Wings of Valor: Kurztipps

Tipps um die etwas höheren Level zu meistern

von: tberiumsun / 26.08.2013 um 20:24

US-Kampagne

1. Gebt eure Upgratepunkte nicht vorzeitig aus, einige Upgrates sind fast nutzlos.

AP-Bullet: hilft nur wenn man keine Bomben oder Raketen mehr hat und auch nur gegen gepanzerte Flugabwehrstellungen oder Feinde aus Stahl, im Gefecht über dem eigenen Flugzeugträger ist das Risiko groß den eigenen Kahn selbst dadurch zu beschädigen, gegen Feindflugzeuge zeigt sie keine höheren Schäden.

Rocket: nicht zielsicher aber gegen eine Horde von anfliegenden Feinden ganz hilfreich

Engine: Kaufempfehlung, da ihr euch schneller bewegen könnt und das Spiel in den langweiligen Hin und Rückflugpassagen verkürzt wird.

ACE-Color: schade um die Punkte, ob mein Flieger nun blau grün et. z ist egal

Flap: kleinere Radien beim Looping, im Gefecht vergisst man eh den Knopf dafür zu drücken, schade um die Punkte

HE-Rocket: Kaufempfehlung, sind zwar auch nicht zielsicher richten aber großen Schaden beim getroffenen Ziel und in der unmittelbaren Umgebung an

Torpedo: man muss sehr Tief und schnell fliegen damit er funktioniert, leider versenkt man damit keinen Kreuzer man muss bis jetzt ( Tag 38) immer zweimal anfliegen, schade um die Punkte

Armor: super Sache, man kann mehr Treffer einstecken

Destroyer: Pflichtkauf in den unteren Leveln, ab Tag 35 fliegen 3-4 Angriffswellen gegen euren Flugzeugträger, keine Chance ohne zusätzlich Feuerschutz einen Zerstörers

2. Bei Angriffswellen die euren Träger versenken wollen sind HE-Rockets die erste Wahl, sobald die kleinen Pfeile rot werden bekommen die Gegner ne volle Ladung Raketen entgegen geschossen.

Leider sind sie schnell alle, ab der zweiten Angriffswelle wird es schwierig ohne Raketen, daher immer ein Flugzeug vom Gegner übrig lassen und auf dem Träger landen zum Auftanken da die nächste Angriffswelle gleich nach rollt, wenn der letzte Gegner abgeschossen ist. Die Trägerabwehr kümmert sich um den einzelnen Gegner.

3. Fliegt bei Landangriffen nie zu tief, eure Bomben beschädigen auch euch beim explodieren.

4. Schnelles einparken auf dem Flugzeugträger geht recht einfach, wenn ihr mit dem Heck des Flugzeuges zum Fahrstuhl steht dann benutzt eure Bordkanone, der Rückstoß bewegt das Flugzeug schneller als wenn ihr es dreht und dort hin rollt.

5. Bei den Angriffswellen nie AP-Bullets laden, die beschädigen auch euer eigenes Schiff.

6. Zielgenauigkeit der Bomben über den Feindinseln ist wichtiger als ein Bombenteppich, Mit einer Ladung Bomben, gezielt abgeworfen, könnt ihr die ganze Insel auf einmal platt machen, mit dem Bombenteppich müsst ihr mehrmals zum Flugzeugträger zurück fliegen um Nachschub zu holen, außerdem rennen die kleinen Soldaten gerne zu den zerbombten Flugabwehrstellungen und machen diese wieder flott, also Bordkannone und drauf halten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Wings of Valor

Wings of Valor
  • Genre:
  • Plattformen: iPhone
  • Publisher: n/a
  • Release: keine Angabe

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Wings of Valor

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wings of Valor (Übersicht)

beobachten  (?