Sims 3 - Inselparadies: Unterwassersuche leichter gestalten

Unterwassersuche leichter gestalten

von: alextv / 01.07.2013 um 22:26

Ich habe eine sehr guten Tipp für die Suche nach Objekten unter Wasser. Kauft eine Unterwasserkamera. Mit der Kamera kann man zoomen und zwar größer als ohne. So habe ich 2 Flaschen gefunden.

Hoffe der Tipp hilft euch.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Im Elektronikbereich unter "Sonstiges" (Kaufmodus)

26. August 2013 um 10:51 von C1710 melden

Wo gibt es denn eine Unterwasserkamera?

04. Juli 2013 um 17:14 von gelöschter User melden


Dieses Video zu Sims 3 - Inselparadies schon gesehen?

Sammelhelfer

von: alextv / 02.07.2013 um 17:32

Mit dem Sammelhelfer (Lebenszeitbelohnung für 40000) kann man Muscheln sowie Unterwassertier an Land und auch unter Wasser finden. Erleichtert das Sammeln von Muscheln.

5 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Cool! Danke!:)

28. Juli 2013 um 23:50 von becci777 melden

echt guter tipp :)

07. Juli 2013 um 10:20 von Incallidus melden

Gut danke

03. Juli 2013 um 17:42 von floverpover melden


Meerjungfrauen - Komplettlösung / Leitfaden

von: Viore / 26.07.2013 um 13:22

•Wie erhalte ich Zugang zu den Meerjungfrauen?

Das Meeresvolk zeigt sich gesellig, und es erscheinen oft bereits nach einigen Augenblicken Meerjungfrauen auf den Tauch-Grundstücken. ( Sowohl im Wasser als auch an der Oberfläche)

Seltener trifft man sie auch an Land an.

Die Verwandlung erfolgt durch den Verzehr von Meerjungfrauen-Tang, der von einer befreundeten Nixe oder als Lebenszeitbelohnung erhalten werden kann (25. 000 Punkte)

(- Tipp: Öffnet im Hauptmenü bereits die Cheatleiste = Strg, Shift, C. Dort gebt den Cheat "Testingcheatsenabled true" ein, dann wählt eure Familie. Wählt einen Sim aus. Unter Lebenszeitbelohnungen seht ihr nun die Schatzkiste und eure Punkte. klickt genau in die Mitte von Punkten und Truhe, mit gedrückter Shift Taste. Mit jedem Klick erhaltet ihr 500 Lebenszeit Punkte!)

•Wie erkenne ich eine Meerjungfrau?

Meerjungfrauen bewegen sich unterwasser sowie an der Wasseroberfläche mit einer fischartigen Schwanzflosse (wer hätte das gedacht?). Während die Enden der weiblichen Meeres-Sims-Flossen kunstvoll geschwungen und elegant erscheinen, sind die der Männer schlichter.

Einer Nixe an Land zu begegnen gestaltet sich schwieriger, doch auch hier erkennt man die Herkunft sofort: Bunte Schuppen zieren ihre Beine von Oberschenkeln bis zum Fuß.

•Wie sieht es mit dem Aussehen aus?

Unterwasser tragen weibliche Nixen einen leichten Muschelschmuck am Oberkörper, während die Männer Oben-Ohne bevorzugen.

Beide haben Schwanzflossen sobald sie ins Wasser gelangen. An Land scheinen sie wie normale Sims - sie unterscheiden sich nur durch die Schuppen an den Beinen.

•Wie lerne ich eine Meerjungfrau kennen?

Der Kontaktaufbau kann am einfachstem auf einem der 4 Tauchgrundstücke bei einem Tauchgang erfolgen, sobald ihr eine seht, könnt ihr sie begrüßen. Unterwasser sind eure Möglichkeiten mit ihnen zu kommunizieren allerdings begrenzt: Ihr könnt mit ihnen über Muscheln, Tauchen, Seetangrezepte und Haie reden, jedoch werden euch die Meerjungfrauen nicht antworten, da sie nichts von dem verstehen, was euer Sim ihnen sagen möchte, es steigen lediglich ein paar Sauerstoffblasen auf.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass beziehungs beschleunigende Merkmale unterwasser keinen Einfluss auf die Entwicklung der Freundschaft haben.

