Haus des Windes - Teil 4: Komplettlösung Legend of Zelda

Haus des Windes - Teil 4

von: Spieletipps Team / 09.12.2013 um 15:12

Springt draußen angekommen vom Gitter nach unten und aktiviert diesmal nur den linken Schalter ganz nah am Feuer. Danach geht es weiter nach rechts, wo ihr euch unter die kleine hin- und herfahrende Plattform stellt und versucht, euch mithilfe des Tornadostabs nach oben hin auf selbige zu befördern. So gelangt ihr nun links zu der verschlossenen Tür und einem weiteren Schalter, den ihr nicht zu aktivieren braucht. Stattdessen verwandelt ihr euch an der Wand links daneben wieder mal in eure Gemälde-Form und geht nach links zu der Plattform um die Ecke. Betätigt hier den Schalter, kehrt dann um die Ecke zurück, und springt ein weiteres Mal nach unten zu dem Flammenkreis, welchen ihr nun mit eurem Tornadostab löscht, um den Schlüssel in dessen Mitte einsacken zu können.

Mit diesem geht es jetzt durch die verschlossene Tür oben auf dem Gitter, hinter welcher euch erneut ein kleiner Zwischenkampf gegen zwei feurige Kreaturen erwartet. Geht hier wieder nach dem altbekannten Muster vor: Erst mit dem Tornadostab löschen und dann ganz normal mit eurem Schwert oder Bogen angreifen. Sind beide erledigt, so erscheint wieder mal das Portal zurück zum Eingang, welches ihr wie gehabt ignoriert und stattdessen oben rechts das Tor durchquert und an der linken Seite entlang nach Norden zur oberen linken Tür geht.

Hier folgt nun ein Schalter-Rätsel, was an sich aber eigentlich recht einfach zu durchschauen ist: Jeder der Schalter aktiviert einen Ventilator, also müsst ihr immer diejenigen aktivieren, welche euch auf die nächsten Plattform transportieren. Will heißen direkt den ersten Schalter links von euch, danach den oberen linken, und schließlich den oberen. Nur auf diese Weise erreicht ihr den Ausgang auf der anderen Seite. Geht hier zuerst die Treppe unter euch hoch und zerschlagt die Töpfe, und folgt dann dem Weg nach rechts, welcher euch schließlich zu einem weiteren Schalter führt. Dieser deaktiviert die störenden Ventilatoren, sodass ihr nun auch das letzte Tor unten rechts durchqueren könnt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Legend of Zelda schon gesehen?

Haus des Windes - Teil 5

von: Spieletipps Team / 09.12.2013 um 15:56

Im Raum dahinter geht es nun darum, den Schalter in der Mitte des Raums zu aktivieren- entweder (falls ihr euren Bogen dabei habt) indem ihr einfach einen Pfeil darauf schießt, oder aber indem ihr die Treppe hinaufgeht, zum Monster hinunterspringt, und dann den Bodenschalter betätigt, um die obere Plattform in Bewegung zu setzen. Dann nur noch mit dem Tornadostab auf selbige drauf fliegen, und schon kommt ihr unmittelbar am Schalter vorbei. So oder so, ist er aktiviert, so könnt ihr in den großen Ventilator springen und euch ins nächste Stockwerk befördern lassen, wo ihr auch schon von netten Ratten erwartet werdet. Drückt euch hier einfach an die Wand, um den unteren der beiden Ventilatoren zu umgehen, und folgt dann der Treppe in den Raum nebenan, wo euch bereits der nächste Zyklop erwartet. Wie schon öfters müsst ihr auch hier wieder mit eurer Lampe die beiden Fackeln entzünden, um das rettende Tor zum nächsten Raum zu öffnen.

