Stützpunktbesuch 4: Komplettlösung Xcom Declassified

Stützpunktbesuch 4

von: Spieletipps Team / 01.09.2013 um 17:02

Nach der längeren Zwischensequenz, in der Carter und sein Team sich einer Untersuchung unterziehen musste, erwacht er auf der Krankenstation und soll sich dann bei Faulke melden. Auf dem Weg dorthin könnt ihr auch gleich mal bei Dr. Dresner vorbei schauen. Dieser hat eine kleine Nebenaufgabe für euch. Begebt euch auch noch in den Raum vor dem Avenger und sprecht mit Barnes. Dieser berichtet von einem russischen Spion, den ihr daraufhin vernehmen könnt. Je nach eurer Unterhaltungsauswahl besteht die Möglichkeit, ihn auf eure Seite zu ziehen.

Schließlich in Faulkes Büro angekommen, sollt ihr euch mit Weaver unterhalten. Diese schickt euch erstmal zu Chulsky und Dr. Weir. Habt ihr euch mit den beiden unterhalten, geht es zurück ins Faulkes Büro. Während ihr euch mit ihm unterhaltet, kommt eine Meldung, dass Weaver unberechtigt mit einem Skyranger aufgebrochen ist. Carter soll ihr nun hinterher, Weaver beruhigen und dafür sorgen, dass Axis lebend gefangen wird. Im Operationsraum wird daraufhin die Mission "Nicht von dieser Welt" gewählt.

INFO: Wählt ihr zuvor die nebensächliche "Operation Langschwert", könnt ihr ein Laserimpulsgewehr, sowie eine Pack-Planskizze (Kinetisches Beschl.-Pack) bekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Xcom Declassified schon gesehen?

Kapitel 4: Nicht von dieser Welt

von: Spieletipps Team / 14.09.2013 um 00:01

Kaum auf einem Campingplatz abgesetzt, geht die Verfolgung von Weaver los. Nach ein paar Schritten wird eine Funkverbindung mit ihr aufgebaut. Kurz nach der Hütte teilt sich dann der Weg. Begebt ihr euch zuerst zur linken Seite, könnt ihr eine Pack-Planskizze (Taktikfokus-Pack) in einer Höhle finden. Dafür lauern dann auf dem Rückweg ein Outsider und zwei Drohnen.

Folgt ihr wiederum dem rechten Weg, gelangt ihr zu einer Alien-Baustelle. Dort werdet ihr zuerst von einem Elite-Outsider, einem Outsider und einer Drohne begrüßt. Erledigt sie und dringt dann weiter in das Gebiet ein. Es folgt eine weitere Unterhaltung mit Weaver. Danach geht es einen Vorsprung hinunter. Dort tauchen dann drei Drohnen und ein Muton auf. Erledigt erst die Drohnen und danach den Muton. Ein (Raketen-)Geschütz, Schwächen und die Mine helfen für einen schnellen Erfolg gegen dieses stark gepanzerte Alien.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Widerstand bei der Energiesperre

von: Spieletipps Team / 14.09.2013 um 00:03

Nach dem Kampf geht es hinten links zu der Energiesperren-Schalttafel, wo eine Rücksprache mit Weaver gehalten wird. Passt auf dem Weg dorthin auf die Minen am Boden auf. Die Schalttafel muss dann von einem Agenten Überbrückt werden. Wählt also den unnötigsten Agenten aus eurem Team aus, während ihr euch zu Zweit auf einen Angriff gefasst macht. Hier kann sowohl ein Agent mit einem Raketengeschütz, als auch ein Agent mit der Schwächen-Fähigkeit von Nutzen sein.

