SWTOR: Einsteigerguide

Die Wahl des richtigen Servers

von: Gadget-o-Brien / 03.02.2014 um 18:10

Trotz der Bezeichnung können Spieler auch auf PVE-Servern gegeneinander antreten. Dazu müssen nur beide Spieler ihre PVP-Option aktiviert haben, allerdings ist dies für jeden Spieler freiwillig. Des Weiteren gibt es sogenannte "Kriegsgebiete", die große Teamkampfarenen sind, doch auch hierhin verirrt man sich nicht zufällig. Wer aber die Hauptstory des Spiels ganz ungestört genießen will, ist hier richtig aufgehoben.

Auf PVP-Servern sieht das ganze etwas anders aus: hier gibt es umkämpfte Gebiete, in denen jeder Spieler der gegnerischen Fraktion auch sofort ein angreifbarer Feind ist. Das Einschalten des PVP-Modus' gibt es auch hier; besonders vorsichtig müssen auf diesen Servern hilfsbereite Naturen sein: wer einen Spieler mit aktivierter PVP-Option heilt oder bufft, aktiviert dadurch automatisch auch seinen eigenen PVP-Status.

Zu der Unterscheidung zwischen PVP und PVE kommt noch eine weitere: die Role-Playing (RP) Server. Hier geht es den Spielern darum, seinen gespielten Charakter ganz zu verkörpern. Auch im Chat, beispielsweise, ist man also nicht der Spieler, der mit anderen Spielern redet, sondern der Charakter, der sich mit anderen Charakteren unterhält. Diese RP-Server gibt es sowohl in PVP- als auch in PVE-Ausführung.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bei mir stehen nur PvP Server zur Auswahl.

13. April 2014 um 08:23 von Sevman123 melden


Dieses Video zu SWTOR schon gesehen?

Charaktererstellung

von: Gadget-o-Brien / 03.02.2014 um 18:12

Am Anfang steht hier die Frage, Republik oder Imperium? Die Republik bietet die Klassen Jedi-Botschafter, Jedi-Ritter, Schmuggler und Soldat, als Imperialer kann man Imperialer Agent, Kopfgeldjäger, Sith-Krieger oder Sith-Inquisitor werden. Allerdings sind die Klassen mehr oder weniger gedoppelt, ein Soldat entspricht einem Kopfgeldjäger, ein Sith-Krieger einem Jedi-Ritter usw., es geht also vornehmlich um die Wahl der Fraktion.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Welche Fraktion ist besser?

13. April 2014 um 08:24 von Sevman123 melden


Klassenspezialisierung

von: Gadget-o-Brien / 03.02.2014 um 18:14

Mit Erreichen des zehnten Levels kann man eine Klassenspezialisierung wählen, die bestimmt, welche Rolle man in einer Gruppe ausfüllen kann. Je nach Skillung kann hier noch ein wenig variiert werden, grundsätzlich gilt aber folgende Rollenverteilung:

Republik:

Jedi-Botschafter: kann als Jedi-Gelehrter Heiler oder Fernkämpfer, als Jedi-Schatten Nahkämpfer oder Tank werden

Jedi-Ritter: kann als Jedi-Wächter Tank oder Nahkämpfer, als Jedi-Hüter Nahkämpfer werden

Schmuggler: kann als Revolverheld Fernkämpfer, als Schurke Heiler oder Nahkämpfer werden

Soldat: kann als Kommando Heiler oder Fernkämpfer, als Frontkämpfer Nahkämpfer oder Tank werden

Imperium:

Imperialer Agent: kann als Saboteur Heiler oder Fernkämpfer, als Scharfschütze Fernkämpfer werden

Kopfgeldjäger: kann als PowerTech Fernkämpfer oder Tank, als Söldner Heiler oder Fernkämpfer werden

Sith-Krieger: kann als Sith-Juggernaut Nahkämpfer oder Tank, als Sith-Marodeur Nahkämpfer werden

Sith-Inquisitor: kann als Sith-Attentäter Nahkämpfer oder Tank, als Sith-Hexer Heiler oder Fernkämpfer werden

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Spezies

von: Gadget-o-Brien / 03.02.2014 um 18:17

Für welche Rasse man sich entscheidet, hat nur optische Einflüsse auf den Charakter - die einzelnen Werte werden nicht beeinflusst. Jede Spezies hat ein eigenes Emote, was wohl eher für Rollenspiel-Server wichtig sein dürfte. Zu erwähnen ist allerdings noch, dass man zu Beginn nicht mit jeder Rasse jede Klasse wählen darf bzw. umgekehrt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gesinnung

von: Gadget-o-Brien / 03.02.2014 um 18:18

Gleich, welche Seite der Macht man bei der Charaktererstellung gewählt hat, bieten sich während des Spiels immer wieder Möglichkeiten, Gesinnungspunkte zu sammeln, durch die man den Charakter zu beiden Seiten der Macht tendieren lassen kann. Dies beeinflusst den Verlauf der eigenen Story, sowie welche Begleiter man mitnehmen kann und welche Gegenstände einige besondere Händler dem Charakter verkaufen. Auch ändert sich mitunter die Optik des eigenen Charakters.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: SWTOR - Einsteigerguide: Quests / Flashpoints


Übersicht: alle Tipps und Tricks

SWTOR

Star Wars - The Old Republic spieletipps meint: Eine ähnlich tolle Geschichte wie Mass Effect trifft das Spielprinzip von World of Warcraft. Dabei heraus gekommen ist ein faszinierendes Online-Rollenspiel. Artikel lesen
  • Genre: MMORPG
  • Plattformen: PC
  • Publisher: EA
  • Release: 20.12.2011
Spieletipps-Award87
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SWTOR (Übersicht)

beobachten  (?