Kurze Atempause: Komplettlösung Resident Evil - Revelations

Kurze Atempause

von: DasRak / 25.05.2013 um 02:10

Der Kampf wird euch sicherlich einiges an Munition und Heilmitteln gekostet haben. Scannt nach eurem Sieg noch so viele Lachen wie möglich und greift euch den Rettungsringschlüssel. Mit diesem Öffnet ihr die Doppeltür bei dem Blumenbeet, geht jedoch vorher noch mal in den Raum, wo Skagdead eingesperrt war, hier ist noch ein Handabdruck [14]. Am Ende des folgenden Ganges müsst ihr noch ein kleines Schaltkastenrätsel lösen, um den Aufzug zu aktivieren. Habt ihr noch Munition auf der Brücke gelassen, könnt ihr sie jetzt erreichen, ansonsten begebt ihr euch aufs Vordeck.

Scannt bei eurer Ankunft den Handabdruck [15] auf einem der Tische und sammelt alles an Munition ein, was ihr finden Könnt. Besonders erwähnenswert ist hier die Magnum-Munition in einem der Mülleimer, benutzt den Scanner. Außerdem ist hier bereits der dritte Safe zu finden. Da es hier ohne eine Schlüsselkarte kein Weiterkommen zu geben scheint, fahrt wieder auf das Promenadendeck herunter. Lauft im ehemaligen Bosskampfraum geradeaus und öffnet am Ende die kleine Tür mit dem Rettungsringschlüssel.

Solltet ihr die Kapazitätserweiterung für die Schrotflinte noch nicht haben, findet ihr sie hier mit dem Genesis. Nun lauft ihr den ganzen Weg zurück bis in die Halle mit der Uhr, wo ihr die markierte Tür mit eurem neuen Schlüssel öffnet. Nach der Cutscene habt ihr Kapitel 3 erfolgreich überlebt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Resident Evil - Revelations schon gesehen?

Episode 4: Wiederkehrender Alptraum

von: DasRak / 27.05.2013 um 17:01

Greift euch die Munition, lest bei Bedarf die Sicherheitsanweisungen und verlasst den Raum wieder. Draußen nehmt ihr von Raymond den Eisenanker-Schlüssel entgegen. Öffnet im unteren Teil der großen Halle nun das Gittertor mit eurem neuen Schlüssel. Steigt die Stufen herunter und biegt scharf links ab, wo ihr ein grünes Kraut findet, oberhalb der anderen Treppe hat die junge Dame noch etwas Magnum-Munition für euch parat. Stellt hier den Stom an und drückt dann den Knopf am Springbrunnen. Erledigt die Fische und holt euch die Münze, die der letzte fallen lässt.

Rechts neben der kleinen Tür befindet sich eine Kapazitätserweiterung für Pistolenmunition sowie einer der einarmigen Banditen, die hier funktionieren. Werft eure Münze ein und ihr erhaltet einen Haufen Münzen. Ein weiterer Automat beherbergt außerdem noch einen Handabdruck [16]. Begebt euch nun wieder zu der Dame und platziert 3 Kupermünzen, 2 Silbermünzen und 4 Goldmünzen auf ihrem Tablett, um die Tür zu öffnen. Drinnen schnappt ihr euch die Munition und das Spezial-Zubehör, welches bei der kleinen Lampe hinten im Raum versteckt ist. Rüstet euch dann an der Waffenkiste noch einmal aus, wenn ihr wollt. Danach steigt ihr die Leitern herunter.

Im Lüftungsschacht angekommen scannt ihr bei Bedarf die seltsamen Objekte an den Wänden, während ihr weiter voranschreitet. Eine Leiter später erreicht ihr einen größeren Raum. Der Lift den Parker so eifrig betritt funktioniert ohne passenden Schlüssel natürlich nicht, greift euch also das Spezial-Zubehör in der Ecke. Lauft, wenn ihr mögt, noch einmal zurück zur Waffenkiste und rüstet es aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bekannte Areale

von: DasRak / 27.05.2013 um 18:09

Öffnet im Raum mit dem Aufzug die einzige Tür und folgt dem Gang, wo ihr am Ende mal wieder einen Schaltkaten reparieren müsst, um den Aufzug in Gang zu bringen. Oben angekommen solltet ihr euch heimisch fühlen. Lauft nach rechts, gewohnt außen herum. Euer Ziel ist auf der Karte markiert, folgt der Markierung und beseitigt unterwegs die Gegner oder ignoriert sie. Sammelt alles an Munition ein, was ihr bei euren vorherigen Besuchen eventuell übrig gelassen habt. In dem Raum, wo sich einst "Chris" befand liegt neben einer Notitz und versteckter Pistolenmunition auch weiteres Spezial-Zubehör herum, neben der Flagge findet sich zudem ein weiterer Handabdruck [17].