In diesem Fall wurde ein Agent mit Raketengeschütz gewählt. Positioniert ihn vorne links von der Schalttafel und setzt das Geschütz vor ihm ab. Die erste Mine wird rechts neben dem Geschütz in den Durchgang zwischen den Barrikaden gelegt. Verlegt den Agent dann zur linken Seite, hinter die hohe Deckung. Mit Carter geht ihr danach hinter die Deckung, wo sich der Agent zuvor befand. Erledigt nun zuerst die drei Drohnen und danach so schnell es geht die Outsider und Sektoiden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Im Inneren der Anlage

von: Spieletipps Team / 14.09.2013 um 00:06

Nach kurzer Zeit taucht ein Sektopod auf. Lasst euch aber nicht von ihm Beirren, solange noch die anderen Aliens herumlaufen. Diese sollten zuerst erledigt werden, bevor ihr euch in Ruhe um den Sektopod kümmern könnt. Steht dieser dann allein im Feld, legt ein Geschütz zur linken Seite vor den Agenten. Sowie eine zweite Mine in den Durchgang, links neben dem Geschütz, zwischen den Barrikaden. Benutzt Anheben, um den Sektopod kurzzeitig lahm zu legen. Währenddessen könnt ihr, falls Ausgerüstet, mit dem Nuklearwerfer großen Schaden an ihm anrichten. Bei Bedarf sollte auch ruhig eine gezielte Splittergranate geworfen werden.

Kaum ist der Sektopod besiegt, ist die Lichtschranke auch schon entfernt. Dringt jetzt in die Anlage ein, wo bereits Weaver mit einer Unterhaltung auf euch wartet. Überquert danach die Brücke und geht dann links oben durch die Tür. Hier gibt es erstmal eine Nachschubstation. Nachdem ihr den folgenden Vorsprung hinunter seid, meldet sich Axis zu Wort. Lauft zuerst den rechten Gang entlang und schaut euch im Raum hinter der dortigen Tür um. Hier findet ihr zur rechten Seite eine Pack-Planskizze (Reichweiten-Vergrößerungspack). Erledigt daraufhin die zwei auftauchenden Outsider.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auftritt der Phantom-Outsider

von: Spieletipps Team / 14.09.2013 um 00:09

Folgt nun wieder dem Hauptweg, indem ihr dem vorherigen Höhlengang geradeaus folgt. Hier gelangt ihr in einen größeren Bereich voller Aliens. Darunter die neuen Phantome, welche die Fähigkeit zur Tarnung haben, sowie zwei Elite-Scharfschützen, im hinteren Teil. Hilfreich sind hier besonders Minen und Geschütze, da ihr bei Unachtsamkeit schnell von hinten Überwältigt werden könnt. Sichert daher stets die Umgebung ab und bleibt nah beieinander.

Bleibt zu beginn des Kampfs im anfänglichen Teil hinter der Deckung. Hier können euch die Scharfschützen nicht erwischen. Erledigt von dort aus erstmal so viele Gegner wie Möglich. Nutzt den Silakoid dabei als Ablenkung. Arbeitet euch dann zur linken Seite entlang, bis ihr die Scharfschützen Anheben und ausschalten könnt. Achtet währenddessen auf eure rechte Seite, wo weitere Aliens auftauchen können. Habt ihr alle Gegner beseitigt, meldet sich erneut Axis zu Wort.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Xcom Declassified: Ein kleiner Hinterhalt / Agent Weavers Bruder / Eine neue Waffe: Plasma-Scharfschützengewehr / Bossgegner: Axis - Teil 1/3 / Bossgegner: Axis - Teil 2/3

Zurück zu: Komplettlösung Xcom Declassified: Erkundet den Turm / Starker Widerstand im Turm / Die Flucht aus dem Turm / Bossgegner: Titan - Teil 1/2 / Bossgegner: Titan - Teil 2/2

Seite 1: Komplettlösung Xcom Declassified
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu The Bureau - Xcom Declassified (3 Themen)

Xcom Declassified

The Bureau - Xcom Declassified spieletipps meint: Der Action-Ableger der Xcom-Strategiereihe übernimmt viele Elemente der Vorlage, kann aber nur teilweise überzeugen. Artikel lesen
72
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Xcom Declassified (Übersicht)

beobachten  (?