Transsilvanien - Die Münze des...: Komplettlösung Ducktales - Remastered

Transsilvanien - Die Münze des...

von: Spaten112 / 03.09.2013 um 09:41

Kaum aus dem Amazonas zurückgekehrt, geht die abenteuerliche Schatzsuche auch schon weiter und führt euch zum unheimlichen Schloss des Graf Dracula Duck, wo die Münze des verlorenen Königreichs nur darauf wartet, von euch entdeckt zu werden. Um diese überhaupt erreichen zu können, müsst ihr allerdings auch hier zuvor noch verschiedene über das Level verteilte Artefakte in euren Besitz bringen: In diesem Fall drei Teile eines geheimnisvollen Schriftstücks. Was vielleicht einfacher klingt, als es tatsächlich ist, denn im Transsilvanien-Level gibt es viele verschiedene Levelabschnitte, die untereinander über zahlreiche Wege und Portale miteinander verbunden sind, und so kann man sich auch schnell mal verlaufen. Wie ihr das ganze angeht, ist dabei natürlich euch selbst überlassen, aber in der folgenden Lösung werde ich euch den schnellsten und einfachsten Weg beschreiben, um alle drei Schriftstücke zu finden und keine Wege doppelt gehen zu müssen.

Im Schloss von Graf Dracula Duck angekommen, folgt ihr zunächst dem Weg an den ersten Skelettenten vorbei bis zu der Treppe rechts vom Vorsprung mit dem mysteriösen Spiegel. Dieser wird uns allerdings erst später von Nutzen sein, und so geht es rechts von der Treppe direkt auf dem unteren Weg weiter, bis ihr am Ende des Korridors schließlich zu einer weiteren Treppe gelangt, die euch nach draußen in den regnerischen Außenabschnitt der Burganlage führt. Hier macht ihr dann auch direkt Bekanntschaft mit ganz besonders nervigen Gestalten, nämlich den Schlossgespenstern, die immun gegen jede Art von Angriff sind und denen ihr daher besser aus dem Weg gehen solltet. Folgt dem Weg also schleunigst weiter nach rechts (bei Bedarf die Truhen öffnen und Diamanten mitnehmen) und weicht dabei den Geistern aus, indem ihr entweder mit eurem Pogo-Sprung über sie drüber springt oder einfach unter ihnen durchlauft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Ducktales - Remastered schon gesehen?

Transsilvanien - Die Münze des... - Teil 2

von: Spaten112 / 03.09.2013 um 09:41

Auf die Weise solltet ihr relativ schnell die finsteren Katakomben des Schlosses erreichen, wo ihr nun vorsichtig von Sarg zu Sarg springen müsst (welche ihr per Stockschlag auch öffnen könnt), um nicht unten bei den Skelettenten zu landen. Ist dies geschafft, gelangt ihr zu einer rostigen Eisenkette, über welche es noch ein Stück tiefer in die Burganlage geht. Die bevorstehende Sprungeinlage nach links über die Dornen sollte hingegen kein Problem für euch sein, da ihr sie mit Hilfe eures Pogo-Sprungs gefahrlos überqueren könnt. Seid ihr schließlich in dem besonders schmalen Gang angelangt, könnt ihr dort etwa auf halber Strecke nochmal durch den Spalt in der Decke nach oben springen und in dem kleinen Raum die beiden Truhen mitgehen lassen, bevor der Gang schließlich im ersten Verlies endet: Hier wird Tick von einem als Gespenst verkleideten Panzerknacker gefangen gehalten, der sich jedoch nicht als besonders ebenbürtiger Gegner erweist. Lediglich drei Mal müsst ihr ihm auf den Kopf springen, und schon lässt er Tick frei und begibt sich überstürzt auf die Flucht, wobei ihm zufällig ein mysteriöser kleiner Papierschnipsel aus der Tasche fällt- das erste Teil des Schriftstücks, welches ihr zum Finden der Münze benötigt.

