Sequenz 3: Komplettlösung Datura

Sequenz 3

von: Spaten112 / 01.08.2013 um 10:19

Ihr findet euch vor der Höhle wieder. Leicht links führen einige Steine wie eine Art Treppe auf einen Hügel nach oben. Lauft sie hoch und dreht euch auf der letzten Stufe nach rechts um Birke Nummer 3 zu entdecken. Tragt sie auf eure Karte ein. Geht die Treppe wieder herunter und folgt dem Weg nach rechts. Die Tür im Hintergrund könnt ihr noch ignorieren. Haltet euch an der nächsten Gabelung scharf links und ihr Erblickt die 4. Birke. Habt ihr sie in die Karte eingetragen, dreht euch nach rechts geht auf die Spielbude zu. Lauft gleich hinter die Bude um die 5. Birke eurer Karte hinzuzufügen.

Stellt euch nun an die Vorderseite der Spielbude. Ihr seht links ein Gewehr und rechts einen Ball. Nehmt den Ball in die Hand. Konzentriert euch beim Wurf auf das kleine Fenster rechts hinten und werft einen Ball hindurch. Somit erhaltet ihr die Trophäe "Gefährlicher Wurf". Im Anschluss müsst ihr die Dosen abräumen, wofür die Bälle ja eigentlich gedacht sind. Habt ihr das geschafft, greift zum Gewehr. Schießt nun die Enten und die drei Figuren darunter hinter den Steinen ab. Daraufhin erscheint eine Puppe an zwei Schnüren vor euch. Wenn ihr die Schnüre durchschießt, öffnet sich die Tür zur Bude. Betretet sie.

Bewegt eure Hand nach links, bis ihr mit der L2-Taste interagieren könnt. Ihr werdet feststellen, dass ihr mittels Handschellen an eine andere Person gebunden seid. Tippt diese Person nun zweimal an der Schulter an. Schnappt euch nach dem Unfall rechts die Säge aus dem Werkzeugkasten und sägt euch euren Weg durch die Kette der Handschelle zurück in die Freiheit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sequenz 4

von: Spaten112 / 01.08.2013 um 10:19

Ihr kommt etwas entfernt von der Spielbude wieder zu euch. Genau vor euch seht ihr Backsteine, einen Eimer und eine Flasche. Nehmt die Flasche mit euch.

Geht nun zurück zu dem Brunnen, an dem ihr euch die Hände für die Trophäe gewaschen habt. Untersucht ihr ihn erneut, haltet ihr dabei die Flasche in der Hand. Füllt die Flasche mit Wasser. Ist sie gefüllt, endet der Vorgang automatisch. Also wartet kurz. Dreht euch herum und folgt dem Weg zur Steinstatue. Interagiert mit ihr und füllt den Krug in ihrer rechten Hand mit dem Wasser aus der Flasche, danach erhaltet ihr den Schlüssel für die Tür, die wir zuvor ignoriert haben.

Bahnt euch nun den Weg zur Tür und öffnet sie mit dem soeben erhaltenen Schlüssel und betretet den Raum dahinter. Links auf der Kommode seht ihr ein Grammofon. Nehmt die Kurbel in die Hand und spielt sie Schallplatte ab. Ihr solltet nach Gehör arbeiten, da ihr das Lied in der richtigen Geschwindigkeit abspielen müsst. Sobald ein Kommentar am unteren Bildschirmrand erscheint, erhaltet ihr die Trophäe "Grammofon".

Zerschlagt nun die Scheibe auf der Gegenüberliegenden Seite des Raumes und nehmt das Brecheisen an euch um damit die Bretter vor der weißen Tür zu entfernen. Habt ihr das geschafft, blickt durch den Spion in der Tür. Drückt Kreis, um den Hund hinter der Tür freizulassen und wehrt ihn mit dem Brecheisen ab. Die Sequenz endet dann von alleine.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erstes Eisentor

von: Spaten112 / 01.08.2013 um 10:20

Verlasst den Raum durch die weiße Tür und rechts seht ihr gleich die Birke Nummer 6. Tragt sie in die Karte ein und lauft die Steinmauer entlang zum großen Steinbogen mit dem Eisentor, direkt neben der Spielbude. An dem linken und rechten Pfeiler des Bogens findet ihr je zwei Steinschalter mit römischen Zahlen. Drückt sie in den Pfeiler hinein und das Tor öffnet sich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Irrgarten und der Turm

von: Spaten112 / 01.08.2013 um 10:20

Willkommen im Irrgarten. Das Ziel dieses Areals ist es, weitere vier Sequenzen zu durchspielen, um das zweite Eisentor zu öffnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sequenz 5

von: Spaten112 / 01.08.2013 um 10:20

Zu Beginn seht ihr einen Brunnen vor euch, dessen direkter Weg sich aber durch das Verschieben der roten Hecke verschließt. Lauft nach links um die Hecke herum, bis ihr den Eingang ins Innere findet. Geht nun immer nach links und bei jedem weiteren Durchgang ins Innere weiter hinein, bis ihr an den Brunnen kommt. Nehmt aber nicht gleich die Winde in die Hand, sondern lauft um den Brunnen herum an die Hinterseite und interagiert von dort aus mit ihm. Ihr werdet einen Stein aufheben. Positioniert eure Hand am Seil, und werft den Stein in den Eimer im Brunnen. Eine weitere Trophäe "Meisterschütze" wird eurer Sammlung hinzugefügt.

Jetzt könnt ihr auch die Seilwinde betätigen, um an den Eimer zu gelangen. Nach einer kurzen automatischen Sequenz geht es weiter. Ihr fliegt einen Tunnel entlang. Nach einiger Zeit erscheinen ein dunkler Käfer und ein heller Schmetterling. Fangt den Schmetterling ein um die Sequenz zu beenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Datura: Sequenz 6 / Sequenz 7 / Sequenz 8 / Zweites Eisentor / Epilog

Zurück zu: Komplettlösung Datura: Vormerkung / Prolog / Der Wald / Sequenz 1 / Sequenz 2

Seite 1: Komplettlösung Datura
Übersicht: alle Komplettlösungen

Datura

Datura spieletipps meint: Ehrgeiziges Abenteuer mit künstlerischem Anspruch. Spielerisch kanns aber nicht mit der Präsentation mithalten. Artikel lesen
60

Beliebte Tipps zu Datura

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Datura (Übersicht)

beobachten  (?