Total War - Rome 2: Kurztipps

Unliebsame Konkurrenten loswerden

von: CoolerCalle99 / 05.09.2013 um 11:56

Man kann als Römer einen Charakter der anderen Familien töten lassen, viel effektiver ist es aber ihn zum General/Admiral zu machen und in der nächstbesten Schlacht zu verheizen.

14 von 14 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man es auf konventionellem Wege machen will, den General vorher entlassen. Auf der Reise zurück zur Hauptstadt ist er anfälliger und die Chancen auf Erfolg sind höher.

30. Oktober 2013 um 12:33 von mww01 melden

Das dürfte auch billiger sein ;)

11. September 2013 um 12:43 von mash14 melden


Dieses Video zu Total War - Rome 2 schon gesehen?

Tipps zu den Armeen bei den Sueben

von: mash14 / 11.09.2013 um 08:47

Bei den Sueben (möglicherweise auch bei allen Barbaren-Stämmen, aber ich hab bis jetzt nur die Sueben gespielt) ist es ausgesprochen Sinnvoll seine Armeen hauptsächlich auf Nahkampf auszurichten. Denn die Fernkamfeinheiten der Sueben sind nicht oder nur bedingt zu gebrauchen. Aber die Nahkampfenheiten, allen Voran die Berserker und Schwertmeister sind eine der Besten im Spiel. Meine Armeen sahen irgendwann alle gleich aus:

  • 5x Schwertmeister
  • 5x Berserker
  • 5x Odins Speere
  • 2x Germanische Jugendliche oder Langbogenschützen (zum Zermürben des Gegners vor der Schlacht)
  • 1x Germanische Balliste (für Belagerungen aber auch für Feldschlachten gut geignet ;))
  • 1x Adelsreiter (Sehr gute Kavallerie für den anhaltenden Nahkampf. Eine Einheit hatt es bei mir in einer Multiplayerschlacht gegen die Makedonen mit drei der Besten Reiter von denen aufgenommen und gewonnen)
  • 1x General(Bei mir immer Adlesreiter zum Verfolgen der fliehenden Feinde oder um die feindlichen Geschosskämpfer aufzuräumen)

Diese Aufteilung hat sich bei mir mehrfach bewährt.

7 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Würde statt der Jugendlichen/Langbogenschützen eher leichte Kavallerie empfehlen, also die Distanzkampfvariante natürlich. Man kann früher angreifen und muss sich wenig Sorgen machen, dass die eingeholt werden. Mobility>all

03. Oktober 2014 um 04:03 von Luk0sch melden

Mache Ich auch so.Nur ein wenig weniger Berserker

06. Oktober 2013 um 12:31 von Wampa99 melden


Zeitlimit in den Schlachten

von: mash14 / 12.09.2013 um 23:05

Eigentlich müsste das ja jedem geläufig sein, aber ich habe jetzt öfter mal im Internet und auch hier auf Spieletipps Kritik über Rome2 gelesen in der stand, dass es nicht toll ist, wenn die Schlachten auf 20 Minuten limitiert sind.

Das kann man in den Spieleinstellungen umstellen. Entweder man macht es ganz aus oder man stellt es auf 30 oder 60 Minuten.

3 von 8 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

bei mir steht es auf 60 Minuten und ich kann mich nicht erinnern irgendwas geändert zu haben. Ich verliere aber oft genug nach 5 Minuten, wenn ich von Anfang an unterlegen bin. Wenn nicht verlier ich meistens entweder knapp oder gewinne mit Abstand, beides meist so nach ca. 15 Minuten. Die 60 Minuten bräuchte ich eigentlich gar nicht, aber ich finde auch, dass keine Zeitliche Begrenzung viel realistischer ist.

07. April 2015 um 17:26 von gorthaur melden

Die meisten Leser verstehen wahrscheinlich nicht, was der Tippgeber hier uns sagen möchte. Er möchte uns darauf hinweisen, dass man es eben einstellen kann, wie lang die max. Schlachtdauer ist, und nicht, wie woanders geschrieben, sie IMMER 20min beträgt.

29. Dezember 2013 um 16:31 von Funkytom melden

Diese möglichkeit gab es bis jetzt in so ziehmlich allen TW-Teilen, dennoch ist unbegrenzt gut, ist einfach realistischer.

30. Oktober 2013 um 12:36 von mww01 melden

@ Zugspitze2: es kann schon vorkommen, zb bei einer noobbox brauche ich mal Zeit, da ich nicht frontal reinchargen kann oder wenn der Feind oder ich selbst beschließe zu Kiten, kann ein Spiel über die 20 Minuten reichen!

