Zurück in New York City: Komplettlösung Lego Marvel Super Heroes

Zurück in New York City

von: Redakteur / 03.02.2014 um 20:33

Jetzt dürft ihr das vollständige Fantastic-Four-Team steuern! Begebt euch zu dem Wegpunkt und schüttelt mit Fräulein Unsichtbar den Snack-Stand aus, um an neue Steine zu kommen. Damit müsst ihr euch ein Symbol bauen, worauf ihr euch mit Mr. Fantastic stellt. Nehmt auf seinen Gleitern Platz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Lego Marvel Super Heroes schon gesehen?

Der Doktor ist da: Teil 1

von: Redakteur / 03.02.2014 um 20:34

Im nächsten Kapitel stürzt ihr euch mit Mr. Fantastic, der Unsichtbaren und dem Ding in die Schlacht. Besiegt zunächst die Feinde und schnappt euch auf der linken Seite mit Ding die Kiste. Schmeißt sie hinauf gegen die bereits beschädigte Wand. Wechselt zu Mr. Fantastic und zerrt am roten Ring. Mit den übrigen Steinen errichtet ihr mithilfe der Unsichtbaren eine Treppe auf dem rosa Untergrund. Bewegt Mr. Fantastic weiter nach oben, indem ihr euch mithilfe des linken roten Rings nach oben zieht. Aktiviert den Hebel. Seht ihr das Symbol von Captain America? Stellt euch mit der Unsichtbaren und aktiviertem Schild drauf.

Schließlich reflektiert ihr den Laser in den hellen Kreis. Konzentriert den Strahl genau auf die Mitte, um so die Brücke zugänglich zu machen. Geht drüber und zerrt an den grünen Henkeln, indem ihr das Ding benutzt. Bastelt euch ein neues Symbol für Mr. Fantastic zusammen, sodass er sich als Akkuschrauber verwandeln kann. Somit bringt ihr die Konsole zum Laufen und könnt den Sender beenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Doktor ist da: Teil 2

von: Redakteur / 03.02.2014 um 20:34

Auf der rechten Seite könnt ihr eine lichterne Brücke erkennen. Überquert sie, wechselt zum Ding und macht die Wand kaputt. Benutzt wieder die Unsichtbare und setzt ihre Spezial-Kräfte ein, sodass ihr die Platten an die Markierung bewegen könnt. Begebt euch mit ihr in den Unsichtbarkeits-Modus, schleicht an der Kamera vorbei und durchquert das Tor. Zerrt sogleich das Gerät aus der Wand raus. Wechselt zu Mr. Fantastic und bewegt euch mit ihm nach oben, indem ihr den Ring vor dem gläsernen Raum verwendet.

Oben angekommen errichtet ihr aus den übrigen Teilen einen Drehschalter, um den Schutz der Kameras zu zerstören. Benutzt wieder das Ding und reißt die nächste Wand ein. Mit der Unsichtbaren schmeißt ihr die Kiste weg. Zwängt Mr. Fantastic durch die Gitterstäbe. Oben gleitet ihr über den Abgrund und zerrt die Verkleidung nach unten. Macht euch aus den restlichen Teilen ein neues Symbol. Somit verwandelt ihr euch in Form von Mr. Fantastic in ein Relais. Damit lässt sich das Tor aufmachen und die Brücke aktivieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Doktor ist da: Teil 3

von: Redakteur / 03.02.2014 um 20:35

Geht nach dem Tor gleich die Treppe nach unten und plättet mit dem Ding eine weitere Wand. Nutzt die Unsichtbarkeit der Unsichtbaren, um leise, still und heimlich an den Kameras vorbeizukommen. In dem Gang aus Glas entfernt ihr den Stecker von der Wand und betätigt mit Mr. Fantastic den Knopf. Damit wird die nächste Brücke zugänglich gemacht.

Zerrt mit ihm die Leiter nach unten, steigt sie hinauf und zerbröselt oben das Monument von Dr. Doom. Aus den Einzelteilen lässt sich wieder ein Symbol erschaffen. Seht ihr die Kiste mit den grünen Henkeln? Schnappt sie euch und werft sie in die helle Wand. Stellt euch mit der Unsichtbaren auf das Symbol und reflektiert den Laser in den grünen Kreis auf der linken Seite. Somit werden die Kanonen abgeschaltet und ihr dürft eine weitere Brücke überqueren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Doktor ist da: Teil 4

von: Redakteur / 03.02.2014 um 20:36

Jetzt habt ihr die menschliche Fackel wieder zur Verfügung! Sobald ihr mit dem Ding die Mauer auf der linken Seite zerstört habt, dürft ihr mit Nick Fury spielen. Bringt sogleich die Abdeckung aus Gold zum Schmelzen. Wechselt zur Unsichtbaren, steuert mit ihr die Kanone und betätigt den Schalter. Somit ist das Tor kaputt, das ihr nun durchqueren könnt. Zerrt am roten Ring, nutzt die menschliche Fackel um das große Tor zu durchtrennen und stellt euch in den Fahrstuhl.

Schließlich folgt der Endkampf gegen den grünen Goblin. Er will am Ende des großen Raumes Bomben nach euch werfen. Weicht ihnen aus, sodass nur die Fenster zerstört werden. Aus den Überresten dürft ihr mal wieder etwas zum Werfen bauen, was er diesmal mit dem Ding nach dem grünen Goblin schmeißt. Gebt ihm jede Menge auf die Mütze. Irgendwann wirft er das nächste Fenster kaputt. Bastelt euch daraus eine Fliegenklatsche und nutzt sie mit der Unsichtbaren. Schließlich müsst ihr euch nur noch ein Symbol bauen, es mit Mr. Fantastic benutzen und schon hat der grüne Goblin genug!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Lego Marvel Super Heroes: Sinkende Moral: Teil 1 / Sinkende Moral: Teil 2 / Sinkende Moral: Teil 3 / Sinkende Moral: Teil 4 / Ich bin so frei: Teil 1

Zurück zu: Komplettlösung Lego Marvel Super Heroes: X-Mansion / Juggernaut mal X: Teil 1 / Juggernaut mal X: Teil 2 / Juggernaut mal X: Teil 3 / Juggernaut mal X: Teil 4

Seite 1: Komplettlösung Lego Marvel Super Heroes
Übersicht: alle Komplettlösungen

Lego Marvel Super Heroes

Lego Marvel Super Heroes spieletipps meint: Gewohntes Spielprinzip der Lego-Serie mit all seinen Stärken und Schwächen - diesmal im Marvel-Universum mit über 100 spielbaren Charakteren. Artikel lesen
77
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Deutscher Entwicklerpreis 2016: Diese Spiele haben gewonnen

Deutscher Entwicklerpreis 2016: Diese Spiele haben gewonnen

Quelle: 'Daedalic.de' Gestern, am 7. Dezember 2016 wurde in Köln der deutsche Entwicklerpreis verliehen. Shadow Tac (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Lego Marvel Super Heroes (Übersicht)

beobachten  (?