Schloss Lorule - Teil 3 (Erste Kammer): Komplettlösung Legend of Zelda

Schloss Lorule - Teil 3 (Erste Kammer)

von: Spieletipps Team / 02.01.2014 um 10:03

Mit der Superbombe im Schlepptau folgt ihr jetzt dem Weg nach links und anschließend nach Norden, wo ihr eine Bombe über die Erhöhung zum Schalter werft, um die blauen Wände zu senken. Kümmert euch dann zuerst um die Feinde, werft noch eine zweite Bombe zu dem Schalter hoch, und sprintet dann schnell nach links, bevor sich die blauen Wände wieder erheben, wobei sie nicht mit der Superbombe in Berührung kommen sollten. Geht dann weiter zum Schalter, aktiviert ihn, und folgt dem Weg bis zum nächsten Schalter. Ist er aktiviert, so kümmert ihr euch noch um den letzten Feind und packt am besten schonmal euren Eisstab aus, um euch auf der Zielgerade von dem Eisspucker nicht noch einen Strich durch die Rechnung machen zu lassen. Vereist ihn kurzerhand, damit er die Bombe nicht treffen kann, und geht schließlich nach rechts zum großen Felsen, um ihn mit der Bombe in die Luft zu sprengen und euch den kleinen Schlüssel holen zu können. So könnt ihr nun rechts nach unten springen und damit die Tür im Norden öffnen.

Dahinter erwartet euch ein weiterer Kampf gegen den Riesenwurm, dessen wunden Punkt ihr einfach ununterbrochen mit eurem Schwert attackiert und anschließend genau darunter stehen bleibt, um möglichst viel Platz unter euch zu haben. Sobald er sich zusammenzieht, müsst ihr nur noch rechtzeitig aus dem Weg gehen und könnt dann ganz einfach den hinteren Teil des Schwanzes treffen, sobald er an euch vorbei flitzt. Ist der Wurm erst einmal besiegt, so steigt ihr in den Teleporter und gelangt direkt in die Haupthalle zurück, wo nun das erste Symbol auf der großen Tür erscheint. Somit ist es höchste Zeit für die zweite Kammer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Legend of Zelda schon gesehen?

Schloss Lorule - Teil 4 (Zweite Kammer)

von: Spieletipps Team / 02.01.2014 um 10:45

Wählt diesmal die Kammer oben rechts, welche sich ebenfalls mit dem Bodenschalter vor dem Tor öffnen lässt. Drinnen beseitigt ihr zuerst die Gegner und geht dann nach oben zu dem Lavabecken, wo direkt neben euch einzelne Felder erscheinen werden. Geht über diese zuerst nach rechts und dann nach oben, wo aus einem Loch ein Morgenstern gerollt kommt. Zieht die Statue aus dem Weg und lauft dann möglichst nah vor dem Morgenstern her nach Süden, damit er mit euch über die auftauchenden Plattformen über die Lava gelangt. Geht ihm dann im letzten Moment aus dem Weg, sodass er euch die blockierende Kugel aus dem Weg räumt, und folgt dem Weg dann weiter nach Süden bis zu der erhöhten Plattform. Presst euch dagegen und es erscheinen weitere Plattformen, über welche ihr euch nach rechts hin auf die untere Plattform hangeln und dort schließlich nach unten durch die Tür gehen könnt.

Bleibt hier an einer der beide Seiten stehen und es sollten wieder mal von beiden Seiten aus Platten auf euch zugeflogen kommen. Während ihr eine Seite mit der Wand abschirmt, konzentriert ihr euch einfach auf die Abwehr der anderen und nach bestandenem Kampf entsteigt das Gitter aus der Lava und ihr könnt rechts über die Treppe durch das Tor schreiten. Lauft auf der anderen Seite nach vorne und folgt dem Weg über die Felder bis zu der Wand, wo parallel eine weitere Linie von kleinen Felder erscheint.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schloss Lorule - Teil 5 (Zweite Kammer)

von: Spieletipps Team / 02.01.2014 um 11:16

Diese müsst ihr nun nämlich dazu nutzen, um eine weitere Kugel nach unten hin zu befördern. Achtet allerdings darauf, dass ihr euch an den Felsen in eure Gemälde-Form verwandeln müsst, denn ansonsten seit ihr zu weit weg, um die linken Felder zu aktivieren. Auf die Weise bringt ihr die Kugel nach unten durch und räumt damit die nächste aus dem Weg. So gelangt ihr über den nun freien Weg nach oben zu einer Truhe mit kleinem Schlüssel. Folgt anschließend dem Weg nach oben links, schnappt euch noch den Schatz aus der Truhe, und öffnet anschließend die letzte verbleibende Tür.