16. September 2013 um 10:00 von Minimi92 melden

ich verstehe das problem nicht??? ich gewinne jede schlacht im multiplayer schon nach 15 Minuten

14. September 2013 um 12:25 von Zugspitze2 melden


Auxiliartruppen

von: Alexander44 / 14.09.2013 um 17:30

Wenn ihr mit Rom spielt, errichtet in jeder Provinz eine Auxiliarkaserne. Beinahe jede Provinz lässt euch eine spezielle Auxiliareinheit rekrutieren. in Dakien bekommt können Bogenschützen rekrutiert werden oder in Skythien berittene Bogenschützen. In Hellas gibts sogar Hopliten für euch. Mit Auxiliareinheiten könnt ihr eure Legionen abwechslungsreicher gestalten.

0 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Es ist viel sinnvoller in der Enzyklopädie nachzusehen, welche Truppen man haben will. Dort steht dann bei, in welchem Land man sie bauen kann. Wobei ein zwei militärisches Standbein sicherlich nicht schaden kann, was etwas abseits der Hauptprovinz liegt.

14. Januar 2014 um 01:36 von Teruk melden

Jede Provinz ist unsinnig. Die Einheitentypen sind auf größere Gebiete verteilt, reicht eine in jedem Gebiet aus. Wo man was kriegt, steht bei jeder Auxilliareinheit in der Enzyklopädie.

30. Oktober 2013 um 12:38 von mww01 melden

Wenn man genug Nahrung hat...die letzte Stufe der Auxiliarkaserne verbraucht zum Beispiel zwölf Nahrung. :)

14. September 2013 um 22:46 von Kakashi0405 melden


Römische Nahkampfinfanterie

von: Exorzisten / 15.11.2013 um 18:37

Sehr schwere Nahkampfinfanterie. Bereits Hastati sind sehr erfolgreich, sie sollten jedoch so schnell wie möglich verbessert werden, da sie dann auch Pilas haben die sie werfen können.

Legionäre sollte man in grösseren Gruppen einsetzen (nach meiner Erfahrung 8 oder mehr) und immer darauf achten das sie nicht flankiert werden. Legionäre können sich zudem während eines Nahkampf Gefechts ihre Erschöpfung regenerieren. Sie sind sehr effektiv gegen feindliche Fusssoldaten (ich konnte mit 5 legionärstruppen 10 feindliche schwere infanterie besiegen) und im Gegensatz zu anderer Nahkampfinfanterie können sie es auch mal mit einer Kavallerie oder Elefanteneinheit aufnehmen, erleiden dadurch jedoch schnell Verluste. Ihre grossen Schilde schützen sie sehr gut gegen Geschosse (1 trupp Legionäre gegen 2 feindliche plänkler ohne Verluste).

Sie sollten unbedingt in geschlossener Formation kämpfen (alleine sind werden sie sehr schnell aufgerieben). Um gegen Schützen und Tore vorzugehen verwendet die Schildkrötenformation. Gegen Artillerie eine lose Formation

(aber vor dem Nahkampf unbedingt wieder die Geschlossene). Setzt in einem grossen Nahkampfgefecht immer die Peitsche ein. Doppelte Geschwindigkeit kann man ab und zu einsetzen um z. B. Plänkler zu stellen er sollte aber nicht zuhäufig verwendet werden.

Ich persönlich lasse meine Legionäre normalerweise in einer Linie vorrücken bis sie ihre Pilas geworfen haben danach gebe ich den Stoppbefehl. Dadurch sind die eigenen Linien beim Zusammenprall sehr stabil (gilt nicht gegen Schützen die muss man einfach überrennen).

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das Legionäre alles nieder mähen, halte ich ab schwer für ein Gerücht. Bereits gegen die Nahkampfinfanterie von Parthien (aus dem Königlichen Palast) verlieren sie im 1 vs 1 bereits auf schwer.

03. Februar 2014 um 01:03 von Teruk melden


Weiter mit: Total War - Rome 2 - Kurztipps: Römische Armeeaufteilung / Ideale Armeekonfiguration


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Total War - Rome 2

Total War - Rome 2 spieletipps meint: Umfangreiches Stategiespiel mit erneut spannenden Gefechten. Wartezeiten, Aussetzer bei der künstlichen Intelligenz und holprige Spielbalance stören allerdings.
79
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Total War - Rome 2 (Übersicht)

beobachten  (?