Wachhunde (Tag 1) - Der Ablauf (1/2): Komplettlösung Payday 2

Wachhunde (Tag 1) - Der Ablauf (1/2)

von: CryGhost / 24.08.2013 um 21:55

Ihr startet auf der Ladefläche eines Lasters, voll beladen mit Kokain. Nehmt euch jeweils eine Tasche voll Koks, hockt euch hin und wartet, bis die Türen von der Polizei geöffnet werden. Eröffnet sofort das Feuer auf die Polizisten und eilt zur Seite, heraus aus dem Laster. Dreht euch um und geht in Richtung Fahrtrichtung des Lasters, die Treppe nach oben und verschanzt euch hinter den Stahlrohren.

Hier müsst ihr einige Minuten warten, bis euch die Position des Wagens durchgegeben wird. Von hier aus kommt ihr relativ leicht zu beiden möglichen Stellen. Nach rechts müsst ihr noch das Schloss der Tür knacken, dann könnt ihr schon, jeder eine Tasche in der Hand, über die Laufstege zum Wagen gelangen. Wenn dieser links auftaucht, geht das noch schneller.

Haltet euch immer in der Gruppe und geht zügig über die Brücke (falls rechter Weg gewählt wurde). Die Taschen müsst ihr dann nur noch in die Nähe des Wagens werfen. Da es acht Taschen (normaler Schwierigkeitsgrad) gibt, müsst ihr nun entscheiden, ob ihr nochmal zurückgeht und diese auch noch holt. Genauso gut könnt ihr versuchen, dass jeder sich eine Tasche nimmt, einige Meter trägt und wieder auf den Boden wirft, um die andere zu holen und das gleiche zu machen. So werft ihr eure beiden Taschen abwechselnd zum Ziel. Das dauert aber etwas und kann mitten im Gefecht nervig sein.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die Tachen nehmen und eine wurfkette bilden das geht schneller.

28. August 2013 um 12:00 von Ralf1990 melden


Dieses Video zu Payday 2 schon gesehen?

Wachhunde (Tag 1) - Der Ablauf (2/2)

von: CryGhost / 24.08.2013 um 22:01

Wenn ihr dann die Taschen abgelegt (geworfen) habt, wird in Kürze ein Fluchtfahrzeug auftauchen. Immer auf der gegenüberliegenden Seite der Position des Wagens für die Ware. Da der Fluchtfahrer samt Fahrzeug unter Beschuss steht, müsst ihr unabhängig von der Situation dort hin laufen. Mehr Zeit verschafft euch der erwerbbare Vorteil für ein gepanzertes Fluchtfahrzeug.

Sollte der Fahrer sterben, wird einige Minuten später ein Hubschrauber auftauchen und euch exfiltrieren. Ein geeigneter Verteidigungspunkt bis dahin wäre erneut hinter den Stahlrohren.

Wenn ihr es aber rechtzeitig zum Fluchtfahrzeug schafft, könnt ihr direkt fliehen und damit den ersten Tag beenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wachhunde (Tag 2)

von: CryGhost / 24.08.2013 um 22:28

Ansicht vergrössern!

Vom Aufbau her ähnelt diese Mission dem ersten Tag. Das gilt auch für die Ausrüstung, die ihr verwenden solltet. Auch sind die Vorteile Scharfschütze und Munitionstasche von großem Wert.

Überblick

Wenn ihr mit dem Fluchtwagen vom ersten Tag angekommen seid, wartet das FBI bereits auf euch. Daher lautet nun der Plan: Das Kokain in ein Schnellboot verfrachten und selber mit einem Hubschrauber abgeholt werden.

Zufällige Faktoren

Die Positionen vom Schnellboot und des Hubschraubers können variieren, sind jedoch immer in der Nähe des Lagerhauses.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wachhunde (Tag 2) - Der Ablauf

von: CryGhost / 24.08.2013 um 22:38

Ihr müsst gleich zu Beginn der Mission zum derzeit vom FBI umzingelten Wagen laufen, der mit den Kokaintaschen beladen ist. Erledigt die kaum geschützten Beamten und schultert die Taschen (es sind genauso viele, wie ihr am ersten Tag mitgenommen habt).

Das am leichtesten zu verteidigende Ziel, in welchem ihr bis zum Eintreffen des Schnellbootes abwarten müsst, ist das große zentral gelegene Warenhaus. Es liegt ganz nah am Wasser, nicht zu übersehen. Legt dort die Taschen im oberen Teil ab, und stellt euch jeweils zu zweit auf eine Ebene. So könnt ihr ziemlich gut gegen die eintreffenden Einheiten standhalten. Und wenn sich Polizisten mit Schilden nähern, könnt ihr sie meistens flankieren oder direkt von oben beschießen.