Lasst euch dort in den unteren Teil des Raumes fallen und besiegt mit Hilfe von Schwert und Tornadostab alle flammenden Totenschädel, bevor ihr euch durch die Tür rechts oben aus dem Staub macht. Über die Wand vor euch gelangt ihr nach rechts auf die andere Seite und durch die Tür zurück in den Anfangsraum mit den beiden Ventilatoren, wo ihr nun die Truhe öffnet und euch den Schlüssel schnappt. Schmeißt euch dann hinter der Truhe in die Wand, sammelt auf dem Weg nach rechts noch die blauen Rubine und Herzen ein, und lauft dann im südlichen Ende des Raums erneut durch die Treppe in den Nebenraum mit der verschlossenen Tür. Stattet allerdings bevor ihr sie öffnet nochmal kurz dem Raum links daneben einen Besuch ab, denn dort könnt ihr euch noch die eben erkämpfte Truhe und somit 50 weitere Rubine sichern.

Öffnet nun die verschlossene Tür, steigt auf die erste grüne Plattform, und wartet so lange, bis sie am oberen Ende ihrer Bewegung stehen bleibt. Aktiviert ihr genau in dem Moment den Tornadostab, so solltet ihr eigentlich ohne weitere Probleme automatisch auf der zweiten Plattform landen, welche euch direkt zum großen Tor der Bosskammer bringt. Öffnet dieses mit dem vorhin gefundenen Schlüssel und bereitet euch auf den Kampf um das Amulett der Weisheit vor.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Haus des Windes - Bosskampf gegen Augenturm

von: Spieletipps Team / 09.12.2013 um 16:10

Im Gegensatz zu Moldorm kam Augenturm nicht bereits in "A Link to the Past" vor, doch keine Sorge, auch er ist nicht sonderlich schwierig zu besiegen. Die Grundtaktik ist dabei, in unmittelbarer Nähe des Augenturms (am besten während er gerade auf euch zukommt) euren Tornadostab zu benutzen, was euren Gegner einerseits ausbremst und euch andererseits geradewegs auf dessen Oberseite befördert, sodass ihr das Auge mit Pfeil oder Bogen in Ruhe angreifen könnt. Achtet dabei darauf, wann die Animation startet, und springt rechtzeitig ab, um nicht in den Abgrund an der Seite geschleudert zu werden.

In der zweiten der im Wesentlichen drei Kampfphasen errichtet Augenturm nun eine zusätzliche Plattform unter sich, welche ihr zunächst mit Schwert oder Hammer zerschlagen müsst, bevor ihr euch mit dem Tornadostab erneut nach oben befördern und dem Auge zu Leibe rücken könnt- auch hier wieder dran denken, rechtzeitig abzuspringen. Und in der dritten und letzten Phase sind es nun schließlich zwei zusätzliche Plattformen, welche ihr zerstören musst, bevor ihr die bewährte Taktik mit eurem Tornadostab einsetzt und auf den Augapfel einprügelt. Schließlich fehlen nur noch ein paar abschließende Treffer mit eurem Schwert, und schon ist der Boss geschlagen und ihr könnt als Belohnung einen weiteren Herzcontainer (zuerst einsammeln) sowie das Amulett der Weisheit euer Eigen nennen, wodurch ihr automatisch zum Eingang des Palasts zurückgebracht werdet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Master-Schwert und Handel mit Ravio

von: Spieletipps Team / 09.12.2013 um 16:48

Habt ihr sowohl Heras Turm als auch das Haus des Windes abgeschlossen, so besitzt ihr nun alle drei Armulette und könnt mit ihrer Hilfe das Master-Schwert aufsuchen, um Yugas Pläne zu durchkreuzen. Reist dazu einfach per Schnellreise nach Kakariko, wo ihr bei Bedarf auch gleich nochmal nach neuer Ausrüstung oder Missionen schauen könnt, und verlasst das Dorf dann in Richtung Norden, um erneut zum Zelt des Wahrsagers zu gelangen. Betretet den dahintergelegenen Wald und wandert dann nach Nordwesten, wo ihr den Baumstamm nach Norden durchquert, auf eurem Weg die Büsche zerschlagt, und schließlich durch einen weiteren Baumstamm marschiert.

