Legend of Zelda: Rubine und Ausrüstung!

Rubine und Ausrüstung!

von: Silvia135 / 28.04.2014 um 09:29

Um für alle eventuellen Notfälle gerüstet zu sein, empfiehlt es sich, immer genügend Rubine im Gepäck zu haben.

Diese bekommt ihr, wenn ihr an den Ausdauerkämpfen in den nördlich gelegenen Bergen Lorules teilnehmt.

Dazu müsst ihr zwar erst einemal Rubine investieren, bekommt allerdings im Falle eines Sieges bis zu 5.000 Rubine zurück!

Die Preise für die Teilnahme an den Kämpfen lauten wie folgt:

5 Runden kosten 100 Rubine!

15 Runden kosten 200 Rubine!

50 Runden kosten 300 Rubine!

Wenn es euch gelingt, gleich beim ersten Versuch 50 Runden zu überstehen, bekommt ihr zudem die Mega-Laterne,!

Bei weiteren 50 Runden winkt euch der Mega-Kescher!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Legend of Zelda schon gesehen?

Neuer Modus!

von: Silvia135 / 28.04.2014 um 09:29

Wenn ihr "A Link between Worlds" durchgespielt habt, schaltet ihr so den Heldenmodus frei.

Dies ist ein besonders schwerer Modus, welcher sich dadurch auszeichnet, dass euch die Gegner darin mit jedem Treffer den vierfachen Schaden zufügen können!

Wenn es euch gelingt, das Abenteuer auch in diesem Modus zu bestehen, erwartet euch am Ende ein leicht veränderter Abspann.

Zudem lässt sich Ravios Tagebuch, von dem man munkelt, es würde ein großes Geheimnis in sich bergen, nur in diesem Modus in einem der Häuser in Lorule finden. ..

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Was ist das geheimniss?

23. Juli 2014 um 00:49 von kristalglanz melden


Erleichterung im Minidungeon für die Pegasusschuhe

von: Zeichner / 16.12.2015 um 10:44

Etwas westlich vom leeren Haus in Lorule kann man im Wäldchen ein Quadrat aus 9 Blumenbüschen finden. Darin ist ein Loch, das in einen unterirdischen Minidungeon führt, wo es auf Geschwindigkeit ankommt.

Man muss dort einen Pyramiden-ähnlichen Aufbau erklimmen, und das in 3 Etappen, bei denen man jeweils einen Kristallkugel-Schalter betätigen muss und dann immer nur begrenzt Zeit hat, die Sperren zu passieren, ehe sie wieder hochfahren.

Besonders bei Etappe 3 ist dieses Zeitfenster wirklich sehr knapp. Hier ein Weg, wie ihr euch diese Etappe erleichtern könnt:

  • Aktiviert zunächst den Kristallkugel-Schalter dieser Etappe und wartet kurz.
  • Sobald das Ticken des Timers etwas schneller wird, legt eine Bombe an den Schalter und lauft los (ihr müsst an der ersten Sperre dieser Etappe noch während dierer ersten Aktivierung vorbei). So seit ihr schon ein gutes stück weiter ehe die Bombe explodiert und die Sperren erneut abgesenkt werden.
  • So könnt ihr diese letzte Etappe bis zum Schatz sogar schaffen, ohne mit den Pegasusschuhen zu sprinten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Legend of Zelda - Kurztipps: Speichererinnerung / Herzen mitnehmen / Geldbaum / StreetPass-Onkel bekämpfen / Mit dem Schwert wirbeln!

Seite 1: Legend of Zelda - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Legend of Zelda

The Legend of Zelda - A Link Between Worlds spieletipps meint: Die liebevoll erzählte Rückkehr ins alte Hyrule krempelt die Zelda-Traditionen kreativ und mutig um - übertreibt es aber ein wenig. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Legend of Zelda (Übersicht)

beobachten  (?