Kapitel 2 - Teil 10: Komplettlösung Tales of Xillia

Kapitel 2 - Teil 10

von: Spaten112 / 12.09.2013 um 14:50

Ein kleiner Umweg

Zunächst müssen wir aber durch die Barnauer-Höhenstraße. Schaut euch die 3 Plauderein an. Danach könnt ihr nordöstlich ein Loch finden, welches euch zu einem Basilikum führt. Verlasst dann auch gleich den Bereich im Südosten. In Fort Gandala, geht es wieder nach Südosten. Dieses mal gibt es ein Aifreadsschatz mit Omega Elixier. Gegenüber findet ihr noch ein Elixier. Geht danach wieder zurück auf die Höhenstraße. Ein Stück westlich, findet ihr bei den Bäumen eine Kiste mit 8x Pilzpulver. Geht die westliche Mauer entlang bis ihr ein Loch findet. Wieder gibt es ein Elixier. Weiter gehts Richtung Westen. Springt runter und holt euch bei den Bäumen 3 Apfelgummis. Vergisst nicht das Loch in diesem Bereich. Es gibt nämlich einen mystiriösen Juwel! Verlasst nun den Bereich durch den westlichen Ausgang. Gleich westlich bekommt ihr 3x Allheiltrank (am Wasser). Im Osten könnt ihr nun hochklettern. Schaut euch in der südlichen Mauer um. Ihr findet einen Aifreadsschatz. Was Teufelsflügel bringt. Springt runter und sucht das Loch im Norden. Es gibt 6x schwarze Feder. Gleich nebendran, findet ihr eine Truhe mit 3.500G. Weiter gehts im Nordosten. Im Westen gibt es ein Loch mit einen Zauberemblem. Im Süden 9x Bussardkrallen. Geht danach nach Osten. Folgt der Mauer für eine Truhe mit Obstsalat. Gleich nebendran gibt es ein Loch mit Levandel. Weiter durch den Nordausgang. Nun könnt ihr schon die schönen Lichter von Fennmont sehn. Wir holen uns aber noch schnell die restlichen Truhen. Gleich im Westen gibt es ein Ananasgummi. Geht zur südlichen Mauer für einen Aifreadsschatz. Es gibt die Fähigkeit "Überkrieger". Ein Stück weiter nördlich, findet ihr ein Loch mit einen Mischgummi. Weiter im Osten, gibt es noch ein Loch mit 10x Spitze Krallen. Das wars. Weiter nach Fennmont.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Tales of Xillia schon gesehen?

Kapitel 2 - Teil 11

von: Spaten112 / 12.09.2013 um 14:50

Zurück In Fennmont

Geht nach der Sequenz in den zentralen Bereich. Nimmt nun den linken Ausgang. Lauft in das Labor rein. Im Labor angekommen, müsst ihr rechts außenrum laufen um den Sektor 3 zukommen. Lauft nach der Sequenz die Treppe hoch und danach nach rechts. Geht in die Tür rein. Nimmt nach der Sequenz die Leiter zur eurer rechten Seite. Oben angekommen, spricht links den PC an. Verlasst nun den Bereich. Ihr müsst jetzt das Mädchen in Rot finden. Ihr findet sie im zentralen Bereich bei den Läden. Es folgt ein Bosskampf:

Agria: Lv 33, 33.000 Kp. + 2x Ouj Oule Spion Lv 30 mit 5.200 Kp. Konzentriert euch darauf, erst die 2 Handlanger zu besiegen. Agria nutzt Feuer Artes. Rüstet euch also vorher mit Fähigkeiten und Ausrüstung die gegen Feuer helfen. Wasser Attacken können sehr hilfreich sein. Agria greift sehr oft an. Greift sie also pausenlos an. Nimmt noch Elize mit in euer Team damit sie die Verbrennungen heilen kann. Ihr bekommt als Belohnung einen Granat.

Nimmt nach dem Kampf den westlichen Ausgang. Vor den Toren des Palastes, folgt ein Kampf gegen 4 Soldaten. Geht danach in den Palast rein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2 - Teil 12

von: Spaten112 / 12.09.2013 um 14:50

Das labyrinthartige Schloss

Nimmt den Teleporter vor euch um nach E1 zukommen. Nachtigals Schloss ist mit 4 Etagen ausgestattet. Es ist immer das selbe Prinzip:

Der erste Raum ist ein Halbkreis. Links und rechts gibt es jeweils 2 Ausgänge die in den Außenbereich führen. Vorne gibt es immer 3 Räume mit Schätzen. In der Mitte des Außenbereiches, gibt es immer ein Portal und einen Wächter. Habt ihr den Wächter besiegt, könnt ihr den Portal als eine Art "Aufzug" nutzen um in die nächste Etage zugelangen. Gegenüber befindet sich ein Portal, welches euch an den Eingang zurück bringt.

In den Räumen findet ihr: Dunkelheitsumhang, Käse und Obst, 8x schwarze Federn, Runenreif, Ananasgummi, Strickmütze und einen Aifreadsschatz (Partyhut) im Außenbereich an der Tür.

Habt ihr es bis nach Oben geschafft, folgt ein Kampf mit König Nachtigal.

Nachtigal: Lv 36, 40.000 KP. Er ist nicht umsonst König! Nachtigal ist nämlich verdammt stark. Er ist zwar nicht besonders schnell aber seine Attacken fügen mächtig viel Schaden zu. Nutzt seine Langsamheit! Entfernt euch immer von ihn und greift mit Fernattacken an. Achtet aber immer auf seine Bewegungen. Meißtens kann man ahnen, was er als nächstes vorhat. Habt ihr es geschafft, bekommt ihr einen schwarzen Onyx.