An Land könnt ihr die kennen gelernte Meerjungfrau nun über die Selbstinteraktion "Meerjungfrau herbeiwinken" mit einem Muschelhorn aus dem Wasser locken und sie besser kennen lernen.

(Auch durch Linksklick auf das Porträt einer Nixe erreichbar)

(-Tipp: Meerjungfrauen kann man nicht anrufen, es sei denn, ihr habt zu Land kennen gelernt.)

•Gibt es auch in anderen Nachbarschaften ohne Tauchgrundstücke Nixen?

Ja, sie werden mit der Zeit vom Spiel generiert. Dort trifft man sie am größtenteils am Wasser oder Stränden an, schließlich sind sie an das Element Wasser gebunden.

Allerdings kannst du auch in anderen Nachbarschaften Tauchgrundstücke nachrüsten.

•Wie verwandel ich nun meinen Sim in eine Meerjungfrau?

Mögl. 1.: Eine gut befreundete Meerjungfrau kann man NUR bei einem Tauchgang "nach Fischkörperteilen fragen". Mit etwas Glück wird euch eine Portion Meerjungfrauen-Tang angeboten.

Mögl. 2.: Alternativ kann man sich den speziellen Tang auch als Lebenszeitbelohnung kaufen (25. 000 Punkte)

Nun verwandelt sich dein Sim in einen Meeresvolk Angehörigen! Er sollte von jetzt an den Kontakt zum Wasser pflegen, wenn er sein Meerjungfrauen-Dasein nicht verlieren möchte.

(-Tipp: Nur Teens und ältere Sims können den Tang essen.)

•Was muss ich beim ersten Kontakt mit Wasser beachten?

Die ausgewählten Badekleidung Accessoires!

Nach der ersten Verwandlung bleiben sie am Meerjungfrauen-Sim, egal ob sie im Nachhinein entfernt werden. Das kann ganz schön schnell peinlich werden, also Figer weg von Schnorchel und Co.! Das selbe gilt für Frisur und natürlich auch die Haarfarbe.

•Kann ich die Flossenfarbe anpassen?

Ja, dies ist an jedem Spiegel möglich mit der Aktion "Schuppenfarbe ändern".

So kann ebenfalls bei den Frauen die Farbe das Oberteils geändert werden.

•Haben Meerjungfrauen besondere Bedürfnisse?

Das Bedürfnis "Hygiene" wird ersetzt durch "Bewässerung". Dies liegt daran, dass eine Meerjungfrau eng ans Wasser gebunden ist, und den Kontakt zu ihm pflegen muss.

Bei heißen Temperaturen sinkt die Anzeige deutlich schneller (Vier Jahreszeiten abhängig.)

Die Gefahr durch Austrocknung wird durch verschiedene Moodlets angezeigt.

Nach einiger Zeit erfolgt die Dehydrierung, das heißt, dass der Sim austrocknet!

Er fällt für 3 Stunden in Ohnmacht.

Sims mit den Merkmalen "gut" oder "freundlich" kümmern sich um die Bewässerung deines dehydrierten Sim, während böse und jähzornige Sims den Anblick mit einem Lächeln genißen.

Ist kein Sim in der Nähe, der helfen könnte, muss deine Nixe den Tod "Dehydriert" fürchten.

•Wasser oder Salzwasser?

Wasser allein macht eine Nixe nicht glücklich, es muss Kontakt zum Salzwasser alle 48 Stunden erfolgen, sonst erscheint das Moodlet "Landgewöhnung", welches das Ende deiner Existenz als Meerjungfrau ankündigt.

(-Tipp: Die Lebenszeitbelohnung "Meerjungfrau auf Dauer" für 5. 000 Punkte verhindert den Verlust der Flosse auch ohne Kontakt zum Salzwasser.)

•Was essen Meerjungfrauen?

All das, was normale Sims auch essen, bevorzugen tuen sie jedoch Seetang oder rohen Fisch. (Laden oder im Wasser / angeln)

Das besondere an Seetang: Er kann unterwasser auch eigenhändig geerntet werden. Pro Ernte erhält man mehrere Portionen. Die Zuchtstation für den Tang findet sich auch im buydebug Katalog.

Beides, Fische sowie Tang kann unterwasser oder an Land genossen werden, nicht jedoch an der Wasseroberfläche.

(-Tipp: Auch unter den normalen Sim gerichten bevorzugen Meerjungfrauen Fischgerichte.)

