Komplettlösung Lego Marvel Super Heroes

Prolog

von: Redakteur / 03.02.2014 um 19:51

Nach dem hübsch anzusehendem Intro startet ihr mit Hulk in das Spiel, um zusammen mit Ironman eine Geiselnahme zu verhindern. Mit Hulk's riesigen Muskeln müsst ihr zunächst den Autos das Fliegen beibringen, um der Straße weiter folgen zu können. Bringt schließlich die Sandgegner zur Strecke und macht mit den Waffen von Ironman die Hydranten zunichte. Damit macht ihr die Sandwand Stück für Stück weicher, die ihr nun mit Hulk's schwerer Faust durchbrechen könnt.

Zurück zu Ironman: Feuert mit seinen Waffen auf den Tanker, woraufhin ihr mit den zurückbleibenden Teilen eine Halterung bauen könnt. Mit Hulk könnt ihr den Tanker endgültig zerstören. Schließlich erscheint Abomination, den ihr mit einfachen Schlägen ziemlich schnell erledigen könnt. Habt ihr ihn besiegt, kommt ihr in der Central Station an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Lego Marvel Super Heroes schon gesehen?

Sand Central Station: Teil 1

von: Redakteur / 03.02.2014 um 19:55

Links seht ihr einiges an Gerümpel liegen. Bewerft damit die erste Hand. Wenn ihr nach links blickt, könnt ihr dort einen Gang sehen. Hüpft hin, ballert auf die Automaten und befreit Stan Lee zusammen mit vielen Steinen. Rechts hinter den Anzeigetafeln könnt ihr weitere Steine sammeln. Mit Ironman feuert ihr nun auf die Automaten rechts unter den Anzeigetafeln. Wechselt zu Hulk, um einen Großteil der Mauer zu zerstören. Damit könnt ihr die zweite Hand besiegen.

Marschiert nun weiter bis zu der schweren Wand, bevor ihr mit Ironman die Uhr auf dem Pavillon unter Beschuss nehmt. Damit könnt ihr euch eine Wasserkanone basteln. Benutzt sie, um die schwere Wand zu lockern, bevor ihr sie anschließend mit Hulk einreißt. Lasst euch von den Kanonen nicht ablenken, sondern nehmt rechts das Geländer in euer Visier. Damit könnt ihr eine Wurfmaschine für Hulk bauen. Schmeißt sie sogleich auf die Wand zwischen den Kanonen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sand Central Station: Teil 2

von: Redakteur / 03.02.2014 um 19:56

Feuert erstmal auf die Gegenstände, damit ihr euch weitere Steine schnappen könnt. Mit Spider-Man könnt ihr die Schlüssel nach unten ziehen, nachdem ihr rechts die Wand hochgehüpft seid. Bastelt euch mit den Resten eine Zugmaschine. Mit Hulk lässt sich die erste Spule kaputt machen. Auf der linken Seite erreicht ihr die zweite Spule problemlos. Nehmt mit Ironman das Tor unter Beschuss, bevor ihr den Hebel an der Spule in Gang setzt. Mit Spider-Man könnt ihr das A herunterreißen. Befestigt seine Fäden an den Turm und verwandelt euch in Bruce Banner, damit ihr hinaufklettern und schließlich die Halterung des Wassertanks lösen zu können.

Mithilfe des zerbrochenen Tanks müsst ihr euch nun eine weitere Waffe zusammenschustern, mit der ihr dem Sandman ein nasses Geschenk bereitet. Mit Hulk demoliert ihr schließlich das kleine Hindernis, bevor ihr links auf den Wagen hüpft. Damit könnt ihr euch wieder ein Wurfgerät bauen. Macht die folgende Wand dem Erboden gleich und betätigt sowohl links als auch rechts die Hebel. Wie ihr da rankommt? Für den linken nehmt ihr Spider-Man zur Hilfe, während ihr euch mit Ironman um den rechten kümmert! Schließlich müsst ihr mit Spider-Man nur noch die Halterung des Wassertanks lösen und ihr habt den Sandman besiegt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


S.H.I.E.L.D.-Helicarrier

von: Redakteur / 03.02.2014 um 19:57

Zu Anfang könnt ihr es ruhig langsam angehen lassen. Schließlich dürft ihr euch unendlich viele Bonus-Steine ergattern! Zerstört die vielen Kisten auf dem Hauptdeck, bevor ihr hinunter zu einem der Antriebe hüpft. Bewegt euch an der Seite des Trägers, um möglichst viele Steine mitzunehmen, die von sämtlichen Gegenständen freigelassen werden. Begebt euch zu der Plattform am Ende des Weges und springt. Versucht in eurer kleinen Flugphase so viele Bonus-Steine wie möglich einzusammeln.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Baxter Building: Teil 1

von: Redakteur / 03.02.2014 um 19:58

Seid ihr nach eurem Sprung schließlich unten angekommen, dürft ihr euch erstmal wieder über unzählig viele Steine freuen, die von euch eingesammelt werden wollen. Macht die Lampe kaputt und bastelt euch ein Gitter, das ihr mit Mr. Fantastic überwindet und so durch die Absperrung kommt. Neben dem Tor befindet sich eine weitere Lampe. Schießt auch ihr die Lichter aus und macht daraus das Fantastic-Four-Logo. Damit verwandelt sich Mr. Fantastic in eine Zange.

Benutzt Captain America und schmeißt den Schild in die Einbuchtung, woraufhin eine äußerst nützliche Leiter erscheint. Wechselt wieder zu Mr. Fantastic und steigt die Leiter nach oben. Nachdem ihr die Lücke überwunden habt, löst ihr den Schalter aus, sodass zwei Laser durchdrehen. Mit Captain America stellt ihr euch nun auf die Platte vor dem Eingang und reflektiert mit seinem Schild die Schüsse von den Lasern auf ihre Kontrolleinheit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Lego Marvel Super Heroes: Baxter Building: Teil 2 / Times Square / Oscorp / Forsche Forschung: Teil 1 / Forsche Forschung: Teil 2


Übersicht: alle Komplettlösungen

Lego Marvel Super Heroes

Lego Marvel Super Heroes spieletipps meint: Gewohntes Spielprinzip der Lego-Serie mit all seinen Stärken und Schwächen - diesmal im Marvel-Universum mit über 100 spielbaren Charakteren. Artikel lesen
77
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego Marvel Super Heroes (Übersicht)

beobachten  (?