Remember Me: Endgegner

Zwischenboss Kid-Xmas

von: watchmen / 08.06.2013 um 12:13

Der Kampf gegen Kid ist im Grunde ein großer Ausweich- und Reaktionskampf der über 3 Runden geht. Zu beachten ist hierbei das, wenn ihr mal sterbt, nicht von vorn beginnen müsst sondern vom zuletzt abgezogenen Lebensbalken. Zunächst werdet ihr von 3 seiner Bots in eine enge Arena eingesperrt.

Hier ist es zuerst eure Aufgabe eure Fokusanzeige mit Schlägen zu füllen um seine Panzerung zu durchbrechen. Diese normalen schläge ziehen ihm selbst zwar nichts ab aber ihr ladet mit jedem Schlag den ihr aus- und einsteckt ein Stück eurer Anzeige auf.

Sein Angriff besteht hier zuerst nur aus einer Rammattacke der ihr ausweicht und sobald er gegen die Wand läuft schnell mit kurzen Schlägen kontert, da er für ein paar Sekunden seine Abwehr nicht halten kann.

Ist sein erster Lebensbalken dann weg beginnt Runde 2 und er verstärkt seinen Arm mit dem Spammgewehr. Diese feuert immer in 3 aufeinanderfolgenden Salven auf euch der ihr am besten durch, im Kreis laufen, entgegenwirken könnt. Hat er diese verschossen so rennt sogleich zu ihm und teilt wieder kurze Schläge aus um eure Fokusanzeige zu füllen.

Alternativ kann man hier auchwarten bis er seine Rammattacke durchzieht aber diese dauert oftmals lang bis sie auftritt. Nachdem ihr dann gut 2 mal eure Fokusanzeige benutzt habt um seine Panzerung zu schwächen beginnt auch gleich Runde 3. In dieser fällt das Rammen weg und wird ersetzt durch Minen die er auch wieder verschießt und große Teile des Raumes füllen.

Das beste was man hier tun kann ist zuerst auf Abstand zu gehen da er sich sehr langsam bewegt. Lauft nun mit nur einem Schritt in die Mine und springt danach rasch nach hinten um diese auszulösen und mehr Bewegungsfreiraum zu bekommen, ihr nehmt dadurch auch keinen Schaden da der Radius der Explosion sehr klein ist.

Wiederholt nun immer die Schritte seinen 3 Salven auszuweichen und mit kleinen Schlägen aus der Nähe zu kontern. Am Ende setzt dann noch ein Quick Time Event ein und zum Schluss greift ihr auf seine Erinnerungen zurück und erhaltet als Bonus sein Spammer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Remember Me schon gesehen?

Zwischenboss Zorn Roboter

von: watchmen / 08.06.2013 um 12:18

Am Ende des dritten Kapitels trefft ihr auf einen der großen Roboter der ihr zu Anfang des Spiels entkommen musstest. Da man dieses mal aber nicht fliehen kann gilt es direkt gegen ihn zu kämpfen.

Vorab ist zu beachten das ihr jeden seiner Angriffe gleich ausweichen müsst da die üblichen Schläge und das somit folgende aufladen der Gesundheit hier nichts bringt.

Der Kampf selbst ist wieder in 3 Phasen unterteilt wobei man in der ersten Runde lediglich aufpassen muss nicht von den herumstehenden Kisten, die er wirft, getroffen zu werden.

Weiterhin besitzt er 2 Angriffe die er einmal für den Nah- und Fernkampf gegen euch einsetzt. Das beste was man hier machen kann ist immer auf Abstand zu bleiben da man so mehr Zeit hat auszuweichen.

Setzt er dann zu seiner Fernkampf Attacke an so weicht gleich aus und springt sofort zurück da hier die Zeit kurz anhält und man mit dem Spammer gut auf seinen Arm zielen kann.

Da er diesen Stück für Stück immer regenriert ist es die beste Methode erst einen größeren Schuss abzufeuern und nach seinem nächsten Angriff viele kleine.

Ist der Arm zerstört beginnt auch gleich Runde 2. In dieser besitzt der Roboter eine Art Flächenangriff mit der er euch kurz handlungsunfähig macht. Bleibt auch hier immer auf Abstand und weicht kurz vor dem Bodentreffer aus um anschließend den anderen Arm zu bearbeiten.

Wenn sein letzter Arm weggefallen ist beginnt Runde 3 und die letzte Schwachstelle auf seinem Brustkorb öffnet sich. An der Stelle verwendet der Zorn Roboter einen neuen Angriff mit dem er einen Art Energiekugel in sich auflädt und danach in einem kleinen Radius explodiert. Achtet besonders darauf wenn er seinen Bodentreffer benutzt hat da diese oft gleich danach kommt.

Hat er seine Energiekugel losgelassen dann bleibt er kurz regungslos liegen und es öffnet sich wieder ein Zeitfenster welches aber so kurz ist das istc am besten den aufgeladenen Schuss einsetzt. Nach ein paar Treffern dieser Art geht auch hier wieder, wie bei Kid Xmas, ein kurzes Quick Time Event los wo ihr ihn dann endgültig besiegt habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwischenboss Madame - Teil 1

von: watchmen / 08.06.2013 um 12:19

Der Kampf gegen Madame in ihrem Gefängnis sollte gut vorbereitet sein. In dieser Arena habt ihr es nämlich mit projizierten Wärtern zu tun die man nicht besiegen kann sondern nur dafür da sind um eure Fokusanzeige zu füllen. Weiterhin empfiehlt es sich eure Kombos so umzustellen das ihr nach möglichst wenig Treffern einiges an Gesundheit regeneriert und auch eure Fähigkeiten-Aufladerate verringert.