•Fähigkeit Tauchen?

Die Fähigkleit "Tauchen" ist nach erfolgreicher Verwandlung in eine Nixe voll ausgebildet, es stehen einem auch alle Tauchbezirke offen.

(-Tipp: Meerjungfrauen können nicht nur gut tauchen sondern auch schwimmen - Das stellen sie so oft sie können unter Beweis. Dies ist wohl der größte Nachteil: Sie bevorzugen schwimmen als Fortbewegung übers Wasser, was oft viel Zeit in Anspruch nimmt.

Soll ein Wasserfahrzeug benutzt werden, kannst man das mit der Option "Hierhin schippern" bei einem Linksklick auf einen Punkt im Wasser erzwingen.)

•Haie?

Meerjungfrauen sind immun gegenüber Hai Angriffen! Meerjungfrauen mit dem Merkmal "Böse" können sogar als Selbstinteraktion "Hai rufen" wählen.

•Was ist mit der Meerjungfrauen Insel?

Bei einem Tauchgang mit einer Meerjungfrau kann es nicht zwangsläufig dazu kommen, dass du gefragt wirst, ob dir die Insel des Meeresvolkes gezeigt werden soll - So schaltest du die Insel "Meerjungfrauen-Hort" frei. Hier erhältst du zusätzlich eine 30x30 große Wohnfläche als Wohnsitz.

•Nachwuchs mit einer Meerjungfrau?

Natürlich! Hierbei gibt es auch einiges zu beachten: Während 2 Meerjungfrauen immer Nixen gebären, steht bei einem normalem Sim und einer Meerjungfrau die Chance zu 50%, dass auch der Nachwuchs eine Flosse tragen wird.

Bereits Kleinkinder, die als Meerjungfrau geboren wurden erkennst du an ihren Schuppen. Auch hier kann schon die Schuppenfarbe geändert werden. Ebenso ist es als Schulkind, und als Teenager kann dein Sim das erste mal einen Tauchgang mit Flosse wagen, gleichzeitig wird auch hier das Tauchlevel auf 10 katapultiert.

•Wie kann ich meinen Sim zurückverwandeln?

Nach 4 Tagen ohne Kontakt zu Salzwasser verwandelt sich dein Sim von selbst zurück, die andere Möglichkeit besteht darin, ein "starkes Heilelexier" zu kaufen oder es sich selbst als Alchemist auf der Stufe 7 zu brauen, und es bei sich selbst an zu wenden.

•Karriere machen als Meerjungfrau?

Und wie! Sieh dich nach einem Job als Taucher um. Du erfüllst nun die besten Voraussichten dafür!

11 von 11 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ne als Werwolf geht es nicht es zeigt dann an das nichts passiert ist

16. Februar 2014 um 18:11 von Luke139 melden

an kila2417 du kannst meerjungfrau werden verlierst aber deine werwolf fähigkeiten

26. Januar 2014 um 13:44 von JadeDejavu melden

und wenn man ein werwolf ist ? kann man trz eine meerjungfrau sein ?

08. Oktober 2013 um 17:21 von Kila2417 melden

Klingt gut aber ich hab nicht ganz verstanden: kann man auch zur Meerjungfrauen Insel ohne ein/e Meerjungmann/frau zu sein ?

05. Oktober 2013 um 18:26 von Rupdedudludu melden

Ziemlich viel zu lesen. Aber für die, die sich noch nicht mit Meerjungfrauen auskennen, sicher ganz hilfreich.

09. September 2013 um 08:26 von Incallidus melden

Leider funktioniert das mit den Lebenszeitpunkten erklicken bei mir nicht. Weder mit Shift, noch mit Strg%u2026 :(

26. August 2013 um 23:46 von C1710 melden

das klicken muss man mit strg machen aber sonst gut

12. August 2013 um 15:40 von MSPsFan melden


Mehr Platz auf den entdeckten Inseln

von: Simselina / 29.07.2013 um 22:23

Tag, meine lieben Sims-suchties.

Ich habe einen super Tipp, der, denke ich mal, gut zu gebrauchen ist! Man kennt es ja, wenn man Inseln entdeckt hat, und darauf nur Minimal Platz zum bauen hat! Erst recht bei den riesigen.

