Auf der Flucht: Komplettlösung Resident Evil - Revelations

Auf der Flucht

von: DasRak / 25.05.2013 um 00:04

Der nun folgende Abschnitt ist sehr linear, beseitigt wie üblich die Hunter und sammelt Munition, auch die Schrotflinte, die sich an einer Ecke des Hauptganges befindet, solltet ihr nicht vergessen. Lauft am Ende die Treppen bis in den 6. Stock hoch und durchquert die Tür. Erledigt in dem großen Büroraum die Gegner und sammelt alles, was ihr an Vorräten finden könnt. Ein paar Ecken weiter erreicht ihr auch schon den Raum mit dem Aufzug. Sammelt an den Außenwänden noch mal alles, was ihr tragen könnt, dann nähert ihr euch dem Aufzug.

Nun müsst ihr einem weiteren Ansturm an Huntern standhalten, bis der Aufzug eintrifft. Hier könnt ihr nun ruhig alles an Munition und Heilmitteln benutzen, es gibt keinen Grund mehr sparsam zu sein. Sobald der Aufzug da ist könnt ihr, wenn ihr euch traut, noch ein paar mehr Hunter für die Quote mitnehmen oder gleich flüchten. Oben angekommen erreicht ihr über einen Weiteren Gang den Heliport.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Resident Evil - Revelations schon gesehen?

Zurück an Bord

von: DasRak / 25.05.2013 um 00:31

Wieder auf der Brücke steigt ihr die Stufen hinunter und öffnet die Tür. Der Aufzug geradeaus funktioniert nicht, aber die Pistolenmunition und das grüne Kraut solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Lauft den einzig übrigen Weg entlang, wo euch von Süden her ein Ooze entgegenkommt. Die dortige Tür erfordert einen Schlüssel, probiert es also zunächst im Norden. Gleich links befindet sich der besagte Steuerradschlüssel. Doch bevor ihr euch der zuvor erwähnten Tür widmet untersucht zunächst den Raum, hier befindet sich ein weiterer Safe, Spezial-Zubehör und einiges an Munition, sowie wahlweise ein Dokument auf dem Tisch.

Durch die zuvor passierte Tür, die sich mit dem Steuerradschlüssel öffnen lässt, erreicht ihr eine größere Kajüte. Sammelt die Munition und schaut euch die Dokumente auf den Tischen an, wenn ihr mögt. Außerdem hängt hier noch eine Karte. Im hinteren Teil des Raumes sammelt ihr dann noch das Wappen ein. Mit diesem könnt ihr euch die Schrotflinte holen, die ihr vor einiger Zeit gesehen habt.

Begebt euch nun über die Brücke zurück zu dem Aufzug, aus dem ihr gekommen seid. Vorsicht, im Raum mit den Spinden wartet ein Ooze auf euch. Fahrt nun zunächst in die Oberen Kabinen und öffnet um die Ecke die Tür mit dem Steuerradschlüssel. In dem kleinen Schlafzimmer befindet sich unter dem Bett Illegales Zubehör, nutzt euren Genesis. Im Raum östlich des Aufzuges könnt ihr nun euer Wappen benutzen, um die Schrotflinte aus ihrer Verankerung zu befreien. Aus dem Schrank nebenan springt euch dann noch ein Ooze entgegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Neue Gefilde

von: DasRak / 25.05.2013 um 01:03

Östlich vom Raum, wo ihr die Schrotflinte bekommen habt erreicht ihr erneut den Speisesaal. Hier befinden sich zwei Oozes, genau genommen Tricorne. Sie beherrschen einen Fernangriff, also Vorsicht. Öffnet nun unten das Gitter mit dem Steuerradschlüssel und durchschreitet die beiden Doppeltüren. Ihr kommt in einen riesigen Saal mit einer ziemlich großen Uhr mit einem Pendel. Begebt euch zu der markierten gegenüberliegenden Tür. Das Gitter lässt sich mit eurem Schlüssel leider nicht öffnen, aber vielleicht gibt die neben der Tür hängende Notitz ja informationen über den Verbleib des Schlüssels preis. Gegenüber der Tür zum Kommunikationsraum befindet sich ein Handabdruck [10].

Neben der großen Uhr befindet sich eine Waffenkiste, modifiziert eure Waffen bei Bedarf. Öffnet nun eine der Türen, die euch noch weiter nach oben führen. Hier oben erreicht ihr das Solarium, durchsucht die Spinde nach Vorräten und nähert euch dann der fleischartigen Masse, die sich im Pool breitgemacht hat. Unglücklicherweise möchte Jill nicht schwimmen gehen, aber die nahegelegene Tür könnt ihr mit dem Lösen eines kleinen Rätsels entriegeln.