Mit diesem ersten Teil des Puzzles in der Tasche kommt ihr nun in einen ganz besonderen Raum, denn in diesem befindet sich nicht nur ein halbes Dutzend wertvoller Truhen, sondern vor allem ein mysteriöser Spiegel, welcher sich bei näherer Betrachtung als Portal entpuppt und euch direkt in den Hauptraum des Schlosses zurückteleportiert. Von dort aus geht es unten nun ein weiteres Mal über die Treppe und am Skelett vorbei nach rechts, doch statt erneut nach draußen zu den Katakomben zu gehen, springt ihr diesmal an die von der Decke hängende Kette und klettert an ihr nach oben in das nächste Stockwerk. Womit ihr das nächste Teil des Schriftstücks schon so gut wie sicher habt, denn direkt im Raum links von euch wird Trick gefangen gehalten, und so müsst ihr nichts weiter machen, als dem herumspukenden Panzerknacker-Geist wieder dreimal auf die Oberstube zu hüpfen (und dabei dem echten Geist auszuweichen, der sich in den Kampf einmischt), und schon ist auch das zweite Puzzlestück in eurem Besitz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Transsilvanien - Die Münze des... - Teil 3

von: Spaten112 / 03.09.2013 um 09:41

Nun also nichts wie weiter zum dritten und letzten Schriftstück, welches ihr logischerweise beim Befreien von Track erhalten werdet. Vorher nehmt ihr noch kurz die beiden Truhen im Raum links von euch mit, und dann kommt ihr durch den schmalen Gang rechts von der Eisenkette in einen Korridor, in dem es von unheimlichen Mumien nur so wimmelt. Ziel ist es dabei, euch an den Mumien vorbei bis zum Ende des Korridors vorzuarbeiten, wobei ihr die eingewickelten Kollegen entweder mit eurem Pogo-Sprung beseitigen könnt, oder aber indem ihr sie per Stockschlag mit den Eisenkugeln ihrer eigenen Fußfesseln abschießt (was etwas sicherer ist). Was ihr allerdings unbedingt noch machen solltet, bevor ihr am Ende des Ganges die Kette hochklettert, ist auf den Sarg ganz rechts an der Wand zu springen. Von ihm aus geht es nämlich nach rechts durch einen unsichtbaren Geheimgang zu einer Truhe, welche eure Lebensleiste um ein weiteres Herz erweitert und somit eure Überlebenschancen für die folgenden Gebiete erheblich steigert.

Seid ihr dann über die Kette ein Stockwerk nach oben geklettert, solltet ihr rechts auf dem Vorsprung bereits das nächste Spiegelportal sehen können, welches euch unmittelbar zum alten Schienensystem außerhalb der Burg teleportiert. Also gar nicht erst lange gezögert und direkt in die Lore gehüpft, woraufhin euch eine rasante Fahrt über die brüchige Schienenstrecke bevorsteht. Unterwegs müsst ihr dann natürlich einigen Hindernissen ausweichen, wobei ihr euch entweder ducken oder aus dem Wagen springen könnt, beispielsweise um kleine Abgründe zu überspringen oder über euch schwebende Diamanten einzusammeln. Auf diese Weise gelangt ihr schließlich wieder zurück ins Schloss und die wilde Fahrt endet genau in dem Raum, in welchem Track gefangen gehalten wird. Also wieder die altbekannte Vorgehensweise nutzen und dem Panzerknacker dreimal auf die Birne springen (wobei ihr auf die beiden herumspukenden Gespenster aufpassen müsst), und schon erhaltet ihr das dritte und letzte Teil des Schriftstücks.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Transsilvanien - Die Münze des... - Teil 4

von: Spaten112 / 03.09.2013 um 09:42

Das einzige, was euch jetzt noch zum Finden der verlorenen Münze fehlt, ist das geheime Portal, welches ihr mit Hilfe des Schriftstücks aktivieren könnt, und so geht es nach links über einen weiteren kurzen Achterbahnabschnitt auf direktem Weg zurück ins Schloss. Dort angekommen kann euch übrigens je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad bereits die gute Frieda erwarten, um eure Gesundheit mit ein paar mitgebrachten Items wieder auf Vordermann zu bringen. Aber nicht verzweifeln, wenn ihr ohne ihre Hilfe auskommen müsst, denn allzu weit ist es zum Glück auch nicht mehr bis zum Ziel.

