Pokemon X: Herstellung und Wirkung von Mulchen

Herstellung und Wirkung von Mulchen

von: inazuma_tim / 12.05.2014 um 09:33

Wusstet ihr,dass es verschiedene Mulche gibt,die man selbst herstellen kann?

Es ist sehr einfach und so geht's:

Erst einmal müsst ihr zum Beerenfeld nahe Vanitéa.Dort befinden sich Tonnen.Untersucht diese.

Es gibt 4 verschiedene Mulche.Ich liste euch hier ihre Herstellung und Wirkung auf:

-Sprießmulch:

Erhöht die Anzahl,der produzierten Beeren.

Werft einfach 3 Beeren mit verschiedenen Farben in die Tonne und ihr habt einen Sprießmulch.

- Wuchermulch:

Erhöht die Anzahl der produzierten Beeren,wenn das Feld häufig bewässert wird.

Werft 2 gleichfarbige und eine Beere mit einer anderen Farbe in die Tonne et voilà:Wuchermulch!

-Wundermulch:

Erhöht die Chance,dass eine Mutation von zwei nebeneinander gepflanzte Beeren entsteht.

Für den Wuchermulch braucht ihr nur 3 gleichfarbige Beeren in die Tonne zu werfen.

-Ultramulch:

Der Ultramulch ist ein sehr spezieller Mulch.Er vereint die Wirkungen der anderen 3 Mulchsorten,sprich er erhöht den Ernteertrag stark und erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Mutation,muss jedoch oft bewässert werden.

Auch seine Herstellung ist anders als die der anderen Mulche:

Man benötigt eine Akibeere und eine Tarabeere,um ihn durch das Werfen in die Tonne herzustellen.

Das sind die 4 Mulcharten und ihre Wirkungen und Herstellungsmethoden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wusste ich schon. Trotzdem guter Tipp.

26. Juni 2014 um 19:14 von gelöschter User melden


Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?

EV-senkende Beeren

von: inazuma_tim / 12.05.2014 um 09:58

Wusstet ihr,dass man mit Beeren falsch verteilte EVs wieder zurücksetzen kann?

Es ist sehr einfach und so geht's:

Es gibt 6 verschiedene Beeren,eine für jeden Statuswert.

Wenn man mal EVs falsch verteilt hat,helfen diese Beeren:

  • -Granabeere: Senkt KP-EVs um 10.
  • -Setangbeere: Senkt Angriffs-EVs um 10.
  • -Qualotbeere: Senkt Verteidigungs-EVs um 10.
  • -Honmelbeere: Senkt Spezial-Angriffs-EVs um 10.
  • -Labrusbeere: Senkt Spezial-Verteidigungs-EVs um 10.
  • -Tamotbeere: Senkt Initiative-Evs um 10.

Wie man sie herstellen kann?

Siehe meinen Beitrag zur Beerenzucht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Alles über Pokerus!

von: lemab / 26.05.2014 um 08:56

Pokerus ist eine ,,Krankheit" für Pokemon und existiert schon seit Pokemon Gold und Silber. Sie kann in Kämpfen mit wilden Pokemon übertragen werden, wenn das wilde Pokemon durch einen direkten Angriff besiegt wird. Nicht jedes wilde Pokemon hat Pokerus. Und man kann nicht sehen ob es die Krankheit hat oder nicht. Die Wahrscheinlichkeit das ein Pokemon nach einem Kampf Pokerus hat (und damit auch die Wahrscheinlichkeit das das wilde Pokemon Pokerus hat) ist 1:21845, also 0,005%. Ist das Pokemon infiziert erscheint im Bericht der Status PKRS, also PoKeRus. Wenn man nun in einem Pokemon Center seine Pokemon heilen lässt, sagt Schwester Joy ein Pokemon hätte einen eigenartigen Virus und sie würde sich darum kümmern. In Pokemon Gold&Silber, sowie Heartgold&Soulsilver kann man den Pokerus erst heilen lassen, wenn Prof. Lind einem das ganze über Pokecom erklärt hat.

