Total War - Rome 2: Schockkavallerie

Schockkavallerie

Kavallerie, die sich gut zum Stürmen eignet.

In den richtigen Händen eine sehr mächtige Einheit, die in keiner gut sortierten Armee fehlen darf. Greift immer, immer, immer von der Seite (oder von hinten) an. Und stürmt immer! (Doppel-Rechtsklick)

Schockkavallerie kann in einem Sturmangriff ganze Reihen von Infanterie einfach niedertrampeln, vorausgesetzt, diese besitzt keine Piken, die eure Reiter aufspießen.

Lasst eure Schockkavallerie nicht im Nahkampf verenden. Zieht sie zurück, sammelt eure Reiter, und stürmt erneut.

Beispiele:

  • Persische (Auxiliar-)Kavallerie
  • Socii Equites Extraordinarii
  • Steppen-Lanzenträger

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Total War - Rome 2 schon gesehen?

Geschosskavallerie

Wie Geschossinfanterie, mit den Vorteilen der Kavallerie.

Oder anders ausgedrückt: Sehr mobil, Schaden auf Entfernung, Keine Chance im Nahkampf.

Die perfekten Plänkler. Der einzige Grund, sie anstelle von Geschossinfanterie zu verwenden, ist die hohe Mobilität, was das zuschlagen an ungewöhnlichen Orten erlaubt. Wollt ihr eure Truppen einfach nur ein bisschen unterstützen, oder den Feind aufreiben, seid ihr in fast allen Fällen mit Infanterie besser bedient. Sie ist einfach nicht so teuer.

Beispiele:

  • Kamelbogenschützen
  • Berittene Bogenschützen
  • Bogenkavallerie
  • Plänklerkavallerie

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ausgehend von den Geten muss man aber sagen, dass die Reiterbogenschützen ein gutes Stück mehr Schaden machen. Allerdings haben die meisten berittenen Fernkämpfer dennoch eine niedrigere Feuerkraft als ihre Kollegen ohne Pferd, da es weniger Soldaten sind.

24. Dezember 2014 um 00:35 von Foxei melden


Feldartillerie

Feuert Projektile über sehr hohe Entfernungen inmitten des Herz des Feindes.

Artillerie war, und wird immer, der wahre Killer auf dem Schlachtfeld sein. Die große Reichweite erlauben es ihr, hinten auf dem Schlachtfeld zu verbleiben, und das sollte sie auch tun. Im Nahkampf hat sie dem Feinde nichts entgegenzusetzen. Eine erhöhte Position ist wünschenswert.

Hinweis: Steht dabei "befestigt" handelt es sich um Befestigte Artillerie!

Beispiele:

  • Alle Arten von Ballisten
  • Alle Arten von Onagern
  • Alle Arten von Skorpionen

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Schiesst auf keinen Fall in Schlachten hinein das tötet auch eigene Soldaten

25. November 2013 um 09:31 von Exorzisten melden


Befestigte Artillerie

Wie Feldartillerie, aber immobil. Mit noch mehr Schaden. Und höherer Reichweite.

Extrem nützlich bei Belagerungen.

Beispiele:

  • Alle Arten von Riesenballisten
  • Alles was den Hinweis "(befestigt)" trägt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Elefanten

Kriegselefanten können ganze Battalione von Infanterie dahinmetzeln. Bleibt auf Abstand und setzt Speerwerfer ein. Brennende Geschosse sind auch nicht schlecht und auch Katapultbeschuss (oder der Einsatz von Ballisten) ist wirkungsvoll!

(Beispiel: Zwei Trupps "mittlerer Speerinfanterie" können einen Kriegselefanten ausschalten).

Hinweis: Elefanten stehen zum Beispiel afrikanischen und indischen Völkern zur Verfügung.--> Zudem gibt es Einheiten mit leichter und schwerer Panzerung.

--> Ob eine Nation über Elefanten verfügen kann hängt auch damit zusammen welche Region ihr kontrolliert.

--> Außerdem verfügen Völker mit Söldnereinheiten zum Teil auch über Elefanten.--> Oder wenn es sich um ein Volk mit einem bunten Bevölkerungszusammensetzung handelt, so kann diese Fraktion auch über Elefanten verfügen. Zum Bespiel verfügt Baktrien über Elefanten, obwohl es noch zu den hellenistischen Fraktionen gehört.

--> Auch die Römer können in der Aux-Kaserne Kriegselefanten-Einheiten ausbilden, wenn sie sich in der richtigen Stadt befindet.

--> Elefanten können von allen Völkern als Söldner angeheurt werden!

Beispiele:

  • Wenn es den Namen "Elefant" in der Einheitenbeschreibung trägt, ist es wahrscheinlich auch einer. Geht auf Abstand.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Total War - Rome 2 - Einheitentypen: Streitwägen / Kommando / Nahkampfschiffe / Geschossschiffe / Artillerieschiffe

Zurück zu: Total War - Rome 2 - Einheitentypen: Nahkampfinfanterie / Pikeninfanterie / Speerinfanterie / Geschossinfanterie / Nahkampfkavallerie

Seite 1: Total War - Rome 2 - Einheitentypen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Total War - Rome 2 (6 Themen)

Total War - Rome 2

Total War - Rome 2 spieletipps meint: Umfangreiches Stategiespiel mit erneut spannenden Gefechten. Wartezeiten, Aussetzer bei der künstlichen Intelligenz und holprige Spielbalance stören allerdings.
79
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Total War - Rome 2 (Übersicht)

beobachten  (?