Wenn ihr einige Minuten gewartet habt, nehmt ihr wieder die Taschen auf und macht euch zum Aufbruch bereit. Wenn das Boot dann da ist und gerade kein Angriff der Polizei stattfindet, bringt ihr das Koks zum Boot und werft es auf die Ladefläche. Aber Vorsicht: Nach den ersten Taschen fährt das Boot weg und kommt in Kürze wieder, deshalb sollten nicht alle Spieler ihre Taschen gleichzeitig werfen, sonst landet noch eine im Wasser.

Solltet ihr über das Ziel hinaus noch Taschen haben, werden erst der Hubschrauber und dann ein zweites Mal das Boot auftauchen. Sollte die Situation zu schwierig werden, könnt ihr also auf die überschüssigen Taschen verzichten und stattdessen flüchten.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Da wäre ich mir nicht so sicher, Ralf. Ich verzichte gerne auf eine Tasche, wenn alle Spieler unter 10% Leben haben. Lieber das als die Mission zu gefährden.

09. September 2013 um 12:32 von gelöschter User melden

In jedem fall sollten alle Spieler bei der Flucht eventuell noch vorhandene Taschen mitnehmen.

28. August 2013 um 12:05 von Ralf1990 melden


Kunstgriff (Tag1 )

von: Spieletipps Team / 01.09.2014 um 10:50

Am ersten Tag des Kunstgriffs Jobs, geht es darum mindestens 4 Bilder zu klauen.

Zufällige Faktoren

  • Position der markierten Bilder
  • Position des Sicherheitsraum
  • Position der Kameras
  • Position der Laserschranke

Der Überfall (Laut)

Hierfür muss man nicht viel sagen, reinrennen, Wachen erschießen, Bilder klauen, flüchten.

Der Überfall (leise)

Ihr habt zwei Möglichkeiten, wie ihr in das Gebäude herein geht. Entweder ihr lauft zur rechten Seite des Gebäudes und knackt die Tür neben der Wendeltreppe oder ihr knackt die Tür vom Haupteingang.

Falls ihr bei den Vorteilen den Zusätzlichen Einstiegspunkt auf dem Dach gekauft habt, könnt ihr auch diesen benutzen.

Als erstes solltet ihr probieren den Sicherheitsraum zu finden und den Wachman darin auszuschalten. Die Tür könnt ihr aber nur aufmachen, wenn ihr den Sicherheitszugang in den Vorteilen gekauft habt, für den ihr die "Insider" Fertigkeit braucht oder euren ECM soweit geskillt habt, dass ihr damit Türen aufmachen könnt.

Nun könnt ihr euch von Raum zu Raum bewegen und die geforderten Bilder klauen, wobei ihr diese immer direkt rausbringen solltet, da sie ansonsten von den Wachen gesehen werden könnten und diese dann Alarm schlagen können.

Achtet nur darauf, dass zwischen den Hallen eine Laserschranke sein könnte, dann müsst ihr, falls ihr noch mehr Bilder benötigen solltet, durch die Lobby auf die andere Seite gehen.

Eine andere Möglichkeit ist, dass alle Spieler ECMs mitnehmen und ihr einen nach dem anderen einsetzt. Somit könnt ihr schnell alle Bilder klauen und abhauen, ohne dass Alarm ausgelöst wird. Achtet aber darauf, dass ihr falls eure ECMs keine Pager blockieren ihr, ihr diese immer noch beantworten müsst, falls ihr Wachen ausschaltet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Payday 2: Kunstgriff (Tag 2) / Kunstgriff (Tag 3) / Diamanten Geschäft / Wahltag (Tag 1) / Wahltag (Tag 2) (Richtigen Truck markiert)

Zurück zu: Komplettlösung Payday 2: Banküberfall - Der Überfall (4/4) / Der Ukrainische Job / Der Ukrainische Job - Der Überfall (1/2) / Der Ukrainische Job - Der Überfall (2/2) / Wachhunde (Tag 1)

Seite 1: Komplettlösung Payday 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Payday 2 (7 Themen)

Payday 2

Payday 2 spieletipps meint: Unterhaltsamer Action-Shooter mit Rollenspielelementen, der jedoch Schwächen im Einzelspielermodus und in der Grafik aufweist. Artikel lesen
76
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Payday 2 (Übersicht)

beobachten  (?