Ein Stück weiter kommt ihr an einer Tür vorbei, die ihr zuvor nicht öffnen konntet. Benutzt euren Schlüssel und sammelt die Munition ein, im hinteren Teil wartet eine Waffenkiste und eine MP5, die ihr auch gleich mitnehmen solltet, lasst die Pistole vorerst in der Kiste zurück. Sobald ihr euer Ziel erreicht findet ihr statt der Leiche nur ein Tagebuch vor. Lest es und eine Cutscene spielt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bossgegner: Rachael

von: DasRak / 27.05.2013 um 18:15

Lauft ein Stück zurück und Rachael kommt euch entgegen. Ohne aufgelevelte Waffen im New Game Plus ist es nahezu unmöglich, sie zu töten, bevor sie in den Luftschacht flüchtet, solltet ihr es dennoch schaffen, bekommt ihr eine Trophäe bzw. Einen Erfolg dafür. Am besten ist es, ihr mit der MP5 genug schaden zuzufügen, wodurch sie dann versucht zu flüchten. Es ist hierbei möglich, sie mit Granaten davon abzuhalten - wenn sie am Boden liegt, feuert weiter auf sie, das Scharfschützengewehr richtet hier am meisten Schaden an. Solltet ihr es hier nicht schaffen, wird sie flüchten. Macht euch nichts daraus, dieser Erfolg/Trophäe wurde offensichtlich für einen zweiten Durchgang auf Leicht konzipiert.

Sammelt unterhalb des Luftschachtes noch das versteckte Spezial-Zubehör ein. Ihr werdet sie (zusammen mit dem ein- oder anderen Tricorne) nun im Duschraum der Kabinen erneut antreffen, ebenso vor der Tür, wo ihr sie abermals beharkt. Anschließend kommt sie euch in dem Gang vor Chris' ehemaliger Behausung in die Quere. In der Cafeteria kommt es dann zum Shopwdown, Parker leistet hier nur mäßige Hilfe, also packt eure Granaten sowie euer Scharfschützengewehr aus und versucht so gut es geht auszuweichen. Sobald Rachael besiegt ist, sammtelt ihr den Aufzug-Schlüssel ein.

Verlasst die Cafeteria und steigt wieder in den Aufzug, der euch nach unten bringt. Bevor ihr nun unten den Aufzug-Schlüssel verwendet, könnt ihr noch einmal den Weg zum VIP-Raum emporsteigen und eure Ausrüstung arrangieren. Nutzt dann den Schlüssel, betätigt den Hebel und fahrt noch weiter nach unten, wo Episode 4 dann auch ihr Ende findet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Episode 5: Gelüftete Geheimnisse

von: DasRak / 27.05.2013 um 18:51

Sammelt rechts auf der Kiste die versteckte MG-Munition ein. Ein Stück weiter wird euer Partner eine kleine Dose umtreten, unter der sich ein Schraubenzieher versteckt. Im folgenden Raum greift ihr euch die Munition und das grüne Kraut. Ihr kommt nun an einer Tür vorbei, die ihr mittels des zuvor gefundenen Schraubendrehers öffnen könnt. Im Regal vor euch liegt versteckte MG-Munition, daneben eine Handgranate. Öffnet die Tür mit der Konsole hier und durchschreitet sie auch gleich. Hier gibt es wieder eine Menge Vorräte zu plündern, besonders der versteckte Chip-Schlüssel ist hier Objekt der Begierde. Beachtet jedoch, dass ihr, wenn ihr ihn einsammelt, automatisch zum nächsten Abschnitt gebracht werdet. Sammelt also alles ein und scannt den Handabdruck [18] neben dem projezierten Bild, bevor ihr euch dem Objekt in der Ecke nahe des Geländers widmet.

Wieder in der Rolle von Jill scannt ihr neben der einzigen offenen Tür den Handabdruck [19] und öffnet diese anschließend. Springt die Leiter herunter und folgt dem Weg, bis ihr einen Raum mit einer Waffenkiste erreicht. Untersucht die Bildschirme hier, um euer Missionsziel zu aktualisieren. Da der Hebel hier seinen Diest verweigert, verlasst den Raum und zerstört rechts die Holzkisten. In der anderen Richtung findet ihr in einem weiteren überfluteten Gang einen neuen Gegner. Da Patronen offensichtlich an der Wasseroberfläche abprallen, ist es Sinnlos, ins Wasser zu feuern. Entweder greift ihr an wenn euer Gegenüber aus dem Wasser schaut oder ihr macht es euch einfacher und lauft schlichtweg dran vorbei in den nächsten Raum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Resident Evil - Revelations: Steamboat Willie / Ausgedampft / Bergwanderung / Episode 6: Katz und Maus / Rettungsaktion

Zurück zu: Komplettlösung Resident Evil - Revelations: Auf der Flucht / Zurück an Bord / Neue Gefilde / Seltsame Notrufe / Bossgegner: Skagdead

Seite 1: Komplettlösung Resident Evil - Revelations
Übersicht: alle Komplettlösungen

Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations spieletipps meint: Originell, aber nicht revolutionär: Resident Evil kehrt einen Schritt weit zu seinen Gruselwurzeln zurück und überzeugt mit routiniert-spaßigem Spielablauf. Artikel lesen
84
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Revelations (Übersicht)

beobachten  (?