Im folgenden Raum findet ihr ein Scharfschützengewehr, Spezial-Zubehör, einen Handabdruck [11] und ein Dokument. Benutzt außerdem den Knopf, um die Beckenreinigung zu starten, damit Jill später doch noch ihr wohlverdientes Bad nehmen kann. Auf dem Rückweg scannt ihr noch alles an Schleim, was ihr findet, sofern euer Kräutervorrat nicht voll sein sollte. Betretet nun den unteren Bereich der großen Halle, wo ihr ein Stück links neben der östlichen Tür einen weiteren Handabdruck [12] findet. Anschließend geht es durch die auf der Karte markierte westliche Tür.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Seltsame Notrufe

von: DasRak / 25.05.2013 um 01:26

Lauft die Stufen herunter und greift euch die Munition aus der Holzkiste. Öffnet die kleine Holztür die ihr zuvor rechts liegen gelassen habt und sammelt in dem Gang dahinter wieder einmal alles ein was ihr findet. Der folgende Raum bietet so einiges an Zeug, vor allem Gewehrmunition solltet ihr sammeln so viel ohr könnt. Außerdem warten hier noch einige Sorten Oozes auf euch. Räumt die Räumlichkeiten so gut es geht leer bevor ihr das Rolltor passiert Besonders wichtig sind hier das Spezial-Zubehör auf einem Tisch im Unteren Bereich und eine Munitionskiste für eure Schrotflinte, die ihr im angrenzenden kleinen Lagerraum mit dem Genesis erscannen müsst.

Auf der anderen Seite des Rolltores könnt ihr weitere Vorräte finden, lasst die verführerischen roten Gasflaschen zunächst heile, ihr werdet sie noch brauchen. Im unteren Bereich könnt ihr neben Tonnenweise Patronen auch einen Handabdruck [13] finden, er befindet sich an einem der Hängeschränke der kleinen Küche. Habt ihr euch ausreichend vorbereitet, zerschießt das Vorhängeschloss der Tür, die zu dem auf der Karte markierten Raum führt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bossgegner: Skagdead

von: DasRak / 25.05.2013 um 02:02

Oberste Regel: Haltet Abstand zu diesem Gegner, er kann euch mit einem Angriff SOFORT töten! Wenn ihr das Gebiet halbwegs kennt, solltet ihr hier nicht oft in Sackgassen geraten. Zerschießt die Gasbehälter, wenn euer Gegner neben ihnen ist und setzt mit einem aufgeladenen Nahkampfangriff nach, wenn sich die Gegegenheit bietet. Versucht ihn so möglichst allen Gasbehältern auszusetzen. Leider hat der Kerl seine Kollegen mitgebracht, die mitunter doch ziemlich nerven können. Benutzt bei Bedarf die Handgranaten und BOW-Fallen, die ihr hoffentlich aufgespart habt, sonst hilft nur eine Ladung Schrot und dran vorbeirennen.

Eine gute Kampftaktik ist, sich nahe des Raumes, wo der Boss herausgekommen ist, an dem zerstörten Geländer zu Positionieren. Packt das Scharfschützengewehr aus und versucht eurem Gegenüber ein paar Kopfschüsse zu verpassen, während er die Treppe hinaufkommt. Sobald er euch zu nahe kommt, springt ihr herunter. Unten benutzt ihr dann das Blumenbeet, um an euren Gegnern vorbeizukommen. Lauft die Treppe hinauf und beginnt das Spiel von vorne. Mit etwas Durchhaltevermögen solltet ihr Siegreich aus dem kampf hervorgehen.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke der tipp ist super habe es geschafft ohne zu sterben

16. April 2014 um 11:32 von Todesengel-GER melden

durch diesen tip hab ich den boss endlich gepackt!! top tip

30. Juni 2013 um 18:17 von urock84 melden


Weiter mit: Komplettlösung Resident Evil - Revelations: Kurze Atempause / Episode 4: Wiederkehrender Alptraum / Bekannte Areale / Bossgegner: Rachael / Episode 5: Gelüftete Geheimnisse

Zurück zu: Komplettlösung Resident Evil - Revelations: In der Klemme / Unbewaffnet / Bergungsaktionen / Auf die Brücke / Episode 3: Veltros Geister

Seite 1: Komplettlösung Resident Evil - Revelations
Übersicht: alle Komplettlösungen

Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations spieletipps meint: Originell, aber nicht revolutionär: Resident Evil kehrt einen Schritt weit zu seinen Gruselwurzeln zurück und überzeugt mit routiniert-spaßigem Spielablauf. Artikel lesen
84
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Revelations (Übersicht)

beobachten  (?