Pokerus ist eigentlich keine richtige Krankheit. Es ist ein sehr nützlicher Virus. Ist ein Pokemon infiziert, steigen die Statuswerte bei jedem Levelanstieg etwas mehr als normal. Das liegt daran, dass Pokerus bei jedem Levelaufstieg die Fleißpunkte (EV) erhöht, was aber nicht im Supertraining oder bei den Basiswerten sichtbar ist. Außerdem sollte man das infizierte Pokemon nicht heilen lassen, da der Pokerus mit der Zeit das ganze Team ,,verseucht". So kann man jedem Teammitglied Pokerus abgeben und sogar jedem Pokemon das man hat mit Pokerus infizieren, indem man immer fünf Pokemon am PC auswechselt und den anderen die Krankheit überträgt, so muss man nicht für jedes Pokemon ein neues wildes infiziertes Pokemon suchen. Sogar Pokemon-Eier können durch das ,,durchseuchen" Pokerus kriegen.

Wichtig: Selbst wenn ein Pokemon vom Pokerus geheilt wurde bleibt der Effekt des Virus vorhanden, nur kann er nicht mehr übertragen werden.

Geheilte Pokemon haben einen kleinen Smiley im Bericht stehen.

Wenn man einem infiziertem/geheiltem Pokemon ein Machtitem gibt, hat man einen extremen Statuswertanstieg. Nehmen wir mal als Beispiel ein Galagladi: Hat das Galagladi bereits sehr früh Pokrus bekommen, 252 EV auf dem Angriff und 31DV auf dem Wert ist es schon nahezu perfekt. Sollte es sogar noch ein hartes Wesen haben und das Item Machtreif tragen ist es Perfekt zum extremen Angriffswert-Wachstum sein: Durch die 252 EV bekommt es nach jedem Lv. Up etwas mehr Angriff als ohne EV's. Durch die 31 DV's (sehr schwer zu bekommen da man DV-Verteilungen kaum beeinflussen kann.) erhält es auf Lv.100 für jeden DV-Punkt einen Angriffs-Punkt dazu. Das Harte Wesen erhöht ebenfalls bei jedem Level Anstieg den Angriffs-Wert, senkt jedoch den Spezial Angriffs-Wert, was bei Galagladi aber egal ist. Der Machtreif beeinflusst das Wachstum der Angriffs-Basis nach jedem Lv. Up. Der Angriff steigt, aber die Initiative sinkt. Auf Lv.100 könnte Galagladi dann einen Angriffs-Wert von ungefähr 400 haben.

Die Wahrscheinlichkeit das ein Pokemon Pokerus nach dem Kampf hat ändert sich je nachdem wie viele wilde Pokemon schon besiegt hat:

Anzahl besiegte Pokemon; Chance auf Pokerus

1 0,005%

10 0,05%

100 0,46%

500 2,26%

1 000 4,47%

5 000 20,46%

10 000 36,73%

50 000 89,86%

100 000 98,97%

ab 192 339 99,99%

Wenn man ein infiziertes Pokemon getroffen hat, sinkt die Wahrscheinlichkeit nicht wieder auf 0,005% sondern steht immer noch da wo sie war und steigt weiter. Ab 192 339 besiegten Pokemon hat eigentlich jedes wilde Pokemon Pokerus, allerdings kann es auch sein das es ab und zu welche gibt die nicht infiziert sind. Es kann aber auch sein das im ganzen Spiel kein einziges Pokemon mit Pokerus auftaucht oder auch schon am Anfang mehrere hintereinander.

Ein Tipp zur Suche: Mit einem Pokemon das ein hohes Level hat, auf einer Route mit sehr schwachen Pokemon, kämpfen. So besiegt man sehr viele Pokemon und das Level steigt nicht so schnell. Es dauert aber auf jeden Fall sehr lange bis das Pokemon mit Pokerus infiziert wird. Wenn überhaupt.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nein... So wie derschueler es geschrieben hat, ist es richtig...
Mit Machtitems bekommt man 4 EVs zusätzlich zu den EVs, die ein Pokémon auch so schon hergibt.

02. Juni 2014 um 15:48 von gelöschter User melden

@derschueler du musst dich besser informieren wenn du mit deinem wissen angibst,
Er bekommt mit machtreif immer 4 angriffs ev mit pokerus 8.
er hats zwar alles bischen zweideutig, aber nichts falsches geschrieben.

