Adrian Andrews 'Magatama Geheimnis: Mordmotiv: 4. Fall Komplettlösung

Adrian Andrews 'Magatama Geheimnis: Mordmotiv

von: manu031189 / 18.06.2013 um 15:19

  • Wann: 21. März
  • Wo: Gatewater Hotel, Engarde's Hotel Zimmer

Andrews redet gerade mit einer Frau, diese Frau ist Frau von Karma. Von Karma meint, dass wir wie Stalker sind, immer sind wir da, wo sie gerade ist. Pearl meint, dass es gerade andersrum ist. Von Karma wollte dies gerade verneinen, als plötzlich ein Piepen ertönt. Es erinnert an das Geräusch, dass Goumshoes Gerät macht. Dies ist auch ein elektromagnetisches Gerät, bloß das es Goumshoe ortet. Auf diese Weise, weiß sie immer, wo Gumshoe ist. Das sollte das gleiche wie verfolgen sein oder? Von Karma ignoriert euch und sagt zu Andrews, dass sie darüber nachdenken soll, worüber sie gesprochen haben. Andrews wirkt etwas verwirrt, also fragt sie gleich aus. Präsentiert Ihr das Magatama und los geht's.

Anfangs meint Andrews sie hätte nichts mit Herrn Corrida zutun. Du bezweifelst das, also präsentier ihr das Magazin, dass Powers dir gegeben hat. Andrews sagt dass, das was in der Boulevardzeitung steht, nichts als Blödsinn ist. Du meinst, dass sie aus einen Grund immer die Nähe von jemanden braucht. Der Grund ist, dass ihre Mentorin Selbstmord begann. Zeige Andrews das Profil von Celeste Inpax. Eine Sperre bricht.

Du sagst, dass Andrews nahe an Corrida war, um ein Geheimnis zu lösen. Andrews sagt, dass das keinen Sinn ergibt. Aber es macht Sinn, lege den Selbstmordbericht vor, den du von Edgeworth bekommen hast. Zweite Sperre bricht. Andrews behauptet jetzt, dass sie sich nicht sehr über andere Menschen sorgt. Das ist natürlich eine schlechte Lüge - nun zeige den Selbstmordversuch. Dritte Sperre bricht. Du meinst jetzt, dass Andrews Corrida hasste, da er wahrscheinlich den Abschiedsbrief versteckte. Die letzte Sperre bricht. Nun sprich mit Andrews über das Mordmotiv.

Andrews gibt zu, dass sie sehr wenig Selbstbewusstsein hat. Sie sagt, sie hat schon mal gehört, dass Corrida den Abschiedsbrief angeblich geklaut hat. Sie möchte nur sagen, dass sie niemanden töten würde, auch nicht wegen so eines Abschiedsbriefs. Du wirst aufgefordert ein Geheimnis für dich zu behalten. Pearl erwähnt, dass Andrews, seit einer Zeit, eine Karte in der Hand hat. Andrews meint, dass sie nicht weiß, was die Karte bedeutet und dass die Karte auf einmal in ihrer Handtasche war. Die Karte zeigt eine Muschel, oder etwas Ähnliches. Andrews verlässt dich, bevor du mehr über die Karte in Erfahrung bringen kannst. Gehe zurück zum Büro zu.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mia und Maya

von: manu031189 / 18.06.2013 um 15:20

  • Wann: 21. März
  • Wo: Wright & Co

Zurück in der Kanzlei ruft Herr De Killer an. Nachdem das Gespräch beendet ist taucht Mia in Gestalt von Pearls auf. Frag Mia über Mayas Situation und du erfährst, dass Maya erst einmal sicher ist und dass De Killer einer ist, der sein Wort hält. Nun, fragen Sie wie der Entführer aussieht. Mia erzählt, dass Maya erst betäubt und danach entführt wurde. Sie hat leider nicht De Killers Gesicht gesehen. Im Moment ist Maya irgendwo im dunkel eingesperrt. Mia sagt, dass sie dir alles über den Standpunkt von Maya erzählen wird.