Um genau zu sein, müsst ihr dem Weg jetzt nur noch so lange nach rechts folgen, bis ihr schließlich zum großen Portal gelangt. Als erstes kommt ihr dabei in einen größeren Raum mit Ritterrüstung in der Mitte, in welchem ihr bei Bedarf versuchen könnt, die Truhen an der Decke per Stockschlag mit den Schädeln der Skelettenten zu treffen und so auf den Boden zu holen. Wer allerdings nur noch wenig Leben hat, der sollte darauf besser verzichten und sich lieber direkt rechts an der Kette in den Ritterrüstungsraum abseilen. Auch hier haltet ihr euch immer rechts, wofür ihr den Ritterrüstungen allerdings manchmal per Stockschlag den Helm abschlagen müsst, um vorbeizukommen. Aber aufgepasst: Während unter manchen Helmen eine wertvolle Truhe zum Vorschein kommt, fallen andere einfach herunter und können euch ordentlich Schaden zufügen, wenn ihr ihnen nicht schnell genug ausweicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Transsilvanien - Die Münze des... - Teil 5

von: Spaten112 / 03.09.2013 um 09:42

Wer also auf möglichst viele Diamanten aus ist, der kann die ganzen Rüstungen gerne noch auf Truhen untersuchen, ansonsten geht es wie schon gesagt nach rechts in den nächsten Raum weiter, wo wieder einige Mumien herumtorkeln. Schießt diese einfach mit ihren Fußfesseln ab oder benutzt euren Pogo-Sprung, um euch euren Weg zu bahnen, bis ihr schließlich erneut zu dem Spiegelportal rechts neben der Eisenkette gelangt, durch welches ihr zuvor zu der Schienenpassage gereist seid. Diesmal durchquert ihr jedoch den kleinen Geheimgang unten drunter, sodass ihr nach rechts hin schließlich das große Portal zur verlorenen Münze des Königreichs erreicht.

Wie so oft funkt euch im entscheidenden Moment allerdings ausgerechnet wieder Gundel Gaukeley dazwischen, und da Dagobert sich die Münze natürlich auf keinen Fall durch die Finger gehen lassen will, folgt ihr der Hexe kurzerhand durch das magische Portal. Auf der anderen Seite angekommen müsst ihr jetzt nur noch dem Gang nach links folgen und dabei den zahlreichen Geistern ausweichen, und schon steht ihr vor dem nächsten Endkampf: Gegen eure altbekannte Widersacherin Gundel Gaukeley.

Um sie besiegen zu können, müsst ihr zuerst drei von ihren Feuerangriffen ausweichen, welche euch entweder von oben oder von der Seite erreichen und sich durch dünne Strahlen ankündigen. Sollten die Flammen dabei von oben kommen, müsst ihr euch einfach an eine sichere Stelle zwischen den einzelnen Strahlen stellen, um nicht verletzt zu werden. Und kommen die Flammen von der Seite, so müsst ihr nur schnell genug an den erscheinenden Blöcken nach oben springen, um euch über den Flammen zu halten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ducktales - Remastered: Transsilvanien - Die Münze des... - Teil 6 / Afrikanische Minen - Der Riesendiamant... / Afrikanische Minen - Der Riesendiamant... - Teil 2 / Afrikanische Minen - Der Riesendiamant... - Teil 3 / Afrikanische Minen - Der Riesendiamant... - Teil 4

Zurück zu: Komplettlösung Ducktales - Remastered: Amazonas - Das Zepter des Inka-Königs - Teil 2 / Amazonas - Das Zepter des Inka-Königs - Teil 3 / Amazonas - Das Zepter des Inka-Königs - Teil 4 / Amazonas - Das Zepter des Inka-Königs - Teil 5 / Amazonas - Das Zepter des Inka-Königs - Teil 6

Seite 1: Komplettlösung Ducktales - Remastered
Übersicht: alle Komplettlösungen

Ducktales - Remastered

Duck Tales - Remastered spieletipps meint: Hüpfspielfreunde zuschlagen! Mit Dagobert Schätze zu jagen macht in der Neuauflage des Klassikers wieder Freude. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Ducktales - Remastered (Übersicht)

beobachten  (?