Hinter dieser erwartet euch auch schon der nächste Zwischenboss, welcher ebenfalls ein alter Bekannter ist. Auch bei ihm hat sich an der Taktik seit letztem Mal nichts geändert, also schlagt solange auf die Qualle ein, bis sie sich in mehrere kleinere Quallen aufteilt, und achtet dabei darauf, nicht in die Lava zu fallen, denn die beiden Plattformgitter bewegen sich währenddessen hin und her. Zur Not einfach kurz in der Wand verstecken. Ist der Gegner erst einmal besiegt, werdet ihr per Portal direkt in die große Haupthalle zurück teleportiert, wo nun auch das zweite Symbol auf dem Tor erscheint. Weiter geht es also mit der dritten Kammer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schloss Lorule - Teil 6 (Dritte Kammer)

von: Spieletipps Team / 02.01.2014 um 11:33

Öffnet nun also die Tür oben links und ihr gelangt ins dritte Obergeschoss, wo euch wiederum zwei Zwischenbosse erwarten. Schnappt euch zuerst noch den Kompass aus der Truhe in der Mitte, und wählt dann das rechte Tor, für welches ihr euren Enterhaken benötigen werdet. Zieht mit ihm den Schalter aus der Wand und betretet den Raum dahinter, wo euch erneut die Hand aus dem Skelettwald erwarten wird. In diesem Gebiet wird sie euch vor allem dabei helfen, brüchige Steine über euch zu zerschlagen. Auf der rechten Seite zieht ihr euch nun erst einmal mit eurem Enterhaken über die Lava und überquert den nächsten Abgrund dann mit Hilfe der beweglichen Gitter, um oben den Schalter aus der Wand zu ziehen und mit dem Gitter weiter nach links zu fahren.

Hier müsst ihr nun zwei Augäpfel für die Sockel finden. Stellt euch dazu rechts auf das Floß und zieht euch mit eurem Enterhaken von Wand zu Wand, um so Stück für Stück die Lava zu überqueren. Legt dabei einen kleinen Zwischenstop unter der Plattform mit dem Schalter ein, um diesen von der Hand aktivieren zu lassen, und setzt euren Weg dann bis zum anderen Ende des Lavaweges fort. Kommt euch die Hand dabei zu nah, könnt ihr ganz einfach ausweichen, indem ihr euch kurz in eure Gemälde-Form verwandelt. Drüben angekommen kümmert ihr euch dann zuerst einmal um den Ritter, zieht die Statue auf einen der äußeren Schalter, und stellt euch selbst auf den mittleren. Nun müsst ihr lediglich noch darauf warten, dass die Hand über euch schwebt und zuschlägt, und dann im letzten Moment auf den dritten Schalter ausweichen. Auf die Weise sind alle drei Schalter aktiviert und ihr könnt nach unten zum Aufapfel gelangen. Lasst den Felsblock einfach von der Hand zerschlagen und es fällt zu euch runter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schloss Lorule - Teil 7 (Dritte Kammer)

von: Spieletipps Team / 02.01.2014 um 13:03

Legt das Auge einfach auf dem Floß ab und kehrt dann auf demselben Weg wieder zu den beiden Sockeln zurück, von welchen ihr den ersten schon einmal füllen könnt. Um den zweiten Augapfel zu erreichen, verwandelt ihr euch links neben der verschlossenen Tür in eure Gemälde-Form und klettert dann nach links direkt unter das Auge. Die Hand wird dann den Felsen darunter zerstören und ihr könnt mit dem guten Stück zu den Sockeln zurückkehren. Zum Werfen ist es allerdings zu weit, also müsst ihr euren Enterhaken benutzen, um das Auge nach drüben zu bekommen. Lasst es also einfach ganz oben links auf der Plattform liegen, kehrt über die Wand nach oben zurück, und ihr könnt es zu euch rüber ziehen und in den zweiten Sockel stecken. So bekommt ihr einen weiteren Schlüssel und könnt links die Tür öffnen.

Dahinter erwartet euch ein weiteres Mal die Qualle aus dem Wassertempel, welche sich noch immer mit derselben Taktik besiegen lässt. Zieht als erstes all ihre Augen mit dem Enterhaken zu euch und zerstört sie, und kümmert euch anschließend um die Qualle selbst. Weicht einfach ihrem Sprung aus und schlagt dann zweimal zu, bevor ihr Abstand gewinnt und dasselbe nochmal wiederholt. Auf die Weise sollte der Boss recht schnell besiegt sein und ihr kehrt über das Portal in die Haupthalle zurück, wo nun auch das dritte Symbol erleuchten sollte. Jetzt trennt euch also nur noch der letzte Zwischenboss vom finalen Kampf gegen Bösewicht Yuga.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Legend of Zelda: Schloss Lorule - Teil 8 (Vierte Kammer) / Finaler Bosskampf gegen Yuga - Teil 1 / Finaler Bosskampf gegen Yuga - Teil 2 / Finaler Bosskampf gegen Yuga - Teil 3

Zurück zu: Komplettlösung Legend of Zelda: Der Schildkrötenfelsen - Teil 3 / Der Schildkrötenfelsen - Teil 4 / Der Schildkrötenfelsen - Bosskampf gegen Trinexx / Schloss Lorule - Teil 1 / Schloss Lorule - Teil 2 (Erste Kammer)

Seite 1: Komplettlösung Legend of Zelda
Übersicht: alle Komplettlösungen

Legend of Zelda

The Legend of Zelda - A Link Between Worlds spieletipps meint: Die liebevoll erzählte Rückkehr ins alte Hyrule krempelt die Zelda-Traditionen kreativ und mutig um - übertreibt es aber ein wenig. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Legend of Zelda (Übersicht)

beobachten  (?