Sniper - Ghost Warrior: Schnell und gründlich

Schnell und gründlich

von: CryGhost / 03.05.2013 um 14:18

[Schalte alle Scharfschützen in der Mission 'Der Schein kann trügen' in weniger als vier Minuten aus.]

(Diese Mission ist eine der PS3-Zusatzmissionen und lässt sich im Hauptmenü unter "Einzelspieler", "Story-Modus" und schließlich "Offene Rechnung" erreichen, wobei sie die erste Mission in diesem Modus ist.) Für diese Trophäe müsst ihr gegen Ende des Levels alle 8 gegnerischen Scharfschützen im vor euch liegenden Gebiet innerhalb von 4 Minuten erledigen, was wohl am einfachsten ist, wenn ihr auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad spielt und bei Kopfschüssen immer gleich die startenden Bullet Time-Sequenzen wegdrückt, um Zeit zu sparen.

Die genauen Positionen der Scharfschützen sind dabei die folgenden: Scharfschützen 1 und 2 stehen beide auf dem Dach des Gebäudes ganz links. Der eine steht an der vorderen rechten Ecke des Daches und der andere steht etwas schwieriger zu treffen hinter den Balken des Strommastes, welcher in der Schussbahn steht. Scharfschütze 3 steht ganz oben auf dem linken der drei gestreiften Masten, während Scharfschütze 4 etwas weiter unten auf dem großen Container steht.

Scharfschützen 5, 6 und 7 stehen allesamt auf dem mittleren der drei Gebäude direkt gegenüber. Der eine ganz links am Eck, der andere eher mittig auf Höhe des mittleren der drei gestreiften Masten, und der letzte schließlich noch etwas vom Strommasten verdeckt eher auf der rechten Seite des Daches. Und Scharfschütze 8 steht schließlich noch als einziger auf dem Dach des Gebäudes ganz rechts.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kein Alarm

von: CryGhost / 03.05.2013 um 14:19

[Schließe die Mission 'Im Schutze der Dunkelheit' ab, ohne dass die Wachen Alarm auslösen.]

(Diese Mission ist eine der PS3-Zusatzmissionen und lässt sich im Hauptmenü unter "Einzelspieler", "Story-Modus" und schließlich "Offene Rechnung" erreichen, wobei sie die zweite Mission in diesem Modus ist. ) Hierfür müsst ihr besagte Mission abschließen, ohne dabei auch nur ein einziges Mal den Alarm auszulösen, mit anderen Worten also ohne entdeckt zu werden, weshalb ihr ständig euren "Entdeckt-Balken" ganz unten in der Mitte des Bildschirms im Auge behalten solltet.

Diese darf sich zwar schonmal kurz rot färben, aber sobald er sich erst einmal komplett rot gefüllt hat, dann geltet ihr als entdeckt und solltet direkt den letzten Checkpoint laden. Von daher am besten auf einfachstem Schwierigkeitsgrad spielen und den Einsatz von Waffen jeder Art wenn möglich komplett vermeiden, da ihr sonst im Normalfall sofort entdeckt werdet.

Falls ihr hingegen doch mal einen Gegner beseitigen müsst, dann nehmt eure Pistole mit Schalldämpfer, da diese in der Regel keine Aufmerksamkeit erweckt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kein Schusswechsel (1)

von: CryGhost / 03.05.2013 um 14:20

[Betritt unbemerkt das Anwesen in der Mission 'Besser spät als nie'.]

(Diese Mission ist eine der PS3-Zusatzmissionen und lässt sich im Hauptmenü unter "Einzelspieler", "Story-Modus" und schließlich "Offene Rechnung" erreichen, wobei sie die dritte und letzte Mission in diesem Modus ist. ) Die wohl fraglos härteste Offline-Trophäe, da sie teilweise auch schonmal extrem verbuggt sein kann und in diesem Fall selbst dann nicht freigeschaltet wird, wenn ihr es tatsächlich geschafft habt, euch durch das gesamte riesige Areal zu schleichen, ohne dabei auch nur ein einziges Mal entdeckt zu werden. Und auch wenn das natürlich verdammt ärgerlich ist- in dem Fall bleibt euch dann leider nichts anderes übrig, als die Mission einfach nochmal zu spielen und zu hoffen, dass ihr die Trophäe diesmal freigeschaltet bekommt. Zu den sonstigen Spielregeln lässt sich sonst eigentlich nur dasselbe sagen wie schon bei der vorigen Trophäe "Kein Alarm":

