Der Weg zu Heras Turm - Teil 2: Komplettlösung Legend of Zelda

Der Weg zu Heras Turm - Teil 2

von: Spieletipps Team / 06.12.2013 um 16:57

In der Höhle erwartet euch nun ein kleiner Hindernislauf, welchen ihr allerdings auch ganz einfach umgehen könnt: Entweder ihr versucht den Felsbrocken im richtigen Timing mit eurem Hammer zu zerschlagen oder aber ihr verwandelt euch einfach in ein Gemälde und geht gefahrlos an der Wand entlang. In jedem Fall könnt ihr auf der höchsten Stufe noch weitere Öffnungen mit eurem Hammer erzeugen, indem ihr die kleinen Pfeiler einschlagt, womit ihr euch auch gleich noch eine prall gefüllte Truhe mit Rubinen zugänglich macht. Am Ende des Abschnitts gelangt ihr dann zurück an die frische Luft und setzt den Weg nach links fort. Auch hier gilt es nochmal, den fallenden Felsbrocken auszuweichen sowie sich die kleinen Dinos vom Hals zu halten. Am Ende des Weges geht es dann wiederum in die Höhle weiter.

Am Ende des Weges geht es dann wiederum in die nächste Höhle weiter, wo euch dasselbe Spiel nochmal erwartet: Felsbrocken zerkloppen oder einfach an der Wand entlang an ihnen vorbeischleichen, bis ihr oben angekommen seid und dem Weg nach rechts an die Oberfläche folgt. Und weil es so schön war, folgt das ganze direkt noch ein drittes und letztes Mal, nur dass ihr oben diesmal nach links gehen müsst, um den richtigen Ausgang zu erwischen. Jetzt nur noch kurz an die Wand gepresst und einmal schnell nach rechts zur anderen Seite gelaufen, und schon könnt ihr ein Stück weiter Richtung Osten endlich Heras Turm erblicken. Lasst noch etwas Frust an den Pfeilern aus, um euch den Eingang freizuräumen, und nach Benutzung des Wasserhahns könnt ihr schließlich den Turm betreten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Legend of Zelda schon gesehen?

Heras Turm - Teil 1

von: Spieletipps Team / 06.12.2013 um 17:39

Kaum im Turm angekommen, kommt auch schon direkt euer Hammer zum Einsatz, um die wegversperrenden Bumper aus dem Weg zu räumen und so zum blauen Schalter zu gelangen. Und auch der bekommt kurzerhand eins mit dem Vorschlaghammer verpasst, sodass ihr entweder nach links oder rechts zum nächsten Schalter weitergehen könnt. Egal welchen ihr wählt, wird er euch hinten auf die andere Seite des Raumes führen, wo ihr welche von den Bumpern an der leicht erhöhten linken Plattform plättet und dann schnell darauf stellt, um euch nach oben katapultieren zu lassen. Anschließend schlüpft ihr in die Wand und schleicht euch erst nach rechts durch die Gitter nach draußen zu einer Kiste, bevor ihr durch das Gitter auf die erhöhte Plattform zurück kehrt und diesmal die Wand immer weiter nach links hin entlang geht, bis ihr an den beiden Fallen vorbei den östlichen Teil des Raumes mit dem großen Bumper erreicht habt.

Mit ihm gelangt ihr nun in das erste Obergeschoss. Erledigt hier als erstes die Gegner und springt dann durch das Loch in der Mitte kurz nach unten auf die Plattform, um euch die Truhe zu sichern und dann über den Bumper nach oben zurückzukehren. Der Bumper auf der linken Seite bringt euch wiederum ein weiteres Stockwerk höher, wo ihr euch direkt an die Wand vor euch presst und dann nach links um die Ecke zum Schalter geht. Betätigt ihn, erledigt den Wurm, und aktiviert dann direkt den nächsten Schalter, um zu den nächsten Würmern und weiter zu kommen. Stellt ihr euch nun auf die Wand, die noch im Boden ist, und aktiviert den Schalter daneben erneut, so befördert ihr euch mitsamt der Wand nach oben und könnt auf der erhöhten Plattform den Schlüssel erreichen, welcher euch die Tür auf der rechten Seite öffnet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Heras Turm - Teil 2

von: Spieletipps Team / 08.12.2013 um 19:27

Draußen stellt ihr euch nun auf die kleine Plattform, die sich daraufhin sofort in Bewegung setzt und im Uhrzeigersinn um den Turm herum bewegt. Erledigt die beiden Raben, an denen ihr vorbeikommt, und wartet dann, bis ihr zu der kleinen hervorstehenden Wand gelangt. Drückt euch hier so früh wie möglich dagegen und bewegt euch sofort um die Ecke auf die andere Seite, um dann wieder im richtigen Moment aus der Wand herauszuspringen, sobald ihr die Plattform unter euren Füßen habt. Fahrt noch ein Stück weiter und presst euch direkt an den nächsten Vorsprung, an dem ihr vorbeikommt. Dort wartet ihr entweder auf der rechten oder linken Seite darauf, dass sich eine der roten Plattformen senkt, und fahrt dann als Gemälde mit ihr nach oben auf den Vorsprung, welcher euch ins dritte Stockwerk führt.

Dort angekommen betätigt ihr den Schalter im Norden des Raumes und besiegt dann erstmal alle Feinde, bevor ihr euch von dem Bumper ins vierte Stockwerk befördern lasst. Auch hier betätigt ihr als erstes den Schalter, stellt euch dann auf die heruntergefahrene Wand, und lasst euch per erneuter Schalterbetätigung nach oben fahren, um auf die andere Seite zu gelangen. Erleichtert die Truhe um ihre fünf Rubine und fahrt euch schließlich erneut mit der Wand nach oben, um als Gemälde in die Wand zu schlüpfen und nach rechts durch das Gitter nach draußen zu wandern.