Der Kampf selbst beginnt in einem längeren Muster und verläuft immer gleich. Zuerst portet sie sich durch den Raum womit es eure Aufgabe ist sie mit dem Spammer zu treffen um ihre Barriere zu zerstören. Sobald sie dann zu Boden geht solltet ihr viele kleinere Kombos einsetzen.

Nach diesem Vorspiel wird sich Madame dieses mal schneller durch den Raum bewegen womit es euch quasi unmöglich ist sie zu treffen. An dieser Stelle ladet ihr eure Fokusanzeige auf um euren Sensen DOS einzusetzen womit alle Wärter sofort verschwinden und Madame zu Boden geht.

Attackiert sie hier wieder mit einigen Schlägen bis sie sich noch ein letztes mal in Runde 1 erhebt. An der Stelle ist die Arena kurzzeitig leer und sie lässt nun größere Spitzen herabfallen, denen ihr am besten ausweichen könnt indem ihr große Kreise in der Arena lauft oder kurz vor dem Einschlag nach hinten abrollt, ich empfehle ersteres.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sehr hilfreich (habe ich zwar selbst herausgefunden aber es trifft 100% zu)

11. August 2013 um 23:30 von FivMaxTV melden


Zwischenboss Madame - Teil 2

von: Redakteur / 08.06.2013 um 12:20

Vielen Dank für den Beitrag an watchmen

Jetzt beginnt wieder das reguläre aufladen der Anzeige durch die projizierten Wärter und dem wirken des Sensen DOS. Habt ihr nun den ersten roten Balken geleert folgt eine kleine Szene in der ihr auf ein neues Kampffeld kommt. An der Stelle beginnt Madame wieder ihre Barriere zu errichten wofür ihr wieder euren Spammer braucht.

Feuert hier einen aufgeladenen Schuss auf sie ab und sofort wird sie zu Boden sinken. Dieses mal bleibt sie aber nicht liegen sondern erschafft Kopien von sich weshalb ihr euch erst zur richtigen durchkämpfen müsst. Bei mir hat es geklappt immer, mit kleinen Schüssen, auf die naheliegendste zu feuern und dort auf ihren Lebensbalken zu achten. Alternativ kann man hier aber auch sein Sensen DOS wirken um die richtige ausfindig zu machen.

Ist sie dann wieder oben beginnt er übliche Kampf gegen die Wärter die nun durch noch etwas robustere Einheiten Verstärkung bekommen haben. Hier könnt ihr nun eure Anzeigen füllen oder ihr sucht gleich wieder nach Madame und nehmt sie unter Beschuss da ihr jetzt mit keinem neuen Angriff mehr belagert werdet.

Das macht ihr solange bis auch der letzte Balken fällt und am Ende wieder ein Quick Time Event startet. Anschließend materialisiert sich die normale Arena und ihr erhaltet ein Upgrade für euren Spammer.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zwischenbosse Reuer

von: watchmen / 11.06.2013 um 15:25

Diese beiden Mutanten, die Captain Trace Erinnerungen gestohlen haben, erreicht ihr gegen Ende von Kapitel 7 in einem größeren Raum.

Der Kampf gegen die beiden ist ähnlich aufgebaut wie der gegen Johnny Grennteeth den ihr das Kapitel zuvor erledigt habt.

Bevor der Kampf startet empfiehlt es sich die Kombos einmal auf Regeneration der Gesundheit und auf eine schnellere Aufladung eurer Kräfte umzustellen.

Sobald die beiden Mutanten ihre Leaper Anhänger gerufen haben beginnt das klassische aufladen der Fokusanzeige. Seht dabei stets mit halbem Auge nach hinten da die 2 Riesen euch ständig versuchen von dort aus zu treffen.

Die kleineren Leaper werden wie damals bei Madame ewig nachkommen also versucht sie nicht komplett zu beseitigen.

Ist eure Anzeige dann gefüllt aktiviert zunächst euer Sensen DOS um alle Gegner sichtbar zu machen. Lauft hier nun zu einem der beiden Reuer und greift diese entweder direkt an oder nutzt durch das aufladen eure zweite Kraft mit der ihr eine Bombe an eure Gegner anbringt.

Wichtig an der Stelle, habt ein Auge auf die kleinen Leaper denn einige können direkt nach dem Sensen DOS weiter angreifen.

Anschließend wiederholt sich der Kampf genauso worauf man nur auf die Attacke von hinten oder dem Brüllangriff der beiden zu achten hat.

Sind die beiden dann so geschwächt das ihr sie absorbieren könnt so folgt je ein Quick Time Event und man kann sich in Ruhe zum letzten Teil des Kapitels aufmachen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Remember Me - Endgegner: Endboss H3O - Teil 1 / Endboss H3O - Teil 2


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Remember Me

Remember Me spieletipps meint: Das Spiel liefert routinierte Kampfsequenzen, in denen auch die telepathischen Fähigkeiten der Heldin zum Zuge kommen. Artikel lesen
72
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Remember Me (Übersicht)

beobachten  (?