Komplettlösung Industrie Gigant 2

Vorwort

von: Spaten112 / 11.09.2013 um 10:43

Diese Komplettlösung stammt von unserem Leser Retophis. Vielen Dank dafür!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 1: Bart County (Einfache Kampagne)

von: Spaten112 / 11.09.2013 um 10:21

Diese Mission sollte noch nicht allzu grosse Probleme bereiten und könnte genauso gut ein weiteres Tutorial sein. Der Osten eignet sich am besten zur Errichtung eures Unternehmens, da man sich hier Transporte sparen kann. Errichtet einen Lebensmittelladen sowie ein kleines Lager in Whitefish und versorgt die Stadt mit Eiern, Milch und Fleisch. Sobald man wieder etwas mehr als eine Million € zusammen hat, kann man auch in Danville einen Laden errichten und mit denselben Produkten beliefern. Auch Obst kann verkauft werden, allerdings benötigt ihr hierzu ein grösseres Lager, da das Obst nur einmal im Jahr geerntet wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2: Florida (Einfache Kampagne)

von: Spaten112 / 11.09.2013 um 10:21

Im sonnigen Süden arbeitet es sich einfach. Auch diese Mission ist keine Hexerei, erfordert aber immerhin einige logistische Überlegungen. Errichtet ein Lager beim Ölfeld und den Sümpfen im Süden und zieht dort eine Produktionskette für Gummiboote auf. Ebenso sollte eine Krokodilfarm inkl. Verarbeitung Platz finden, um die begehrten Handtaschen herzustellen. Sobald die Produktion angelaufen ist, verlegt ihr Gleise nach West Beach, um die Ware dort an den Mann zu bringen. Sobald die finanziellen Mittel es erlauben, sollte nach South Beach expandiert und auch dort Boote und Handtaschen verkauft werden, um die Produktion besser auszulasten. Als kleines Zusatzeinkommen kann man schliesslich auch noch Sonnencreme herstellen und in beide Städte transportieren. Jetzt kann man sich an den Strand sonnen gehen und dabei zusehen, wie der Firmenwert auf 10 Mio € steigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 3: Emerald Creek (Einfache Kampagne)

von: Spaten112 / 11.09.2013 um 10:21

Mit Flushing findet man hier eine nette Stadt vor, für die man durchaus lohnende Produktionsketten in grossem Stil aufziehen könnte. Da wir aber bereits mit einem Drittel des benötigen Firmenwerts starten, können wir und auf das Nötigste beschränken und bspw. auch die Elektromotoren ignorieren. Stattdessen kann man auch mit einfachen Produkten ans Ziel gelangen. Für den Start ist Besteck eine gute Wahl. Die Edelmetallmine ist verhältnismässig gut gelegen, sodass man mittels Zwischenlager für Edelmetalle und Edelstahl das Besteck schliesslich in ein Lager am südlichen Zipfel von Marlette "beamen" kann, von wo aus die Ware per Schiff nach Flushing gebracht wird. Dort sollten zwei Haushaltswarengeschäfte die Produkte verkaufen.

Zusammen bringen die Geschäfte gute Nachfrage, sodass man mit zwei Fabriken sicher 12 Stück pro Monat produzieren sollte. Das fortlaufend erwirtschaftete Geld kann man schliesslich für den Aufbau einer Produktion von Plastik, Plastikboxen und Wegwerfbechern nutzen. Auch hier sollte man je 12 Stück/Monat produzieren und auch hier kann per Zwischenlager von Öl und Plastik ein guter Teil der Transportstrecke überbrückt werden. Es wird aber bei Marlette doch noch eine kleine LKW Strecke mit 3-4 Fahrzeugen brauchen, um die Plastikerzeugnisse ins Hafenlager zu schaffen.

Allein mit diesen drei Produkten ist das Missionsziel bequem zu erreichen, während man sich komplizierte Ketten und Transporte ersparen kann. Bei den nicht benötigten Minen können die Löhne auf ein Minimum gestellt werden, um Kosten zu sparen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 4: Great Peninsula (Einfache Kampagne)

von: Spaten112 / 11.09.2013 um 10:22

Zum Abschluss der leichten Kampagne wird einem hier das Feld recht offen gelassen. Daher führen auch viele Wege zum Ziel. Wenn man es sich einfach machen will, kann man erneut auf einfache Produkte fokussieren und lediglich Gotham beliefern. Etwas nördlich davon findet sich ein grosser Wald inklusive Ölfeld. Damit kann man schon eine Menge anstellen. Für den Beginn bietet sich die Produktion von Möbeln, Bilderrahmen und evtl auch Gartenhäusern an, die von einem grossen Bahnhof nach Gotham geliefert werden können.

Danach bietet sich erneut eine exzessive Plastikproduktion an, um wieder Plastikboxen und Wegwerfbecher, aber auch Plastikautos und Dart-Sets herstellen zu können. Möglicherweise sollte man bei der Vielzahl an Produkten ein zweites Lager im Wald errichten, zum Beispiel eines für Holz-, das andere für Plastikprodukte. Die Produktionslinie kann nun noch ergänzt werden (mehr als drei verschiedene Läden lohnen sich kaum), eine Option ist wieder Besteck. Edelstahl dafür findet man weiter im Norden (Zwischenlager nicht vergessen). So kann das Missionsziel komfortabel innerhalb eines Drittels der Zeit erreicht werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Industrie Gigant 2: Mission 1: Greenland (Mittlere Kampagne) / Mission 2: Punta Estrella (Mittlere Kampagne) / Mission 3: Mississippi (Mittlere Kampagne) / Mission 3: Mississippi (Mittlere Kampagne) - 2 / Mission 4: Smoky Mountains (Mittlere Kampagne)


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Der Industrie Gigant 2 (5 Themen)

Industrie Gigant 2

Der Industrie Gigant 2 84
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Industrie Gigant 2 (Übersicht)

beobachten  (?