Don't Starve: Kurztipps

Monster Meat optimal nutzen

von: Neleni / 22.10.2013 um 23:23

Oft hat man sehr viel Monsterfleisch und weiß nicht, was man damit machen soll weil die Sanity-Anzeige runter geht, wenn man es isst. Man kann es aber extrem gut nutzen.

Alles was du brauchst, ist ein Vogel im Käfig und einen Crock Pot.

  • brate das Monster Meat, damit es länger haltbar ist (eine Ice Box ist natürlich perfekt)
  • gib dem Vogel 2 Stück und du erhältst Eier (egal wie gammelig das Fleisch schon war, die Eier sind immer frisch also sollte man am besten immer nur 2 Eier auf einmal produzieren)
  • Eier in den Crock Pot, noch ein Monster Meat dazu und einmal Hasenfleisch getrocknet, roh, oder gebraten (ist egal)

Ergebnis: Bacon and Eggs

füllt den Magen um 75 Punkte und gibt ein bisschen geistige Gesundheit (sehr gutes Essen mit 3 Monsterfleisch und einem Hasen)

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Don't Starve schon gesehen?

WooDie der Allrounder und Überlebenskünstler

von: BlazeFox / 08.12.2014 um 20:39

Wenn ihr in Don't Starv lange überleben wollt, empfehle ich euch WooDie zu nehmen.

Nicht nur weil er eine Axt besitzt die endlos lange hält und er am schnellsten Bäume fällen kann, sondern auch weil er nach fleißigen schlagen der Bäume zum Werbieber wird bzw. an Vollmondnächten wird er automatisch zum Werbieber.

Genau diese Fähigkeit solltet ihr euch zu nutze machen.

In der Werbieber gestallt kann WooDie ganze Wälder abholzen und die Stämme zugleich entwurzeln. Nicht nur die Stämme nagt er kurz und klein sondern auch Felsen die euch u.a. Gold beschaffen.

Ihr könnt ganz ohne Schaufel vorarbeiten leisten und die Gräser entwurzeln so wie die Sträucher die euch Zweige bringen. Ebenfalls könnt ihr Beerensträucher entwurzeln und nach der Werbieber Aktion einsammeln, als Hut nutzen oder wie die Gräser etc. z.B. in der nähe eures Lagers wieder einpflanzen.

Der Werbieber ist der geborene Überlebenskünstler, er schafft es ohne Nebenwirkungen den Winter und Sommer (Add ON) zu überleben, während WooDie als Mensch und der Rest erfrieren können oder der Hitze erliegen. Auch Regen (ebenfalls Add ON) kümmert den Werbieber nicht.

Das wichtigste, was diese Werbieber Gestallt aber ausmacht, ist das bekämpfen von Gegnern.

Die Zeit die abläuft während man in Werbieber Gestallt herum läuft kann man mit Hilfe von Holz, Tannenzapfen, Ästen, Büschen und Heu wieder auffrischen. Zugleich fungiert die Baumstamm Anzeige als Lebensanzeige, wenn der Werbieber also schaden nimmt, sinkt auch die Baumstamm Anzeige und die Zeit in der WooDie so herum läuft.

Der Bieber eignet sich hervorragend um in kürzester Zeit Spinnen zu töten, die schwarzen Hunde/Wölfe/Schweine(?) fertig zu machen. Sämtliche kleinere Gegner sollten also keine größeren Probleme mehr bereiten, so fern ihr genügend Holz in der nähe habt und nicht von einem riesigen Schwarm angefallen werdet.

Bei Schwärme von Gegnern müsst ihr allgemein vorsichtig sein, aber ich denke das ist klar, gerade in der Wüst bei Knochen Haufen, im Sumpf bei den brüchigen Häusern und überall wo eine große Ansammlung von Spinnen Nestern ist. Auch wenn ihr Schweine angreift, seit vorsichtig und habt immer genügend Holz in erreichbarer nähe bevor die Baumstamm Anzeige aufgebraucht ist.

Große Gegner wie die Baum Wächter sollten auch keine all zu Großen Probleme mehr bereiten.

Die Baum Wächter in den Laubwäldern sind sehr einfach, weil sie in Null Komma nichts gefällt werden können. Nur die kleinen Viecher die der Laubbaum Wächter aussendet könnten euch noch nerven. Die Nadelbaum Wächter sind schwerer zu besiegen, dafür solltet ihr 2-3 Anläufe planen und genügen Holz in der Nähe haben, damit ihr eure Baumstamm Anzeige wieder auffrischen könnt.

Das selbe gilt für andere Große Gegner wie das riesige Einäugige Elch Wesen (Deerclops) oder die Riesenganz (Moose/Goose (Add ON)) Beispielsweise.

Nun noch die Vor- und Nachteile für WooDie.

Vorteil:

- unzerstörbare Axt von Anfang an

- schnelles Bäume fällen

- Werbieber Gestallt für Vorarbeiten wie Bäume fällen und Büsche, Heu, etc. zu entwurzeln, Steine und Eis zernagen

- Werbieber Gestallt für das bekämpfen sämtlicher Monster

- Werbieber Gestallt zum Überleben des Sommers und des Winters

(so fern man regelmäßig Holz und andere Dinge futtert)

(Tipp: nutzt die Zeit, um z.B. die gesamte Karte zu umrunden)

Nachteile:

- nach der Werbieber Aktion im schlechten Zustand, Magen fast leer, Geistiger zustand sehr schlecht, stark verletzt

(Tipp: dort aufwachen, wo viele Blumen stehen o. pflanzt welche (Schmetterlinge fangen), Essbares in der Nähe haben)

- Vollmond Verwandlung, kann manchmal nervig sein

(Tipp: 2 Nächte am Stück Werbieber bleiben, weil 2 Nächte lang Vollmond ist. Empfehlung: u.a. Dinge in der Zeit erledigen)

- ebenfalls nervig, das Verwandeln wenn man zu schnell Bäume schlägt

(Tipp: Schlagt max. einen großen Baum, sammelt anschließend anderes Zeug in der Nähe, erst dann wieder einen großen Baum fällen)

- Das verlieren des gesammelten Arsenals bei einer Verwandlung

(Tipp: Wenn möglich dort auch wieder als Bieber zusammen brechen, unter der Beachtung der obigen Punkte)

WooDie bringt viele Vorteile mit sich und die Nachteile kann man Teils gut ausmerzen, wenn man richtig strategisch vor geht. In jedem Fall kann ich den Holzfäller nur empfehlen, wenn euch der Einstieg in das Spiel schwer fällt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Don't Starve

Don't Starve

Tipp gehört zu diesen Spielen

Don't Starve
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Don't Starve (Übersicht)

beobachten  (?