Der Sumpfpalast - Teil 1: Komplettlösung Legend of Zelda

Der Sumpfpalast - Teil 1

von: Spieletipps Team / 12.12.2013 um 12:18

Im Sumpfpalast angekommen lasst ihr direkt mal euren Enterhaken zum Einsatz kommen und zieht den Schalter an der gegenüberliegenden Wand heraus, um das Wasserbecken fluten zu lassen und so zu der Treppe rüberschwimmen zu können. So gelangt ihr nach oben in die Haupthalle, wo ihr unter anderem auf neue, muschelartige Gegner trefft. Zieht diese einfach mit eurem Enterhaken aus ihrer Schutzhülle und sie lassen sich gleich viel einfacher besiegen. Wählt dann als erstes den linken Weg und lasst euch hier nicht von den Floßen irritieren sondern schwimmt einfach nach oben hin zu der Treppe, welche euch ins erste Untergeschoss führt.

Hier müsst ihr euch auf das Floß stellen und euren Enterhaken auf die Holzpfähle anwenden, um euch Stück für Stück über das Wasser zu ziehen und die Truhen zu erreichen. Also erst nach unten und einmal nach links ziehen für die erste Truhe, und anschließend jeweils einmal nach unten, nach rechts, nach oben und nochmal nach rechts ziehen, um zur zweiten Truhe zu gelangen. Danach solltet ihr auf jeden Fall nochmal ins Wasser steigen und nach unten links schwimmen, denn im hintersten Raum könnt ihr beispielsweise mit Hilfe von ein paar Bomben den Schalter rechts aktivieren und so eine Kiste mit satten 300 Rubinen freischalten. Kehrt jetzt wieder nach oben zurück und durchquert das Wassertor oben rechts, um euch im anschließenden Raum den Kompass aus der Truhe zu greifen. Noch einen Raum weiter rechts müsst ihr dann euren Enterhaken dazu nutzen, um euch nach unten über den Wasserstrudel zu ziehen sowie von dort aus den Schalter auf der rechten Seite zu aktivieren. Somit wird das gesamte Wasser im Raum abgestellt und ihr könnt euch den kleinen Schlüssel auf dem mittleren Steg sichern ohne nasse Füße zu bekommen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Legend of Zelda schon gesehen?

Der Sumpfpalast - Teil 2

von: Spieletipps Team / 12.12.2013 um 14:04

Oben rechts kommt ihr vorerst noch nicht weiter, also kehrt stattdessen wieder in den unter Wasser stehenden mittleren Raum zurück und öffnet mit dem gerade gefundenen Schlüssel die obere Tür. Hier müsst ihr mit dem Schalter oben links den Wasserverlauf nach rechts hin ändern und euch dann von der Strömung einfach ins dadurch entstehende Wasserbecken spülen lassen. Aktiviert dort vom Ufer aus mit eurem Enterhaken den nächsten Schalter und steigt anschließend die Treppe daneben hoch, um euch als Gemälde nach rechts auf den Vorsprung zu hangeln. Der Strudel befördert euch dann geradewegs nach links ins nächste Wasserbecken. Geht hier links die Treppe hoch und aktiviert mit dem Schalter schließlich noch den letzten Fluss in diesem Raum, welcher euch geradewegs in das Becken vor der Treppe zum nächsten Stock spült.

Mit der Riesenqualle erwartet euch hier oben mal wieder ein kleiner Zwischenboss, welchen ihr allerdings ganz einfach auf dieselbe Weise erledigen könnt wie auch seine kleinen Verwandten: Meidet ihn, wenn er gerade unter Strom steht, und schlagt ansonsten auf ihn ein wie nicht gescheit. Irgendwann wird er sich dann in mehrere kleine Quallen aufteilen, mit welchen ihr genauso verfahrt, bis ihr als Belohnung wie gewohnt das Portal zurück zur Eingangshalle freischaltet sowie die beiden unteren Türen geöffnet bekommt. Nehmt zuerst die linke, aktiviert den Schalter, um euch eine Abkürzung zu schaffen, und zerstört dann entweder mit dem Hammer oder einer Bombe die brüchige Bodenplatte. So gelangt ihr auf den Steg im Raum unter euch, angelt euch von dort aus mit dem Enterhaken den Schlüssel, und betreten dann die Tür am anderen Ende des Gitters.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der Sumpfpalast - Teil 3

von: Spieletipps Team / 12.12.2013 um 15:38

Zieht im folgenden Raum mit dem Enterhaken an dem linken Hebel des Mechanismus, um den Wasserstand zu senken, und springt dann hinunter ins Wasser, denn dort könnt ihr hinter der Maschine durch eine Tür schwimmen. Taucht im richtigen Moment unter der Walze hindurch, um unbeschadet zu bleiben, und schnappt euch dann das äußerst hilfreiche blaue Gewand aus der großen Truhe, mit welchem ihr nun nur noch halb so viel Schaden einsteckt. Anschließend geht es zurück in den Mechanismus-Raum und unten links durch die Tür zur nächsten kniffligen Stelle. Sobald ihr hier die Plattform in der Mitte betretet, setzt sich die grüne Statue in Bewegung und feuert einen Laserstrahl aus seinem Auge ab. Wartet also den richtigen Moment ab und zieht den linken Schalter aus der Wand (der rechte beschert euch nur neue Gegner), um über die Treppe ins nächsthöhere Stockwerk zu gelangen.