  • Wann: unbekannt
  • Wo: Unbekannt

Maya ist sitzt in einem dunklem Raum, sie hat seltsamerweise einen großen Hunger auf Apfelkuchen, hofft aber auch, dass Herr De Killer sie nicht tötet. Untersuche die Tür in den Raum, um herauszufinden, dass die Sperre nicht sehr solide ist. Es liegt eine Karte auf dem Boden, untersuche sie. Auf der Karte ist eine Muschel. Maya benutzt die Karte um die Sperre zu öffnen, der Bildschirm verdunkelt sich. Speichere das Spiel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gerichtsverhandlung Teil I

von: manu031189 / 18.06.2013 um 15:21

  • Wann: 22. März 09. 47 Uhr
  • Wo: Amtsgericht Angeklagtenzimmer Nr. 3

Engarde ist überrascht, wenn du ihm sagst, dass Andrews wahrscheinlich diejenige wahr, die Corrida getötet hat. Er sagt, wenn die Presse die Sache mitbekommt wäre das sehr schlecht für sein Image. Plötzlich, nach einem Gespräch mit Mia, ruft De Killler an. De Killer sagt, dass Maya ziemlich kaputt aber noch nicht Tod ist. Er hat ihnen sogar eine Art Geschenk gegeben, damit Sie ihr "Ding" so schnell wie möglich wiederbekommen.

  • Angeklagter: Matt Engarde
  • Staatsanwalt: Franziska von Karma?
  • Opfer: Juan Corrida
  • Wann: 22. März, 10: 00 Uhr
  • Wo: Amtsgericht Gerichtssaal Nr. 3

Von Karma scheint nicht zu kommen. Der Richter wird wütend auf dich. Aber nach einiger Diskussion, sagt ein Gerichtsvollzieher dem Richter, dass an diesem Morgen, Von Karma von einem unbekannten angeschossen wurde! Mia glaubt, dass dies das "Geschenk", ist das De Killer meinte. Die Tatsache, das Von Karma nicht vor Gericht ist, ist ein Vorteil für dich. Plötzlich erscheint Edgeworth und sagt, dass Von Karma in einem stabilen Zustand ist und dass er ihren Platz heute im Gericht einnimmt.

Edgeworth sagt, dass er endlich die Antwort gefunden hat. Er sagt, dass du das auch wissen wirst, wenn dieser Fall zu Ende ist. Edgeworth ruft Goumshoe als Zeugen auf. Gumshoe ist ziemlich traurig, weil er, nach diesem Fall, gefeuert wird. Aber Edgeworth muntert ihn erst einmal wieder auf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gumshoe's Aussage: Nackte Tatsachen

von: manu031189 / 18.06.2013 um 15:21

  • Der Mord geschah nach der Verleihung des "Held der Helden Grand Pix".
  • Das Opfer, Juan Corrida, wurde tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden.
  • Nach der Untersuchung der Todesursache sind wir sicher, dass er ermordet wurde.
  • Zuerst dachten wir, an dem leeren Gitarrenkoffer sei etwas Verdächtiges.
  • Später fanden wir heraus, dass der Gitarrenkoffer nichts mit dem Mord zu tun hatte.

Der Richter fragt, ob das Opfer, nach der Zeremonie, ganz allein in sein Zimmer ging, was Goumshoe bestätigt. Der Richter dankt Gumshoe, und bittet dich das Kreuzverhör zu starten.

Kreuzverhör: Nackte Tatsachen

Greif Goumshoe bei Aussage 3 an. Gumshoe erklärt, dass Herr Corrida nicht, wie man auf den ersten Blick glauben könnte, erstochen, sondern erwürgt wurde. Der Autopsie-Bericht wird der Gerichtsakte hinzugefügt. Greift Goumshoe jetzt an der vierten Aussage an. Es stellt sich heraus, dass die einzige Fingerabdrücke auf dem Gitarrenkoffer Corrida's waren. Der Gitarrenkoffer wird aktualisiert.

