Day Z: Geeignete Grafikeinstellungen

Einleitung

von: Spieletipps Team / 14.01.2014 um 13:57

Ansicht vergrössern!

Das Menü der Alpha-Version von "DayZ"-Standalone ist noch sehr verwirrend. Gerade, weil in der deutschen Übersetzung manche Texte fehlen und man nicht genau weiß, worauf man klicken muss. Hier also schon mal der erste Tipp: Stellt die Sprache auf Englisch, um alle Buttons klicken zu können.

Ebenfalls sind die Grafikeinstellungen nicht sortiert und wirr durcheinander. Hier helfen wir euch, eine geeignete Grafikeinstellungen zu finden. Natürlich könnt ihr diese an euer jeweiliges System anpassen und eventuell andere Einstellungen verwenden. Die Einstellungen hier beschrieben, bringen mehr Frames und eine klarere Sicht.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hat mir sehr dabei geholfen das Beste aus dem Spiel herauszuholen Vielen Dank

28. Januar 2014 um 13:31 von JunKmonsTeR melden

Ich danke euch. jetzt läufts perfekt. meine maschine is schon 7 jahre alt aber das geld für nen neuen rechner ist nicht drin. hab viel rumprobiert aber mit euren vorschlägen läuft das jetzt so saumässig flüssig. danke danke :)

27. Januar 2014 um 08:52 von RuffyPMonkey melden


Dieses Video zu Day Z schon gesehen?

Grund-Einstellungen

von: Spieletipps Team / 14.01.2014 um 14:07

Ansicht vergrössern!

Geht zuerst mit der Escape-Taste in das Hauptmenü, dann auf "Video...".

Die Grafikeinstellungen sind von Standard immer auf "High" eingestellt. Das Wichtigste ist, dass ihr die "Rendering Resolution" (Auflösung) von 67% auf 100% stellt, denn das ist die Auflösung eures Monitors. Ebenfalls hat dies zur Folge, dass die Sicht in die Ferne nicht mehr so verschwommen ist.

Nun ist allerdings eine leichte, spröde Textur an den Ecken der Objekte und es sieht ein bisschen verfälscht aus. Um dies zu ändern setzt ihr euer Vsync auf "Disabled" (deaktiviert).

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


"User Interface" (Benutzeroberfläche)

von: Spieletipps Team / 14.01.2014 um 14:07

Ansicht vergrössern!

Geht weiter auf den Button "User Interface" (Benutzeroberfläche). Dort stellt ihr "Resolution" (Auflösung) auf die passende Auflösung für euren Monitor. Hier könnt ihr auch den Fenster-Modus aktivieren, indem ihr auf "Windowed" stellt.

"Size" (Größe) und "Aspect Ratio" (Seitenverhältnis) ist euch überlassen. Die Einstellungen beeinflussen die Framerate nicht.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


"Quality" (Qualität)

von: Spieletipps Team / 14.01.2014 um 14:11

Ansicht vergrössern!

Mit dem Button "Quality" (Qualität) könnt ihr die Grafikeinstellungen für eure Umgebung einstellen.

Stellt die "Objects" (Objekte) auf "High" (hoch) und "Terrain" (Gelände) auf "Very Low" (sehr niedrig). Wenn ihr den Punkt "Terrain" verstellt, seht ihr, dass sich in eurem Spiel nichts verändert, allerdings bringt es euch ein oder zwei Frames mehr.

Die "Clouds" (Wolken) brauchen nicht detailiert zu sein solange sie da sind, denn Wolken sind immer eher verschwommener. Stellt diese also auf "Very Low".

Desweiteren stellt ihr "Shadows" (Schatten) auf "Disabled". Allerdings könnt ihr sie auch auf "Very Low" halten.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


"Textures" (Texturen)

von: Spieletipps Team / 14.01.2014 um 14:23

Ansicht vergrössern!

Im Hauptmenü der Grafikeinstellungen geht ihr nun auf "Textures" (Texturen). Hier wird es wichtig.

Seid euch sicher, dass "Video Memory" (Grafikspeicher) nicht auf "Auto", sondern auf oder unter der Leistung eurer Grafikkarte steht. Diesen findet ihr wie folgt heraus:

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf einen freien Platz auf dem Dekstop und wählt "Bildschirmauflösung" im Menü.
  2. Klickt auf "Erweiterte Einstellungen".
  3. Im neuen Fenster unter dem Reiter "Grafikkarte" steht unter "Insgesamt verfügbarer Grafikspeicher" die benötigte Information.

Wenn die Einstellung auf "Auto" steht, nutzt das Spiel meist nicht den kompletten Grafikspeicher aus.

Das "Texture Filtering" stellt ihr auf "Disabled". Dies macht das "Verfälschte" an den Ecken weg. Ebenfalls wird der Himmel etwas dunkler und die Bäume dichter.

Die Einstellungen bei "Texture Detail" kommt auf die Leistung eures Rechners drauf an. Habt ihr einen schnellen PC, könnt ihr die Details auf "High" stellen. Ansonsten empfiehlt sich eine der niedrigeren Einstellungen

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sie haben mir sehr geholfen .Durch die neuen Einstellungen läuft DayZ nun flüssig und die Grafik wurde erheblich verbessert. Vielen Dank

13. Mai 2015 um 13:52 von Sauerhirsch melden


Weiter mit: Day Z - Geeignete Grafikeinstellungen: "Rendering" (Darstellung)


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Day Z (14 Themen)

Day Z

Day Z spieletipps meint: Nichts für Rambos, doch als Überlebenssimulation wegweisend. Sobald die Fehler der Alpha-Version behoben sind, erreicht das Spiel sicher eine höhere Wertung. Artikel lesen
80
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Day Z (Übersicht)

beobachten  (?