Doch nun habe ich mal eine sehr kleine Insel genommen und beim Bau Modus, Gelände-Tools um das Gelände zu begradigen. Da habe ich so weit außerhalb der Insel, bis es nicht mehr geht. (Stücke vom Meeresgrund kommt als Inselboden hoch) Das hat so seine Tricks aber dann hat man schon viel mehr Platz zum bauen.

Ich hoffe ich konnte den einen oder anderen Freude damit bereiten.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das sieht dann so unecht und bekloppt aus!

16. Oktober 2013 um 13:01 von Luke139 melden

nunja ich habe es auch schon mal versucht und gemacht aber ich finde dann sieht es einfach nicht mehr wie eine insel aus.. ich geh manchmal auch in stadt bearbeiten und auf spielwelt editor und mach mir ein grundstück hin

30. Juli 2013 um 15:35 von Simina1998 melden


Tauchbezirk selbst erstellen

von: Incallidus / 08.09.2013 um 19:34

So kann man Tauchbezirke auch in anderen Städten selbst erstellen. Es werden folgende Cheats benötigt: testingcheatsenabled true, buydebug on, enablelotlocking on (am besten gleich am Anfang eingeben)

1. Im Stadt bearbeiten Modus einen Bauplatz im Wasser platzieren - sieht jetzt aus wie eine rechteckige Insel

2. Bauplatz zu Gemeinschaftsgrundstück umändern und Grundstücksart Tauchbezirk auswählen (wird über enablelotlocking freigegeben)

3. In den Baumodus wechseln und mit dem Geländemodus das Grundstück planieren. Wenn man jetzt ins untere Stockwerk wechselt, kann der Meeresboden falsch angezeigt werden. Um den Fehler zu beheben, kurz ins Hauptmenü wechseln und Spielstand erneut laden.

4. Taucher-Boje auf der Wasseroberfläche in der Mitte des Grundstücks platzieren (buydebug - verschiedene Objekte). Damit die Boje auch richtig im Wasser liegt, muss der Boden unter ihr ein wenig abgesenkt werden. Dann die Boje mit dem Hand-Tool anheben und mit der Esc-Taste über der selben Stelle wieder fallen lassen.

Jetzt ist die Grundlage für den Tauchbezirk fertig. Über den buydebug-Katalog können nun Zuchtstationen für Fische und Meerestiere, sowie Dekoration und Meereshöhlen platziert werden.

Bei Meereshöhlen und Schatztruhen:

Mit gehaltener Umschalt-Taste auf die Höhle/Truhe klicken - hier können erforderlicher Tauchlevel, etc. eingestellt werden.

Am Ende muss noch der erforderliche Tauchlevel für den Tauchbezirk eingestellt werden. Dafür mit Umschalt-Taste auf die Boje klicken, "Set Diving Level" auswählen und den Level einstellen. Wählt ihr 0 als Level, kann der Tauchbezirk nicht besucht werden. Jetzt ist euer Tauchbezirk fertig. Sollten während dem Spielen Probleme auftauchen, kann das Grundstück jeder Zeit wieder bearbeitet und verändert werden.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ist zwar relativ kompliziert, aber gut, dass das mal jemand gepostet hat. Daumen hoch, sehr hilfreich.

12. Februar 2014 um 21:01 von Viore melden

Ich kannten tauchlevel nicht einstellen /:

11. September 2013 um 14:19 von astalove melden

Danke :)

09. September 2013 um 18:36 von MiissKleo melden

Wollte ich schon die ganze Zeit wissen!

09. September 2013 um 14:54 von Edden melden


Weiter mit: Sims 3 - Inselparadies - Kurztipps: Luxussuite im Resort / Sofort Level 10 Taucherfähigkeit erreichen

Zurück zu: Sims 3 - Inselparadies - Kurztipps: Unentdecke Insel sofort freischalten. / Meerjungfrau werden und was dazu gehört / Unentdecke Inseln / Kostenloses Resort! / Schnell ein paar Simelons verdienen

Seite 1: Sims 3 - Inselparadies - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Sims 3 - Inselparadies

Die Sims 3 - Inselparadies spieletipps meint: Spaßiges Inselerlebnis in einer schön gestalteten Umgebung mit sinnvollen Neuerungen. So darf eine Erweiterung aussehen! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 3 - Inselparadies (Übersicht)

beobachten  (?