Schließlich greift Gumshoe, bei der 5. Aussage an. Es stellt sich heraus, dass der Koffer leer war. Edgeworth meint, dass das erstmal reicht und fragt danach, warum die Polizei Engarde verhaftete, denn das Messer war gar nicht die Tatwaffe. Die nächste Aussage kommt sofort.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gumshoe's Aussage: Engardes Festnahme

von: manu031189 / 18.06.2013 um 15:24

  • Matt Engarde und Juan Corrida waren erbitterte Rivalen.
  • Jeder dachte vom anderen, er stünde "ihm im Weg". Das ist genug Motiv in meinen Augen.
  • Wegen der Beweise... Da ist der Knopf des Minne-Ninjas.
  • Er wurde von Ninja Kostüm abgerissen und in Hern. Engardes "Hakama" gefunden.
  • Die Fingerabdrücke des Angeklagten befanden sich überall auf dem Messer.
  • Der Angeklagte hat das Messer für den Mord gekauft. Das ist vorsätzlicher Mord.

Das Messer und der Knopf werden in die Gerichsakte aufgenommen. Der Knopf wurde an Engarde's Hakama gefunden, er ist mit Blut bedeckt - das Blut des Opfers.

Kreuzverhör: Engardes Festnahme

Greift Gumshoe an wenn er sagt, dass Engarde das Messer nur war für die Ermordung gekauft hat, präsentiere das Messer. Auf dem Messer, steht "Gatewater ". Das bedeutet, dass das Messer dem Hotel gehört und nicht gekauft wurde. Edgeworth bestätigt dies, lenkt aber sofort davon ab, indem er die Frage aufwirft wo das Messer herkommt. Edgeworth beantwortet sie selbst. Es kommt aus Engardes Zimmer. Der Richter hat jetzt eine Frage an Sie.

  • Frage: Herr Wright, haben sie dem Gericht etwas wichtiges vorzulegen?
  • Antwort: Natürlich hab ich das.

Nun, wenn du eine falsche Antwort nimmst, wird deine ganze Gesundheit gelöscht. Mit anderen Worten, mach jetzt nichts falsch. Zeig ihm das Weinglas, das in Corridas Zimmer stand. Die Szene war ein Durcheinander mit vielen zerschmettert Zeug auf dem Boden. Aber aus irgendeinem Grund, ist dieses Glas mit Tomatensaft, nicht gebrochen oder beschädigt worden. Edgeworth meint, dass es an diesem Glas nichts Besonderes gibt und erwähnt, dass Adrian Andrews diejenige war, die das Glas hinstellte. Sie war so geschockt als sie die Leiche sah, dass sie das Glas hinstellen MUSSTE.

  • Frage: Könnte Andrews das Glas wirklich ohne zu denken abgestellt haben?
  • Antwort: Das ist ausgeschlossen.

Sie nehmen Herrn Edgeworths Herausforderung an. Er fragt nach einem Beweis dafür, dass Andrews in der Tatnacht das Glas auf den Tisch gestellt hat. Du meinst, dass die Tatsache, das Andrews Fingerabdrücke auf dem Glas sind, Beweis genug ist. Außerdem sind NUR die Fingerabdrücke von Andrews vorhanden. Das Wein-Glas wird nun in der Gerichtsakte aktualisiert. Der Richter will nun das Gericht beenden aber Edgeworth hindert ihn daran und fordert einen weiteren Zeugen - Oldbag.

Edgeworth wirkt ein wenig "überrascht", als er merkt, dass unter dem Helm Zeugin Oldbag ist.

Oldbag sagt, dass sie ein großer Fan des Opfers war. Außerdem hält sie Engerade für kindlicher und unreifer. Corrida jedoch war ein richtiger Mann in Oldbags Augen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: 4. Fall Komplettlösung: Oldbag's Aussage: Was Sie sah / Oldbag's Aussage: Wen ich sah / Oldbag's Aussage: Geheime Informationen / Gerichtsverhandlung Teil II / Adrian Andrews Aussage: Als ich die Leiche fand

Zurück zu: 4. Fall Komplettlösung: Corridas Hotelzimmer / Klatsch und Tratsch / Lottas Magatama Geheimnis: Großer Knüller / Oldbag's Geheimnis: Was Sie sah / Kriminalabteilung

Seite 1: 4. Fall Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

ace attorney phoenix justice

Phoenix Wright Ace Attorney - Justice for All spieletipps meint: Ein dialoglastiges, aber fesselndes Anwalt-Abenteuer. Helft euren Klienten aus der Patsche.
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

ace attorney phoenix justice (Übersicht)

beobachten  (?