Hier erwartet euch auch schon gleich die nächste Rundfahrt, also wieder brav auf die Plattform stellen und beim Umkreisen des Turms den herumschwirrenden Fallen und Hindernissen ausweichen, indem ihr euch an die Wand presst, um die Ecken lauft, und euch auf der anderen Seite angekommen wieder auf die Plattform fallen lasst. So gelangt ihr schließlich auf die linke Seite des Turms, wo ihr wieder in die Wand schlüpft und auf der linken Seite mit dem roten Kasten nach oben ins fünfte Stockwerk fahrt. Nehmt euch hier die Knochen werfenden Skelette zur Brust (am besten indem ihr sie in eine Ecke dringt, wo sie euch nicht mehr ausweichen können), und daraufhin erscheint ein Portal, welches euch bei Bedarf jederzeit zurück in die Eingangshalle bringt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Heras Turm - Teil 3

von: Spieletipps Team / 08.12.2013 um 20:46

Vorerst geht es aber über die Plattform noch weiter nach oben ins nunmehr sechste Stockwerk. Arbeitet euch hier durch Betätigen der Schalter in die Ecke oben links vor und zerschlagt dort mit eurem Hammer die brüchigen Bodenplatten, um euch unten den Schlüssel für die Tür an der linken Seite holen zu können. Wiederholt dasselbe nochmal in der Ecke oben rechts, um euch den Weg zur unteren Truhe frei zu räumen, und dann geht es mit dem Bumper zurück nach oben und nach links durch die Tür nach draußen. Stellt euch auf die Plattform mit dem Bumper und springt mit diesem dann prompt weiter nach oben, sobald die Plattform kurz stehen bleibt. Von hier aus fahrt ihr mit der nächsten Bumper-Plattform vorerst ganz nach rechts und lasst euch von dort aus nach unten zur Truhe fallen, denn diese beschert euch gleich 100 Rubine auf einmal. Kehrt dann über die Wand nach links zurück und wiederholt das ganze nochmal, nur dass ihr nun von der zweiten Bumper-Plattform aus durch das Loch in der Decke nach oben ins nächste Stockwerk springt.

Innen drinnen werdet ihr auch schon von mörderischen Bodenfliesen empfangen, die sich ohne zu zögern auf euch stürzen, also behaltet zur Abwehr einfach pausenlos euer Schwert in Bewegung und hüpft dann durch das Loch im Boden nach unten, sobald die Plattform nach oben fährt. Plündert die Kiste mit den 50 Rubinen, schnappt euch bei Bedarf eine der Feen für eure Sammlung, und kehrt dann über das Portal in der Ecke nach oben zurück, wo ihr diesmal mit der Plattform nach oben fahrt. Achtet hier darauf, euch nicht herunterschubsen zu lassen, und aktiviert die vier Schalter an den Wänden, um zum Bumper oben rechts zu gelangen. Dieser bringt euch noch ein Stück weiter nach oben, wo ihr die nächsten roten Sprungfratzen dazu nutzt, euch rechts aus der Kiste den Bossschlüssel zu holen, und mit diesem geht es nun weiter auf den Vorsprung auf der linken Seite und durch das Tor zurück auf die Außenseite des Turms. Hier müsst ihr jetzt nur noch die letzten Bumper dazu nutzen, um ganz nach oben auf die Spitze des Turms zu gelangen, und schon erwartet euch der Bosskampf gegen Moldorm.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Heras Turm - Bosskampf gegen Moldorm

von: Spieletipps Team / 08.12.2013 um 21:15

Wer von euch bereits "A Link to the Past" gespielt hat, dem wird der Bosskampf gegen Moldorm sehr bekannt vorkommen, denn abgesehen von dem Sicherheitsnetz der unteren Ebene hat sich an dem Gefecht seitdem nichts verändert. So befindet sich Moldorms Schwachstelle nach wie vor am letzten Glied seines Schwanzes, auf welches ihr euch daher auch den gesamten Kampf über konzentrieren solltet. Mit jedem erfolgreichen Treffer wird Moldorm sich kurz einrollen und neu orientieren, bevor er daraufhin mit erhöhter Geschwindigkeit und veränderter Farbe erneut auf euch losgeht. Habt ihr ihn oft genug getroffen, so hinterlässt er euch schließlich einen zusätzlichen Herzcontainer sowie das Armulett der Kraft, welches euch zurück zum Eingang teleportiert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Legend of Zelda: Der Weg zum Haus des Windes - Teil 1 / Der Weg zum Haus des Windes - Teil 2 / Haus des Windes - Teil 1 / Haus des Windes - Teil 2 / Haus des Windes - Teil 3

Zurück zu: Komplettlösung Legend of Zelda: Der Ost-Palast - Bosskampf gegen Yuga / Rückkehr zum Ost-Palast / Beginn der Armulettsuche / Beschaffen von zweiter Tasche und Hinweisbrille / Der Weg zu Heras Turm - Teil 1

Seite 1: Komplettlösung Legend of Zelda
Übersicht: alle Komplettlösungen

Legend of Zelda

The Legend of Zelda - A Link Between Worlds spieletipps meint: Die liebevoll erzählte Rückkehr ins alte Hyrule krempelt die Zelda-Traditionen kreativ und mutig um - übertreibt es aber ein wenig. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Legend of Zelda (Übersicht)

beobachten  (?