach den Silbernen. So kann euch der Nahkämpfer nicht dauernd in die Quere kommen. Sind die beiden Ritter schließlich besiegt, findet ihr hinter dem Durchgang, geradeaus auf dem Vorsprung, ein weiteres Teil vom Monument des Andenkens. Folgt danach dem weiteren Gang um die nächsten Ecke, welche ruhig verlaufen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kämpft euch die Treppe hinunter

von: Spieletipps Team / 06.05.2013 um 06:06

Ihr gelangt dann an eine Treppe, die hinunter führt. Der Weg nach unten wird allerdings von Untoten und Winselmüttern belagert. Schlagt euch durch sie durch, bis ihr die untere Ebene erreicht habt. An der hinteren Wand könnt ihr dann erstmal einen weiteren Riftstein für 15.000 R reparieren. Lauft dann links vom Riftstein die Treppe hinunter in den großen Raum, wo eine kurze Zwischensequenz startet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bossgegner: Dunkler Bischof 1/5

von: Spieletipps Team / 06.05.2013 um 06:08

Ansicht vergrössern!Sieht hier noch harmloser aus, als es letztendlich ist: der Dunkle Bischof

Hier stehen euch nun ein Dunkler Bischof und sein von ihm erwecktes Schoßtierchen, ein Verfluchter Drache, gegenüber. Der Drache hat durch seine Erweckung keine spezielle Schwachstelle und dient lediglich als Ablenkung. Ihr könnt ihn überall angreifen und er geht auch recht schnell zu Boden. Überlasst daher die kurzweilige Arbeit mit ihm zu Anfang euren Vasallen. Kümmert euch stattdessen direkt um den Bischof. Dieser zieht immerhin alle Fäden und ist deutlich gefährlicher, auch wenn er nicht so aussieht.

Auch wenn der Bischof keine echte Abwehr hat und seine Energiebalken bei Angriffen relativ normal Schwinden, so ist er dennoch in vielen Zauberkünsten bewandert. Wann er welche Zauber nutzt, ist eher Zufallsbedingt. Regelmäßig anwenden tut er lediglich einen kleinen, roten Nebel, welcher als Mine dient. Hinzu kommt ein mittelgroßer, schwarzer Nebel, der Statusveränderungen hervorruft. Und zuletzt ein gewaltige, rot-schwarze Nebelkuppel, die sowohl Statusveränderungen, als auch Schaden verursacht. In manchen Fällen sogar Versteinerung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bossgegner: Dunkler Bischof 2/5

von: Spieletipps Team / 06.05.2013 um 06:10

Zauber, die eher selten vorkommen, sind eine recht harmlose Druckwelle, um euch von ihm fort zu schleudern. Sowie ein sofort tödliches Blitzgewitter. Solange er euch im Blick hat, solltet ihr daher immer in Bewegung bleiben. Vor allem, wenn ihr seht, dass er einen Zauber wirken will. Befindet ihr euch im Wirkungsbereich eines Zaubers, habt ihr ca. 3 Sekunden Zeit, den Bereich zu verlassen, bevor er Aktiviert wird.

Der Drache hingegen zeichnet sich eher nur durch Nahkampfangriffe aus. Sein einzelner Energiebalken ist schon Lachhaft und kann schnell geleert werden. Vorsicht solltet ihr jedoch bei ihm walten lassen, wenn eure Vasallen bekannt geben, dass der Bischof verschwunden ist. In diesem Moment hat er vom Drachen besitz ergriffen. Der Energiebalken vom Drachen ändert sich dadurch zwar nicht, dafür aber seine Angriffsart.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung zum Add-On: Dark Arisen: Bossgegner: Dunkler Bischof 3/5 / Bossgegner: Dunkler Bischof 4/5 / Bossgegner: Dunkler Bischof 5/5 / Der Flur der Geheiligten / Das vermoderte Depot

Zurück zu: Komplettlösung zum Add-On: Dark Arisen: Der Blutzyklop und der Verfluchte Drache / Der Drache hat den Vortritt / Die verlassene Kathedrale 1/2 / Bossgegner: Oger Häuptling 1/3 / Bossgegner: Oger Häuptling 2/3

Seite 1: Komplettlösung zum Add-On: Dark Arisen
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Dragon's Dogma - Dark Arisen (14 Themen)

Dragons Dogma

Dragon's Dogma - Dark Arisen spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dragons Dogma (Übersicht)

beobachten  (?