CoD Ghosts: Kurztipps

Allgemeine Tipps

von: IRoBiNI / 03.11.2013 um 11:04

1. Spiele klug

Am Anfang sollte man sich am Rand der Map bewegen, da man mittendrin im Gefecht oft stirbt, da man noch nicht genau weiß aus welcher Richtung die Gegner kommen, wo sie Headglitchen oder Campen. Bleibt man am Rand einer Map wirkt sich das meistens positiv auf die Quote aus. Ziel sollte es immer sein die Gegner zu flankieren und sie dann von hinten aufzumischen.

Ist man im Gegnerspawn sollte man nicht Campen, da man auf Dauer immer mehr Gegner nach einem suchen und man am Ende man keine Chance mehr hat. Deshalb immer den Standort wechseln und ein Gebiet abdecken. Dieses ist im besten Fall die Hälfte der Map in der die Gegner spawnen.

2. Die richtige Klasse

Je nach Map sollte man auch eine andere Klasse nehmen und seinen Spielstil anpassen. Spielt man MPs sollte man darauf achten Wege zu nehmen bei denen man Gegner nicht auf große Distanzen töten zu müssen. Das gleiche gilt auch für Shotguns, nur verschärft. Besitzt man eine Sniper oder Marksman Rifle (neue Waffenkategorie bei Ghosts, ähnlich wie die SMR, FAL oder die MK14) sollte man defensiv spielen und nicht ziellos über die Map rushen.

Die Perks sind am wichtigsten, hier sollte man jedoch selbst ausprobieren welche man braucht und welche nicht, denn jeder spielt ein wenig anders. Sinnvoll ist es auch die Perks auf jede Klasse abzustimmen. Ein Spieler mit einer Shotgun braucht z. B. keine Zähigkeit, ein Sniper der nicht rusht braucht kein Techniker oder Lagebericht usw.

Für den Anfang sind Sturmgewehre eine gute Wahl, da sie Allrounder sind und man so auf einer unbekannten Map keine Angst vor plötzlichen Fernduellen oder Nahkämpfen haben muss. Aber auch MPs sind empfehlenswert, da man auch mit ihnen relativ flexibel ist.

3. Punkteserien

Am Anfang nicht überschätzen und niedrige Punkteserien wählen oder auch auf Unterstützung gehen, das ist bei Ghosts wieder wählbar. Von Spezialist sollte man am Anfang eher die Finger lassen, da man hohe Gunstreaks eher nicht erreicht. Für Ghosts würde ich am Anfang auf jeden Fall den Sat. com (praktisch=Drohne) wählen und dann nicht zu weit nach oben gehen. Auch wenn der Juggernaut Maniac, oder andere höhere Streaks verlockend sind sollte man sich überlegen ob man eine 9er Streak auch wirklich erreichen kann.

Diese Tipps dürften auf jeden Fall helfen. Bo2 war mein erstes Call of Duty und nach einem halben Jahr Shootererfahrung hatte ich mir MW3 von einem Kumpel ausgeliehen und hatte dort durch diese Tipps und ohne wirkliche Mapkenntnisse, wenig Ego-Shooter Erfahrung und ohne overpowerte Waffen eine 1, 5 KD erzielt (nach ca. 3, 5 Std. Spielzeit).

PS: Ein allgemeiner Tipp der enorm hilft ist außerdem die Umstellung von der Standart auf die Taktiksteuerung (man muss in der erste Stunde spielen ein wenig umdenken aber danach einfach vorteilhaft)

19 von 22 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Gute Tipps

01. Juni 2014 um 09:28 von ND20032014 melden

Sehr guter Tipp Danke :-))

21. März 2014 um 11:45 von Rattekopf melden

Sehr gute Tipps. Für Anfänger sind sie unverzichtbar.

06. Januar 2014 um 14:32 von XxJulianXx94 melden

Sehr guter Tipp :D

05. Januar 2014 um 15:12 von Florian9720 melden

Gute Tipps. :)

24. Dezember 2013 um 19:48 von Fabian(B) melden

Ich spiele immer auf taktik

14. Dezember 2013 um 10:40 von ProGhostsZocker99 melden

gute tips :)

14. November 2013 um 17:19 von onnwaschke melden


Dieses Video zu CoD Ghosts schon gesehen?

