Visionen: Komplettlösung Batman - Arkham Origins

Visionen

von: Spieletipps Team / 05.02.2014 um 14:06

Nachdem Joker im Blackgate-Gefängnis angekommen ist, wird er von einer Psychologin betreut und versinkt in seinen Fantasie. Dort erledigt ihr als Joker erst einmal einige Schläger. Dann bekommt ihr eine Tüte über den Kopf gezogen und lauft den wirren Weg entlang. Weicht dem Feuer aus und klettert nach oben.

Anschließend werdet ihr auch noch mit Batman in eine Vision geschickt, in der seine Eltern umgebracht werden. Im Versteck holt ihr euch die Klebegranate, bevor es weiter geht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Batman - Arkham Origins schon gesehen?

Leichenschauhaus

von: Spieletipps Team / 05.02.2014 um 14:07

Wo müsst ihr hin? Begebt euch zur Markierung und geht dann in die Halle da drunter. Dort werdet ihr in eine Kanalisation hinabsteigen, allerdings werdet ihr vorher von einigen SWAT-Einsatzkräften zum Tänzchen gebeten.

Nachdem ihr die Meute besiegt habt, steigt ihr hinab in die Kanalisation. Folgt dem Korridor und klebt die Dampfstrahlen mit euren Klebegranaten zu. Am Ende kommt ihr in einen Raum, wo ihr auf zwei Seiten einen Dampfstrahl findet. Über einem steht "Morgue", was so viel heißt wie "Leichenschauhaus".

Werft also hier eine Klebegranate auf die Öffnung und hackt oben die Konsole. Das Passwort lautet "Totenhaus". Scannt im Leichenhaus die Leiche und geht dann zum Computer. Jetzt wisst ihr, wo sich Bane aufhält und ihr könnt das GCPD wieder auf dem Weg verlassen, den ihr am Anfang genommen habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Banes HQ

von: Spieletipps Team / 05.02.2014 um 14:07

Nun begebt ihr euch wieder zur Markierung. Besiegt die schwachen spanischen Schergen von Bane und geht durch die Tür. Guckt nach rechts, öffnet den Schacht und kriecht hindurch. Ihr seht unter euch nun wieder einige Schläger. Kümmert euch zuerst nicht um den Gegner mit dem Schild, da er euren Gleitangriff von oben abwehrt. Danach geht's erst einmal rund. Nutzt unbedingt die Schockhandschuhe, wenn sie aufgeladen sind, denn sie helfen euch hundertprozentig gegen den Venom-Typ und gegen den Kerl mit dem Schild. Achtet vor allem darauf, dass ihr von dem Venom-Typ keinen Schlag abbekommt, denn der zieht euren Lebensbalken ganz schön weit nach unten.

Ist der Kampf vorbei, sprengt ihr die Wand und baut mit eurer Klebegranate ein Floss. Zieht euch dann mit den Ankerpunkten nach Vorne. An der Tür angekommen geht's weiter mit kämpfen. Dort erwarten euch sogar zwei dieser Venom-Typen. Bleibt in Bewegung und schaltet erst einmal die anderen Kollegen aus.

Nach dem Kampf geht's durch die Tür. Folgt dem Korridor und ihr gelangt zu mehreren Monitoren, die Bruce Wayne zeigen. Daneben liegt der Peilsender. Bane hat ihn gefunden und was noch viel wichtiger ist: Er weiß wer ihr seid! Kehrt also schnell zurück zur Bathöhle.

Zumindest ist das erst einmal der Plan, denn nach wenigen Sekunden hört ihr den Polizeifunk ab. Firefly hat Geiseln und Sprengstoff. Das ist alles keine gute Mischung. Also muss sich die Sicherheit von Alfred noch was nach hinten verschieben lassen, denn nun ist erst einmal Firefly an. Begebt euch zur Brücke.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bomben: Gordon und die erste Bombe

von: Spieletipps Team / 05.02.2014 um 14:11

An der Brücke angekommen, lockt Batman Firefly weg. Ihr müsst nun Gordon finden. Folgt der Markierung nach unten und besiegt die fünf Polizisten. Guckt euch dann um. Dort an der Brücke könnt ihr durch eine Tür. Geht hindurch und redet mit Gordon. Dieser wird nach einem kurzen Gespräch verschwinden und ihr könnt aus eurem Versteck kommen. Lauft nach rechts und öffnet das Tor über die Sicherheitskonsole. Kraxelt immer weiter nach oben. Reaktiviert dann den Aufzug und schaltet den Dampf mit den Klebegranaten ab. Nun geht's weiter nach oben.

