Die Agentin: Komplettlösung Killzone 4

Die Agentin

von: Spieletipps Team / 09.12.2013 um 17:40

Ansicht vergrössern!Übernehmt Spinnendrohnen, um Türen zu öffnen und Brücken zu aktivieren.

Ihr wacht als Gefangener in eurer Kabine auf und versucht zu flüchten. Springt über die Container und folgt dem Weg und die Treppen hinunter. Hört ihr auf die Anweisungen der unbekannten Stimme, leitet sie euch durch den Anfang des Levels.

Vermeidet die Wachen und versteckt euch in den Containern, wenn ihr könnt. Habt ihr euch durch die Gänge und die Linien der Helghast geschlichen, trefft ihr auf einen Bewohner. Klettert ihr dort über die Hindernisse, begegnet ihr wieder dem Mädchen namens Echo.

Ihr folgt der netten Dame, erlebt eine kurze Zwischensequenz und erlernt danach den Umgang mit den Spinnendrohnen. Habt ihr nun Kontrolle über das Wunderwerk der Technik, steuert ihr sie in Richtung der Station und jagd sie hoch. Geht ihr nun die Treppen hoch, schnappt ihr euch die zweite Drohne, lauft durch das Loch in der Mauer und jagd den nächsten Schalter hoch.

Ihr erhaltet eine Pistole von Echo und müsst zusammen mit ihr aus New Helghan fliehen. Markiert ihr Feinde, erledigt Echo sie leise mit einem Scharfschützengewehr - nutzt dies so oft wie möglich. Lauft links unter der blauen Bedachung entlang. Danach biegt ihr rechts ab und geht auf die Brücke.

Sucht drüben nach einer Spinnendrohne und manipuliert die Station, um die Brücke zu aktivieren. Geht nun weiter und zerstört die Sicherheitskamera. Habt ihr die Tür betreten, erledigt ihr zwei Helghast und rettet damit einen Zivilisten.

Dieser öffnet euch einen Container, in dem ihr Waffen, Munition und Sammelgegenstände findet. Rüstet euch neu aus, klettert auf selbigen Container und bleibt auf dem Weg. Achtet auf der linken Seite auf die kleine Öffnung in der Wand. Kriecht durch den Lüftungsschacht und springt hinunter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Agentin - Teil 2

von: Spieletipps Team / 10.12.2013 um 10:23

Schreitet durch die Tür, wo euch eine feindliche Drohne begegnet. Versteckt euch, um nicht entdeckt zu werden. Geht gleich rechts die Treppen hinunter und scannt am Besten das Gebiet. Somit werden die Gegner hervorgehoben, die ihr für Echo markieren könnt.

Bahnt euch euren Weg durch die Gegnerwellen und achtet auf die Sicherheitskameras. Zur Not zerstört ihr sie mit gezielten Schüssen. Seit ihr an dem großen Metalltor bei Ziel "C" angekommen, klettert ihr die Häuschen hoch und aktiviert den Schalter auf der oberen Etage.

Schnappt euch eine der Mini-Guns und erledigt den letzten Trupp der Helghast. Lauft nun durch das geöffnete Tor und geht bis ans Ende des nächsten Raumes, um die Rolltreppe nach oben zu nehmen. Auf der oberen Etage sucht ihr nach einer weiteren Rolltreppe, um bis ganz nach oben zu gelangen.

Folgt dem Weg, bis ihr einen Abgrund herunterspringen müsst. Öffnet die Tür, erledigt den Feind links und aktiviert den Schalter vor euch. Haltet euch links und kriecht erneut durch einen Lüftungsschacht. Erledigt jeglichen Widerstand auf den Plattformen und sucht euch einen Weg auf die untere Ebene vor euch.

Dort angekommen, erwartet euch eine riesige Angriffsdrohne. Schnappt euch EMP-Granaten um den Feind lahmzulegen und schnell auszuschalten. Geht ihr zu eurem Ziel, öffnet ihr das große Tor vor euch. Bevor ihr hineingeht, müsst ihr die hinausstürmenden Helghast ausschalten.

Aktiviert nun den Schalter des Aufzuges und fahrt nach oben. Folgt dem Weg in Richtung Ziel "E" und biegt bei der Sackgasse rechts ab. Unter der halbgeöffneten Tür müsst ihr die Spinnendrohne übernehmen und den Schalter auf der anderen Seite manipulieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Agentin - Teil 3

von: Spieletipps Team / 10.12.2013 um 12:04

Ansicht vergrössern!

Habt ihr die Tür geöffnet, lauft ihr hindurch und biegt links ab. Lauft nun erneut nach links und trefft euch mit Echo. Ihr erhaltet von ihr ein Scharfschützengewehr, mit dem ihr die Helghast-Soldaten ausschalten müsst.

Nachdem ihr mit den Containern nach vorne gefahren seit, steigt ihr auf die nächsten vor euch und klettert die Leiter hinunter. Schaut ihr aus dem Gitter hinaus, müsst ihr die zwei Wachen oben rechts auf dem Turm ausschalten.

Habt ihr das erledigt, steigt ihr die Leiter wieder hoch und verarbeitet die restlichen Helghast zu Staub. Seit ihr an der Plattform angelangt, gebt ihr das Gewehr zurück und könnt von nun an wieder Feinde für Echo markieren.