Taktische Tipps

von: Gimmli99 / 06.11.2013 um 00:29

Dies sind Tipps bezüglich der Taktik wie man im Feuergefecht umgehen sollte, also wird hier nicht die Story Gespoilert.

Tipps für den Stürmer

Rennt sofort zu beginn zum Feind und eröffnet das Feuer auf ihn und geht dann ihn Deckung und ladet nach. Danach solltet ihr versuchen von eurem jetzigen Standort weg zu kommen da der Feind jetzt sein Feuer dort hin Konzentriert und es bald Granaten regnen wird (ist bei mir so gewesen wenn ich online gezockt habe) und versucht euch eine andere günstige Position zu suchen wo ihr das Feuer eröffnen könnt (am besten hinter ihnen).

Tipps für und gegen Scharfschützen

Also fangen wir damit an wen ihr einen spielt. Sucht euch am besten einen hohen platz wo der feind euch schlecht sehen aber ihn gut sehen könnt (am besten ein Haus wo man euch nur schlecht sieht oder man keinen Scharfschützen vermutet) und versucht nur Kopfschüsse zu verteilen oder andere Tödliche Treffer. Falls man euch eindeckt haben sollte versucht so schnell wie möglich von eurem jetzigen Standort fort zu kommen. jetzt der Fall ihr spielt gegen einen Scharfschützen. Wenn ihr merkt das es ein Scharfschütze auf euch abgesehen hat geht sofort ihn Deckung und versucht den Scharfschützen zu umgehen und ihm von einer besseren Stellung zu Töten. Oder ihr wartet bis der Gegnerische Scharfschütze von einen eurer Teamkollegen ihn ausgeschaltet hat.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich finds für einsteiger ganz ok

16. November 2013 um 17:58 von Marcel1611 melden


Tipps zu COD Ghosts

von: Bibi87 / 06.11.2013 um 15:37

Meine Tipps zu dem neuen COD: Zuerst alle Waffen im Systemlink gegen einen Bot testen. Dadurch wisst ihr im Online-Modus welche Waffen und Extras am besten sind. Seht euch am besten auch erstmal alle Karten im normalen Modus an. Ich denke das sind sehr gute Tipps für das Spiel was besseres fällt mir nicht wirklich ein.

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hab ich mir auch schon gedacht :)

06. November 2013 um 18:19 von Mangafreak19991999 melden


Den Spielstil und die Waffen anpassen

von: TriggerFigger / 06.11.2013 um 15:39

Man sollte den Spielstil und seine Waffen immer an die gegebenen Situationen anpassen.

Große, offene Maps:

Auf einer offenen Map, mit wenig Deckung und guten Überblick, sollte man eher zu einer Sniper, einem Marksman Rifle (einer neuen Waffengattung in CoD Ghosts), oder doch zu einem MG greifen. Der Allrounder, das Assault Rifle, eignet sich ebenfalls, jedoch ist diese Waffengattung nicht so sehr an die Situation angepasst.Auf diesen Maps ist generell von Shotguns oder Mp's abzuraten.

Kleine, verwinkelte Maps:

Viele Ecken, viel Deckung und kleine Gassen. Mit Distanzwaffen wird man hier nicht gut vorankommen. Diese sind, durch langsame Feuerrate oftmals gegen schnellfeuernde Mp's oder Assault Rifles unterlegen. Shotguns entfallten sich auf diesen Maps erst richtig. Oftmals kann man einen Gegner schon ausschalten, bevor dieser überhaupt feuern kann.

Mittelgroße, teils verwinkelte, teils offene Maps:

Hier ist die Waffenwahl eigentlich recht egal. Auf diesen Maps hingegen, ist das vorgehen bzw. die Positionierung entscheident. Sollte man z.B. zu einer Sniper greifen, wäre es sinnvoll auf den offenen Part der Karte zu gehen und nicht in die engen Wege, mit wenig Übersicht. Waffen die eher für nahe und mittlere Reichweite gedacht sind, sollten sich auch auf die verwinkelteren Stellen oder Wege mit mehr Deckung konzentrieren. Sobald man etwas geübter ist, kann man auch auf offenere Gebiete ausweichen, was bei Support durch einen verbündeten Fernkämpfer ebenfalls für schnellen Vorstoß und viele Kills sorgt.