Nach der Tür zieht ihr das Gitter aus der Verankerung und folgt dem Schacht. Ihr kommt in einen Raum, wo ihr wieder erst alle Gegner ausschalten müsst. Lasst euch nicht direkt am Anfang erwischen, sonst sprengen sie sofort alle Wasserspeier in der Mitte der Halle. An den Außenwänden bleiben sie allerdings die ganze Zeit bestehen, allerdings scannen einige Wachen die Speier nach euch ab. Auch einer mit Störsender ist unter den Gegnern. Sind die Wasserspeier übrigens weg, müsst ihr euch mit den Bodenschächten aushelfen. Zur letzten Hilfe hilft dann nur noch die Rauchbombe. Seid übrigens auch gewappnet vor den Granaten der feinde, die euch ordentlich viel eurer Gesundheit abziehen.

Nach dem Kampf erfahrt ihr, dass es genau vier Bomben gibt, und die gilt es jetzt zu entschärfen. Die erste Bombe ist direkt bei euch im Raum. Ihr habt Timer, die euch ein Zeitmaximum geben. Die Passwörter bei der ersten Bombe lauten: "Pyromane", "Sprengstoff" und "Brennbar".

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bomben: Die zweite Bombe

von: Spieletipps Team / 05.02.2014 um 14:13

Geht anschließend durch die Tür und nehmt den Aufzug nach oben. Klettert hoch, steigt die Leiter empor und aktiviert die Maschine mit den Handschuhen. Schlagt dann die Wand ein und passt auf. Hier findet ihr einen neuen Gegnertyp: Der Schockstabkämpfer. Der Schockstab ist eine fiese Waffe, da ihr ihn nicht von Vorne angreifen könnt. Daher müsst ihr mit einem Doppelsprung über ihn drüber springen und im Anschluss direkt zuschlagen. Macht dann die anderen fertig und kontert den hinterhältigen Angriff von Branden. Steigt die Leiter nach oben und folgt dem Korridor in einen riesigen Raum. Dort befinden sich Geiseln und die Bombe.

Egal ob ihr gesehen werdet oder nicht, die Schläger von Firefly werden nicht die Bombe zünden oder so. Daher könnt ihr die vier Gegner ruhig in einem schicken Faustkampf zur Brust nehmen, aber am besten einzeln, weil sie alle bewaffnet sind. Anschließend geht ihr rechts durch die Tür und die Treppe nach oben. Drückt auf den Knopf, springt auf den Zug mit den Geiseln und entschärft die zweite Bombe. Die Passwörter, die ihr wieder unter Zeitdruck eingeben müsst, lauten: "In Flammen", "Beschleuniger" und "Nitroglizerin"

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Batman - Arkham Origins: Bomben: Zur dritten Bombe / Bomben: Zur dritten Bombe / Bomben: Dritte Bome und Firefly / Bosskampf: Firefly / Alfred

Zurück zu: Komplettlösung Batman - Arkham Origins: Gotham Royal City Hotel: Schockhandschuhe / Gotham Royal City Hotel: Wartungsbereich / Gotham Royal City Hotel: Spiele / Gotham Royal City Hotel: Bald da! / Bosskampf: Bane

Seite 1: Komplettlösung Batman - Arkham Origins
Übersicht: alle Komplettlösungen

Batman - Arkham Origins

Batman - Arkham Origins spieletipps meint: Batman - Arkham Origins ist eine souveräne Fortsetzung der Superheldensaga. Allerdings krankt das neue Abenteuer Fledermaus an Ideenarmut. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Batman - Arkham Origins (Übersicht)

beobachten  (?