Killzone 4: LSR 44

LSR 44

von: dagizmo1984 / 01.02.2014 um 12:44

Das LSR 44 ist die vielseitigste und anpassungsfähigste Waffe des Spiels, die während der gesamten Kampagne zur Verfügung steht. Sie kann bei fast jedem Feindkontakt genutzt werden und bietet zwei Feuermodi. Im Standardmodus ist es ein Sturmgewehr und im zweiten Modus ein Scharfschützengewehr. Die Nachladezeiten sind sehr kurz, so dass ihr mit diesem Gewehr nie schutzlos dem Feind gegenüber steht. Die Feuermodi können durch drücken des Steuerkreuzes nach unten gewechselt werden. Das Magazin fast 24 Schuss. Die Zoomfunktion wird im Scharfschützenmodus deutlich erweitert, wobei ein Schuss hier bereits 12 Patronen verbraucht. Zu dem muss der Schuss erst aufgeladen werden, erledigt dafür aber jeden Feind beim ersten direkten Treffer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Killzone 4 schon gesehen?

Leichte Maschinengewehre / Spezialwaffen

von: dagizmo1984 / 01.02.2014 um 12:44

StA4 Stova

Die Stova ist ein leichtes Maschinengewehr in Killzone: Shadow Fall. Es scheint die Neuauflage des StA-3 LMG zu sein, da beide die gleiche Grundform und den gleichen Spitznamen (Stova) haben. Es ist einem M60 Maschinengewehr sehr ähnlich. Die Waffe ist im Mehrspielerpart nur für die Support-Klasse verfügbar. Das Rotpunktvisier, das Holovisier sowie das ACOG sind freischaltbare Aufsätze, mit denen die Zielreichweite erhöhte werden kann. Die mobile Minen- und Raketenaufsätze sind ebenfalls freischaltbar. Die Stova hat ein großes Magazin und eine hohe Feuerrate, benötigt dafür aber vergleichsweise lange zum Nachladen. Die Treffgenauigkeit beim Schießen aus der Hüfte ist sehr gering und das Zielfernrohr ist so groß, dass es weite Teile des Bildschirms einnimmt, was vor allem im Mehrspielermodus als Nachteil ausgelegt werden kann.

Pnv06 Voltage

Dies ist eine der hochentwickeltsten Waffen im Arsenal der Helghast. Es wird als perfektes Model als seine Vorgänger angesehen. Es ähnelt in seiner Funktion einem Anti-Rüstungsraketenwerfer. Im Multiplayermodus ist diese Waffe nur für die Unterstützer-Klasse verfügbar. Diese Waffe feuert im 3-Schuss-Modus, wobei jeder Feuerstoß eine kurzen Auflade Zeitraum benötigt. Um dies auszugleichen, erledigt die Waffe ein Ziel, sofern alle drei Schüsse des Feuerstoßes auch getroffen haben. Standardmäßig kommt das Gewehr mit einem Reflexvisier. Andere Aufsätze sind nicht möglich.

Vns12A Purger

Die VNS12A stellt die klassische Minigun in Shadow Fall dar. Eine riesiges Magazin und eine hohe Feuerrate kommen gemeinsam mit hohem Schaden. Dafür ist mit diesem riesigen Gewehr das Feuern aus der Deckung heraus nur schwer möglich. Die schiere Größe dieser Waffe führt dazu, dass man schnell die Übersicht verliert, da das Sichtfeld stark eingeschränkt ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ausrüstung

von: dagizmo1984 / 01.02.2014 um 12:46

M194 Frag Granate

Die Standardgranate liefert genau das, was man erwartet: scharf machen, werfen und in Deckung gehen. Ist vor allem gegen stark gepanzerte Gegner und Gegnergruppen besonders effektiv.

Fernsteuerungs-C4

C4 ist Plastiksprengstoff mit eingebautem Zünder. Damit lassen sich Hindernis und größere Strukturen aus dem Weg räumen. Oder eben auch Gegnergruppen, die man in den Explosionsradius des zuvor platzieren Sprengstoffs lockt. Da eine einzelne Explosion in der Regel nicht ausreicht, einen Gegner mit vollständiger Gesundheit zu erledigen, sollte das C4 in kleinen Gruppen platziert werden.

Laser Tretmine

Diese Minen explodieren, sobald jemand die Lichtschranke durchbricht. Diese Mine ist ideal, um damit Türen und enge Gänge zu sichern. Die Explosionskraft wirkt auf engem Raum deutlich stärker, als auf freiem Feld. Analysiert man die Umgebung, findet man schnell sinnvolle Positionen für diese kleinen Biester.

Haftgranate

Diese Granate bleiben dort kleben, wo der Spieler sie hinwirft. Sie können also z. B.an Gegner haften bleiben. Sie haben zwar nur einen kleinen Explosionsradius, können einem einzelnen Feind dafür aber auch mehrfach angehängt werden. Entsprechend stärker wird die Explosion.

Petrusit Granate

Diese Granate erzeugt ein elektrisches Feld, das Feinde lähmt und feindliche Kampfroboter kurzzeitig ausschaltet. In der Kampagne solltet ihr damit sparsam umgehen, da ihr ohne diese kleinen Dinger kaum eine Chance gegen die Kampfläufer der Helghast habt. Ist ein Roboter durch eine dieser Granaten betäubt, könnt ihr mit allen verfügbaren Waffen angriffen. Zieht euch zurück, wenn das Blechmonster sich aufrichtet und setzt erneut eine dieser Granaten ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Killzone 4 - Guide-Waffen: Sturmgewehre / Pistolen / Scharfschützengewehre / Schrotflinten / Leichte Maschinengewehre

Seite 1: Killzone 4 - Guide-Waffen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Killzone 4

Killzone - Shadow Fall spieletipps meint: Keine Revolution! Technisch toller, aber spielerisch durchschnittlicher Ego-Shooter. Artikel lesen
72
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Killzone 4 (Übersicht)

beobachten  (?