01. Juni 2014 um 22:46 von Dyinghelp melden

...kein Dislike, da Mitleid. Den Machtreif zu tragen wenn schon alle EVs auf Angriff verteilt wurden ist dämlich. Es bringt nichts. Pokerus verdoppelt die nach Kämpfen erhaltenen EVs. Der Machtreif spendiert zu jedem im Kampf besiegten Pokemon 4 Angriffs-EVs zu denen die das Pokemon von sich aus gegeben hätte (also beides sinnlos wenn schon alle verteilt sind). Pokerus Machtitem = EV-Trainings Basics. Die 0,005% zählen für JEDES wilde Pokemon. Völlig egal wie viele du schon besiegt hast.

27. Mai 2014 um 11:56 von derschueler melden


Tipp zu Massenbegegnung!

von: KalleWirsch / 02.06.2014 um 09:11

In Massenbegegnungen (5 Pokemon auf einmal) kommen manchmal Pokemon mit ihrer versteckten Fähigkeit (nicht immer).

Für alle die das nicht wissen, das ist eine Fähigkeit die wilde Pokemon normalerweise nicht besitzen können.

So kann man leicht zum Beispiel Zurrokex mit Bedroher oder ein Nidoran mit Übereifer (später Nidoking oder Nidoqueen mit Rohe Gewalt) bekommen.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Cool, huessijuli Versuch mal Wertewechsel, z.B. Feelinara (25), Rocara(40), Zytomega(45), Parfi(44).

03. Juni 2014 um 19:14 von Flom melden

Cool wusste ich noch gar nicht.

03. Juni 2014 um 17:53 von Pokefan0708 melden

Das wuste ich zwar schon aber bevor mir das nicht einer gesagt hätte ich das nicht gewust :)

02. Juni 2014 um 19:35 von wakar21 melden

Soweit so gut. Ich wusste das nicht. Aber wie erkennt man das Pokemon mit der Fähigkeit?

02. Juni 2014 um 14:18 von huessijuli melden


Illumina City

von: Max3161 / 16.06.2014 um 06:31

Hallo,

In Pokemon X und Y gibt es einen Cheat für den man kein cheatmodul benötigt. Als erstes muss man 2 Pokemon die man trainieren will in die Pokemonpension geben. Danach fliegst du nach Illumina City und gehst dort zum großen Platz beim Turm der in der Mitte der stadt liegt. Jetzt musst du dir einen Zettel nehmen den du so zusammenfalten kannst damit er unter das Schiebepad passt und das Schiebepad so eingeklemmt ist. Bevor du den Zettel hineinklemmst schau zuerst ob dir keine Person im Weg steht, dann klemme das Papier ein sodass es das schiebepad nach links oder nach rechts lenkt.

Fetig bist du. Jetzt wartest du solange du willst da die pokemon in der Pension stärker werden, du kannst den nintendo auch über nacht anlassen und wenn du morgen aufwachst sind deine pokemon um viele level gewachsen.

3 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich bin eher @ultragamer3101's Meinung

26. Juni 2014 um 19:09 von gelöschter User melden

Die haben recht das ist kein richtiger cheat sondern nur ein fauler trick nicht mehr.

17. Juni 2014 um 11:40 von Master7623 melden

Für kleine 0815 Spieler ist der Tipp großartig.
@derschueler: Nicht jeder spielt profimäßig Pokemon. Für die Pokemon Liga braucht man kein perfektes Pokemon. Da tuts auch ein stinknormales Raupy auf Level 85.

17. Juni 2014 um 05:38 von ultragamer3101 melden

Was für ein Cheat? Du tust genau das was notwendig ist um in der Pension Level aufzusteigen. Du lässt den DS laufen und deine Figur fährt permanent mit dem Rad um den Turm. Attacken werden dabei vergessen, Entwicklungen sind nicht möglich und es werden keine EVs vergeben. Ganz davon abgesehen das Level relativ irrelevant geworden sind...

16. Juni 2014 um 12:40 von derschueler melden


Weiter mit: Pokemon X - Kurztipps: Schneller Eier ausbrüten ! / Pokemon ohne Arbeit Leveln / Guide zum erfolgreichen Züchten / Guide zum erfolgreichen Züchten 2 / Guide zum erfolgreichen Züchten 3

Zurück zu: Pokemon X - Kurztipps: PokeMonAmi-Teil 2 / Gutes Team ( und das gleich am Anfang ) / Herzschuppen / Neue Beeren finden / Beerenzucht

Seite 1: Pokemon X - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Tipp gehört zu diesen Spielen

Pokémon X
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon X (Übersicht)

beobachten  (?