Anschließend solltet ihr ein paar Geistern über den Weg laufen, welche euch den Weg in Richtung Master-Schwert weisen. Achtet bei dem folgenden Rätsel genau auf den ersten Geist und behaltet ihn ständig im Auge, um zu sehen, welchen der drei Wege er einschlägt. Bei den zwei folgenden Rätseln müsst ihr dann hingegen darauf achten, welchen der drei Wege die Geister nicht einschlagen und einfach diesen wählen. Nur so könnt ihr das Master-Schwert finden und es aus seinem steinernen Sockel ziehen. Kehrt daraufhin per Schnellreise zu eurem Haus zurück und redet einmal mit Ravio, denn dieser stellt euch seine Waffen gegen Preise von 400 bis 1200 Rubine nun auch dauerthaft zur Verfügung. Am besten besorgt ihr euch auf jeden Fall schonmal die Bomben für 400 Rubine, denn diese werden euch auf jeden Fall noch sehr nützlich sein.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Einbruch in Schloss Hyrule

von: Spieletipps Team / 09.12.2013 um 17:01

Rüstet euch am besten nochmal mit Tränken aus und füllt eure Herzen auf, denn mit dem Master-Schwert im Gepäck geht es nun in Richtung Schloss Hyrule, um Zelda vor Yugas Plänen zu retten. Zerschmettert dazu zuerst die finstere Barriere am Eingang und betretet dann den Innenhof und ein Stück weiter hinten das Schloss. Steigt hier eine der beiden Treppen nach oben und biegt direkt in den Seitenkorridor ein, folgt diesem weiter nach Süden, und zurück an der frischen Luft spaziert ihr dann auch schon direkt in den nächsten Dungeon hinein.

Direkt im zweiten Raum werdet ihr auch schon von einem neuen Feindtyp erwartet, welcher wie verrückt mit seinem Morgenstern auf euch losgeht. Rennt am besten auf ihn zu und schlagt ohne Unterbrechung auf die Blechrüstung ein, um ihr gar nicht erst die Möglichkeit zum Angreifen zu geben. Anschließend folgt ihr dem Korridor nach rechts, schlagt unterwegs die Gegner zu Klump, und steigt schließlich die Treppe in den zweiten Stock empor. Auch hier wieder alle Gegner aus dem Weg räumen, denn nur so öffnet sich die Tür und lässt euch euren Weg fortsetzen. Den Speerwerfer auf der rechten Seite erreicht ihr übrigens, indem ihr euch auf der linken Seite des Raums an die Wand presst und dann als Gemälde zu eurem Widersacher rüberwandert.

Im nächsten Korridor erwarten euch dann auch schon jede Menge Steinwächter, welche nach und nach allesamt zum Leben erwachen und ebenfalls bis auf den letzten Mann besiegt werden müssen, bevor sich der nächste Durchgang öffnet. Dieser führt euch über eine Treppe auf den Balkon des Schlosses, auf deren anderer Seite euch eine weitere Treppe wieder zurück nach drinnen führt. Es folgt eine kurze Zwischensequenz, nach welcher ihr nun auch noch die letzten Stockwerke des Schlosses passieren müsst. Folgt dazu einfach der linearen Wegvorgabe durch die Korridore und räumt alles aus dem Weg, was euch an Gegnern entgegenkommt. Ist dies geschafft, so erwartet euch weit oben im Schloss schließlich ein weiteres Wiedersehen mit Yuga.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Legend of Zelda: Zweiter Bosskampf gegen Yuga und die Dark World / Der Weg zum Skelettwald / Der Skelettwald - Teil 1 / Der Skelettwald - Teil 2 / Der Skelettwald - Teil 3

Zurück zu: Komplettlösung Legend of Zelda: Der Weg zum Haus des Windes - Teil 1 / Der Weg zum Haus des Windes - Teil 2 / Haus des Windes - Teil 1 / Haus des Windes - Teil 2 / Haus des Windes - Teil 3

Seite 1: Komplettlösung Legend of Zelda
Übersicht: alle Komplettlösungen

Legend of Zelda

The Legend of Zelda - A Link Between Worlds spieletipps meint: Die liebevoll erzählte Rückkehr ins alte Hyrule krempelt die Zelda-Traditionen kreativ und mutig um - übertreibt es aber ein wenig. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Legend of Zelda (Übersicht)

beobachten  (?