Lauft geradeaus, erledigt die feindlichen Soldaten und nimmt die Treppen nach oben. In dem Raum mit den roten Schildbarrieren, sucht ihr euch einen Petrusitkondensator und nehmt die Tür rechts. Lauft die Treppen wieder hinunter und schiebt den Gegenstand in den großen Generator.

Nun müsst ihr eure Position verteidigen und die verbündeten ATAC-Drohnen auf die feindlichen Angriffsroboter hetzen. Habt ihr den Ansturm verhindert, erhaltet ihr ein neues Ziel. Begebt euch zusammen mit Echo zu dem ATAC und steigt hinauf.

Seid ihr gelandet, lauft ihr unbewaffnet über das Schlachtfeld in Richtung eures Zieles. Bleibt dabei immer in Bewegung und bringt euch in Sicherheit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Versorger

von: Spieletipps Team / 10.12.2013 um 13:45

Ansicht vergrössern!Der Ausblick zu Beginn der Mission ist atemberaubend.

Ihr schwebt in der Schwerelosigkeit und folgt eurem Ziel "A". Habt ihr die Luke betreten, biegt ihr links über das Rohr ab. Per Seilrutsche erreicht ihr die Plattform und springt folglich auf das nächste Rohr um den Abgrund zu überqueren.

Lauft nun über die Brücke und springt am Ende hinunter. Bewegt ihr euch durch die Hindernisse, landet ihr auf einem weichen Kissen. Geht geradeaus auf das große Gebäude zu und nutzt die Seilrutsche, um nach unten zu gelangen.

Aktiviert dort den Schalter und lauft durch die Tür. Erledigt die Feinde und schreitet weiter voran. Im nächsten Raum nehmt ihr die Treppen nach unten und sucht den Eingang zu den Laborräumen. Auch hier müsst ihr eine Vielzahl von Helghast ausschalten.

Nach dem Gemetzel müsst ihr versuchen, die Station im ersten Gebäude links von euch zu hacken. Stellt euch dazu nahe an eines der Fenster und befehligt eure Drohne dorthin. Am anderen Ende der Halle, befindet sich nun das letzte Ziel.

Um den Raum zu betreten, lauft ihr rechts durch die Tür, wo ihr die letzten feindlichen Soldaten tötet. Aktiviert hier den Schalter um die Plattform in der Mitte der Halle zu öffnen. Begebt euch dorthin um euch abzuseilen. Unten angekommen aktiviert ihr die Tür und schaltet eine feindliche Drohne aus.

Lauft nun hinaus und biegt rechts ab. Aktiviert dort die Brücke und betretet den Raum vor euch. Auf eurem Weg nach unten, zerschlagt ihr jeglichen Widerstand. Auf der vorletzten Etage nehmt ihr rechts die Tür - dort erwartet euch weiteres Kanonenfutter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Versorger - Teil 2

von: Spieletipps Team / 10.12.2013 um 14:24

Ansicht vergrössern!Echo ist kurz davor, einen eurer Verbündeten und Dr. Massar zu töten.

Habt ihr euch bis an das Ende des Durchgangs gekämpft, öffnet ihr die Türen und betretet den nächsten Raum. Erledigt weitere Helghast und geht die Treppen runter. Nehmt dort gleich die erste Tür links und hackt das System.

In dem Labor vor euch, trefft ihr auf eure Zielperson - Dr. Massar. Nach einer kurzen Unterhaltung, flüchtet sie und ihr findet euch in einem Feuergefecht wieder. Danach geht ihr an das mittlere der drei großen Fenster und platziert eure C4-Sprengladung. Jagd ihr diese hoch, müsst ihr in der Schwerelosigkeit den Container, in dem sich Dr. Massar befindet, vor feindlichen Angriffen schützen.

Schießt früh genug auf die heraneilenden Hindernisse, da die Mission sonst schnell scheitert. Habt ihr eure Zielperson mitsamt Container erfolgreich rekrutiert, landet ihr auf der kleinen Plattform mit dem Schalter. Aktiviert ihn und lauft geradeaus. Ihr trefft euch mit Massar und folgt ihr.

In der großen Halle angelangt, lauft ihr zu Ziel "K". Sucht nach der Tür auf der anderen Seite des Gebäudes und betretet den Raum. Dr. Massar wird dort von Verbündeten festgenommen. Verlasst das Gebäude und geht die Treppen nach oben. Rüstet euch gut aus, denn gleich müsst ihr eine Menge Gegnerwellen ausschalten.

Am Besten nutzt ihr die Raketenwerfer ähnliche Waffe und den Schild eurer Drohne. Verteidigt eure Person so lange, bis ihr das Geschütz einnehmen sollt. Ballert dann nochmal alles nieder und die Mission ist geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Killzone 4: Die Toten / Der Zerstörer / Der Zerstörer - Teil 2 / Der Erlöser

Zurück zu: Komplettlösung Killzone 4: Die Doktorin - Teil 2 / Der Patriot / Der Patriot - Teil 2 / Die Helghast / Die Helghast - Teil 2

Seite 1: Komplettlösung Killzone 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Killzone - Shadow Fall (5 Themen)

Killzone 4

Killzone - Shadow Fall spieletipps meint: Keine Revolution! Technisch toller, aber spielerisch durchschnittlicher Ego-Shooter. Artikel lesen
72
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Killzone 4 (Übersicht)

beobachten  (?