Verschiedenes: Komplettlösung Total War - Rome 2

Verschiedenes

  1. Kämpft eure Kämpfe nicht automatisch. Eure Verluste werden immer höher sein als manuell. Immer.
  2. Benutzt Spione, um feindliche Armeen vor dem Kampf zu vergiften. Das senkt ihre Moral.
  3. Zeigt Präsenz auf dem Wasser.
  4. Wenn ihr eine Schlacht gewonnen habt, verkauft die Gefangenen als Slaven.
  5. Senkt die Steuern von frisch eingenommenen Städten. Das hilft ihnen, sich zu erholen.
  6. Wollt ihr eine Fraktion ausschalten, greift zunächst die kleineren Städte an.

2 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich würde immer zuerst die Hauptstadt angreifen die kleinen Städte sind Dan keine Bedrohung mehr

14. Oktober 2013 um 17:27 von coolmann2000 melden

An sich richtig, doch kann man den neu gewonnenen Städte nur die Steuern ganz erlassen.

09. Oktober 2013 um 17:27 von Eddy-Fredd melden

Zu viele sklaven werden zuveiner sklavenrebelion

15. September 2013 um 12:18 von mando38 melden


Dieses Video zu Total War - Rome 2 schon gesehen?

Mein Strategie zur Kampagne mit Rom

Direkt die Armee nahe Rom an die Grenze zu Velathri stellen, aber nichts angreifen. Dort dann 3 Hastati anheuern.

Die Flotte kann nach Alalia und dort den Hafen blockieren. Die Armee aus der Nähe von Consentia ziehst du hoch Richtung Rom (Gewaltmarsch).

Einen Flotten Admiral in See stechen lassen ohne (ohne Begleitung) und das Mittelmeer der Küsten entlang abfahren um Handelspartner zu finden. Die Spionin schickst du auf einen Fußmarsch Richtung Spanien und dann über Gallien bis England und dann weiter nach Germanien. So lernst du früh Handelspartner kennen.

Forsche direkt Richtung Kohortenkaserne, ich hatte keine Probleme damit am Anfang die Wirtschaft ganz zu vernachlässigen.

In Runde 2, greife mit der Armee an der Grenze zu Velathri die Stadt an. Achte darauf beim Angriff von 2 Seiten zu kommen der Hauptteil verwickelt den Feind in ein Gefecht. Während 2 Hastati und ein Leves von Seite kommen um dann den Feind in den Rücken zu fallen. Denke hier ans Timing, die Truppen von der Seite sollte erst auf die Seite zustürmen, wenn der Hauptteil deiner Armee in Gefechte verwickelt ist. Wenn sich dann der kleine Trupp bis in den Rücken des Feindes vorgekämpft hat, sollte das Ding entschieden sein. Die Truppen aus der Nähe von Consentia gehen weiter Richtung Landesgrenze Ariminum und heuern nun dort auch 3 Hastati an.

In Runde 3 geht die Armee aus Velathri oben um den Berg rum Richtung Ariminum, während die andere Armee an der Landesgrenz unterhalb des Berges wartet und noch 3 Hastati anheuert in Runde 4 greifen dann beide zusammen an. Nun sollte dann auch die Manipel Kaserne 2 zur Verfügung stehen die dann auch direkt gebaut wird. Ein General bekommt den Hauptteil der Truppen und marschiert Richtung Neapel. Ein anderer bleibt mit den Leves und 1 Hastati zurück.

Die Flotte vor Alalia sollte dann so langsam aber sicher vom Feind vertrieben werden.

Baue die Armee vor Neapel auf 20 Truppen (ohne Söldner da zu teuer im Unterhalt) aus. Solltest du Schockkavalerie mögen bietet sich eine Auxiliar-Kaserne in einer der beiden eroberten Städten an. Ab Stufe 3 sind dort welche zu haben und selbst die normale Auxiliar-Kavalerie ist eh besser wie die normalen Römischen.

Nicht vergessen während dessen die Spionin und deinen Seekundschafter weiter durch die Welt reisen zu lassen. Nehme erstmal jeden Handelspartner mit. Mal abgesehen von den aus der Region Cisalpina.

Nach dem Erforschen der Auxiliar-Kaserne 3 bietet sich das Erforschen der Werkstatt an um Balisten zu bauen. Der nächste freie Bauplatz gehört dann auch der Werkstatt und ich forsche weiter Richtung Kohorten-Kaserne 3. Erst danach forsche was intensiver Richtung Wirtschaft.

Sobald die Armee bei Neapel auf 20 aufgestockt ist fahre Richtung Alalia, ich habe es hier bevorzugt von hinten an die Insel anzulegen um meine Fußtruppen nicht beim anlegen auf See zu riskieren. Mit einer 20er Armee sollte das Ding eigentlich zu holen sein. Ich habe aus dem Hafen in Neapel einen Schiffsbauer gemacht. Sodaß die Flotte die sich von Alalia zurück ziehen mußte nun dort 3 weitere Schiffe erhält. Den Handelshafen mache ich dann oben hin. Die 20er Armee kann sich nun in der Stadt 2-3 Runden erholen deine Schiffe je nach Stärke der geflohen Armee stellt sich die kleine Flotte entweder vor Neapel auf oder versenkt sie direkt. Die Manipel Kaserne 2 sollte nun fertig sein und du kannst für den daheim geblieben General nun einige Triarii anheuern. Solltest du es noch nicht getan haben würde ich nun die Leves nach Hause schicken. Während die 20er Armee zurück kommt übernimmt ein kleiner Trupp die Sicherung von Alalia.

Die Triarii sind gut Sperkämpfer besser als die Auxilliar die man später bauen kann, ich habe deshalb später auf ein Update auf Veteran verzichtet und sie noch lange eingesetzt. Ansonsten bietet sich Syrakus als Angriffsziel an, dort gibts es mit Auxiliar-Kaserne auch einigermaßen "gute" Jungs.

Im Gegensatz zu vielen anderen, haben mich die Inseln rund um Italien nie intressiert, da mir die Verteidigung zu aufwendig war. Ich bin lieber direkt in die Regio Cisalpina eingefallen. Mit der Einnahme der Regionshauptstadt habe ich dann gewartet bis die ersten 3 Balisten fertig sind, erspart durch das zerstören der Mauer den Leiter ansturm.

Nun sollten schon einige Handelsabkommen stehen und du hast einige Truppen zusammen. Die Kohortenkaserne sollte nun auch erforscht sein und du kannst aus den Hasati Legionäre machen, hast mit den Triarii einige Speerkämpfer, 3 Balisten und kannst in der Auxiliarkaserne einige Pferde nachbauen.

Nachdem meine Spionin Germanien erreicht hat, habe ich sie in Rente geschickt um eine neue zu trainiere die mir bei der Abwehr hilft. In meine Hauptarmee kam dann auch immer ein Streiter rein, der allerdings nicht aufs Ausbilden, sondern das Überzeugen spezialisiert war.

Bin so eigentlich immer gut ins Spiel reingekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Total War - Rome 2: Expansionsplan - I / Expansionsplan - II / Expansionsplan - III / Expansionsplan - IV / Forschung und Handel

Seite 1: Komplettlösung Total War - Rome 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Total War - Rome 2 (6 Themen)

Total War - Rome 2

Total War - Rome 2 spieletipps meint: Umfangreiches Stategiespiel mit erneut spannenden Gefechten. Wartezeiten, Aussetzer bei der künstlichen Intelligenz und holprige Spielbalance stören allerdings.
79
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Total War - Rome 2 (Übersicht)

beobachten  (?