Westturm - Kampf gegen Somniam: Komplettlösung Pokemon Mystery Dungeon

Westturm - Kampf gegen Somniam

von: Spieletipps Team / 22.05.2013 um 11:20

Nach Ebene 8 kommt eine Zwischenebene, auf der ihr unbedingt speichern solltet. Stockt eure Vorräte nochmal gründlich auf, denn am Ende des Dungeons wartet ein harter Kampf gegen Somniam, Skelabra, Toxiquak und vier Brockoloss auf euch. Nehmt hier auch unbedingt zwei Allmachtorbs mit. Nachdem ihr die Sequenz auf der obersten Ebene zu Ende geschaut habt, deaktiviert zuerst alle Angriffe, die schwach gegen die gegnerischen Pokémon sind. Bei Viridium beispielsweise Ruckzuckhieb und Bodycheck.

Setzt nun ein Allmachtsorb ein, damit die gegnerischen Angriffe an euch abprallen. Falls eure Team-Attacke aufgeladen ist, dann setzt sie als nächstes ein. Ansonsten benutzt flächendeckende Angriffe, wenn möglich. Pikachus Donnerblitz trifft beispielsweise benachbarte Gegner, Emolgas Schockwelle trifft alle Gegner, die um es herum stehen. Sollte die Wirkung des Allmachtorbs nachlassen, dann setzt ein neues ein.

Der Kampf dauert etwas länger, aber mit den oben genannten Hilfsmittel solltet ihr es ohne Probleme schaffen. Falls ihr dennoch besiegt werdet, startet euren 3DS neu, damit eure Gegenstände nicht verloren gehen.

2 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

was ist wenn man keinen allmachtorb hat man findet den fast nie was man von sinelbeeren und belebersamen auch behaupten kann und außerdem muss man erst mal dazu kommen n orb einzusetzen man wird die ganze zeit von attacken bombardiert und man selbst kommt nicht so oft dran das man überhaupt n orb einsetzen kann weil manche attacken so stark sind das man gar nicht dazu kommt n orb einzusetzen

29. Juli 2015 um 15:08 von michellebenz58 melden

und was macht man wenn man kein allmachtorb hat ? sehr schlecht

28. September 2013 um 11:10 von Roxasior melden

ich hab einen Allmachtorb und ne Teamattacke gebraucht

23. Juni 2013 um 11:12 von Pokebro12 melden

Also ich finde man braucht da alles nicht. Ich habe es mit einem Allkraftorb und so ungefähr 8 Sinelbeeren geschafft und das ohne einen Belebersamen.

15. Juni 2013 um 11:34 von Superspieler1 melden


Dieses Video zu Pokemon Mystery Dungeon schon gesehen?

Der Riesenkristallturm (Finale Teil 1)

von: Spieletipps Team / 23.05.2013 um 10:53

Anzahl Ebenen 5
Rekrutierbare Pokémon Klikdiklak, Caesurio, Duodino
Empfohlene Pokémon-Typen Kampf, Feuer

Der Riesenkristallturm ist zwar nur ein kurzer Dungeon, aber am Ende warten zwei härtere Kämpfe auf euch. Nach Ebene drei kommt eine Zwischenebene. Hier bereitet ihr euch auf die Kämpfe vor. Nehmt genug Vorräte mit, da die beiden Kämpfe direkt aufeinander folgen. Packt besonders viele Sinelbeeren und Plosivsamen ein (ungefähr 8 von beidem) und nehmt auch zwei oder drei Belebersamen mit. Wenn ihr wollt, könnt ihr noch ein Alllmachtorb einpacken. Rüstet euch aber auf alle Fälle mit einem Persimband aus oder nehmt Persimbeeren mit.

Auf der obersten Ebene des Dungeons erwartet euch zuerst ein Kampf gegen Kyurem. Eure Attacken richten nicht viel Schaden an, benutzt also die Plosivsamen, um Kyurem anzugreifen. Diese richten ordentlich Schaden an und Kyurem sollte nach ein paar Runden besiegt sein. Heilt euch falls nötig mit Beeren. Benutzt zu Beginn des Kampfes ein Allmachtorb, wenn irh wollt.

