Bossgegner: Sergeant Hilde 3/4: Komplettlösung Dead Rising 3

Bossgegner: Sergeant Hilde 3/4

von: Spieletipps Team / 17.12.2013 um 16:19

Ansicht vergrössern!

Danach geht es weiter zum 2. Stock hinauf. Öffnet die Tür und es startet eine kurze Zwischensequenz. Gleich danach steht ihr Hilde gegenüber. Diese ist mit zwei Halbautomatischen Sgt.-Pistolen bewaffnet und steht Stramm im Gang herum, ohne sich zu bewegen. Feuert daher zuerst eure Bumm-Kanone leer, bis sie im Gang neben sich verschwindet.

Folgt ihr zum Gang hinauf und bleibt an der Ecke stehen. Von dort aus könnt ihr weitere Schüsse abgeben. Habt ihr keine Sprengmunition mehr, nutzt die Super-MP. Dieses hat zwar nur Einzelschuss, jedoch auf sehr kraftvolle, durchschlagende Art. Ist Alejandra noch in eurer Gruppe, könnt ihr sie Separat auf Hilde hetzen. Am besten ebenfalls mit einer Super-MP ausgerüstet. Dieses Katz-und-Maus-Spiel spielt ihr nun solange, bis Hilde durch das Fenster verschwindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bossgegner: Sergeant Hilde 4/4

von: Spieletipps Team / 17.12.2013 um 16:22

Ab diesem Moment ist das Kinect eine sehr gute Unterstützung. Denn sobald ihr rechts oben im Bildschirm immer den Satz "Du bist verrückt!" seht, solltet ihr ihn umgehend aussprechen, um Hilde abzulenken. Andernfalls bleibt euch nur die reine Waffengewalt, was aber auch nicht schlimm ist. Nähert sich die Energie von Hilde dem letzten Drittel, taucht sie mit zwei gepanzerten Polizisten und einer Panzerfaust bewaffnet auf.

Erledigt zuerst die beiden Polizisten und kümmert euch danach weiter um Hilde. Diese benutzt nun abwechselnd ihre Pistolen und die Panzerfaust. Letzterer solltet ihr per Ausweichrolle ausweichen. Kurz vor ihren letzten drei Energiebalken kommt ihr erneut ein Polizist zu Hilfe. Auch diesen solltet ihr erstmal beseitigen, bevor ihr Hilde den Rest gebt. Ist das geschehen, startet eine Zwischensequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Treffpunkt Hotel

von: Spieletipps Team / 17.12.2013 um 16:24

Anschließend geht es eine Straße tiefer zum Hotel, wo ihr Red und Annie treffen solltet. Lauft in das oberste Stockwerk und öffnet dort die Tür. Nach der folgenden Zwischensequenz habt ihr erstmal wieder Zeit die Umgebung zu untersuchen, bis Red das Benzin beschafft hat. Was ihr solange macht, bleibt euch überlassen. Langweilig wird es zumindest nie.

Ist die Zeit rum, erhaltet ihr eine Meldung und ein neues Ziel. Begebt euch dann zu der Markierung beim Funkturm. Sprecht dort Annie vor dem Funkturm an und beendet damit das Kapitel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 4: Unerwartete Gäste

von: Spieletipps Team / 17.12.2013 um 18:33

Nach der Zwischensequenz geht es zum markierten Gebrauchtwarenlager. Um dort auf das Dach zu gelangen, müsst ihr in der schmalen Seitengasse auf den Müllcontainer klettern. Red zitiert Nick dann mit einem "Hey" zu sich herüber. Sprecht ihn an und es startet eine Zwischensequenz. Im Anschluss habt ihr drei Möglichkeiten das gegenüberliegende Gelände zu infiltrieren. Hinein schleichen, Verkleiden, oder direkter Angriff.

Wie ihr dabei vorgeht, bleibt euch überlassen. In diesem Fall wird das Reinschleichen gewählt. Springt dafür vom Dach herunter, schnappt euch den Häcksler vom Parkplatz vor dem Gebäude und lauft damit geradewegs am linken Straßenrand entlang, zur linken Zaunseite vom Gelände. Dank dem Häcksler sind die vielen Zombies keine Gefahr mehr. In dem Lkw dort findet ihr den Waffenbauplan "Haftbombe". Klettert dann auf den Lkw und springt über die Stacheldrahtlücke im Zaun.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tarnung aufgeflogen

von: Spieletipps Team / 17.12.2013 um 18:45

Geradeaus klettert ihr dann über die Kistenstapel auf das Dach und lauft am linken Dachrand entlang. Springt am hinteren Ende vom Dach auf das gegenüberliegende Dach und dort durch die Tür in das Gebäude hinein. Öffnet die Metallluke auf der linken Seite am Boden und es startet eine längere Zwischensequenz.

Gleich danach steht ihr dem Spec-Ops gegenüber, welcher euch entdeckt hat. Erledigt ihn und begebt euch dann links durch die Doppeltür. Zerstört dort den Generator und stellt euch an das Fenster daneben von wo aus ihr mit dem Sturmgewehr vom Spec-Ops den zweiten Generator im Hof mit Zombies zerstört. Verlasst nun das Zelt und lauft schräg links zum Zaun. Sobald ihr diesen öffnet, startet eine Zwischensequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dead Rising 3: Flucht aus dem Spec-Ops Lager / Miniboss: Kommandant / Die Suche nach dem Benzin / Der Benzin-Transport / Kapitel 5: Glücksritter

Zurück zu: Komplettlösung Dead Rising 3: Bossgegner: Albert 1/2 / Bossgegner: Albert 2/2 / Ein weiterer Auftrag vom Widerstand / Bossgegner: Sergeant Hilde 1/4 / Bossgegner: Sergeant Hilde 2/4

Seite 1: Komplettlösung Dead Rising 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Dead Rising 3 (3 Themen)

Dead Rising 3

Dead Rising 3
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

beobachten  (?