Day Z: Videoguides

Ein kleiner Videoguide, Teil 1

von: Tzimmer / 22.01.2014 um 15:17

Wir haben für Euch mal den Ausflug eines Tipsredakteurs nach Chernarus aufgezeichnet.

Zu Beginn des Videos seht Ihr, wie er sich orientiert. Da er schon ein paar Runden in Chernarus gedreht hat ist Ihm der Kran bestens bekannt, der zur Baustelle südlich von Berezino gehört und dass dort häufig gute Beute zu finden ist. Außerdem weiß er, dass hinter der Baustelle direkt ein Marktplatz mit vielen Häusern und Brunnen ist. Das ist dann schon einmal ein guter Plan.

An der Baustelle angekommen (ca 2:30) trifft er dann aber auf eine kleine Enttäuschung: Hier waren wohl schon mehrere Überlebende und haben alles Nützliche mitgenommen. Also weiter nach Berezino, vielleicht ist dort ja etwas übrig.

Immerhin findet er in der angrenzenden Scheune eine Mütze und Handschuhe (5:30)

Im Dorf angekommen geht er erst einmal zum Brunnen - schließlich ist Wassermangel schnell tödlich (7:00). Jetzt kann er erst einmal in Ruhe die Stadt erkunden.

Aber wie in Berezino fällt Ihm anhand der offenen Türen überall auf: Hier war wohl ebenfalls jemand. Immerhin findet er im Supermarkt eine frische Kiwi und einen Rucksack (8:20).

Das Krankenhaus in der Nähe war auch immer einen Besuch wert. Allerdings hat dort wohl nur eine Kiste Bananen etwas zu lange rumgestanden. (10:00).

Also entscheidet sich unser Protagonist, nach Norden ins Zentrum von Berezino zu wandern. Entweder findet er dort etwas oder er geht weiter von dort zum Flugplatz im Nordosten (12:00).

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Ein kleiner Videoguide, Teil 2

von: Tzimmer / 22.01.2014 um 15:36

Auf dem Weg nach Norden findet unser Protagonis aber endlich ein paar brauchbare Dinge. In einem Haus am Wegesrand findet er eine hässliche Pudelmütze, eine Kopflampe und eine Feuerwehraxt (13:00).

Außerdem spielt ihm der Lootgott einen Streich: Er findet zwei Rucksäcke nebeneinander. Sowas passiert aber nur, wenn man sie nicht braucht...(13:55).

Wenigstens ist im nächsten Haus noch eine Limo, die er sich gleich verabreicht (14:45).

Im nächsten Haus findet er zu seiner vollen Freude auch endlich eine Hose mit vielen Taschen und einen Pullover, der Ihn warm hält (15:30).

Der nächste Supermarkt hat dann den Jackpot in Form einer Feldflasche zu bieten. Und außerdem sehen wir hier, wieso Day Z eine Early Access Alpha ist: Die Flasche und ein Sack schweben in der Luft herum (17:00).

Ein Glück haben wir ja vorhin eine Axt gefunden, denn just in dem Moment wo wir eine Dose Thunfisch finden hören wir auch einen Zombie stöhnen (18:40).

Kurze Zeit später ist der Zombie allerdings auch Geschichte. Jetzt bleibt erst einmal Zeit für unseren Helden, gemütlich seinen Thunfisch zu essen (20:00), etwas zu trinken und den Einsteigerguide zu beenden. Winke Winke, unbekannter Überlebender!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Day Z (14 Themen)

Day Z

Day Z spieletipps meint: Nichts für Rambos, doch als Überlebenssimulation wegweisend. Sobald die Fehler der Alpha-Version behoben sind, erreicht das Spiel sicher eine höhere Wertung. Artikel lesen
80
10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Day Z (Übersicht)

beobachten  (?