Steamboat Willie: Komplettlösung Resident Evil - Revelations

Steamboat Willie

von: DasRak / 27.05.2013 um 19:22

Wie Jill passend anmerkt, kommt ihr vorerst nicht durch den mit Dampf blockierten Durchgang, widmet euch also der anderen Tür in diesem Raum. Unterhalb der Stufen sammelt ihr das grüne Kraut und durchschreitet eine weitere Tür. Hier habt ihr nu 2 Wege zur Auswahl. Nehmt zunächst den südlichen und greift euch im angrenzenden Raum das Spezial-Zubehör. Da ihr hier zunächst nicht weiterkommt, verlasst den Raum wieder. Rechts befindet sich etwas MG-Munition, im Wasser daneben noch ein paar versteckte Patronen für euer Scharfschützengewehr. Auf der gegenüberliegenden Seite wartet ebenfalls etwas gewehrmunition auf euch.

Betretet nun den nördlichen Gang und steigt die Stufen hinauf. Geradezu liegen ein paar versteckte MG-Patronen, greift sie euch und betretet dann die Tür zu eurer linken. Die Konsole vor euch funktioniert derzeit nicht. Lauft nach rechts, sammelt das grüne Kraut ein und lest die Anweisungen auf der Notitz. Betätigt nun den Hebel, der sich hier befindet. Die Nadel zeigt nun auf "C". Geht zurück in den südlichen Gang und holt euch die Karte von der Wand. Durch die Tür erreicht ihr einen weiteren Raum. Erledigt den Fisch von hier oben aus und sammelt die Munition. Da für die große Tür offensichtlich ein Zahnrad vonnöten ist, steigt ihr die Treppe hinunter. Unten angekommen spawnen weitere kleine Fische, auch ein großer ist dabei, lauft also mit gezücktem Genesis voraus, um sie rechtzeitig zu entdecken. Vergesst das grüne Kraut nicht.

Habt ihr alles erledigt, untersucht zunächst den kleinen Nebenraum, wo Ihr Spezial-Zubehör und eine AUG findet. Passt aber auf den Ooze auf, der aus dem Wasser springt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Resident Evil - Revelations schon gesehen?

Ausgedampft

von: DasRak / 27.05.2013 um 20:49

Steigt nun im Fischraum die Stufen weiter hinten hinauf, wo ihr in einer Holzkiste eine Schockgranate findet. Lauft ihr die andere Treppe herunter, könnt ihr vor der Tür eine weitere finden, nutzt den Genesis. Da sich diese Tür nicht öffnen lässt, begebt euch zu der zuvor passierten Tür und damit zu eurem Missionsziel. Sammelt die Kapazitätserweiterung für MG-Munition ein und lest das Memo daneben. Der nebenstehenden Konsole fehlt ein Schlüssel. Betätigt hier den hebel und stellt ihn auf "B". Nun könnt ihr zu Parker herüberlaufen und den dortigen Hebel benutzen, um auf "A" zu stellen.

Begebt euch nun wieder in den Raum, wo vormals der Dampf den kleinen Durchgang blockiert hat. Hier könnt ihr nun passieren. Sammelt die Schockgranate ein und benutzt dann das Ventilrad, um den Dampf komplett auszuschalten. Sammelt anschließend das Zahnrad ein. Auf dem Rückweg in den Dampfraum werdet ihr nun wieder einige Fische antreffen, außerdem warten vor den Zugängen Oozes im Wasser, also Vorsicht.

Lauft an Parker vorbei und betretet dort die Tür. Steigt wieder rechts die Stufen herunter, erledigt die Gegner und sammelt die MG-Munition, sollte hier noch welche liegen. Erklimmt dann die Stufen und benutzt das Zahnrad an dem riesigen Tor. Drückt den Knopf nebenan und ihr erhaltet den Neustart-Schlüssel. Mit diesem geht es wieder zurück zu Parker, wo ihr ihn an der Konsole benutzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bergwanderung

von: DasRak / 27.05.2013 um 21:10

Beseitigt die beiden Hunde, die euch entgegenkommen. Ein Stück weiter des Weges lässt euch euer Partner sitzen, ihr müsst also allein die nächsten 3 Viecher killen. Springt die Kante herunter und ihr bekommt es mit einer neuen Gegnerart zu tun. Unsichtbare Hunter. Auch wenn die Schrotflinte hier die beste Option zu sein scheint, benutzt lieber das MG und erledigt sie auf Distanz.

Sollten eure Heilmittel knapp sein, so findet ihr am anderen Ende des Areals Holzkiten mit grünen Kräutern. Hier ist auch eine gute Position um den Kampf halbwegs unbeschadet zu überstehen. Benutzt eure Handgranaten, solltet ihr welche haben und versucht immer den Kopf zu treffen, dann sollten eure Gegner recht schnell das Zeitliche segnen.