Schaut euch danach die Plauderein an. Hinter Nachtigals Thron befindet sich ein Teleporter. Nimmt diesen. Geht ein stück nach Süden. Auf der linken Seite ist ein Aifreadsschatz (Absolute Deffensive). Am Ende des Ganges, befindet sich ein 2. Teleporter. Nimmt nach der Sequenz wieder den Teleporter. Danach wieder den Teleporter um in den Thronsaal zukommen. Verlasst den Saal. Nimmt den Teleporter drausen und teleportiert euch nach EG. Lauft nun nach drausen. Es folgt eine Sequenz.

ENDE KAPITEL 2

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3

von: Trez17 / 02.09.2013 um 16:50

Der Krieg hat angefangen!

Geht nach der Sequenz durch den Nordwest Ausgang zum Fezebel-Moor. Nutzt den Speicherpunkt. Ihr müsst nämlich gleich 10 Kämpfe hintereinander bestreiten. Geht dafür nach rechts und springt anschließend runter. Nach der Sequenz folgen die erwähnten Kämpfe. Eure Gegner sind Panzer Keiler und andere Soldaten sein. Dies ist aber keine besondere Herausforderung. Guckt natürlich, dass ihr euch vorher mit Tränken versorgt. Am Ende werdet ihr mit 7.455 Erfahrungspunkte und 6.833 Gald. Anschließend findet ihr eine Truhe mit 5x Apfelgummi, 5x Orangengummi, 5x Trank des Lebens, 5x Zitronengummi, 5x Ananasgummi und 5x Allheiltrank. Speichert noch einmal denn gleich folgt ein sehr schwerer Kampf. Lauft nun bis ganz nach Oben. Nach der Sequenz, sind eure Gegner:

Wingul: Lv 38, 28.000 KP, Pressa Lv 37, 26.000 KP und Jiao Lv 38, 30.000 KP. Die Kämpfe unterscheiden sich nicht von den Vorherigen. Ihr müsst dieses mal nur alle 3 gleichzeitig bekämpfen. Erledigt zuerst Pressa weil sie die Schwächste ist und kaum Abwehr hat. Achtet immer auf Wingul und seine schnellen Windattacken. Achtet außerdem immer auf das (!) über den Köpfen. Dies deutet nämlich eine Arkana Arte an! Und die haben es in sich. Seit ihr erfolgreich, dürftet ihr euch stolzer Besitzer eines Geister-/Ausdauer-/Schnelligkeitsring nennen.

Geht nach dem Kampf unbedingt zum Speicherpunkt und öffnet die Truhen falls ihr es vorher nicht gemacht habt. Es folgt nun nämlich der mit Abstand schwärste Kampf bisher. Geht dafür nach Oben und dann nach rechts. Euer Gegner ist König Gaius höchstpersönlich!

Gaius: Lv 40, 42.000 KP. Ihr solltet Elize in eure Gruppe aufnehmen. Außerdem Alvin damit er seine Abwehr brechen kann. Gaius ist verdammt schnell, er hat eine große Reichweite und seine Attacken ziehen mächtig viel ab. Lasst den Dreieck Knopf nicht aus den Augen. Wenn er eine Arkana Attacke nutzt, kann es sein, dass euere gesamte Truppe besiegt ist oder gerade noch so auf den Beinen steht. Ein Sirub sowie ein Allesteiler. können hier sehr hilfreich sein. Habt ihr gewonnen, erhaltet ihr ganze 10.000 Erfahrungspunkte sowie 5.000 Gald und einen Überschreiter.

Nach der langen Sequenz, könnt ihr im Menü speichern. Danach folgt eine automatischer Kampf gegen einen Getreuen-Hauptmann Lv 40, 5.200 KP.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3 - Teil 2

von: Spaten112 / 12.09.2013 um 14:55

Milla auf der Suche

Ihr befindet euch nun in einem Schneegebiet namens "Sillea-Tundra". Für eine weile, werdet ihr nur Milla spielen können. Die Monster sollten aber gar keine herausforderung darstellen wenn ihr gut trainiert habt. Im Nordosten findet ihr einen Aifreadsschatz (Herzklappe). Direkt hintendran eine Truhe mit 8x Perle. Rechts, vom Speicherplatz aus, gibt es eine Truhe mit 4.000 Gald. Im mittleren Teil gibt es noch eine Truhe mit Seetangsalat. Geht nun ein Stück südlich und es folgt eine Sequenz mit Rowen und Leia. Die beiden sind nun wieder im Team. Danach befindet ihr euch im 1. Abschnitt. Das nächste Ziel ist eine Höhle. Zuerst holen wir uns aber noch schnell die restlichen Truhen. Klettert rechts die Ranken hoch. Hinter dem Felsen ist eine Truhe mit roter Jasmin. Im Osten ist eine Truhe mit Zitronengummi. Südwestlich gibt es einen roten Salbei. Nun könnt ihr in die Höhle gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tales of Xillia: Kapitel 3 - Teil 3 / Kapitel 3 - Teil 4 / Kapitel 3 - Teil 5 / Kapitel 3 - Teil 6 / Kapitel 4

Zurück zu: Komplettlösung Tales of Xillia: Kapitel 2 - Teil 5 / Kapitel 2 - Teil 6 / Kapitel 2 - Teil 7 / Kapitel 2 - Teil 8 / Kapitel 2 - Teil 9

Seite 1: Komplettlösung Tales of Xillia
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tales of Xillia

Tales of Xillia spieletipps meint: Interessante Figuren, eine spannende Welt und ein schnelles, aber komplexes Kampfsystem - genau so muss ein tolles Rollenspiel aussehen! Artikel lesen
Spieletipps-Award85
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Xillia (Übersicht)

beobachten  (?