Brigmore-Anwesen: Komplettlösung Dishonored - Brigmore Witches

Brigmore-Anwesen

von: Spieletipps Team / 19.08.2013 um 04:08

Bevor ihr hier oberhalb durch die offene Tür geht, rüstet euch mit den Betäubungsbolzen aus. Denn sobald ihr euch der Tür nähert, erscheint direkt vor euch eine Hexe. Ihr könnt zwar in dem Moment auch schnell wieder hinter der Wand verschwinden, bis sie verschwunden ist, aber lieber eine Hexe weniger. Schießt also umgehend auf sie, sobald die sie auftaucht. So müsst ihr dann auch nicht bangen, ob die Hexe plötzlich wieder irgendwo überraschend neben euch erscheint.

Im Raum liegen drei Grabhundeschädel herum. Sorgt dafür, dass die Viecher nicht aufstehen können. Geht jetzt die Treppe hinauf und gleich in das erste Zimmer hinein, wo ein Aufseher stammelnd am Boden sitzt. Auf dem Tisch könnt ihr ein Knochenartefakt (Starke Truppe) aufsammeln. Bevor ihr jedoch mit dem Aufseher sprecht, rüstet erneut die Betäubungsbolzen aus. Denn gleich nach dem Gespräch erscheint direkt rechts neben euch eine Hexe. Erledigt sie, bevor sie Alarm schlagen kann. Wartet nun im Zimmer ab, bis eine Hexe vom hinteren Flur an eurem Zimmer vorbei gelaufen kommt und erledigt sie.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dishonored - Brigmore Witches schon gesehen?

Durch den Schutt zum Dachboden

von: Spieletipps Team / 19.08.2013 um 04:12

Weiter geht es rechts vom Zimmer durch den Schutt. Auf der anderen Seite findet ihr ein Verderbtes Knochenartefakt (Wage Gestalt). Lasst hier den Blick ins Leere am besten dauerhaft aktiviert. Folgt dem Weg nach links, wo ihr über einen Schreibtisch in ein Zimmer drüber steigen müsst. Schaut links durch das Schlüsselloch und belauscht die beiden Hexen. Dadurch erfahrt ihr von einer Laterne.

Im Zimmer daneben patrouilliert ein Hund und eine Hexe. Der Hund kann euch durch die kleinen, offenen Stellen im Bretterverschlag sehen, wenn ihr nicht aufpasst. In erster Linie müsst ihr jedoch die Fallen unschädlich machen, die euch im Weg liegen. Ziel ist der Dachboden, eine Etage höher. Gerade dieser ist mit mehreren Fallen gespickt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die seltsame Laterne auf dem Dachboden

von: Spieletipps Team / 19.08.2013 um 04:15

Arbeitet euch daher von einem Mechanismus zum nächsten, um diese unschädlich zu machen. Rechts hinten im Raum seht ihr dann auch schon eine seltsame Laterne, die merkwürdige Geräusche von sich gibt. Die ist es, die ihr mitnehmen müsst. Nun gilt es die Galerie aufzusuchen. Doch zuvor schaut euch ruhig noch nach den ganzen Artefakten um, welche im Haus verstreut sind.

Links vom Zimmer mit dem Aufseher gibt es ein Loch in der Decke. Dort oben unterhalten sich zwei Hexen. Wartet die Unterhaltung ab, bis die beiden in Endposition stehen. Achtet dabei auf die Blickrichtung der Hexen und beseitigt die hintere von ihnen mit einem Betäubungsbolzen. Teleportiert dann zu ihrer Position hinauf und erledigt die zweite Hexe von hinten. In den oberen Truhen findet ihr dann unter anderem ein Knochenartefakt (Wacher Geist) und eine Rune.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf dem Weg zur Galerie

von: Spieletipps Team / 19.08.2013 um 04:21

Bei den hinteren drei Kisten führt ein Loch im Boden hinunter. Ab dort habt ihr es mit mehreren Hexen zu tun, welche auf dem Weg zur Galerie hin und her patrouillieren. Haltet euch möglichst immer oberhalb auf und benutzt konstant den Blick ins Nichts. Mit etwas Geduld und Teleportation könnt ihr dann eine nach der anderen gesondert ausschalten.

Die Kraft "Schattenangriff" ist für mordende Attentäter an dieser Stelle besonders geeignet, da ihr dadurch das lästige wegtragen spart. Allerdings habt ihr damit nicht die Möglichkeit an den Schlüssel für den Westflügel zu gelangen, den nur wenige der Hexen bei sich tragen. Ansonsten lasst eurem Jagdtrieb freien lauf. Am Ende des Gangs gelangt ihr schließlich zu dem gesuchten Gemälde. Schaltet die beiden Hexen davor aus und benutzt dann die seltsame Laterne davor um eintreten zu können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Nichts

von: Spieletipps Team / 19.08.2013 um 04:23

Vor euch liegt nun der Weg ins Nichts und Delilah ist zum greifen nahe. Zuvor taucht aber der Outsider für ein paar letzte Worte vor euch auf. Springt danach in die helle Öffnung am Boden. In Delilahs Welt angekommen, folgt einfach dem Weg geradeaus hinauf und haltet euch Bedeckt.

Kurz darauf seht ihr Delilah, wie sie vor dem Gemälde mit ihrem Ritual beginnt. Hier bieten sich nun zwei Wege an, die ihr beschreiten könnt. Beeilt euch jedoch, da ihr nicht unendlich Zeit für eine Entscheidung habt, bevor das Ritual beendet wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dishonored - Brigmore Witches: Lösung 1: Der nicht tödliche Weg / Lösung 2: Tötet Delilah / Alles ist Verbunden

Zurück zu: Komplettlösung Dishonored - Brigmore Witches: Der Weg durch den Vorgarten / Der tote Butler am Wasserfall / Der Hebel im Gartenschuppen / Öffnet die Gruft / Brigmore Gruft

Seite 1: Komplettlösung Dishonored - Brigmore Witches
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dishonored - Brigmore Witches

Dishonored - The Brigmore Witches spieletipps meint: Schöner Abschluss der Geschichte mit drei knackigen Missionen, in der Daud das Geheimnis um Delilah lüftet. Artikel lesen
Spieletipps-Award88

Beliebte Tipps zu Dishonored - Brigmore Witches

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dishonored - Brigmore Witches (Übersicht)

beobachten  (?