Springt oben zu der kleinen Plattform mit dem Schalter runter, welcher rechts die Tür öffnet, und begebt euch dann links auf das Enterhakensymbol, um euch an die große Wandtafel im Norden zu ziehen und euch auf dessen Höhe in eure Gemälde-Form zu verwandeln. So könnt ihr nach links die Wand bis zur nächsten Plattform entlang gehen und von dort aus zweimal die rechte Seite des Mechanismus betätigen. Schnappt euch kurz den Schlüssel aus der Truhe und senkt den Wasserstand anschließend wieder um eine Stufe, um oben rechts zurück in den Eingangsraum zu gelangen. Nehmt hier wie schon vorhin erneut die linke Tür und schnappt euch nun, wo der Wasserstand die richtige Höhe hat, den kleinen Schlüssel aus der hinteren Truhe.

Kehrt nun durch das Tor oben rechts in den Zwischenboss-Raum von vorhin zurück und geht diesmal durch die Tür unten rechts, um in einen neuen Raum zu gelangen. Aktiviert auch hier wieder zuerst den Schalter, schnappt euch rechts kurz den Inhalt der Truhe, und sprengt anschließend den brüchigen Boden in die Luft, um unten erneut auf einem Gitter zu landen und die nächste verschlossene Tür zu öffnen. So gelangt ihr erneut in den ersten Mechanismus-Raum von vorhin zurück, steigert den Wasserspiegel auf den höchstmöglichsten Stand, und schwimmt dann zu der verschlossenen Tür rechts unten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der Sumpfpalast - Teil 4

von: Spieletipps Team / 12.12.2013 um 16:48

Springt im nächsten Raum rechts den Vorsprung hinunter und gebt den vier Muscheln mit eurem Enterhaken auf die Nuss, um links die Schleusen zu öffnen und so den Sockel nach rechts zu schwemmen. Zieht euch an diesem auf die andere Seite und folgt dem Weg nach rechts die Treppe nach oben ins Stockwerk darüber. Besiegt hier die Feinde und schwimmt zum Enterhakensymbol unten links, um euch erneut an die Wand zu ziehen und an der Platte sofort in eure Gemälde-Form zu verwandeln. Auf die Weise gelangt ihr zum nächsten Mechanismus. Lasst das Wasser hier auf die niedrigste Stufe herunter, springt runter und aktiviert vorne den Schalter, um das Tor oben links zu öffnen. Lasst anschließend über den rechten Mechanismus wieder Wasser in den Raum, kehrt zur ersten Maschine zurück um den Wasserspiegel um eine weitere Stufe zu erhöhen, und dann solltet ihr den Raum endlich oben links verlassen können.

So landet ihr also ein weiteres Mal in der Eingangshalle, wo ihr nun an der oberen Wand eine vorher unerreichbare Plattform betreten könnt. Zerschlagt die Schädel und aktiviert den Knopf, um eine weitere Plattform aus der Tiefe hochsteigen zu lassen, und senkt über die Maschine auf der linken Seite dann noch ein letztes Mal den Wasserstand, um die Truhe in der Mitte um den großen Schlüssel erleichtern und das Tor zum Bosskampf öffnen zu können.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der Sumpfpalast - Bosskampf gegen Arrghus

von: Spieletipps Team / 12.12.2013 um 17:08

Der Kampf gegen Arrghus ist vergleichsweise relativ einfach zu gewinnen. Haltet einfach immer möglichst viel Abstand zu der Riesenqualle und benutzt euren Enterhaken, um ihm seine Augen zu stehlen und sie anschließend mit eurem Schwert zu zerstören. Auf die Weise entfernt ihr nach und nach alle Augen, bis schließlich die zweite Phase beginnt. Arrghus wird nun versuchen, euch auf die Birne zu springen, also weicht erst seinen Sprungattacken aus und prügelt anschließend kurz auf ihn ein, bevor ihr euch wieder in einen sicheren Abstand begebt. Wiederholt dies so lange, bis die dritte Phase einsetzt und Arrghus euch mit Laserangriffen ins Visier nehmt.

Lauft einfach ständig im Kreis herum, während sich die Qualle auflädt, um den schnellen Laserschüssen zu entgehen, und versucht in den kurzen Pausen wenn möglich ein paar Treffer zu landen. Auch dies müsst ihr wieder ein paar Mal wiederholen, bis ihr schließlich einen weiteren Herzcontainer sowie das dritte Gemälde euer Eigen nennen könnt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Legend of Zelda: Der Weg zur Eisruine - Teil 1 / Der Weg zur Eisruine - Teil 2 / Die Eisruine - Teil 1 / Die Eisruine - Teil 2 / Die Eisruine - Teil 3

Zurück zu: Komplettlösung Legend of Zelda: Der Palast der Dunkelheit - Teil 2 / Der Palast der Dunkelheit - Teil 3 / Der Palast der Dunkelheit - Teil 4 / Der Palast der Dunkelheit - Bosskampf Helmasaur / Der Weg zum Sumpfpalast

Seite 1: Komplettlösung Legend of Zelda
Übersicht: alle Komplettlösungen

Legend of Zelda

The Legend of Zelda - A Link Between Worlds spieletipps meint: Die liebevoll erzählte Rückkehr ins alte Hyrule krempelt die Zelda-Traditionen kreativ und mutig um - übertreibt es aber ein wenig. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Legend of Zelda (Übersicht)

beobachten  (?