Habt ihr überlebt, scannt das Areal noch nach versteckten Vorräten. Räumt dann den Weg ins Flugzeugwrack frei und scannt auch den Handabdruck [05] im Cockpit, solltet ihr das nicht schon in Kapitel 2 getan haben. Benutzt dann den Chip-Schlüssel am Terminal und beendet damit die Episode.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Episode 6: Katz und Maus

von: DasRak / 04.06.2013 um 11:38

Chris und Jessica sind auf dem Schiff angekommen. Lasst euch nicht von der hektischen Musik beeinflussen, ihr habt unbegrenzt Zeit, euch hier umzuschauen. Die Waffenkiste könnt ihr derzeit nicht benutzen, die südliche Tür ist verschlossen. Betretet eine der übrigen Türen und sammelt neben Munition vor allem die Karte ein, die neben dem Fahrstuhl hängt. Anschließend fahrt ihr mit ihm nach unten. Einen Gang weiter komt ihr in das Areal, wo ihr zuvor Skagdead erledigt habt. Ignoriert die Gegner hier, da sie unbegrenzt spawnen und versucht möglichst verlustfrei alles einzusacken, was hier so rumfliegt. Durchquert ihr die gegenüberliegende Tür, die ihr vorher mit dem Rettungsringschlüssel geöffnet habt, seid ihr vorerst in Sicherheit.

Durchwühlt uch hier alles nach Items und setzt dann euren Weg in die einzig verfügbare Richtung fort. In der Halle mit der breiten Treppe liegt vor dem Rolltor noch eine Handgranate. In der großen Uhrenhalle sind sämtliche Wege verschlossen, allerdings findet sich noch vereinzelt Munition. Nehmt dann die gegenüberliegende Tür in die Spielhalle. Bevor ihr euch der Tür widmet, an die so kräftig geklopft wird, greift euch noch, was ihr finden könnt, hebt euch das grüne Kraut nahe der Tür bis zum Schluss auf. Zwei Skagdeads stürmen den Raum, begrüßt sie mit ein paar Handgranaten und erledigt den Rest mit dem MG - sie stecken zum Glück weit weniger ein als ihr Kumpane.

Greift euch den Ankerschlüssel den der letzte fallen lässt und betretet den Raum, aus dem sie kamen. Nehmt die Handgranate und das grüne Kraut an euch und offnet die Tür mit eurem neuen Schlüssel, wo ihr die Leiter hinabsteigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rettungsaktion

von: DasRak / 04.06.2013 um 12:02

Unten angekommen kommt euch eine neue Gegnerart entgegen: ein Chunk. Sie stecken zwar nicht viel ein, explodieren jedoch beim Tod, also haltet Abstand. Der nächste Raum ist ein Lager voll mit Items und Oozes verschiedener Arten. Räumt also eine Runde auf, ebenso im nachfolgenden Luftschacht. Nun kommt ihr in einen bekannten Raum. Da der Aufzug im Gang nebenan defekt ist und es dort auch sonst nichts gibt, nehmt ihr die Plattform in der Mitte und fahrt nach unten.

Die südliche Tür ist nach wie vor verschlossen, nehmt die nördliche und folgt dem Weg bis in den Kontrollraum, wo ihr die Handgranaten einsackt. Erledigt draußen ein paar weitere Gegner und durchquert den Abschnitt, zielt hierbei möglichst immer auf die explodierenden Kollegen, um den nebenstehenden Oozes zusätzlichen Schaden zuzufügen, das spart Munition. Am Ende des Ganges kommen euch noch mal 3 Chunks entgegen, eine Handgranate ist hier sehr praktisch, das gilt auch für den nächsten Raum, wo ihr wieder einige Oozes vorgesetzt bekommt. Sammelt dann im hinteren Bereich die gesamte Munition ein und setzt euren Weg fort. An der Abzweigung beseitigt ihr noch ein paar letzte Unholde und beendet den Abschnitt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Resident Evil - Revelations: Zurück nach oben / Poolparty / Bossgegner: Draghignazzo / Episode 7: Regia Solis / Wiedersehen macht Freude

Zurück zu: Komplettlösung Resident Evil - Revelations: Kurze Atempause / Episode 4: Wiederkehrender Alptraum / Bekannte Areale / Bossgegner: Rachael / Episode 5: Gelüftete Geheimnisse

Seite 1: Komplettlösung Resident Evil - Revelations
Übersicht: alle Komplettlösungen

Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations spieletipps meint: Originell, aber nicht revolutionär: Resident Evil kehrt einen Schritt weit zu seinen Gruselwurzeln zurück und überzeugt mit routiniert-spaßigem Spielablauf. Artikel lesen
84
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Revelations (Übersicht)

beobachten  (?