Flucht aus dem Spec-Ops Lager: Komplettlösung Dead Rising 3

Flucht aus dem Spec-Ops Lager

von: Spieletipps Team / 17.12.2013 um 18:48

Danach müsst ihr den Transporter erreichen. Doch zuvor müssen die Spec-Ops getötet werden, welche den Weg dorthin belagern. Nutzt dafür die explosiven Fässer, um es einfacher zu gestalten. Am Tor angekommen, betätigt das Bedienfeld, links neben dem Zaun. Dabei stellt Nick fest, dass er eine Karte benötigt, um das Tor zu öffnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Miniboss: Kommandant

von: Spieletipps Team / 17.12.2013 um 18:49

Ansicht vergrössern!

Kaum den Satz mit der Karte ausgesprochen, erscheint hinter Nick der Kommandant der Anlage. Dieser hat ein Sturmgewehr, wirft vereinzelt mal eine Granate und bewegt sich relativ schnell hin und her.

Mehr als draufhalten und Schießen kann man hier nicht machen. Sprengmunition beendet den Kampf umso schneller. Und wenn er mal eine Granate wirft, weicht dieser einfach per Ausweichrolle aus. Im Prinzip ein einfacher Gegner. Ist er besiegt, nehmt seinen Kartenschlüssel vom Tor auf und holt euch noch schnell den Waffenbauplan "Splitterschuss" aus dem rechten Lkw, von wo der Kommandant kam. Öffnet dann das Tor und es startet eine weitere Zwischensequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Suche nach dem Benzin

von: Spieletipps Team / 17.12.2013 um 18:52

Als nächstes geht es zum Central Storage, wo das Benzin gelagert wird. Dort angekommen stehen euch im Inneren mehrere Rolltore zur Auswahl, hinter denen das Benzin lagern kann. Durchsucht ihr allerdings das erste Rolltor auf der linken Seite, habt ihr zwar das Richtige gefunden, allerdings fehlt der Schalterschlüssel zum öffnen.

Diesen findet ihr gleich links im Überwachungsraum auf dem Schreibtisch. Bevor ihr dann aber das verschlossene Rolltor öffnet, solltet ihr noch hinter das Rolltor rechts daneben schauen. Dahinter findet ihr den Waffenbauplan "Super-Armbrust".

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Benzin-Transport

von: Spieletipps Team / 17.12.2013 um 19:33

Habt ihr dann den Schalterschlüssel am Rolltor benutzt, startet eine Zwischensequenz. Den dort gezeigten Bienen-Zombie gibt es danach zwar nicht als Bossgegner, dafür aber als explosiven Standard-Gegner. Setzt euch nun in den Lowrider und fahrt zurück zum Hangar am markierten Punkt. Passt nur darauf auf, dass euer Wagen nicht zuviel Schaden nimmt. Also wenn Möglich größere Zombie-Gruppen, welche euch stark Ausbremsen, und vor allem explosive Objekte vermeiden.

Wenn ihr den Hangar erreicht habt, wartet kurz vor dem Rolltor, bis Rhonda es öffnet. Daraufhin startet eine längere Zwischensequenz, nach der ihr dieses Kapitel als Abgeschlossen betrachten könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 5: Glücksritter

von: Spieletipps Team / 17.12.2013 um 19:35

Nach der weiterführenden Zwischensequenz ist das Museum euer neues Ziel. Dort soll sich Nicks Freund Diego nun aufhalten, der zudem noch den Flugzeugschlüssel besitzt. Auf dem Weg zum Hangar-Ausgang könnt ihr erstmal den Waffenbauplan "Bombenprügel" vom Tisch mitnehmen. Sucht euch dann ein Fahrzeug und begebt euch zum Museum an der markierten Stelle.

Sobald ihr das Museum betreten habt, nehmt euch erstmal auf der linken Seite den Waffenbauplan "Schlächter" mit. Links im Raum gibt es einen weiteren Waffenbauplan "Axtwerfer" hinter dem Ausstellungsobjekt. Lauft jetzt in einem linken Bogen durch sämtliche Ausstellungsräume und passt dabei auf die Zombies auf. Vor allem die Bienen- und Polizisten-Zombies. Im Notfall findet ihr aber in jedem Raum eine Bienenkönigin, um die Zombies loszuwerden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dead Rising 3: Bossgegner: Diego 1/3 / Bossgegner: Diego 2/3 / Bossgegner: Diego 3/3 / Der Kampf um den Flugzeugschlüssel / Kapitel 6: Die Sammler

Zurück zu: Komplettlösung Dead Rising 3: Bossgegner: Sergeant Hilde 3/4 / Bossgegner: Sergeant Hilde 4/4 / Treffpunkt Hotel / Kapitel 4: Unerwartete Gäste / Tarnung aufgeflogen

Seite 1: Komplettlösung Dead Rising 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Dead Rising 3 (3 Themen)

Dead Rising 3

Dead Rising 3
10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

beobachten  (?