Will Powers Aussage: Matt's Zimmer: 4. Fall Komplettlösung

Will Powers Aussage: Matt's Zimmer

von: manu031189 / 18.06.2013 um 15:47

  • Staatsanwalt: Miles Edgeworth
  • Angeklagter: Matt Engarde
  • Opfer: Juan Corrida
  • Wann: 23. Juni, 10:00 Uhr
  • Wo: Amtsgericht Gerichtssaal Nr. 3

Der Richter fragt Andrews welches Verbrechen sie getan hat. Edgeworth erklärt, dass Andrews Beweise gefälscht hat und den Verdacht auf Matt Engarde warf. Mit dem Mord an Juan Corrida hat sie dagegen nichts zu tun, denn überhaupt kann sie nicht der Mörder sein. Edgeworth präsentiert die De Killer-Karte mit der Muschel auf und erklärt, dass Matt Engarde derjenige war- der De Killer engagierte. Edgeworth ruft nun seine erste Zeuge - Will Powers.

Powers klagt über seine Unterbezahlung und sagt, dass er den Besuch von Matts "Gast" beobachtet hat. Als Powers meint, dass er Matt gar nicht gesehen hat, unterbricht ihn Edgeworth und fordert ihn auf seine Aussage zu machen.

  • Nach der Preisverleihung, ging ich alleine zu Matt's Zimmer.
  • Matt stand vor seinem Zimmer, noch in seinem Nickel-Samurai-Kostüm.
  • Er redete mit jemandem. Zuerst dachte ich, es sei ein Page.
  • Ich beobachtete die beiden eine Weile, doch dann gab ich auf und ging zurück.
  • Ich hatte an jenem Abend Gäste dabei mir und konnte diese nicht warten lassen.

Der Richter meint, dass er daran nichts Seltsames finden kann. Aber vielleicht ist die Person, mit der er gesprochen hat gar kein Hotelpage? Vielleicht war es De Killer? Tja wer hat's gesagt? Ich! Gut, beginnen wir mit dem Kreuzverhör.

Kreuzverhör: Matts Zimmer

Als erstes greift ihr Powers bei der 4. Aussage an. Powers sagt, dass Engarde den Page Trinkgeld gab und das er dass ungewöhnlich. Greift dann die 3. Aussage an. Powers fügt jetzt eine witere Aussage hinzu. Greif ihn bei der neuen Aussage an und fragt ihn über das Gesicht des Opfers aus. Dieses Gesicht scheint Herrn Powers mächtig schockiert zu haben, denn er hatte mitten im Gesicht eine Narbe.

Greif ihn noch mal an derselben selben Aussage an und frage über das Trinkgeld nach. Es scheint, als ob der Page eine wirklich fette Rolle Bargeld erhielt. Der Richter beginnt misstrauisch zu werden. Also erhebe Einspruch.

Edgeworth sagt, dass die Rolle Bargeld Bezahlung und kein Trinkgeld war. Es war die Bezahlung für den Mord an Juan Corrida. Edgeworth zeigt die Karte von De Killer. Er sagt, dass die Person die

Powers gesehen hat kein Hotelpage war, sondern, Shelly De Killer. Powers erinnert sich, dass dieser so genannte Hotelpagen auf dem Flur war. Zeit für eine neue Aussage.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Will Powers Aussage: Das zweite Mal

von: manu031189 / 18.06.2013 um 15:48

  • Dieses Mal war ich im Gang, weil ich zur Toilette gehen musste!
  • Und da sah ich, wie der Page, den ich schon vorher gesehen hatte, aus dem Zimmer kam.
  • Natürlich meine ich mit "Zimmer" Juan Corrida's Zimmer!
  • Jetzt, wo ich darüber nachdenke, wirkte der Page irgendwie fehl am Platz!
  • Ja! Also muss er der Mörder sein! Da bin ich mir sicher!
  • Ich meine ...
Kreuzverhör: Das zweite Mal

Greif Powers, bei seiner 4. Aussage an. Powers sagt, dass dieser Page ein wenig seltsam schien, weil er nichts in den Händen hatte. Greif ihn weiter an und Edgeworth will, dass er seine Aussage ergäntzt. Bei dieser Aussage musst du Powers angreifen.

Powers erklärt, dass der Page ein Glas und eine Flasche Tomatensaft auf der Platte trug. Nun musst du beweisen, warum er mit leeren Händen aus dem Zimmer kam. Also präsentiere ihm bei der Aussage das Tatortfoto. Das beweist, dass der Hotelpage den Saft und das Glas in Corrida's Zimmer gebracht hat. Und so ist es nicht komisch, dass er nichts in den Händen hatte.

Nach einigem Gerede zwischen dem Richter und Edgeworth, erwähnt der, dass der Hotelpage schwarze Lederhandchuhe trug. Das ist nicht wirklich üblich für Pagen.

Powers hat also noch mehr zu sagen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Will Powers Aussage: Das zweite Treffen

von: manu031189 / 18.06.2013 um 15:49

  • Nachdem der Page Juans Zimmer verlassen hatte, klopfte er an Matts Zimmertür, einfach so.
  • Er gab der Person im Zimmer irgendwas.
  • Danach ging der Alte einfach, ohne das Zimmer überhaupt betreten zu haben.
  • Danach ging ich zur Bad und dann zurück zu meinem Platz.

