The Last of Us: Einsteigerguide

Einleitung

von: Spieletipps Team / 18.01.2014 um 18:10

Im Folgenden werden einige Informationen und Tipps ausgelistet, die den Einstieg ist die postapokalyptische Welt von The Last of Us erleichtern sollen.

Falls ihr weitere Hilfen zum Spiel braucht, schaut in unsere Komplettlösung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu The Last of Us schon gesehen?

Suchen, Suchen, Suchen

von: Spieletipps Team / 18.01.2014 um 18:12

Der "Dreieck-Button" sollte euer bester Freund werden. Untersucht alles, was es nur zu untersuchen gibt. Neben wichtiger Munition, Waffen, Waffenteilen, Crafting-Ressourcen, Pillen und Medipacks, gibt es noch 141 Sammelobjekte, die es zu finden gibt. Viele Sammelobjekte dienen nur zur Überlieferung der Hintergrundinformationen, aber es gibt auch nützliche Artefakte, mit denen ihr die Safes öffnen könnt, die wiederrum massig wertvolle Überlebensitems enthalten. Insgesamt gibt es vier Safes(Kapitel 3, 4, 5, 6) und 13 verschlossene Räume, die sich nur mit einem Messer öffnen lassen und ebenfalls sehr nützliche Items in sich bergen.

Tipp: Einige Firefly-Anhänger hängen in Bäumen oder auf Laternen. Statt diese Abzuschießen, könnt ihr auch Flaschen oder Ziegelsteine danach werfen - selber Effekt, gesparte Munition.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Schleichen

von: Spieletipps Team / 18.01.2014 um 18:13

The Last of Us hat viele Stealth-Elemente. Das bedeutet, dass euch Schleichen oftmals sicherer weiterbringt, als die Auseinandersetzung mit Schusswaffen. Insbesondere bei vielen Gegnern, sollte eine sichere Schleichtaktik zum Einsatz kommen. Bewegt euch nie zu schnell und achtet auf die Bodenbeschaffenheit; übersehene Glasscherben und Äste können euch verraten, wenn ihr zu hastig drüber trampelt. Benutzt Flaschen, Ziegelsteine, etc. zur Ablenkung. Bedeutet, wenn Gegner die Wand, hinter der ihr steht, im Blick haben, dann werft ihr einen Gegenstand in eine andere Richtung, um den Gegner wegzulocken.

Um euch das Leben einfacher zu machen, könnt ihr das Areal auch nach und nach säubern. Schleicht euch hinter einen Gegner(außer Clicker, Bloater) und setzt zum Würgegriff an. Als ergänzende Waffe könnt ihr den Bogen in eurem Schattendasein benutzen. Der Bogen macht im Gegensatz zu anderen Waffen keinen Lärm und ist perfekt für Überraschungsangriffe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schießen

von: Spieletipps Team / 18.01.2014 um 18:15

Zuallererst sollte immer dieser Satz gelten: "Mich hat kein Gegner ist Sicht, deshalb schieße ich nicht!"

Sollten euch Gegner gesichtet haben, müsst ihr schnell reagieren und die richtige Waffe wählen. Stürmen mehrere Runner auf euch zu, empfiehlt sich das Schrottgewehr bzw. der Shorty. Sind es menschliche Gegner, die eher die Deckung behalten, so greift ihr auf euren Revolver zurück. Ist die Entfernung zwischen euch und dem Gegner etwas weiter, versucht ihr ihn mit Hilfe der Zielvorrichtung eines Jagdwehrs oder des El Diablos auszuschalten. Im besten Fall, erledigt ihr den Gegner, der euch in Bredouille bringt und verschwindet dann unauffällig in die nächste Ecke. Bleibt niemals am Ort des Geschehens, denn so künstlich sie auch ist, die KI reagiert zum Teil sehr schlau. So stürmen die (menschlichen)Gegner erst auf euch los, wenn eure Munition erschöpft ist, oder sie nehmen euch in die Zange - und das meist so überraschend, dass ihr euch etwas davon abschauen solltet.

Noch ein Tipp, falls ihr in einem Schussgefecht seid und Mitstreiter dabei habt: Spielt nicht den Helden. Es ist schlauer, die Munition zu sparen und sich bedeckt zu halten, denn eure Mitstreiter teilen auch ganz gut aus.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Runner

von: Spieletipps Team / 18.01.2014 um 18:15

Runner stellen die erste Infektionsstufe dar. Im Gegensatz zu Clickern können sie euch sehen, verfügen aber über eher schwache Angriffe. Um das auszugleichen sind sie meistens in Scharren unterwegs. Das ist es auch, was sie so gefährlich macht: Hat euch einer entdeckt, erzeugt dieser so viel Lärm, das nicht nur andere Runner angezogen werden, sondern auch die gefährlichen Clicker. Um die Runner auszuschalten, schleicht ihr euch hinter diese und setzt zum Würgegriff an. Bei Waffeneinsatz reichen ein Kopfschuss aus der Pistole bzw. fünf Körpertreffer, um einen Runner niederzustrecken.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich brauche auch nur 2-3 treffer in den Körper ^-^

23. August 2014 um 13:25 von BlackStar123 melden

gut beschrieben, aber 5 Körpertreffer? Ich brauche 2 Torso-Treffer oder höchstens 3 Wenn ich nur auf Arme und Beine schieß

01. August 2014 um 19:47 von jadendx melden


Weiter mit: The Last of Us - Einsteigerguide: Clicker / Bloater / Ressourcen / Werkbank / Fähigkeiten


Übersicht: alle Tipps und Tricks

The Last of Us

The Last of Us spieletipps meint: Technisch, spielerisch und emotional ein nahezu perfektes Spiel-Erlebnis. Die HD-Auflage glänzt durch sorgfältig überarbeitete Grafik. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Last of Us (Übersicht)

beobachten  (?