Tipp: Speichert auf der Zwischenebene unbedingt ab! Falls etwas schief geht, könnt ihr euren 3DS neu starten und es noch einmal versuchen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Noch besser wenn man den Allkraftorb und den Allmachtorb benutzt.

17. Juni 2013 um 14:08 von dvdv melden


Der Riesenkristallturm (Finale Teil 2)

von: Spieletipps Team / 23.05.2013 um 11:00

Nachdem ihr Kyurem besiegt habt, folgt eine kurze Sequenz. Anschließend beginnt der wahre Kampf. Ihr tretet nun gegen den Kältekern an.

Greift den Kältekern mit euren Attacken an, auch wenn es scheinbar keine Wirkung hat. Heilt euch regelmäßig mit Beeren. Hier kommt auch euer Persimband zum Einsatz. Der Kältekern kann euch mit seinen Angriffen verwirren. Falls ihr kein Persimband habt, dann esst Persimbeeren. Nach ein paar Runden folgt eine weitere Sequenz.

Jetzt ist der Kern angreifbar. Benutzt eure stärksten Attacken und heilt euch bei Bedarf (der Kern macht zwischen 30 und 40 Kp Schaden). Nach wenigen Runden habt ihr den Kern besiegt und es folgt eine lange Sequenz.

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt die Welt der Pokémon gerettet!

Nach dem Abspann wird das Spiel gespeichert. Wenn ihr euren Spielstand fortsetzt, schlüpft ihr in die Rolle eures Partnerpokémon. Ab hier beginnt eine neue Geschichte.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke für die Lösung :)

01. September 2013 um 15:46 von Mareike10 melden

Danke für die Hilfe

23. Juni 2013 um 12:33 von Pokebro12 melden

Wenn man beim Kältekern stirbt, kommt man zu einer Truhe. Der Kältekern behält aber den Schaden. Es ist also nicht tragisch, wenn man stirbt

09. Juni 2013 um 22:38 von DarkPaladin melden


Zurück in die Welt der Pokémon

von: Spieletipps Team / 24.05.2013 um 10:24

Nachdem ihr die Welt gerettet habt, kehrt ihr zurück in die Welt der Menschen. Die Pokémon haben euch aber nicht vergessen und wollen euch wieder sehen. Während Trikephalo nach einer Möglichkeit sucht, spielt ihr als euer Partnerpokémon. Erledigt zwei Aufträge vom Jobbrett und die Lösung ist gefunden.

Der Nabel der Welt

Anzahl Ebenen 13
Rekrutierbare Pokémon Brutalanda, Shnurgarst, Toxiquak, Somniam, Rollum, Skelabra, Duodino
Empfohlene Pokémon-Typen Gestein

Diesen Dungeon bestreitet ihr allein und die gegnerischen Pokémon sind sehr stark. Nehmt jede Menge Sinelbeeren und Belebersamen mit. Denkt aber auch an Elixiere und für den Notfall sollte auch ein Fliehorb nicht fehlen.

Wenn ihr das Ende des Dungeons erreicht habt, stellt sich die Frage: Wollt ihr wieder ein Pokémon sein oder nicht? Antwortet ihr mit ja, spielt ihr wieder das Pokémon, das ihr am Anfang des Spiels gewählt habt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: Komplettlösung Pokemon Mystery Dungeon: Hohlhügel / Die Glutwüste / Der Wirrweg / Eispalast - Ostturm / Eispalast - Westturm

Seite 1: Komplettlösung Pokemon Mystery Dungeon
Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Mystery Dungeon

Pokémon Mystery Dungeon spieletipps meint: Wer nicht vor langen Bildschirmdialogen zurückschreckt, bekommt ein Pokémon-Abenteuer mit passabler Grafik geboten, das für viele Stunden beschäftigt. Artikel lesen
83
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Mystery Dungeon (Übersicht)

beobachten  (?