Der Richter bemerkt, dass Powers seine Aussage völlig geändert hat. Außerdem sieht der Page auch nach der Meinung des Richters auffällig aus. Zeit für das Kreuzverhör.

Kreuzverhör: Das zweite Treffen

Greif Powers bei der 2. Aussage an. über. Frage ihn über "die Person drinnen". Powers sagt, dass er nur den Arm desjenigen sah. Na, dann gehe zurück und frage ihn als nächstes über das "Etwas". Powers kann sich aber daran erinnern, was es war.

Edgeworth fasst die Aussage kurz zusammen. Edgeworth höchstwahrscheinlich bedeutet das für viel. Powers scheint sich nun an den Gegenstand zu erinnern. Er ergänzt seine Aussage. Er glaubt, dass der Gegenstand eine hölzerne Statue war. Greif ihn an dieser Aussage an, doch Powers scheint sich nicht richtig zu erinnern. Mia will, dass du dich auf deinen Instinkt verlässt.

Also präsentiere dem Gericht das Kuscheltier, das du bei Matt gefunden hast. Powers erinnert sich jetzt. Es war auf jeden Fall diese Figur, die der Page der Person in Engarde's Hotelzimmer gab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Den Prozess verzögern

von: manu031189 / 18.06.2013 um 15:50

Edgeworth sagt nun, dass Matt Engarde De Killers Auftragsgeber ist, weil diese Figur in Engardes Zuhause gefunden wurde. Der Richter sagt, dass er keinen Sinn sieht den Prozess fortzuführen. Wow, das ging aber schnell. Du sagst, dass du mehr Zeit brauchst. Edgeworth fragt, was du vor hast und der Richter fragt dich etwas:

  • Frage: Was für einen weiteren fragwürdigen Punkt würden Sie denn gerne klären?
  • Antwort: Den Bären selbst

Du erwähnst, dass dieser Bär in Engardes Anwesen gefunden wurde. Allerdings wurde Engarde in der Nacht des Mordes im Hotel verhaftet und konnte nicht mehr in seine Villa gehen. Wie kommt dann der Bär in die Villa? Edgeworth erklärt, dass der Bär von De Killer in der Wohnung abgelegt wurde. Engarde wollte, dass De Killer den Bären zurück bringt. Neue Frage, dasselbe Thema.

  • Frage: Was für einen weiteren fragwürdigen Punkt würden Sie denn gerne klären?
  • Antwort: Die Person, die den Bären entgegennahm.

Du und das Gericht wissen nicht, wer den Bären empfangen hat. Powers schreit auf einmal wie verrückt. Powers erinnert sich jetzt, wer die Person war. Er sagt, dass der Arm, zum Nickel- Samurai- Kostüm gehörte. Der Richter will das Gericht schon wieder beenden, aber du erhebst natürlich gleich Einspruch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Den Prozess verzögern Teil 2

von: manu031189 / 18.06.2013 um 15:51

Es gibt zwei Gründe zu glauben, dass Engarde der Auftragsgeber ist. Er nahm die Bären Figur von De Killer und die Figur wurde in Engarde's Zuhause gefunden. Aber es ist möglich, dass alles das Werk einer bestimmten anderen Person war. Es ist möglich, dass jemand anders De Killer engagiert hat (wow, das ist schmutzig).

  • Frage: Wer ist der wahre Auftraggeber von De Killer und damit der Mörder?
  • Antwort: Adrian Andrews.

Dies ist natürlich nur eine Lüge, wie du weißt. Du hast jetzt noch Zeit, so dass Gumshoe und seine Kumpels alles untersuchen können. Adrian Andrews ist selbstmörderisch und wir beleidigen sie hier. Mann, das ist nicht gut! Die Nickel Samurai's Arm, könnte Andrews 'Arm gewesen sein, denn

sie hatte auch ein Kostüm in dieser Nacht. Edgeworth sagt, dass deine Logik viele Fehler enthält.

Das Publikum im Raum beginnt zu flüstern und jeder kann sehen, dass Engarde eigentlich der Schuldige ist. Aber du brauchst die Zeit und Edgeworth weiß das. Also spielt er dieses "was wäre wenn" mit. Toll! Edgeworth will einen neuen Zeugen aufrufen: Adrian Andrews. Dazwischen kommt eine Pause.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: 4. Fall Komplettlösung: Pause im Gericht / Adrian Andrews Aussage: Die Bärenstatuette / Angeklagten Lobby / Shelly De Killer's Aussage: Mein Klient / De Killer's Aussage: Mein Klient Teil 2

Zurück zu: 4. Fall Komplettlösung: Die Wahrheit kommt ans Licht / Matts Magatama Geheimnis: Matts Geheimnis / Wo ist De Killer? / Adrian Andrews 'Magatama Geheimnis / Gerichtsverhandlung Teil III

Seite 1: 4. Fall Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

ace attorney phoenix justice

Phoenix Wright Ace Attorney - Justice for All spieletipps meint: Ein dialoglastiges, aber fesselndes Anwalt-Abenteuer. Helft euren Klienten aus der Patsche.
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

ace attorney phoenix justice (Übersicht)

beobachten  (?