Ebenso muss man bedenken, welchen Spielmodus man spielt. In einem Deathmatch sollten alle Nahkämpfer natürlich an die Front und die Fernkämpfer Deckungsfeuer geben bzw. sich etwas zurückhalten. Bei einem Spielmodus, bei dem es gilt etwas zu beschützen, sollte man defensiv vorgehen. Eher bei den Punkten/Bomben halten und nicht einfach in den Feind rushen. Ein gelegentlicher Vorstoß allerdings kann den Feind oftmals durcheinander bringen, wodurch man jede Menge Zeit verdient. Bei einem Spielmodus wie Herrschaft, wo es darum geht anzugreifen und gleichzeitig zu verteidigen kann man entweder als Team vorgehen, eine Hälfte greift an, die andere versucht zu sichern, oder man geht allein vor und jeder trifft für sich selbst die Entscheidung, ob man nachdem man einen Punkt erobert hat weiterzieht zum Nächsten, oder man in die Defensive geht und den Punkt verteidigt.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Gute tipps aber nach etwas nachdenken kimmt man auch von alleine trauf trotzdem daumen hoch

14. Dezember 2013 um 10:48 von ProGhostsZocker99 melden


Trupp-Modus (für Anfänger extrem nützlich)

von: Culentriel / 06.11.2013 um 15:46

Zu Beginn der Karriere sollte man umbedingt einen Blick in den sog. Trupp-Modus werfen, denn dort könnt ihr mit euren Kamerade gegen Bots spielen. Dies ist natürlich sehr hilfreich um erste Erfahrungen zu sammeln, gerade wenn Call of Duty Ghosts euer erstes CoD ist.

Wie gelangt ihr dahin?

Im Online-Hauptmenü Escape drücken und dann "Trupp" auswählen, anschließend "Online im Trupp spielen" und danach wählt ihr euren bevorzugten Spielmodus aus. Entweder mit Bots gegen andere Spieler und Bots, oder auch nur Bots gegen natürliche Spieler, ganz nach eurem Belieben.

Gerade für mich war dieser Modus praktisch um neue Waffen und Kill-Streaks auszutesten und mit der Steuerung klarkommen, aus diesem Grund dachte ich, euch könnte es genauso ergehen.

5 von 8 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ist es wie im "privaten Spiel" oder kann man im "Trupp-Modus" auch für den Multiplayer leveln? Bzw. bekommt man dort auch die verschieden Aufnäher, Helme pp. freigrschaltet?

11. Juni 2014 um 07:50 von J_Dizzle95 melden

Ganz recht @Lufia18.

28. Januar 2014 um 16:01 von ENERGON100 melden

@dr1zz3l: Da liegst du auch nicht ganz richtig. Wenn ein Spiel mehrere Versionen hat, dann sieht man in allen Versionen die gleichen Beiträge und Tipps. Da ist es ganz egal, ob man auf der PS3-Version geht oder der 360er-Version xD

25. Dezember 2013 um 21:05 von Lufia18 melden

An MaisonJ: Ich möchte dich freundlichst darauf hinweisen, dass dies die CoD Ghosts Seite für xBox360 ist :) Wenn du also Tipps für PS3 erwartest, dann bist du hier falsch :D

15. Dezember 2013 um 23:02 von dr1zz3l melden

an MaisonJ wenn du nachdenken würdest wär ich auch erst mal zufrieden ;)

19. November 2013 um 18:45 von mago melden

An pgbfan das ist alles gemeinsam in einem es gibt bei tipps keine trennung.

08. November 2013 um 15:06 von Ralf1990 melden

Wenn du mir bei der PS3 nen X-Box Controller zeigst wär ich auch erst mal zufrieden ;)

08. November 2013 um 12:27 von MaisonJ melden


Weiter mit: CoD Ghosts - Kurztipps: Schnelles Lvln und schnell Squad Punkte bekommen! / Sniper / MP's for the win. / Erneuerungen / Waffen Tarnung : Schuppen Freischalten


Übersicht: alle Tipps und Tricks

CoD Ghosts

Call of Duty - Ghosts spieletipps meint: Routiniert inszeniertes Shooter-Paket mit mäßiger Kampagne und bewährten wie frischen Online-Modi, die lange fesseln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Rogue One - Scarif: Das finale DLC zu Star Wars - Battlefront Kurz vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Rogue O (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD Ghosts (Übersicht)

beobachten  (?