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kein Schusswechsel (2)

von: CryGhost / 03.05.2013 um 14:20

Ziel ist es, praktisch das gesamte Gebiet zu durchqueren, ohne dabei entdeckt zu werden und ohne Alarm auszulösen, allerdings mit dem kleinen Zusatz, dass zusätzlich keiner eurer Gegner einen Schuss abgeben darf. Da dies aber automatisch der Fall ist, wenn ihr nicht entdeckt werdet, müsst ihr euch darüber eigentlich keine großen Gedanken machen. Stattdessen einfach immer darauf achten, dass sich euer Entdeckt-Balken nicht rot füllt und ihr euch wann immer möglich im Gebüsch versteckt. Und solltet ihr doch mal entdeckt werden oder der ein oder andere Schuss abgegeben werden, dann einfach den letzten Checkpoint laden. Ansonsten würde ich euch einfach mal empfehlen, euch vorher eine Videolösung anzusehen oder es im Idealfall nebenher laufen zu lassen, sodass ihr direkt den besten Weg findet und nicht ewig herumprobieren müsst, bis ihr ihn selbst gefunden habt. Zudem gibt es kurz vor dem dritten der drei Lager noch einen extrem hilfreichen Glitch, mit welchem sich das gesamte dritte Lager umgehen lässt, was euch nicht nur einiges an Zeit und Ärger spart, sondern vor allem das Risiko, entdeckt zu werden, für diesen Abschnitt gleich null setzt. Lohnt also in jedem Fall, auch mal nach einem Video zum Thema "Sniper Ghost Warrior Kein Schusswechsel Glitch" bzw. "Sniper Ghost Warrior Unnoticed Glitch" zu suchen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Ende des Drogenbarons

von: CryGhost / 03.05.2013 um 14:20

[Eliminiere den flüchtenden Drogenbaron in der Mission 'Besser spät als nie'.]

(Diese Mission ist eine der PS3-Zusatzmissionen und lässt sich im Hauptmenü unter "Einzelspieler", "Story-Modus" und schließlich "Offene Rechnung" erreichen, wobei sie die dritte und letzte Mission in diesem Modus ist. ) Sobald ihr das Anwesen am Ende der Mission "Besser spät als nie" erreicht habt, erhaltet ihr neben eurem Hauptziel Santana schließlich noch den Auftrag, die beiden Drogenbarone zu eliminieren, wobei nach dem Ausschalten des ersten Barons (egal mit welchem ihr anfangt) der zweite immer ins Haus fliehen wird.

Da er allerdings auch dran glauben muss, um euch zu euerer Trophäe zu verhelfen, müsst ihr einfach einen Moment warten und das Haus weiterhin im Visier behalten, denn schon wenige Sekunden später wird er sich doch nochmal blicken lassen und euch somit die entscheidende Chance geben, ihn auch noch zu erwischen.

Und keine Sorge, falls ihr ihn dabei verfehlen solltet, lasst daraufhin einfach auch Santana mit dem Hubschrauber entkommen und ihr könnt nochmal vom letzten Speicherpunkt aus anfangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Sniper - Ghost Warrior - Guide: Trophäen / Achievements erhalten: Waffenhändler / 10 Schüsse / 10 Schüsse / Online-Trophäen (1) / Online-Trophäen (2)

Zurück zu: Sniper - Ghost Warrior - Guide: Trophäen / Achievements erhalten: Spurensucher (5/9) / Spurensucher (6/9) / Spurensucher (7/9) / Spurensucher (8/9) / Spurensucher (9/9)

Seite 1: Sniper - Ghost Warrior - Guide: Trophäen / Achievements erhalten
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Sniper - Ghost Warrior (7 Themen)

Sniper - Ghost Warrior

Sniper - Ghost Warrior spieletipps meint: Keine Spur von Realismus! Sniper - Ghost Warrior enttäuscht auf ganzer Linie: Miese KI, belanglose Story und nervige Shooter-Einlagen. Artikel lesen
63
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sniper - Ghost Warrior (Übersicht)

beobachten  (?